Kitten springt ins Gesicht

J

Janine85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2015
Beiträge
2
Hallo zusammen, wir haben seit Freitag ein 11 Wochen altes Kitten-Weibchen. Sie ist sehr verschmust und sehr lieb. Allerdings hat sie abends solche Anfälle, dass Sie uns zuerst anvisiert und uns dann mit den Pfoten ins Gesicht springt.

Sie tut uns dabei nicht weh, da sie die Krallen dabei nicht ausfährt aber es muss ja definitiv auch nicht sein, da man dabei schon sehr erschrickt. Kann man dagegen vorgehen? Momentan machen wir es so, dass wir dann vom Sofa aufstehen und den Raum verlassen.

Vielen Dank im Voraus, für eure Hilfe ...
 
Werbung:
T

tolya

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. April 2014
Beiträge
114
J

Jenni79

Gast
Ganz wichtig ist eine Freundin für euer kitten, bitte eines was 12 Wochen bei Mama und Geschwistern lebte
Dann wird sie ihren Spieltrieb mit der Freundin ausleben und ihr seid sicher, denn irgendwann kommen die Krallen dazu
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.862
Ort
35305 Grünberg
Einzelhaltung geht gar nicht und ist ein no go.:mad:
 
J

Janine85

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2015
Beiträge
2
Prima, danke - ich bin Katzen-Neuling und die Kleine habe ich davor gerettet, dass sie sonst wo gelandet wäre.
Aus diesem Grund ist sie auch alleine aber wenn das die Lösung ist, dann muss ich ihr einen Spielgefährten anschaffen :)

Danke ...
 
Selina90

Selina90

Forenprofi
Mitglied seit
31. Juli 2014
Beiträge
2.911
Prima, danke - ich bin Katzen-Neuling und die Kleine habe ich davor gerettet, dass sie sonst wo gelandet wäre.
Aus diesem Grund ist sie auch alleine aber wenn das die Lösung ist, dann muss ich ihr einen Spielgefährten anschaffen :)

Danke ...

Ui wie schön! Toll, dass du an die Bedürfnisse des Knopfs denkst und einen Spielgefährten holst!

Bitte hole unbedingt ein Mädchen dazu, gut sozialisiert, zwischen 12 und 16 Wochen :)

@Margitsina: Das muss doch nicht immer sein, es gibt viele Menschen, die es einfach nicht besser wissen. Aufklärung hilft, wie man hier sieht, solche Phrasen eher weniger.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.350
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Einzelhaltung geht gar nicht und ist ein no go.:mad:

Laß doch einfach mal die bösen smilies weg.

Es ist ja ok daß du eine Meinung hast und hier darf jeder seine Meinung sagen. Auch ist es grundsätzlich richtig darauf hinzuweisen daß Kitten nicht alleine gehalten werden sollen.
Aber. Wenn ich erkläre warum und das in einer freundlichen Form und statt dem hier :mad: mal den hier verwende: :) dann habe ich mehr Erfolg.
Menschen nehmen einen freundlichen Rat eher an als einen Rüffel.

Und die Basis ist die Leute erst mal da abholen wo sie sind.
Das heißt fragen, wo ist das Kitten her, habt ihr schon gehört daß man Kitten lieber nicht alleine hält? Wollt ihr vielleicht noch ein weiters Kitten dazu holen, wie sind die Umstände?

DANN, kann man einen Tipp geben und oft hat man dann den erwünschten Erfolg.
Es wäre schön wenn auch du auf einen Rat hören würdest und etwas ändern würdest. :)

;)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
2
Aufrufe
189
Sue_sue
S
K
Antworten
28
Aufrufe
953
Kitti23
K
John *ronron*
Antworten
7
Aufrufe
1K
John *ronron*
John *ronron*
M
Antworten
3
Aufrufe
2K
fairydust
fairydust
E
Antworten
43
Aufrufe
1K
Ellecartier
E

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben