Magerkater starker Katzenschnupfen!

  • Themenstarter Fusselsocke
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Ludmilla

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juni 2009
Beiträge
2.904
  • #61
Schöne Neuigkeiten!:smile:
 
Werbung:
Scan-Dal

Scan-Dal

Forenprofi
Mitglied seit
19. März 2008
Beiträge
6.219
Alter
60
Ort
pffffffffffffffft...
  • #62
hey, super, dass es bei euch endlich bergauf geht! :)
 
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #63
Das ist so schön, Bine, ich freue mich sehr:smile:

Klasse, das es jetzt aufwärts geht:pink-heart:
 
fischi11

fischi11

Forenprofi
Mitglied seit
17. Oktober 2006
Beiträge
2.651
Ort
Ba-Wü, Lkr. Göppingen
  • #64
Super, ich freu mich, das es aufwärts geht mit den beiden Jungs!!!!!
 
Pascal1

Pascal1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. März 2008
Beiträge
305
Ort
Bonn
  • #65
Hi

Hallo,
ich freu mich auch, wenn es endlich besser wird und deine Maus hoffentlich bald zu Hause ist.
Und wenn man sich schon mal über den Weg läuft, wünsch ich natürlich beste Genesung.:muhaha:

MfG,

Pascal
 
Ludmilla

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juni 2009
Beiträge
2.904
  • #66
Hallo,

wie gehts denn den Patienten?
Ist Calito wieder zuhause?

Liebe Grüsse,
Maria:)
 
F

Fusselsocke

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
75
Ort
Pfalz
  • #67
Hallo,

wie gehts denn den Patienten?
Ist Calito wieder zuhause?

Liebe Grüsse,
Maria:)


Hallo :)

nein, leider ist Calito noch nicht zu Hause, aber nicht weil es ihm nicht gut geht, sondern rein aus Vorsorge!
Er niest wenig bis gar nicht mehr, frisst schön brav, hat zugenommen... nur röcheln tut er noch etwas und die TK will ihn GESUND entlassen, schon alleine deswegen, dass keine Ansteckungsgefahr zwischen O´Mally und Calito mehr besteht.

O´Mally ist bis auf drei Nieser pro Tag ganz der Alte :yeah:
rotzfrech, verfressen, neugierig,...O´Mally halt :pink-heart:
Ich bin auch wirklich heilfroh!!!!
Vor 2 Tagen habe ich ihn gesucht wie verrückt....und ihn im Wäschtrockner auf meiner frisch gewaschenen und frisch getrockneten Wäsche gefunden :pink-heart::pink-heart:

Ich freue mich auf die gemeinsame O´Mally-Calito-Zeit!
(wenn er dann noch Calito heißt...suche nach einem anderen namen)

LG
 
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #68
Hallo Bine,

schön, zu lesen, das die schlimme Zeit, wie es aussieht, vorbei ist.:smile:

Ich finde es von der TK gut, das sie Calito noch dabehalten, denn gerade in der Rekonvaleszens-Zeit sind die Tiere besonders anfällig und da O'Mally ja auch noch niest, ist es gut, das Calito erst wieder kommt, wenn alles ok ist.:smile:

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.:pink-heart:
 
Ludmilla

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juni 2009
Beiträge
2.904
  • #69
Hallo,

na das sieht doch gut aus!:smile:

Ich finds auch gut, dass sie ihn noch dort behandeln, so sehr Du ihn wahrscheinlich vermisst, aber wäre ja auch doof wenn er O'Mally gleich wieder anstecken würde.

Ist er eigentlich geimpft oder wird er das wenn er gesund ist?

Bestimmt kommt er bald nach Hause.

LG,
Maria+
 
F

Fusselsocke

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
75
Ort
Pfalz
  • #70
s065.gif



m025.gif



Jippieeeeehhhh!!

Calito darf nach Hause!!! Er niest nicht, er röchelt nicht, dafür wird er uns die Dosen leerputzen :yeah:

um 16 Uhr machen sie auf...dann flieg ich hin :muhaha:

Ich freu mich so!

Und o´Mally niest auch seit zwei Tagen nicht mehr!!!

Hab nochmal schnell die Böden gewischt, die Türrahmen gewischelt, die Rotz von den Fensterscheiben und werd nochmal das Einstrei wechseln und dann gehts looooooooos :muhaha:

Dann können sie sich endlich richtig kennenlernen und unsere Bude unsicher machen :pink-heart:


@Ludmilla:
wir (TK und ich) gehen davon aus, dass Calito nie geimpft wurde...kastriert war er ja trotz seiner geschätzten 2 bis 3 jahre auch nicht... sonst hätte es ihn wohl nicht so schlimm erwischt. Heute mit eingerechnet war er 3 Wochen krank!
Jetzt muss ich mal fragen wie lange ich warten muss, um Calito zu grundimmunisieren und O´Mally seine Impfung aufzufrischen...

Hach...is das schäää!
m030.gif
 
Ludmilla

Ludmilla

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juni 2009
Beiträge
2.904
  • #71
He, das ist ja mal schöööön!

Machst aber gleich noch viele Fotos, ja?

So können sich die Jungs auch noch richtig kennenlernen.

Das eird bestimmt ein wunderschöner Abend bei Euch.:yeah:
 
Werbung:
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #72
Ich freu mich so!



Jetzt muss ich mal fragen wie lange ich warten muss, um Calito zu grundimmunisieren und O´Mally seine Impfung aufzufrischen...


Da fängt die Woche ja gleich mit einer guten Nachricht an:yeah: Ich freu mich sehr, das ihr den kleinen Calito jetzt nach Hause holen könnt. Hat sich doch alle Mühe gelohnt.:pink-heart:

Was das Impfen angeht, wartet da noch mit. Für den Übergang könnte entweder Serocat oder das nicht vorhandene:aetschbaetsch2: Feliserin gegeben werden. Das sind Seren mit abgetöteten Viren, die ca. 3-4 Wochen ihre Wirkung zeigen, wogegen eine Impfung ja mit Lebendviren durchgeführt wird. Und da ist es definitiv noch zu früh für.

Engystol oder Petmun sind auch gute Mittel, um das Immunsystem zu stärken.

Und um Schnupfen vorzubeugen und zur Stärkung der körpereigenen Abwehr kann man täglich Echinacea D 1 ins Trinkwasser und dazu 3 Tage Lachesis, 3 Tage Hepar Sulfuris und abschließend drei Tage Silicea, alle in D 30 ebenfalls ins Trinkwasser geben. Je Mittel 3 Tabletten auf 1 l Wasser.

Ich drücke die Daumen, das die Beiden, außer zum Impfen so schnell keine TA-Praxis mehr von innen sehen.:aetschbaetsch2:

LG
Elisabeth
 
F

Fusselsocke

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
75
Ort
Pfalz
  • #73
Oh...vielen Dank für die klasse Tipps!!

Lachesis, PetMun, Silicea hab ich zum Glück schon im Haus...
PetMun hat er die ganze Zeit schon in der TK bekommen (Lachesis auch)...
den Rest besorg ich mir, dass wir das kerlchen dann auch zu einem Norweger hinbekommen...im Moment schaut er noch schwer magersüchtig aus.

Zumal ich ihn gerne mal professionell geschätzt haben würde, ICH persönlich schätze ihn nämlich anhand Größe und Pfoten auf keine 2 Jahre.
Und sein Verhalten ist noch sehr... wie soll ich sagen... er klammert sich wie ein kleines Kind an O´Mally, so als ob er eine Vorbildfunktion sucht.
Und war so... so... anständig-... hat O´mally freiwillig das Käseleckerli liegen lassen obwohl er es sooo gern selbst gegessen hätte.
Aber alles ohne Knurren, fauchen, schlagen.... hm... naja, jetzt nix überstürzen.
Immer schön was ins Trinkwasser mixen, damit aus Bruce Darnell ein Bruce Willis wird :pink-heart:
:aetschbaetsch2:

(Gibts hier irgendwo Namenthreads? ... Calito find ich nicht so passend auf eine Hauskatze mit norwegischem Tatsch drin)
 
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #74
Was auch noch gut fürs Fell ist, ist "Velcote". Da sind wertvolle Omega 3 und 6 Fettsäuren drin.

Jeden Tag ein kleiner Schluck und er bekommt ein wunderschönes Fell. Es wird gerne genommen.

Hatte hier mal ein Notfellchen mit einer schweren Flohallergie.Sie hatte vor lauter Krusten kaum noch Fell. Und wir haben sie wieder toll hinbekommen u,.a. mit diesem Mittel. Hat mir meine THP empfohlen.

Wenn ich die Bilder finde, stell ich sie mal eben OT rein.:aetschbaetsch2:
 
F

Fusselsocke

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
75
Ort
Pfalz
  • #75
Lachsölkapseln kommen mit Velcote nicht mit?
muss den Monat den Geldbeutel zuschnüren, weil wir 900 EUR fürs Auto ausgeben mussten... und es ist immer noch nicht alles repariert *heul* *schäm*
 
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #76
Flöhchen vorher

1152_3731663464346430.jpg


Flöhchen nachher

1152_6132636164656136.jpg
 
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #77
Lachsölkapseln kommen mit Velcote nicht mit?
muss den Monat den Geldbeutel zuschnüren, weil wir 900 EUR fürs Auto ausgeben mussten... und es ist immer noch nicht alles repariert *heul* *schäm*

Ich hab noch ne fast volle Flasche, die kannst Du gerne haben.:pink-heart:

Schick mir Deine Anschrift per PN und los gehts.:yeah:
 
F

Fusselsocke

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
75
Ort
Pfalz
  • #78
a030.gif
Oh mein Gott!!!!
a030.gif


Das ist ja wie bei den "aus-Hässlich-mach-schön-Sendungen" !!!

Wow... echt toll!
e015.gif


Ich päppel ihn mit Bioserin (das hatt ich nämlich vor der Autorechnunh doch noch besorgt) auf...und versuchs mit lachsöl und Thunfisch, aber sobald August ist, werd ich das besorgen, sollte sein Fell sich dann nicht ein wenig gebessert haben (zumal es ja so schlimm wie bei diesem armen Felli nicht ist)... das ist ja ein wahres Wundermittel

Ist diese Miez mittlerweile wieder vermittel?
Hihi...mal n bissl OT rumturn :aetschbaetsch2:
 
L

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
699
Alter
71
Ort
Köln
  • #79
Ist diese Miez mittlerweile wieder vermittel?
Hihi...mal n bissl OT rumturn :aetschbaetsch2:


Ein wenig mit rumturn:aetschbaetsch2:

Ja sie ist wieder vermittelt. Hat ein sehr schönes Zuhause bekommen.:pink-heart:

So und jetzt aber wieder zu den Hauptpersonen zurück:yeah:
 
F

Fusselsocke

Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2009
Beiträge
75
Ort
Pfalz
  • #80
:( Ich mag nimmer!

Calito ist wieder zu Hause...sie verstehen sich traumhaft gut, haben Beide zufrieden in unserem Bett auf meinen Füßen (ich hab große Füße) geschlafen, aber gesund nenn ich unseren Zustand anders!

Kein Schniefen, Niesen oder sonst was, sie fressen, spielen, schlafen,... aber


Jetzt haben wir einen 1a Durchfall im Haus! :(

Bei Calito mit Ansage durch die Tierklinik...die gaben mir ne Paste dagegen mit und nannten als Grund eine Überreaktion der Einnahme des Antibiotika.

Aber exakt 12 Stunden später kackte O´Mally ebenfalls dünn, dünner... Pfiff!

Gestern Nacht entladete Calito noch seinen gesamten Mageninhalt durch Brechen (4 Schübe!) und O´Mally machte auch dies 10 bis 12 Stunden später...sprich: O´Mally: Durchfall seit heute Morgen, Mageninhalt als kompakte Wurst unverdaut (2 Stunden nach Fressen) erbrochen!

Calito hatte dies gestern, heute hat er nur Durchfall, aber nicht mehr ganz so dünn wie gestern bzw wie es heute bei O´Mally ist.

Kann es Zufall sein, dass es bei BEIDEN eine Reaktion durch die AB-Einnahme ist? O´Mally belam ja bis vorgestern AB....
Denn wenn es Viren sind,... dann war die Ansteckung ja unter 12 Stunden :confused::glubschauge:


*heul*


Kennt jemand Globuli gegen Durchfall? Die könnte ich ihnen ins Futter mixen, denn die Paste scherren sie weg, bzw fressen das Futter gar nicht und Calito muss ich mich mit einer Pipette gar nicht erst nähern...er ist TK-traumatisiert.
Vorhin knurrte und fauchte er schon, als mein Mann und ich ihn festhalten wollten, weil er sich mit der Kralle im Teppich verhakte... :(
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Cora1977
Antworten
19
Aufrufe
39K
Barbarossa
Barbarossa
L
Antworten
7
Aufrufe
670
LilKitty
L
anomar
  • anomar
  • FIP
2
Antworten
24
Aufrufe
3K
anomar
K
Antworten
24
Aufrufe
6K
*kräh*
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben