Mache den Katzensitter über Ostern bei evt. trächtiger Katze (?)

  • Themenstarter Ceridwen90
  • Beginndatum
Ceridwen90

Ceridwen90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. August 2013
Beiträge
437
Ort
Schweiz, Aargau
Hallo zusammen

Eine Arbeitskollegin von mir hat mich vor ein paar Tagen gefragt, ob ich mich über Ostern um ihre 2 Katzen kümmern kann. Natürlich habe ich zugestimmt, ich treffe immer wieder gerne neue Katzen und sie wohn ja nur ca. 4 Autominuten von mir weg.

Über besagte Kollegin habe ich mich hier auch schon geärgert, sie besitzt 2 unkastrierte Maine Coons aus einer Vermehrerzucht, mit denen sie auch einmal Jungtiere möchte. Jedenfalls war die Katze jetzt rollig (mehrere Male?) und es wurde auch fleissig gedeckt.
Die Katze wurde immer dünner, verlor an Fell und wirkte laut Kollegin krank. Sie ging deswegen zum Tierarzt, war wohl was am Zahnfleisch.

Jedenfalls habe ich ihr mal wieder dringend geraten, die Katze (und den Kater) zu kastrieren, weil das ja einen riesen Stress sein muss.


Ich war also heute bei ihr und habe mir zeigen lassen, was ich alles machen muss. Dabei erwähnte sie nebenbei, dass es sein könne, dass die Katze trächtig sei. Sie habe einen etwas rundlichen Bauch, die Zitzen seinen etwas vergrössert und der Scheideneingang der Katze sei auch etwas *vergrössert" (oder wie man das nennen soll).
Leider konnte ich die Katze selbst nur kurz anfassen, weil sie sehr schüchtern ist. Sonst hätte ich sie mir selber genauer angeschaut.

Ich hatte jetzt nicht den Eindruck, dass sie extrem trächtig aussieht, aber ich kenne mich mit trächtigen Katzen so gar nicht aus. Zudem kann es ja auch sein, dass sie nur 1 Junges trägt + mit dem langen Fell sieht man es sowieso weniger als bei einer Kurzhaarkatze.

Nun war ich natürlich etwas geschockt. Sie habe nach Ostern einen erneuten Termin beim TA, ich hoffe schwer, dass sie da die Trächtigkeit ausschliessen oder eben bestätigen.
Sie konnte mir auch nicht sagen, wie weit denn eine potentielle Trächtigkeit fortgeschritten wäre.

Nun meine Frage:

Ich kenne mich mit trächtigen oder generell potenten Tieren nicht aus. Gibt es irgendwelche Warnsignale, irgendwelche Äufalligkeiten, die mir besonders ins Auge stechen sollten?
Ich habe ihr gesagt, dass ich sofort zum TA gehe, wenn mir etwas komisch vorkommt.

Falls die Katze wirft (ich hoffe ja nicht!!), wie kann ich da vorgehen? Würdet ihr sie zum TA bringen oder zuhause in er Wohnung lassen? Muss man etwas beachten, wenn ein potenter Kater sich auch in der Wohnung befindet?

Also irgendwie finde ich die ganze Situation schon ein bisschen unverschämt :mad:
 
Werbung:
ÄnniAwesome

ÄnniAwesome

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2015
Beiträge
1.037
Ich würd das ehrlich gesagt gar nicht machen. Hinterher passiert was (gerade wenn ein Kater da auch noch mit rumläuft!) und du bist die Dumme. Schließlich kannst du auch nicht 24/7 dort sein. Eine erstgebährende Mutter, null Vorsorge, ein potenter Kater dabei - nee, das wär mir viel zu riskant.
Und die Ische scheint's ja nicht besonders zu kümmern. Solche Menschen schieben die Schuld bei Unglücken doch am liebsten wem anders zu.
 
Ceridwen90

Ceridwen90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. August 2013
Beiträge
437
Ort
Schweiz, Aargau
Ehrlich gesagt hat sie mich mit der möglichen Trächtigkeit sowieso überrumpelt, weswegen ich auch gar nicht viel gesagt habe. Hätte ich es vorher gewusst, hätte ich vielleicht anders reagiert.

Ich verstehe dein Argument und würde es vermutlich anderen Personen ebenso ans Herz legen. Trotzdem werde ich jetzt keinen Rückzieher machen. Ich habe jetzt zugesagt und es wäre weder den Katzen noch irgendwem sonst geholfen, wenn ich es nicht machen würde.
In Notfall werde ich mein Bestes geben und mit den Katzen soweiso zum Tierarzt fahren. Laut ihr müsste ich nur 1x kurz vorbeischauen. Glücklicherweise hat mein Freund frei über Ostern (ich arbeite), so werden wir vermutlich trotzdem 2 Besuche täglich realisieren können.

Wenn sie mir die Schuld gibt, falls was passiert, kann ich ehrlich gesagt damit leben.
Das Risiko, welches sie mit ihren Katzen seit Monaten eingeht, lässt mir sowieso die Haare zu Berge stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Z
Antworten
7
Aufrufe
4K
Los Gatos
Los Gatos
N
Antworten
3
Aufrufe
720
Rickie
D
Antworten
13
Aufrufe
408
Denise_N
D
FindusLuna
Antworten
50
Aufrufe
43K
Kleiner Hund
K
J
Antworten
257
Aufrufe
61K
JingJang
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben