Klumpstreu oder Hygienestreu?

  • Themenstarter Depa
  • Beginndatum
D

Depa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2011
Beiträge
22
Hallo zusammen.


Ich kaufe seit knapp 2 Jahren das Klumpstreu bei Netto. Ich finde es persönlich super. Es klumpt super, staubt nur am Anfang wenn man es in das Katzenklo tut und lässt den Geruch super verschwinden.

Meine Mutter hat schon zick Katzenstreus aus dem Fressnapf probiert und ist Schlussendlich bei dem Thomas geblieben. Von dem halte ich aber absolut gar nichts.

Musste mir das mal aussleihen weil ich dringend Streu benötigt habe und die Antwort von den Katzen war dann "Anderes Streu? Ab ins Bettchen von Herrchen. :grummel:

Viele werden sagen das das von Netto bestimmt der letzte Mist ist, genauso wie das Katzenfutter dort, nur wenn ich denen was neues reinstreue, gehts direkt ins Bett und von daher bin ich dort geblieben, weil es eben auch gut ist!

Heute war ich wieder einkaufen und es war natürlich sowas von klar, ausverkauft. Nebendran liegt das Hygienestreu... Das musste ich vor nem halben Jahr schonmal kaufen da das andere ausverkauft war und ich Zeitlich nicht in die Stadt fahren konnte zum nächsten Netto. Das Ergebnis war das sie zwar nicht ins Bett gemacht haben aber es fing nach 3-5 Tagen extrem zu stinken und naja, es hat halt nicht geklumpt und die Pisse war auf Deutsch noch in dem Katzenstreu in vollem Gange.

Meine Frage daher. Wie gehe ich jetzt am besten mit dem Streu um? Muss ich irgendwas beachten das ich und meine Katzen das überleben. Komme erst am Freitag wieder in die Stadt.

Habe ich damals irgendwas falsch gemacht? Ich habe es genauso gehandhabt wie das Klumpstreu! Oder fängt dies einfach nach 5 Tagen an zu stinken und ich muss es komplett wegwerfen?

So, ich werde jetzt das mal ausmisten und schaun was meine 3 als Antwort übrig haben, wenn die das Streu erneut sehn! :)


Liebe Grüße
Dennis
 
Werbung:
T

Tyffany

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2010
Beiträge
871
Oh das Problem kenne ich :(
Meine mögen den Streuwechsel (also Marke oder Art) auch nicht und bedanken sich dann mit Pippi in der Wohnung. Unsauberkeit nach Wechsel ist also nix neues und wurde hier im Forum auch schon öfter "behandelt."

Wir benutzen ebenfalls nur Klumpstreu, ich hatte mal das Cats** zu Hause als Hygienestreu und gleiches Ergebnis wie bei dir.... Es stinkt, es ist eklig und die Katzen mögen es nicht.

Hast du einen DM in der Nähe?
Die haben auch ein tolles Streu
 
keg

keg

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2010
Beiträge
1.290
Ich habe auch mal aus Not Hygienestreu von Edeka kaufen müssen (weil meine Streulieferung verspätet kam).

Das war ein Müll. Das war einfach nur etwas, das halt im Klo war, damit die Katzen was zum Scharren hatten. Saug- oder Geruchs- oder was auch immer Effekt gleich Null.

Ich habe das verschmutzte Streu dann immer gleich rausgeholt und an dem Wochenende den 10 kg Sack damit verbraucht. ;) Und am Montag dann anderes geholt...
 
NettiFlo

NettiFlo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. November 2010
Beiträge
895
Ort
Niedersachsen
Bei Vox haben die Samstag Streu getestet. Das "Mais-Streu" hat am besten abgeschnitten (Geruchsbindend und wenig staub). Hat das schonmal jemand ausprobiert?
:confused:

Im Tierheim verwenden wir natürlich das günstige das viel staubt aber wenigsten super klumpt.
 
Carino

Carino

Forenprofi
Mitglied seit
11. August 2010
Beiträge
1.997
Ich habe das Maisstreu ausprobiert.
Anfänglich ist es gut, aber schon nach kurzer Zeit stinkt es.
Ich bin bei CBÖP gebleiben.
 
U

Uschi-Joda

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
8.173
Ich habe das Maisstreu ausprobiert.
Anfänglich ist es gut, aber schon nach kurzer Zeit stinkt es.
Ich bin bei CBÖP gebleiben.

Ich habe auch nur die besten Erfahrungen mit Cats Best. Würde kein anderes nehmen. Auch praktisch, das man es über die Toilette entsorgen kann. Gruss uschi
 
K

KleinDoofTaddi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2011
Beiträge
10
Ich habe es auf der Arbeit bei den Hamstern drin.
Es saugt brav die Pipi auf und nimmt auch den Geruch.
Also ich habe bisher keine schlechten Erfahrungen damit gemacht.
Die Hamster freuen sich nebenbei etwas zu knabbern zu haben.
Es ist wirklich sehr staubarm.
Allerdings kann ich es halt nur im Gebrauch bei Nagern sagen.
Ich weiß nicht, wie Katzen darauf reagieren.
Und der Preis ist sehr hoch. bei 10L bezahlt man bei uns um die 5,49€ oder so. Und dabei hat man max. eine Katzenklofüllung.
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17. September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
Ich habe es auf der Arbeit bei den Hamstern drin.
[...]
Die Hamster freuen sich nebenbei etwas zu knabbern zu haben.

Ob das so gut ist? Das Zeug quillt doch auf ohne Ende. :eek:
Für Hamster gibt es doch tausend andere Einstreu-Möglichkeiten - warum Katzenstreu??

Zur Frage:
Klumpstreu. Definitiv. Ich hatte einmal Cats** - nie wieder. Bei mir hat es auch binnen kürzester Zeit zu stinken angefangen. Da gerade die VOX-Sendung angesprochen wurde: Da hat o.g. Streu auch schlecht abgeschnitten.
Ich benutze das von DM (Dein Bestes Öko Plus oder so) und bin sehr zufrieden.
 
K

KleinDoofTaddi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2011
Beiträge
10
Ob das so gut ist? Das Zeug quillt doch auf ohne Ende. :eek:
Für Hamster gibt es doch tausend andere Einstreu-Möglichkeiten - warum Katzenstreu??

Das ist das Chipsi Mais.... sowohl für Kleintiere wie auch für Vögel und Katzen.
 
eireen

eireen

Forenprofi
Mitglied seit
3. Oktober 2008
Beiträge
2.163
Ort
Norddeutschland
  • #10
Tja, ich finde, da hilft immer nur eins: Das Streu, das man für gut befindet, IMMER vorrätig haben!

Streu scheint mir wirklich ein sehr supbjektives Thema zu sein. Was der eine gut findet, gilt noch längst nicht für den anderen. Und das ist bei den Katzen dann nochmal genauso ...
 
D

Depa

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2011
Beiträge
22
  • #11
@ Tyffany - Ja es gibt hier alles mögliche wo man gutes Katzenstreu kaufen kann, nur hatte heute nur ganz kurz Zeit zum Einkaufen und da Netto unser Stammladen (da direkt im Dorf) ist passt das perfekt mit dem Katzenstreu. Etwas anderes als das Atika Katzenstreu lehnen sie strickt ab.

Der nächste Netto ist eben 10 Minuten weiter weg und als Selbstständiger mit dauernd anhaltenden Kommissionsaufträgen hat man eben nicht einfach mal so Zeit, vorallem da ich das Pech dann habe, egal wo ich hinfahre und eventuell kurz 5 Minuten Zeit hätte, gibt es keinen Netto in der Nähe, da müsste ich genau in die Entgegengesetzte fahren und da ist einfach keine Zeit für und Katzenstreu von Edeka, Lidl, Fressnapf oder der gleichen hassen sie wie die Pest.


@ eireen - Da sagst du was. Ich werde jetzt immer 2 Stück direkt mitnehmen. Ich muss aber dazu sagen das unser Netto hier eigendlich immer alles da hat, außer der LKW wo diese Beliefert hat schwierigkeiten, so wie es heute der Fall ist.


Zum Thema. Der erste Test ist mittlerweile bestanden. Alle 3 haben ordendlich abgelassen und sind nun glücklich,..... aber wie lange!? :grin:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

E
Antworten
13
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
L
2
Antworten
26
Aufrufe
992
Agila
K
Antworten
36
Aufrufe
4K
bohemian muse
bohemian muse

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben