Aachener Quartett möchte sich adoptieren lassen (Wohnung)

  • Themenstarter MemoryRaven
  • Beginndatum
  • Stichworte
    adoption mamakatze menschenbezogen ruhiger geselle wohnungkatzen
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
Dann reihen wir uns mal ein.

Zu uns Menschen:
ich bin 39 und Hausfrau, mein Mann 29, promoviert an der RWTH Aachen im Bereich Informatik. Er ist auf unabsehbare Zeit im permanenten Homeoffice, also sind wir beide immer hier. Wenn sich das ändert bin zumindest aber ich immer da.
In den Urlaub fahren wir ... nie, vielleicht mal ein verlängertes WE weg, länger als 3 Nächte halt ich es aber ohne die Fellis garnicht erst aus. Da sind dann sein Bruder mit Freundin oder unsere Nachbarin gerne zur Stelle zum Catsitting.

Vorhandene Miezen:

Daenerys - 8 - EKH/SiamMix, "Hüftkatze" - kommt kuscheln, legt sich aber maximal neben die Hüfte, hasst Umarmungen und drückt sich dann immer weg, sonst sehr entspannt, freundlich-vorsichtig, zurückhaltend, lieb

Loki - fast 6- großer, schwarzer Panther, EKH - übernommen von der Trauzeugin, der Mann hatte ihn seit Abgabealter (aus dem Tierschutz, Mutter war ne Fundkatze). Bei uns seit 26.2., sensibel, sanft, neugierig, kontrolliert alles was wir essen (schnuppert nur). Grad eben hat er das erste Mal bei meinem Mann auf dem Arm/an der Brust gelegen, bei mir gibt er sehr sanft Köpfchen. Eher ein Männerkater aber sehr charmant, unglaublich süß mit Dani, sehr defensiv.

Wir wollen nicht adoptieren - wir wollen adoptiert werden. Es ist mir wichtig, dass die Katze mich auswählt.
Der Traum: ich komm hin, setz mich auf den Boden, Katze kommt an, klettert in den Beutel meines Katzenpullis und bleibt da (oder mir auf die Schulter). Das Ganze testen wir bei 3-4 Besuchen, in der Zwischenzeit bringen wir schonmal Gästehandtücher oder so mit, dass die Katzen sich schonmal riechen. (Ich glaube es hat uns bei der Vergesellschaftung von Dani und Loki sehr geholfen, dass die sich schon vom riechen her kannten, wenn wir Menschen uns gegenseitig besucht haben.)

Soweit so realitätsfern, ich weiß.

Besonders ich brauche aber halt ne wirkliche Klette. Ich will keinen großen Freiraum, alleine aufs Klo gehen ist doof (auch wenn ich meinem Sternenmädchen Arya immer gesagt hab "bist du bescheuert, bleib doch liegen, ich bin doch gleich wieder da"). Das Heizkissen im Bett ist momentan meist wenn überhaupt nur halb belegt (Dani Hüftkatze mal wieder), irgendwie ist mir in der Herzgegend immer son bissl kühl in letzter Zeit. Kann ich nicht erklären, ist aber fies.

Wir bieten:

Catwalks, Kratzbaum, Kratztonne, Katzengras und ähnliche Katzenpflanzen (momentan Golliwog), Krankenversicherung, Versorgung durch Tierklinik, abwechslungsreiche Auswahl aus dem besten Futter, was wir so finden können (momentan größtenteils Nierenfutter, weil beide minimalst erhöhte Werte hatten und Vorsicht die Mutter der Porzellankiste ist), Futterspender zum Rausangeln für Trockenfutter (ihr wisst schon, dieser grün-weiße von catit da), ein Fummelbrett, Kratzpappen, Kratzbretter, Höhlen, Deckchen, einen Hocker zum drauf oder drunterliegen, ein Bett-Tischlein auf dem Sofa mit Decke drüber, eine Katzenklo Truhe für Klo 3 und 4 ist im Bau, weiches Cats Best Streu, mehrmals am Tag Reinigung der Klos (wenn man halt vorbeigeht und was sieht), 1x im Monat Grundreinigung, Bürsten verschiedenster Art, Klettergardinen, breite Fensterbänke in Schlaf- und Wohnzimmer, Katzennetz an der Balkontür und Leinen mit Geschirren, wenn man mal rauswill, Kühlmatten, Kirschkernkissen und Körnerkissen, Katzenpulli mit Kuscheltasche, Katzenminze und Baldrian, Reizangeln, ne Dressurgerte und ne Longierpeitsche mit Lederband dran.

Wichtig ist:

- FIV/FeLV negativ (muss man halt bei - zum Glück - gesunden drauf achten...)
- nicht dominant gegenüber unseren beiden
- regelmäßige Medikamentengabe trauen wir uns noch nicht zu (wenns irgendwann so kommt, gut, aber wah!)
- unser Balkon ist sch geschnitten und nicht einzäunbar, zumal hat die Hausverwaltung doofe Ohren und würde da trotz Eigentumswohnung Mimimi machen. (Wir planen nach D´s Promotion und Jobwechsel anzufangen ein Haus im Kölner Umland zu suchen, da gibts dann mehr von allem - mehr Catwalks, Aussengehege, wenn vorhanden zusätzlich nen Katzenbalkon, noch mehr Klos - und noch mehr Katzen - dann kommen Seele 4+ - aber das dauert halt noch ein paar Jahre... so mind 3-5)
- Mama-/Schulter-/Kuschelkatze, die es toll findet auf dem Arm zu sein, an der Brust/auf der Schulter sein mag
- keine Langhaarkatze - meine Mom ist Asthmatikerin und hat bei Langhaaris Beschwerden... sie ist zwar nicht so oft hier, wie ichs gern hätt, aber nunja...


Blinde oder - vor allem - taube Katzen - da bin ich auch noch zögerlich, ob ich mir das so zutraue, idealerweise sowas erst dann als Seele 4+, aber gut, wenn wir da erstmal noch was Betreuung hätten.... und die tauben - da muss man halt schauen WIE laut die maunzen... (Müssen da ja noch Rücksicht auf Nachbarn nehmen....zumindest so´n bissl), auch bei Ataxie hätte ich dann gern noch was Hilfestellung/weiß nicht, ob wir da hier genug Sicherheit bieten können (Catwalkabsicherung und so)

Dreibeinige - kein Problem! Alter ist mir auch egal - ob Handaufzucht oder 16Jahre+ ...natürlich wär es aber generell cool, wenn sich der Charakter schon was ausgeprägt hat.

VK´s können natürlich gerne per Videochat erfolgen - ansonsten haben wir FFP2 Masken und OP Masken da - beides in schickem Schwarz und sind daheim ausser zum Einkaufen oder wenns unvermeidbar ist. (Ich geh nur mit beiden Masken, wenn ich ganz wild bin mit ner Stoffmaske noch drüber, raus und... alle paar Wochen mal kurz irgendwo hin wo ich halt nicht drumrumkomm, ansonsten ist mein "draussen" der Balkon oder vor der Fußmatte)

Ich bin ´ne ziemliche Glucke und brave Katzendienerin. Ich versuche zwar auch mal zu ignorieren und nicht sofort zu springen, aber.... das Mamaherz. ich BIN Katzenmama - aus Berufung und Leidenschaft. Bei Dani und Loki mach ich mir wenig Sorgen, wenn Seele Nr 3 cool ist.
 

Anhänge

  • Fotogalerie Memory Raven.pdf
    882,6 KB · Aufrufe: 20
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Wasabikitten und MaGi-LuLa
Werbung:
Cat_Berlin

Cat_Berlin

Forenprofi
Mitglied seit
15. November 2017
Beiträge
6.055
Ort
Berlin
Ich hab niemanden für Euch, aber ich wollte kurz sagen, wie süß ich's finde, wie ausführlich Du schreibst.
Welche Hocker und dass Bürsten da sind 😁
Viel Erfolg!
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: shakespena und MemoryRaven
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
Lieben Dank :)

ich mein - dat muss ja schön erklärt werden damit das auch alles fein passt, ne?
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2010
Beiträge
1.695
Ort
im Nordschwarzwald
Für mich ist es absolut verständlich, dass mancher Mensch auch ein Herzenskatzi braucht...
ist nicht bei jedem so, aber ich zähle mich auch dazu.

Ich drücke die Daumen, dass sich bald eine Katze findet, die/der zu dir passt und damit auch ein Katzenherz wieder glücklich sein kann.
 
  • Love
Reaktionen: MemoryRaven
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2010
Beiträge
1.695
Ort
im Nordschwarzwald
Da musste ich jetzt schon sehr an dich denken :LOL:


https://www.katzen-forum.net/thread...-kuschelkatze-sucht-neues-zuhause-310.244846/
  • Name des Tieres Nika
  • Geschlecht weiblich
  • Alter ca. 1,5 Jahre
  • Aufenthaltsort 31028, Deutschland
  • Kastriert (ja/nein): ja
  • Optik: dreifarbig/ Glückskatze/ EKH
  • Kennzeichnung: Chip
  • Impfstatus: geimpft
  • Krankengeschichte: Wurzel eines abgebrochenen Eckzahns wurde entfernt
  • Vorerkrankungen / chronische Krankheiten bekannt? nein
  • bisherige Haltung (Wohnung/Freigang): Wohnung
  • (mit Katzen/Hunden/Kindern): nicht bekannt

  • Beschreibungstext:
    Nika ist eine zauberhafte, kleine Glückskatze. Sie liebt es, zu spielen und zu toben. Laserpointer, Rascheltunnel und alle Arten von Kartons sind ihr liebstes Spielzeug. Sie ist auch sehr verkuschelt, gräbt sich regelrecht unter den Arm und springt auch gern auf die Schulter. Nika ist sehr clever, sie kann Türen öffnen und nichts Essbares ist vor ihr sicher. Man muss schon alles gründlich weg packen, auch nach Katzenfutter duftende Deckel werden gern mal zerlegt. Sie ist sehr neugierig und selbstbewusst, hat vor nichts Angst (selbst nicht vorm Staubsauger), ist manchmal aber auch etwas tollpatschig, fällt vor lauter Begeisterung mal vom Stuhl oder aus dem Körbchen vom Regal, wenn sie nicht dran denkt, dass da irgendwann auch Ende ist.

  • Vorgeschichte:
    Nika wurde Mitte Februar aufgefunden. Sie war sehr abgemagert, völlig verwurmt und in schlechtem Allgemeinzustand. Weder wurde ein Chip gefunden, noch hat sich auf zahlreiche Aufrufe in Zeitungen und sozialen Medien ein Besitzer gemeldet.

  • Abgabebedingungen:
    Nika braucht unbedingt einen Katzenkumpel. Allein wird sie auf Dauer ziemlich anstrengend, da sie sehr fordernd ist und wie eine Klette an einem klebt. Aufgrund ihrer Tollpatschigkeit halten wir es momentan für keine gute Idee, sie in ungesicherten Freigang zu geben, ein gesicherter Balkon, Garten oder Gehege wäre aber toll.

  • Aufenthaltsort: 31028
  • Ansprechpartner/Kontaktperson: Anfragen bitte an Vergessene Tierherzen 7 Berge e.V. (über das Kontaktformular auf der Homepage)


    40815981mg.jpg
 
  • Big grin
Reaktionen: MemoryRaven
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
OMG die klingt ja grandios... Hm... müsste man abklären wegen unseren Catwalks, weia - Türen öffnen das kann ja was geben XD Kindersicherung olé ;)
Müsste man schauen, wie das mit Artgenossen klappt, hoffentlich ist sie nicht zu forsch für unsere beiden - ich frag mal an :) Danke ^^

Hui...4h weg.. naja fragen kostet ja nix ^^
 
Lumipallo

Lumipallo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2010
Beiträge
1.695
Ort
im Nordschwarzwald
OMG die klingt ja grandios... Hm... müsste man abklären wegen unseren Catwalks, weia - Türen öffnen das kann ja was geben XD Kindersicherung olé ;)
Müsste man schauen, wie das mit Artgenossen klappt, hoffentlich ist sie nicht zu forsch für unsere beiden - ich frag mal an :) Danke ^^

Hui...4h weg.. naja fragen kostet ja nix ^^

Katzen sind generell Wundertüten :LOL:, da weiß man nie, was auf einen zu kommt.
Ich hab hier zwei, die Türen öffnen können.

Es gibt auch Fahrerketten...

Was das tollpatschig anbelangt...unsere Coco kam anfangs mit der Treppe nicht klar.
Jetzt ist das alles kein Problem mehr.
 
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
Katzen sind generell Wundertüten :LOL:, da weiß man nie, was auf einen zu kommt.
Ich hab hier zwei, die Türen öffnen können.
Loki arbeitet dran, Dani ist das zu doof^^ Arya hatte da auch gewisse Talente, hab meinen Kleiderschrank damals mit Schals gesichert und die Türklinken hochgedreht 😝 - also... nicht, dass sie das nicht trotzdem versucht hätte.... xD
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.557
Alter
56
Ort
31... Lehrte
Oh, es klingt toll…. Ich setz mich mal dazu und denke… 😊 schade, dass Du FIV ausschließt, ansonsten wäre Pitik perfekt…
 
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
  • #10
Oh, es klingt toll…. Ich setz mich mal dazu und denke… 😊 schade, dass Du FIV ausschließt, ansonsten wäre Pitik perfekt…
naja is halt doof, dass das so hochansteckend ist :(

edit: Kind geh lesen! Ich hab grad gegoogled, dass es garnicht SO hochansteckend ist, aber wenn ists halt echt kacke... Das ist alles so kompliziert ;-;
 
Zuletzt bearbeitet:
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.557
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #11
naja is halt doof, dass das so hochansteckend ist :(

edit: Kind geh lesen! Ich hab grad gegoogled, dass es garnicht SO hochansteckend ist, aber wenn ists halt echt kacke... Das ist alles so kompliziert ;-;
Ich kenne viele Haushalte mit positiven und negativen Fivies. Ist halt wie Aids. Aber Pitik ist ne ganz Liebe, kloppt sich nicht. Musst Du wissen. 😊
 
Werbung:
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
  • #12
Vielleicht noch konkreter:

ich habe bisher "in nem Umkreis von ner...guten Stunde Fahrtzeit" um Aachen gesucht, weil man da schonmal Gerüche "mitnehmen" kann und sich die Tiere schonmal beschnuppern. Natürlich kommt die neue Seele bei uns erstmal in Ruhe im Bad an, aber wir haben zB kein extra Zimmer, was wir als Ankunftzimmer (oder gar als PS - wenn auch nur temporär) anbieten könnten.
Ich selber hatte alleine im letzten Jahr 2 Burnouts (Zusammenzug, Hochzeit, Pandemie - das war alles extremst knapp, der zweite war Hobby-indiziert) - und mitten im Rückweg aus dem 2. hab ich Arya verloren. Generell ist es zwar ruhig hier, aber es sind immer mal Momente, wo ich verzweifel und mir alles zu viel wird. Dani kommt damit gut aus, Loki zuckt zumindest noch zusammen oder dreht ne kurze Runde hinter der Couch (kommt aber nach 10 Sekunden wieder raus).
Das reduziert meinen "Risikomut" natürlich extremst. Gleichzeitig sitz ich weinend da, wenn ich an Pitik denke und die anderen, die "vielleicht" passen können.
Helfen tuts jedoch keinem, wenn ich trotz Angst sag "ok komm sch drauf wir machen das jetzt einfach das wird schon", wie ich es in besserem Zustand durchaus eher sagen würde. Meine Krux ist, dass ich genau das nicht habe, was mir in der Situation hilft und durch diesen schweren Schlag auch meine beiden anderen "Rettungsanker" weggebrochen sind.
Was natürlich auch wahnsinnig schlaucht und mir in den letzten Tagen wieder viele Rückschläge beschert ist, dass ich nicht weiß, wie schnell ich noch reagieren soll. Ich "leg" schon nicht mehr alle interessanten Katzen bei meinem Mann vor und frag was er so denkt und dennoch bn ich oft zu spät. Klar haben die Schützer mehr zu tun als die Anzeigen aktuell zu halten, es ist aber trotzdem jedes Mal aufs Neue hart, wenn ne Absage kommt - oder eben garkeine Antwort ... weder auf Emails noch auf FB.
Ich glaub würd ich schaffen anzurufen würd ich bei jedem Telefonat heulen, ist auch nicht hilfreich...

Ich denke so viel an einige Katzen, wo wir entweder "aussortiert" wurden, es nicht ruhigen Gewissens wagen können im Moment (es kommen mehr Seelen - wenn wir ein Haus haben.... in ca 5 Jahren), oder wo es einfach nicht passt... Ich versuche einfach nur gewissenhaft zu sein verdammt und grad diese "ach ich sitz jetzt grad allein im Homeoffice für ein paar Wochen, Tiere sind süß gimme kitteh!" Leute, die dann bald wieder da stehen und sich nimmer kümmern können - die machen es Leuten wie mir und den Schutzstellen - und vor allem den Tieren - so viel schwerer :/

So...genug gekotzt - ich hoffe ihr versteht jetzt, warum ich doch dann oft zöger... Eure lieben Nachrichten und Stubbser auf Anzeigen sind DER WAHNSINN! DANKE!!! Ich dreh mal das nächste Ründchen...
 
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
  • #13
So nach dem gründlichen Auskotzen und drüber schlafen gibts auch positives:

ich hab unsere Fotogalerie soweit fertig und pack sie im Eingangspost dran ^^ (die ausführliche Kurzvorstellung gibts weiterhin nur bei konkreter Anfrage weil Kontaktdaten und so *hust hust*^^), und - das ist nur so teilweise positiv: eine der Katzen, die ich angefragt hatte hat ihre Pflegemama antworten lassen, dass sie momentan einen Virusverdacht hat und den erstmal abklären lassen will, sie bittet um Geduld.
Klar, versteh ich, ich kann nur nochmal betonen, dass das Hauptaugenmerk NICHT darauf liegt, dass ich heut Abend noch ne Katze aufm Schoß hab ;) (Also... ich mein... - ja, ist ja gut ich hör ja schon auf zu träumen ;P). Wenigstens nochmal was anderes als ein "Schon weg" oder "nur zu zweit." (Ja, zu zwei...weiteren Katzen! Aber klar, wer reißt schon gerne gute Kumpels auseinander...)
 
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
  • #14
Heute morgen gab es direkt die Absage für die drei, die ich gestern angefragt hatte, also hab ich direkt gehandelt, als mir der tiervermittlung.de Assistent mir diesen Herrn hier vorgeschlagen hat:

Katze, EHK (männlich / kastriert, 9 Monate) in Kirchen (Sieg)/Rheinland-Pfalz - Rio sucht seine Familie

das erste Gespräch mit der Ansprechpartnerin war sehr nett, hab ihr unser "Paket" geschickt und sie hat mir die Nummer der Pflegestelle gegeben, dass ich mit dem Pflegepapa sprechen kann für mehr Infos, während sie sich um ne VK bemüht, da wir ja doch 180km entfernt wohnen. Ich hab dem Pflegepapa auf Whatsapp geschrieben und werd dann hoffentlich gleich mit ihm telefonieren. Endlich mal was positives. Es ist ja immer noch nicht gesagt, dass er passt, aber hey.

Morgen gibt´s eh was zu feiern, Loki wird 6 ! Wheeee!!!!

Wie war das - man rechnet so mit ca 15-20 Jahren bei Katzen? D hat gerade was von Nutmeg gelesen, die 31 ist und die älteste Katze. Dani ist 8 - joa ich würd sagen ... 10 Jahre locker, gern 20 ^^

Ich weiß ihr liebt Fotos - hier mal ein Foto meiner Männer ;) Ja, mit nem kleinen Teaser wie D aussieht ;)

1620061328023.png
Loki liebt ihn abgöttisch :love:
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #15
Ich hätte da den perfekten Kater für dich.
Er umarmt seine Katzenmama mit den Pfoten und kuschelt sich geradezu in sie rein und liebt sie abgöttisch.
Ein zauberhafter junger Katermann.
Allerdings nicht ganz in der Nähe.
Und seiner Pflegemama wird es das Herz brechen ihn herzugeben.
Sie würde ihn nur in die allerallerallerbesten Hände geben.
Ich frag sie mal ob sie sich bei dir melden mag. ;)
 
  • Wow
Reaktionen: MemoryRaven
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
  • #16
ja klar, gerne :love: Nicht ganz in der Nähe kann ja alles von "halt 2 Stunden entfernt" bis ...am anderen Ende der Welt heißen
😄🧐 - gib doch mal nen kleinen Hinweis?
Kann sie gerne tun, wenn sie ihn dann hergeben mag (ich kann sie da so verstehen, ich würd als PS ja sowas von versagen xD)
 
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
  • #18
diese Bilder!!!! Wenn sie meint, dass er für uns nicht zu energetisch ist - ich mein sie kann ja mal herkommen und sich das alles durchlesen ;)
 
stö

stö

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juni 2015
Beiträge
549
Ort
Ostseeküste
  • #19
Bin (endlich) da und hab alles jetzt auch durchgelesen, sorry ,daß es etwas länger gedauert hat

Maddox ist tatsächlich für euch bzw für deine eher defensiven Ureinwohner zu aufgedreht. Der möchte raufen und rennen und kuscheln und raufen und springen und raufen und kuscheln. Und nochmal raufen ;)

Dein post in meinem Pflegifaden klingt nach vielleicht auch Interesse an Ruben...? Denn ihn könnte ich mir bei euch sehr gut vorstellen!
Er ist zwar jung, aber ein recht ruhiger Kerl, der deutlich lieber mit seinen Menschen kuschelt als mit anderen Katern Raufspiele zu veranstalten.

Ich seh, ihr habt euch für Rio angemeldet, aber vielleicht möchtet ihr zum besseren Abwägen trotzdem noch mehr Informationen über Ruben bekommen, dann schick mir gern deine Telefonnummer via PN, dann könnten wir mal "in die Tiefe gehen" (y)

lg Stö
 
  • Love
Reaktionen: MemoryRaven
MemoryRaven

MemoryRaven

Benutzer
Mitglied seit
23. April 2021
Beiträge
94
Ort
Aachen
  • #20
Bin (endlich) da und hab alles jetzt auch durchgelesen, sorry ,daß es etwas länger gedauert hat

Maddox ist tatsächlich für euch bzw für deine eher defensiven Ureinwohner zu aufgedreht. Der möchte raufen und rennen und kuscheln und raufen und springen und raufen und kuscheln. Und nochmal raufen ;)

Dein post in meinem Pflegifaden klingt nach vielleicht auch Interesse an Ruben...? Denn ihn könnte ich mir bei euch sehr gut vorstellen!
Er ist zwar jung, aber ein recht ruhiger Kerl, der deutlich lieber mit seinen Menschen kuschelt als mit anderen Katern Raufspiele zu veranstalten.

Ich seh, ihr habt euch für Rio angemeldet, aber vielleicht möchtet ihr zum besseren Abwägen trotzdem noch mehr Informationen über Ruben bekommen, dann schick mir gern deine Telefonnummer via PN, dann könnten wir mal "in die Tiefe gehen" (y)

lg Stö
ja, klar, gerne, lass uns mal quatschen - ich mein es kann ja immer sein, dass Rio dann doch nicht "unser Kater" ist - aber vielleicht Ruben... achtung - PN... ich hoff ich treff dich nich ich werf doch so besch...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

bootsmann67
Antworten
278
Aufrufe
182K
Quilla

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben