Main coon Katze Herz Probleme.

S

Skillmaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
9
Ort
Ludwigshafen
Hallo ihr lieben.

Bin schon eine Weile hier angemeldet. Nun habe Wir ein großes Problem. Weiß auch gerade gar nicht wo das Thema hin soll. Wenn dann bitte verschieben.

Wir haben seit Ca 2 Jahren, eine Main coon Katze. Sie ist Shell drinnen aber auch draußen auf unserer terasse. Frech und total neugierig.

Nun kam der schlag am Donnerstag zu Himmel Fahrt. Daisy lag schon seit Mittwoch viel rum, dachte, es liegt wahrscheinlich an der wärme. Am Donnerstag wap mein, Mann, dann zuhause, und sagte zu mir ich soll mal gucken kommen wie schwer sie atmet.
wir also nicht lange gewartet und zum TierArzt. Dort wurde blut abgenommen, sie wurde geröntgt. Und raus kam sie hat Flüssigkeit in der Lunge, also haben wir sie da gelassen, es wurde punktiert Und 150ml abgezogen.

Nächsten Tag haben wir sie geholt. Aber sie blieb weiterhmm So schlapp, verdacht war bis dahin fib. Sollten aber bis Montag warten und auf die Ergebnisse warten.

Montag dann also wieder hin, Wasser war wieder mehr. Wieder punktiert. Verdacht auf fib nun wieder weg. Da ihre Ergebnisse okay waren.
habe dann Entwässerungs Tabletten bekommen und blut druck senkende Tabletten.

Gestern waren wir nun wieder Da, also wieder punktiert, Und chen Ärztin hat ein röntgen vom Herz gemacht. Nun wenn die Tabletten Anschlägen, sollen wir zum Herz Ultraschall.

Aber So wie es aussieht, hat sie glaube all ihre Lebens Freude verloren. Sie ist das komplette Gegenteil wie vorher.


Nun meine frage, hat jemand von euch schon mal sowas gehabt? Bzw wie ging es dann weiter?

Wir haben schon 600Euro dafür bezahlt, aber darum geht es ne sie ist Uns alles Geld der Welt wert.


Will sie uns damit zeigen, das sie keine Lust mehr hat.???
 
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Hi, also ich empfehle dir auch, erstmal zu einem guten Kardiologen und einen herzultraschall machen lassen. Der kostet so ca. 100 euro, danach weisst du dann aber auch genau ob sie herzkrank ist und wenn was sie genau hat und was man dagegen tun kann. Aber schau dass du wirklich einen guten kardiologen findest und nicht zu irgendeinem Tierarzt der meint, er könne das auch oder frag bei einer tierklinik bei euch vor ort nach einem guten kardiologen.
Eine herzkrankheit von der auch Maine Coon betroffen sind (leider immer öfter) ist HCM. Es kann aber auch alle möglichen anderen Herzkrankheiten sein.
Wo habt ihr denn eure Coonie her?
Nur weil sie schlapp ist derzeit, heisst das noch lange nicht dass sie ihre Lebensfreude verloren hat. nur mit krankem herz ist halt das leben um einiges anstrengender.
Bei guter medizinischer Versorgung oder/und entsprechender medikation kann eine katze mit herzerkrankung sehr gut und lange leben.
Ich hab selbst einen herzkranken Kater von geburt an :)
 
S

Skillmaus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
9
Ort
Ludwigshafen
Also unser Tier Arzt ist direkt eine Klinik. Der nächste Spezialist ist in wiesloch Ca 100km entfernt.
Ich habe sie vor zwei Jahren aus einer, Naja nicht So ganz tollen Familie geholt. Sie war da gerade 4 Wochen alt und dort waren massig Katzen. So eine Art Hobby Züchter, den war das recht das ich sie genommen habe, da sie eh in Urlaub wollten.

Seit heute Abend ver
weigert sie auch die Tabletten, egal Wie weit ich die Tabletten geben will, sie finde immer was sie wieder raus zu würgen.

Sie hat auch manchmal den drang auf Toilette zu gehen aber da kommt nix. Weiß auch licht ob das mit den Tabletten zusammen hängt???
 
minnifand

minnifand

Forenprofi
Mitglied seit
30. Dezember 2010
Beiträge
3.518
Alter
68
Ort
Birkenau (Odw)
Hallo,

ich habe einen HCM-Kater.....es dauert etwas, bis die Medis richtig Wirkung zeigen. Die Entwässerungstabletten sollten dazu führen, dass sie vermehr Wasser läßt. Was komisch ist, dass sie scheinbar Wasser lassen möchte, aber nicht kann.

Wurde ein Blutbild gemacht? Evtl. hat sie auch noch eine Blasenentzündung.

Ich würde schnell nochmals in die TK gehen........da stimmt was nicht!

Es ist auch wichtig, dass im Zusammenhang mit einer Herzerkrankung die Nieren überprüft werden.....

Alles Gute!

Du meinst sicher die TK Walla
 
V

valentinery

Forenprofi
Mitglied seit
3. April 2009
Beiträge
7.243
Ort
Bärlin
Hat sie mittlerweile Urin absetzen können?

PS.: Minni, dein Sigbild ist immer noch doppelt drin!
 
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
ich habe einen HCM-Kater..
Was bedeutet das HCM? Ich habe auch einen Coony der Herzkrank ist.
 
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
ich bedanke mich sehr:smile:
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
8
Aufrufe
7K
juul89
J
Felizitaz
  • Felizitaz
  • FIP
2 3
Antworten
47
Aufrufe
9K
Felizitaz
Felizitaz
M
2
Antworten
37
Aufrufe
1K
Linnet
C
  • Cindy
  • FIP
Antworten
19
Aufrufe
538
SanRom
Franzis-mickies
3 4 5
Antworten
97
Aufrufe
14K
JeLiGo

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben