kitten sind sauber..außer nachts

  • Themenstarter Snooker29
  • Beginndatum
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
3.288
  • #21
Ich denke, deine Kitten werden sauber werden und bleiben, lass dich nicht verunsichern. Solche kleinen Malheurs können mal vorkommen, v.a. wenn das Klo in der ersten Zeit zu weit entfernt ist.
Das Wichtigste hast du berücksichtigt, sie sind zu zweit.

Meine Luna kam auch vom Vermehrer, genauso wie meine erste Katze Sammy.
Beide waren ihr Leben lang sauber, waren nie krank und auch nicht verhaltensgestört. Ich denke, bei dir wird es ebenso laufen, wenn die erste Unsicherheit überwunden ist.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #22
Völlig egal wie nett sie sind. Alles was außerhalb einer ordentlichen Zucht passiert gehört in die Schublade Vermehrer. Für manche gehören sogar Züchter dazu.

@Zugvogel: Also weil es in den letzten Jahren nicht sofort ein komplettes Umdenken gegeben hat, soll ich jetzt lieber den bösen Vermehrern die Katzen abnehmen und nicht den Pflegestellen? Immerhin haben es die Katzen dort gut ... So ein Umdenkprozess kann Generationen dauern. Ich für meinen Teil bleibe da hartnäckig.


Natürlich solltest Du immer weiter daran 'arbeiten', daß so viele Katzen wie möglich kastriert werden, nur ja nie im Bemühen nachlassen! ;)


Aber bitte an der richtigen Stelle. Falsch ist es m.E. aber, jetzt die Leute 'anzumachen', die solche kleinen Katzen bereits haben. Sie können nichts dafür, daß ihre Jüngelchen geboren wurden, sie haben ihnen lediglich eine Heimat gegeben.

Und ist es letzten Endes nicht besser, wenn die Kleinen nur einmal sich eingewöhnen müssen, also direkt vom 'Erzeuger zum Verbraucher' kommen, als daß die jungen Katzen den Weg über Tierheim und/oder Pflegestellen nehmen müssen?
Und ich möchte Dich sehen, wie Du reagierst, wenn Du mitbekommst, daß ein 'Erzeuger' seine 'Erzeugnisse' grad beseitigen möchte, sei es erschlagen, ertränken, aussetzen. Du würdest das zulassen, ohne die Jungen wegzunehmen??? :(



Jeder Züchter ist ein Vermehrer, da braucht man überhaupt keine Worte drüber zu verlieren. Sie lassen die Katzen bewußt geschlechtsreif werden, sie lassen zeugen und sie lassen werfen. Nur weil sie dazu eine bestimmte Rasse nehmen, sind sie keinen Fatz besser als die, die immer gewissenlose Vermehrer geschimpft werden. Im Gegenteil - gerade bei Zuchten ist die Wahrscheinlichkeit von Erbkrankheiten signifikant gestiegen, sonst würde man ja nicht dermaßen viel Wert auf die ganzen Untersuchungen legen, die bei FWW-Miezen so gut wie überflüssig sind.

Alle meine Katzen kamen von Vermehrern, und so gut wie alle waren gesund und prächtig!



Zugvogel
 
nikita

nikita

Forenprofi
Mitglied seit
16. Dezember 2008
Beiträge
3.288
  • #23
Falsch ist es m.E. aber, jetzt die Leute 'anzumachen', die solche kleinen Katzen bereits haben. Sie können nichts dafür, daß ihre Jüngelchen geboren wurden, sie haben ihnen lediglich eine Heimat gegeben.

Genauso sehe ich das auch.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #24
Ich schließe mich an, insbesondere auch bei diesem Absatz:

Jeder Züchter ist ein Vermehrer, da braucht man überhaupt keine Worte drüber zu verlieren. Sie lassen die Katzen bewußt geschlechtsreif werden, sie lassen zeugen und sie lassen werfen. Nur weil sie dazu eine bestimmte Rasse nehmen, sind sie keinen Fatz besser als die, die immer gewissenlose Vermehrer geschimpft werden. Im Gegenteil - gerade bei Zuchten ist die Wahrscheinlichkeit von Erbkrankheiten signifikant gestiegen, sonst würde man ja nicht dermaßen viel Wert auf die ganzen Untersuchungen legen, die bei FWW-Miezen so gut wie überflüssig sind.

Das ist leider so, und auch ich stehe auf dem Standpunkt: Solange noch Katzen in Tierheimen sitzen, braucht diese Welt keine "Neuproduktionen" mehr - und das gilt in jede Richtung, ob Bauern oder Züchter, auch an verantwortungsvolle Züchter...
 
Evo

Evo

Forenprofi
Mitglied seit
6. Oktober 2010
Beiträge
2.194
Ort
Gelsenkirchen, NRW
  • #25
Habe ich die TE angemacht? Wenn ja war das nicht meine Absicht. Aber trotzdem weise ich immer darauf hin. Denn nur so weiß sie jetzt Bescheid und kann auch andere von solchen Käufen abhalten. Virales Marketing quasi.
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #26
S

Snooker29

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2014
Beiträge
14
  • #27
Nikita, danke für deine Worte.
Zugvogel, auch dir ein Dank für deine Sichtweise!

An die restlichen: vielen dank für eure tipps und euren mutzuspruch, wir haben jetzt bereits die 4te nacht trocken und zufrieden überstanden :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #28
Was wird denn aus der Mutterkatze und den anderen Kitten, so es noch welche gibt?

Wird wenigstens die Mutterkatze jetzt kastriert?

Das wäre ein nachhaltiger Ansatz (gewesen).
 
S

Snooker29

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2014
Beiträge
14
  • #29
also die besi der mutterkatze hat gesagt, dass sie auf jedenfall jetzt kastriert wird. ich bin schon davon überzeugt, dass sie es auch umsetzt. es waren insgesamt 4 kitten. ich hab zwei genommen, eine arbeitskollegin hat auch eine. bei der 4ten bin ich mir nicht sicher ob sie vermittelt wurde, die familie war ganz verliebt in sie :)

ich hab euch mal ein bild angehangen. da waren sie ca. 4 wochen alt, von da an haben wir sie jede woche einmal besucht.
 

Anhänge

  • DSCF0340.jpg
    DSCF0340.jpg
    89,6 KB · Aufrufe: 32
alex2701

alex2701

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2012
Beiträge
547
Ort
Teltow
  • #30
Freut mich wenn ihr die Unsauberkeit in den Griff bekommt, bitte aber unbedingt ein 2., besser insgesamt 3 Klos aufstellen, offen mit hoch Streu, die Klos sollten im Idealfall räumlich getrennt sein, also in der ganzen Wohnung verteilt, ich weiß das geht nicht immer.

Wirklich süß deine beiden.
Vielleicht hab ich es überlesen, aber ist es ein Pärchen, oder zwei Mädels? Zumindest die hintere ist doch eine Glückskatze, oder?

Bitte rechtzeitig an die Kastra denken!

Edith: auch wenn OT: rein Interessehalber, was für ein Mix sollen die beiden sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Snooker29

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Januar 2014
Beiträge
14
  • #31
das problem scheint echt im griff zu sein. :D

das ist ein geschwisterpaar (der termin für die kastra ist schon rot im kalender :) ) vorne in schwarz weißer jacke ist unser kater und dahinter seine schwester. sie ist grau, orange getigert mit weiß. eine wirklich hübsche. die mama war eine ganz normale weiße hauskatze mit etwas braun und schwarz am kopf. der papa ist absolut unbekannt.
 

Anhänge

  • IMAG0830.jpg
    IMAG0830.jpg
    93,7 KB · Aufrufe: 18
  • IMAG0910.jpg
    IMAG0910.jpg
    94,2 KB · Aufrufe: 19
  • IMAG0919.jpg
    IMAG0919.jpg
    93 KB · Aufrufe: 15
Werbung:
alex2701

alex2701

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2012
Beiträge
547
Ort
Teltow
  • #32
Sind wirklich süß deine beiden. Deine bunte Glücksmaus finde ich besonders putzig.

Schön dass die Kastra geplant ist.

Und vor allem, dass ihr das Unsauberkeitsproblem in den Griff bekommen habt.
 

Ähnliche Themen

merlilly
  • merlilly
  • Kitten
2
Antworten
28
Aufrufe
2K
MagnifiCat
MagnifiCat
Loreia
Antworten
9
Aufrufe
4K
Loreia
Loreia
C
Antworten
4
Aufrufe
1K
mrs.filch
M
S
2 3
Antworten
47
Aufrufe
2K
Sinchen92
S
S
Antworten
10
Aufrufe
9K
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben