Morgen geht's los - brauchen noch ein paar Tips. :)

  • Themenstarter Kati1337
  • Beginndatum
Fruchtzwerg

Fruchtzwerg

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2010
Beiträge
2.076
  • #41
Hallo Kati, ich wünsche euch heute ganz viel Spaß für euren "großen Tag"! Ich muss leider noch bis März warten, ehe die Fellpuschels hier einziehen können.

Genieße den Tag heute und die kommende Zeit mit deinen Tigern:pink-heart:
 
Werbung:
Kati1337

Kati1337

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2012
Beiträge
208
Ort
Oldenburg
  • #42
Dankeschön, wir sind super gespannt. :)

Das Gästezimmer ist geheizt für die neuen Bewohner, falls sie erst mal ihre Ruhe haben wollen. ;)

Wir sind voller Erwartung, wie sie sich verhalten werden. Komplett auf Tauchkurs oder doch neugierig? Aus ihrem Verhalten im TH lässt sich nicht viel schließen.
 
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
57
Ort
Berlin
  • #43
Viel Erfolg und Freude dann mal heute..:D
 
Kati1337

Kati1337

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2012
Beiträge
208
Ort
Oldenburg
  • #44
Dankeschön!

So, nun geht's los, die kleinen abholen. Später stelle ich sie euch vor, falls ich Bilder kriege.

Ich hoffe sie überstehen die Autofahrt einigermaßen. Ich hab ihnen mal ein wolliges Deckchen und ne Catnip-Maus reingelegt, falls sie zu theatern anfangen werden wir den Korb abdunkeln und hoffen, dass es besser wird. Vielleicht halten wir sie auf dem Beifahrersitz, damit sie rausguggen können. Habe gelesen das hilft manchen.
Und man soll sie -nicht- bedauern.

Sonst noch hilfreiche Tipps für Autofahrten?
Vielleicht wirds ja auch gar nicht so schlimm.
Unsere Katzen früher hatten nur immer panische Angst vorm Autofahren. :(
 
J

Jojo.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. November 2011
Beiträge
155
  • #45
Nur noch ein paar Stunden und wir haben uns immer noch nicht auf Namen festgelegt. *grübel* :)

Dann wirds aber langsam mal Zeit :D
Aber vllt. wird es bei euch wie bei meinem Meerschweinchen. Als ich das bekommen habe, wusste ich auch noch nicht, wie ich ihn nennen soll. Und dann hab ich ihn ne zeit lang beobachtet und irgendwann (ich hab in dem Augenblick nicht mal darüber nachgedacht, wie ich ihn denn nennen soll) schoss mir ein Name durch den Kopf. Und der hat sooo gut gepasst. Und ich fand ihn total schön. Kurz nachdem ich diesen "Gedankenblitz" hatte, hab ich ihn auch so genannt, ohne weiter nachzudenken :D
 
bluesue71

bluesue71

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2009
Beiträge
1.022
Ort
Saarland
  • #46
Deine Pflanze Nr. 10 ist eine panaschierte (weißgrüne) Grünlilie. Die kannste stehen lassen, hier werden sie gern beknabbert :)

Ich würde Dir raten, 2-3 Schalen von dem fertig gezogenen Katzengras in den runden braunen Plastiktöpfen im FUTTERHAUS zu besorgen. Katzengras lenkt herrlich von den Zimmerpflanzen ab :) Diese Sorte Gras (ich hab leider vergessen, wie die Art heißt) hält nach meiner Erfahrung am längsten, gammelt nicht vor sich hin und sitzt in richtiger Erde.
Das furchtbare leichte Krümel-Substratzeug in den Plastikschalen zum Selberziehen wird nur in der Wohnung herumgesaut.

Das Naturia, das Du gekauft hast, ist ganz passables Mittelklassefutter.

Mach Dir mal keinen Kopf wegen der Namen für die beiden, die kommen von ganz allein! Welcher Name am besten passt, weiß man eh erst, wenn man die Süßen ein bisschen kennengelernt hat! :verschmitzt:

Ich gehe mal in Deinen Beiträgen stöbern, ob es schon neue Berichte gibt, brenne auf Neuigkeiten - und BILDER! :)
 
Kati1337

Kati1337

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2012
Beiträge
208
Ort
Oldenburg
  • #47
Hallo ihr lieben!

Das mit den Bildern lasse ich mal lieber noch. Entgegen des ersten Eindrucks im Tierheim sind die beiden doch sehr, sehr verängstigt hier.
Kann man sich ja vorstellen. Waren im TH schon scheu, und nun ist hier alles fremd und neu.
Seit 2 Stunden sitzen sie nun an Ort und Stelle. Die Madame ist aus dem Korb rausgekommen und verkriecht sich seitdem in der hintersten Ecke des Flurs hinter dem Katzenklo und schaut mit großen Augen wenn wir da vorbeilaufen müssen.

Wir haben ihnen nun im gleichen Raum ein bisschen Futter und Wasser angeboten und lassen sie einfach mal sitzen. Sie müssen wohl erst mal runterkommen.
Sie waren sogar im Auto mucksmäuschen still. Kein Ton, kein Winseln, kein Miau. Nichts. Stille. Ein bischen besorgt macht es mich schon.

Aber ich weiß. Es ist normal. :)

Also müssen wir beiden Menschen nun stark sein, und uns überwinden, die armen kleinen einfach ganz in Ruhe zu lassen. Haben nun auch mal die Tür zugemacht, damit sie ein bisschen für sich sind (aber nur angelehnt, sollte zu unserer großen Überraschung jemand reinlugen wollen).
Ich hoffe sie trauen sich im Laufe des Abends die Treppe hoch, da steht ein bezeiztes Gästezimmer für sie bereit, mit Kuscheldecken und Körbchen. Wäre doch bequemer als die Fliesen.

Aber wir haben nun Namen! :D
Also seit heute bei uns eingezogen sind:
Katerchen Arthas und Kätzchen Calia

GLG und VIIIIELEN Dank für eure tolle Unterstützung! :)
Kati & Chris
 
Brombeerlila

Brombeerlila

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2011
Beiträge
5.109
  • #48
huhu.
glückwunsch zum neuzugang :)
du kannst auch in der "wir kriegen zuwachs" rubrik einen neuen thread eröffnen :) dann können wir alle eure fortschritte weiter beobachten!

das in ruhe lassen ist schwer, ich weiß.
aber irgendwann ist dann das eis gebrochen und sie kommen von selbst.
du kannst ja ab morgen mal versuchen, dich neben ihren rückzugsort zu setzen und ihnen was vorzulesen.
klingt blöd, aber sie gewöhnen sich so besser an deine stimme :)

bin gespannt wie sie sich entwickeln.
schöne namen übrigens!
 
bluesue71

bluesue71

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2009
Beiträge
1.022
Ort
Saarland
  • #49
Kati & Chris, Ihr macht das große klasse :)
Ich bin mir ziemlich sicher, sie werden heute nacht NICHT die Treppe hinaufkommen. Das kann Tage dauern, ebenso wie die Bereitschaft, was zu futtern zu sich zu nehmen. Macht einfach so weiter, mit ganz viel Ruhe und Geduld. Vorerst werdet Ihr nur Hausgeister haben. Aber irgendwann fangen sich die Süßen!
Lasst Ihnen bitte die Transportboxen offen dort stehen, wo sie sich jetzt aufhalten, damit sie sich heute nacht dahin zurückziehen können. Mit einer warmen Decke drin.. Ein neues Revier muss schrittweise erobert werden, und eine vor lauter Angst auf den kalten Fliesen verbrachte Nacht kann ne Blasenentzündung oder Erkältung bringen.

Schöne Namen habt Ihr ausgesucht :zufrieden:
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #50
Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs :D

die Beiden (übrigens tolle Namen), sind total verängstigt - sie brauchen Zeit um zu erkennen dass sie den großen Treffer gelandet haben.

Wird euch dann auch so gehen wie mir damals mit Samson - Bilder, sofern man welche bekommt, nur von Katzen unterm Tisch, Sofa usw. :D aber es wird besser
 
Kati1337

Kati1337

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2012
Beiträge
208
Ort
Oldenburg
  • #51
huhu.
glückwunsch zum neuzugang :)
du kannst auch in der "wir kriegen zuwachs" rubrik einen neuen thread eröffnen :) dann können wir alle eure fortschritte weiter beobachten!

das in ruhe lassen ist schwer, ich weiß.
aber irgendwann ist dann das eis gebrochen und sie kommen von selbst.
du kannst ja ab morgen mal versuchen, dich neben ihren rückzugsort zu setzen und ihnen was vorzulesen.
klingt blöd, aber sie gewöhnen sich so besser an deine stimme :)

bin gespannt wie sie sich entwickeln.
schöne namen übrigens!

Dankeschön, werde einen Fred aufmachen sobald ich erste Fotos (selbstgemachte, nicht die aus dem Tierheim) anbieten kann. Ich bin sehr gespannt wann sie erste "Schritte" machen. :)

Das mit dem Reden hab ich schon so ein bisschen eingeführt. Sie hat ja ihre Ecke unter der Treppe (nach Katzenmeinung offenbar der sicherstmögliche Ort), und ich betrete ihr heiliges Sanktum natürlich nicht, sondern setze mich auf die andere Seite der Treppe, so dass sie zwischen den Stufen durch zu mir lugen darf.
Erzähle ihr dann ein bisschen was, dass alles gut ist und sie rauskommen darf wenn sie mag, aber sie da auch sitzen darf so lange sie möchte. :)


Kati & Chris, Ihr macht das große klasse :)
Ich bin mir ziemlich sicher, sie werden heute nacht NICHT die Treppe hinaufkommen. Das kann Tage dauern, ebenso wie die Bereitschaft, was zu futtern zu sich zu nehmen. Macht einfach so weiter, mit ganz viel Ruhe und Geduld. Vorerst werdet Ihr nur Hausgeister haben. Aber irgendwann fangen sich die Süßen!
Lasst Ihnen bitte die Transportboxen offen dort stehen, wo sie sich jetzt aufhalten, damit sie sich heute nacht dahin zurückziehen können. Mit einer warmen Decke drin.. Ein neues Revier muss schrittweise erobert werden, und eine vor lauter Angst auf den kalten Fliesen verbrachte Nacht kann ne Blasenentzündung oder Erkältung bringen.

Schöne Namen habt Ihr ausgesucht :zufrieden:

Auch dir ein dankeschön, beruhigt mich ein bisschen. Die Transportboxen habe ich ihnen stehen lassen, Arthas ist auch noch nicht rausgegangen. Habe ihnen in ihr "Sanktum unter der Treppe" noch ne Decke gebracht, falls ihnen heute Nacht kalt wird. :)
Das mit der Erkältung macht mir ein bisschen angst, aber ich muss mich drauf verlassen, dass sie auf die Decke geht wenns ihr zu kalt wird. Sie anzufassen wäre Gift für unser Verhältnis, immerhin erzähle ich ihr schon den ganzen Abend, dass sie kommen darf wann immer sie will und wir sie auf keinen Fall zwingen. ;)
 
Werbung:
Kati1337

Kati1337

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Januar 2012
Beiträge
208
Ort
Oldenburg
  • #52
Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs :D

die Beiden (übrigens tolle Namen), sind total verängstigt - sie brauchen Zeit um zu erkennen dass sie den großen Treffer gelandet haben.

Wird euch dann auch so gehen wie mir damals mit Samson - Bilder, sofern man welche bekommt, nur von Katzen unterm Tisch, Sofa usw. :D aber es wird besser

Ich werde morgen mal Fotos einstellen, wenn's sein muss auch "unter der Treppe ohne Blitz"-Fotos. ;)
 
bluesue71

bluesue71

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2009
Beiträge
1.022
Ort
Saarland
  • #53
Nein nein, Du sollst sie ja auch nicht anfassen, Ihr macht das schon richtig :)

Wenn sie eine Decke und die Boxen im Sanktum :verschmitzt: haben, werden sie schon draufgehen, wenn ihnen kalt werden werden sollte - halt dann, wenn alles ruhig ist und die Menschheit in tiiiefem Schlaf liegt. Wer weiß, vielleicht kuscheln sie sich ja sogar aneinander. Mach Dir keine Sorgen, so werden sie schon nicht krank! Vielleicht machen sie auch sonst einen Blödsinn und schleichen sich etwas weiter vor.
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
43
Aufrufe
4K
BilBal
BilBal
A
Antworten
32
Aufrufe
2K
J
MemoryRaven
Antworten
19
Aufrufe
1K
MemoryRaven
MemoryRaven

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben