Nase verstopft

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

StefMoni

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
2
Hallo liebes Forum!

Ich wende mich an euch um vllt. etwas Hilfe für meinen 2 jährigen Kater Stefan zu bekommen.

Letzte Woche Dienstag haben wir Stefan und seine Gefährtin/Mutter/Schwester aus dem Tierheim zu uns nach Hause geholt (als Wohnungskatze mit viel Platz, gutem Futter, gutem Katzenstreu usw.).
Beide Katzen sind gegen Katzenschnupfen geimpft und die nächste Impfung ist auch erst im April wieder fällig. Seine Gefährtin Moni ist auch gegen Leukose geimpft.
Die beiden waren 8 Monate im Tierheim und wurden dort bestens durchgecheckt, Quarantäne etc. da sie ausgesetzt aufgefunden wurden und sich erst einmal richtig berappeln mussten. Lange Rede, kurzer Sinn: Sie müssten eigtl top fit sein.
Aaaaaabbbbber leider sitzt bei unserem Stefan nun die Nase zu und er niest ab und an. Erst dachten wir dass er vllt. irgendwo Staub aufgewedelt hat und das niesen daher kommt aber daran lags wohl nicht. Die Augen tränen beiden ein wenig.
Da Stefan aber sowieso schon der schüchterne ist und nur bedingt Kontakt zulässt möchten wir ihn nur ungern in eine Transportbox stecken und somit das ganze mühevoll aufgebaute Vertrauen wieder zerstören.
Gibt es vllt. irgendwelche Tips/Anzeichen die wir beachten können um festzustellen in wieweit eien Dringlichkeit vorliegt ihn den Strapazen eines TA Besuches auszusetzen? Ich habe etwas von Fieber bzw. heißen Ohren bei Katzenschnupfen gelesen und die hat er (auch im Vergleich zu der anderen Katze getestet) nicht.

Ich danke schon einmal im Voraus für Tips und Anregungen.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wenn Stefan bis jetzt nur hin und wieder niest, kann das der neue Geruch sein, für ihn ja noch fremd, es können Staubpartikel sein, und es kann eine beginnende Erkältung sein.

Kann er durch die Nase garnimmer atmen? Konnte er es, bevor er zu Euch gekommen ist? Wird durch das Niesen die Nase etwas freier?


Man könnte Dampfbäder machen, oder auch mal das Näschen ganz dünn und vorsichtig mit Notfalltropfen-Crab apple betupfen (verdünnen).


Zugvogel
 
C

carloS

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.553
hallo,

leider ist es so, dass die katznschnupfenimpfung nicht 100%ig wirkt und nicht alle erreger abdeckt.

auch geimpfte katzen haben bei umsetzung durch den stress häufig symptome, einige mehr, andere weniger.....

fieber kannst du an der temperatur der ohren nicht feststellen, leider.
ganz kritisch wird es auf jeden fall, wenn das tier apathisch ist, nicht mehr frisst, sich eiter/husten/atemnot zeigt und/oder die lymphknoten im halsbereich anschwellen.....

ich würde sicherheitshalber einen ta kontaktieren ( evtl. erst telefonisch, ohne tiere, vlt. den th-ta ?) und etwas zur immunstimmulierung geben.

vorsichtig inhalieren, soweit es geduldet und vertragen wird, ist sicher nicht falsch.

lg
marion
 
S

StefMoni

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
2
Hallo :)

Danke für die Antworten. Wir waren beim Arzt und da stellte sich herraus, dass es sich um Schnupfen handelt. Es gab eine Spritze und noch etwas Salbe für die Augen. Das Niesen hörte sofort auf. :)

Liebe Grüße
Maren
 
Uhrenteddy

Uhrenteddy

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2011
Beiträge
1.526
Hallo,

ich würde trotzdem zum Inhalieren raten... unser Wombel hat gerade einen viertägigen Hungerstreik hinter sich, weil er so verschnupft war... Antibiotika und Medikamente alleine haben nicht gereicht... das Inhalieren und Rotlicht haben aber Wunder gewirkt und wirklich sichtbar geholfen...
 

Ähnliche Themen

Dianchen
Antworten
52
Aufrufe
1K
Dianchen
Dianchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben