Katze hat erhöhte Krea Werte CNI?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

suzann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2010
Beiträge
19
Ort
NRW
Hallo,

unsere Katze, weiblich, 12 jahre alt, begann vor 3 Wochen schlechter zu fressen und dadurch an Gewicht abzubauen. Da sie bis dato nicht auffällig war, suchten wir unseren TA auf.
Dieser stellte Zahnstein fest und ein großes Blutbild ergab u. a. erhöhte Krea Werte. (diese werde ich im Anschluss posten)
Gestern erfolgte nun die Zahnsanierung, 2 Zähne wurden gezogen und der Zahnstein entfernt. Selbst als die Narkose/+ Nolvalgin noch anhielten fraß unsere Katze schon deutlich besser, als vor dem Eingriff. Wir hoffen, das die maroden Zähne schuld daran waren....
Der TA machte uns aber darauf aufmerksam, das eben diese CNI behandelt werden müssten. Er empfiehlt uns "Semintra" als Medikation und Ipakitine um den Phosphatgehalt der Nahrung zu mindern.
Frage hier dazu : sind hier Nebenwirkungen von Semintra bekannt?
Können die erhöhten Krea Werte auch von der schlechten Futteraufnahme herrühren? Ich habe im Zusammenhang mit CNI gehört, das zusätzlich zum Krea Wert auch der Harnstoffwert erhöht sein muss?
Wir würden gern eine erneute Krea Wert Überprüfung machen lassen, wenn unsere Katze wieder ihr Normalgewicht erreicht hat, ob dies eine Senkung des Krea Wertes zur Folge hat.

Ich freue mich über Eure Antworten.

Gruß
Suzann


Großes Blutbild

Leukozyten - 4.6 G/l 6.0-11.0 FCM
Erythrozyten + 11.31 T/l 5.0 - 10.0 FCM
Hämatokrit + 0.52 l/l 0.29-0.47 RECH
Thrombozyten - 118 G/l 180-430 FCM

Neutrophile - 57 % 60-78 FCM
Lymphozyten + 39 % 15-38 FCM
Neutrophile abs. - 2622 /y 3000-11000 RECH

Cholesterin ++ 7.85 mmol/l 1.81-3.88 PHO

Kreatinin + 181.2 ymol/l 0-168 PHO
Harnstoff 9.42 mmol/l 5.0-11.4 PHO
 
Werbung:
K

Kuro

Forenprofi
Mitglied seit
29 September 2011
Beiträge
1.187
Ich habe im Zusammenhang mit CNI gehört, das zusätzlich zum Krea Wert auch der Harnstoffwert erhöht sein muss?

Und nicht nur das, sondern auch noch eine Urinuntersuchung und ein Nierenschall.
Ich bin im Januar auch mit CNI aufgrund von Blutwerten nach Haus geschickt worden, allerdings waren da Kreatinin und Harnstoff erhöht. Aber selbst bei uns ist das noch nicht sicher.
Und da gerade Probleme mit den Zähnen sich auch auf den Kreatininwert auswirken, bin ich gerade nicht einmal sicher, ob bei euch nicht genau da der Ursprung liegt.
Dass schlecht gefressen wird, könnte an den Zähnen liegen, ist aber auch typisch für eine CNI.

Ich würde jetzt nach der Zahnsanierung abwarten, wie sich das Fressverhalten ändert. Wenn dadurch wieder alles gut wird, würde ich demnächst (einen Zeitraum kann ich dir leider nicht empfehlen, da fehlt mir selbst die Erfahrung) ein erneutes Blutbild machen lassen und zwar mit nüchterner Katze (ich lasse meine dafür 10 - 12 Stunden nüchtern), weil der Harnstoffwert futterbedingt nach oben geht. Abhängig von den Werten im Blutbild würde ich dann nach CNI weiterforschen oder auch nicht.

Jetzt erstmal gute Besserung der Patientin und auf hoffentlich ansteigendes Gewicht und nicht vorhandene CNI. :)
 
S

suzann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2010
Beiträge
19
Ort
NRW
Hallo Kuro,

danke für Deine Antwort.
Wir wollen eigentlich auch abwarten, bis unsere Katze wieder normal frisst.Damit wir sie dann hoffentlich wieder normal gewichtig dem TA zur erneuten Blutuntersuchung vorstellen können.
Momentan sieht dann alles nicht so toll aus : Mittwoch war die Zahnbehandlung, Freitag die Nachuntersuchung, da bekam unsere Katze noch vorsorglich eine Antibiotika Injektion und Novalgin zur Scherztherapie.
Man sagte uns, das wäre üblich und Novalgin nicht Nierengängig.
Aber unsere Katze frisst seitdem wieder nur minimalistisch, sie hat Hunger, aber vor dem fressnapf macht sie nach einer Geruchsprobe halt und rennt weg....
Gerade habe ich Hähnchenbrust zubereitet, mal gucken, ob sie diese annimmt.
Der TA meinte, das dieses Fressverhalten nicht ungewöhnlich ist, weil der Eingriff wunde Stellen hinterlassen hat.
Ich mache mir einfach Sorgen und möchte, das unsere Katze schnell wieder zum Normalgewicht zurückkehrt.


Gruß

Suzann
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30 November 2010
Beiträge
13.405
Ort
Düsseldorf
Es kann sein, dass sie noch Schmerzen hat. Sollte eigentlich bei 2 Zähnen und nach mehreren Tagen nicht mehr so sein, kann aber je nach Empfindsamkeit des Tieres vorkommen.

Allerdings würde ich kein Novalgin geben, geht über die Nieren, auch wenn der Tierarzt das nicht weiß, sondern ich würde es mit Onsior Tabletten versuchen, die werden über Galle/Leber abgebaut.

edit: wie riecht es denn im Mäulchen? Nicht, dass sich inzwischen etwas entzündet hat!
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
Novalgin ist unglaublich bitter! Ich habe es in meine Katze damals auch nicht hineinbekommen....

Wie hoch ist der Hämatokritwert? Und trinkt deine Katze genug?!
 
S

suzann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2010
Beiträge
19
Ort
NRW
Hallo,

aus dem Mäulchen riecht es wieder gut....aber wir dachten auch, das die Schmerzen sich langsam aussschleichen.
Wie lange schafft es unsere Katze aber, so wenig zu fressen?


Gruß

Suzann
 
Catsnbooks

Catsnbooks

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
1.319
Ort
Bochum
Hallo,

aus dem Mäulchen riecht es wieder gut....aber wir dachten auch, das die Schmerzen sich langsam aussschleichen.
Wie lange schafft es unsere Katze aber, so wenig zu fressen?


Gruß

Suzann

Wie viel genau frisst sie? Wenn sie gar nicht oder nur ein bis zwei Löffelchen frisst, wäre eigentlich nach 24 Stunden Zwangsernährung angesagt, wegen der Gefahr einer hepatischen Lipidose die zu einer nicht mehr umkehrbaren Leberschädigung führt. Such mal im Forum.

Ich habe bei Futterverweigerung nach 24 Stunden immer diese Babygläschen mit Hühnerbrei (Vorsicht: nur Fleisch und Reis sollten drin sein, sonst nichts) in einer größeren Spritze ohne Kanüle aufgezogen und ins Mäulchen gespritzt (vorsichtig und langsam, so dass sich Katz nicht verschluckt), immer mal wieder, und geschaut, dass ich wenigstens so ein Gläschen pro Tag reinkriege. Das ist immer noch nicht so viel wie der Kalorienbedarf einer Katze pro Tag (meiner Erinnerung nach bräuchte man dafür eher 2-3 Gläschen) sollte aber genug sein, um vor einer hepatischen Lipidose zu schützen.
 
S

suzann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2010
Beiträge
19
Ort
NRW
Novalgin ist unglaublich bitter! Ich habe es in meine Katze damals auch nicht hineinbekommen....

Wie hoch ist der Hämatokritwert? Und trinkt deine Katze genug?!

Hallo Ina,

der Hämatokritwert ist erhöht, siehe mein Anfangspost.
Das Novalgin wurde per Injektion verabreicht.
Da unsere Katze Feuchtfutter bevorzugt, trinkt sie, aber eher wenig.


Suzann
 
S

suzann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 August 2010
Beiträge
19
Ort
NRW
Wie viel genau frisst sie? Wenn sie gar nicht oder nur ein bis zwei Löffelchen frisst, wäre eigentlich nach 24 Stunden Zwangsernährung angesagt, wegen der Gefahr einer hepatischen Lipidose die zu einer nicht mehr umkehrbaren Leberschädigung führt. Such mal im Forum.

Ich habe bei Futterverweigerung nach 24 Stunden immer diese Babygläschen mit Hühnerbrei (Vorsicht: nur Fleisch und Reis sollten drin sein, sonst nichts) in einer größeren Spritze ohne Kanüle aufgezogen und ins Mäulchen gespritzt (vorsichtig und langsam, so dass sich Katz nicht verschluckt), immer mal wieder, und geschaut, dass ich wenigstens so ein Gläschen pro Tag reinkriege. Das ist immer noch nicht so viel wie der Kalorienbedarf einer Katze pro Tag (meiner Erinnerung nach bräuchte man dafür eher 2-3 Gläschen) sollte aber genug sein, um vor einer hepatischen Lipidose zu schützen.

Hallo,

ja, unsere Katze hat immer mal ein wenig gefressen, ein paar Löffelchen.
Ich habe dann auch Hühnerfilets gekocht und püriert und das mit dem Sud gegeben. Wir haben verschiedene Lieblingsfutter auf diverse Tellerchen verteilt.
Ab heute nun frass sie mehr und ich hoffe, das es jetzt besser wird. Ansonsten werde ich den TA zu Rate ziehen.
Danke für Eure aufschlussreichen Antworten!

Gruß

Suzann
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
26
Aufrufe
7K
Siegfried
Antworten
18
Aufrufe
4K
Siegfried
Antworten
27
Aufrufe
18K
Lommi67
Antworten
14
Aufrufe
8K
Gokrunks
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben