Komische Zungenbewegung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

Mishi09

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 Juni 2009
Beiträge
1
Hallo Zusammen!

Mein Kater hat ein Problem, und leider kämpft er so gut er kann dagegen, zum TA gebracht zu werden. Faucht, Kratzt, und versteckt sich irgendwo, wo er nicht mehr so einfach herauszukriegen ist.

Wir machen uns aber große Sorgen.

Es passierte über Nacht, also sehr plötzlich. Wie jeden Morgen wollten wir ihm Futte geben, doch haben gesehen wie er schnell die Zunge raus und rein bewegt, als wär er kurz vor dem Kotzen. Manchmal drückte er die Zunge auch fest an die obere Mundseite.

Er wollte auch nur noch alleine sein.

Er frisst noch trinkt er kaum noch was. Miaut auch kaum noch. Nur noch minimal. Wenn ich ihn streichel, dann schnurrt er. Was die Zunge anbelangt, macht er das jetzt weniger, aber er sabbert stark. Und hat etwas Mundgeruch bekommen.

Wir vermuten, dass was mit seinen oberen Zähnen nicht stimmt. Würden gern seinen Mund aufmachen, aber erfolglos. Als er uns angefaucht hat, weil wir ihn in sein Körbchen tun wollten, sahen seine Unterzähne normal aus, nur sagt meine Mutter, dass sie was weißes auf dem Oberkiefer zu sehen gewesen war.

Naja, meine Fragen:

1) Wie krieg ich meinen Lieben in sein Körbchen. Er ist sehr sehr ängstlich, und wird sich beim Arzt bestimmt auch nicht lieb verhalten.

2) Wenn das mit den Zähnen stimmt, gibt es etwas zu kaufen, was antibakteriell wirkt, und vielleicht auch etwas gegen Schmerzen?

Bitte, ich halt es auch psychisch nicht mehr aus. Ich kann an nichts mehr denken, nur an ihn und an seine Gesundheit. Ich hab auch schon unterschiedliche Ärzte um Rat gefragt. Einer hat mir gesagt, ich soll ihm ne Beruhigungstablette geben, aber wie wenn er kaum was frisst????

Ach ja: Seinen Apettit hat er nicht verloren. D.h. er will sehr gerne fressen.

Und nochwas: Wir gaben ihm auch Katzengras, er hat gaaaaaaaaaaaaaanz wenig davon genommen. Und hat auch gekotzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
6.514
Alter
44
Ort
Brem
ihr dürft nicht zimperlich sein, packt euern kater und stopft ihn in den kennel und ab zum tierarzt mit ihm.
das ist dringend nötig, sonst verhungert euch der kater.
es kann alles sein, er kann probleme mit den zähnen haben, es kann aber auch was tumoröses sein.

wartet nicht mehr !
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
ihr dürft nicht zimperlich sein, packt euern kater und stopft ihn in den kennel und ab zum tierarzt mit ihm.

Dicke Handschuh an und los geht es.
Evtl. eine Decke über ihn werfen und dann zupacken.
Es muß sein, denn da scheint ja etwas ganz und garnicht zu stimmen.
In solchen Momenten wäre es mir nur wichtig, ihn irgendwie ins Kennel zu bugsieren.

LG
 
S

Sera

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 Dezember 2009
Beiträge
17
Hallo,

beruhigungsmittel würde ich ihm nicht geben...wenn er darauf kotzen muß kann er doch ersticken.
Deswegen sollen Katzen ja auch vor der Narkose immer immer nüchtern sein wg. der Erstickungsgefahr.
Versuche ihn irgendwie da reinzulocken (Spielend oder helfen Lekkerli's auch nicht? ) ansonsten einfach nehmen und kurzen Prozess - rein, ins Auto zum TA.
Man kann mit sowas einfach nicht warten.
Viell. hat er ein vereiterung im Mund.

Drücke ganz fest die Daumen, dass es nix schlimmes ist!!!
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.260
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hallo,

beruhigungsmittel würde ich ihm nicht geben...wenn er darauf kotzen muß kann er doch ersticken.
Deswegen sollen Katzen ja auch vor der Narkose immer immer nüchtern sein wg. der Erstickungsgefahr.
Versuche ihn irgendwie da reinzulocken (Spielend oder helfen Lekkerli's auch nicht? ) ansonsten einfach nehmen und kurzen Prozess - rein, ins Auto zum TA.
Man kann mit sowas einfach nicht warten.
Viell. hat er ein vereiterung im Mund.

Drücke ganz fest die Daumen, dass es nix schlimmes ist!!!


Sorry aber der Beitrag war über ein Jahr alt, da noch etwas zu zu schreiben lohnt eher nicht. :p
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
7K
Samra
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben