Kitten gefunden!

Tina2310

Tina2310

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2011
Beiträge
242
Ort
Dortmund
Ich hole vorhin meinen Sohn von der Schule ab und da steht ne Mutter mit einem Karton, darin war ein kleines schwarzes Kitten, das fürchterlich gejault hat und außerdem Augen und Nase verklebt hatte und Dreck in den Ohren. Sie sagt sie hätte es gerade am Eingang vom Schulhof gefunden. Sie wollte das kleine ins TH bringen. Ich habe mir dann meine Transportbox, die ich genau für so einen Fall immer im Kofferraum habe, aber bislang noch nie gebraucht habe, geschnappt und bin zu meinem TÄ gefahren. Leon und ich haben uns dann unterwegs einen Namen überlegt, irgendwie bin ich davon ausgegangen dass es eine Katze ist, also haben wir uns für Luna entscheiden.

Beim TÄ stellte sich dann aber raus dass es ein Kater ist und jetzt heißt er Joschi. Die TÄ fragte ob ich ihn denn behalten will und ich hab sofort ja gesagt:oops:. Naja, jetzt ist Joschi komplett behandelt worden und ist separiert im Badezimmer wo er erstmal 1 Woche bleiben soll. Sie schätzt ihn auf 8-9 Wochen.
Er ist zucker süß und überhaupt nicht scheu, schnurrt sofort los wenn man ihn streichelt. Hätte nie gedacht dass ich mich mal in eine schwarze Katze verlieben würde:oops:. In 2 Wochen kann er dann geimpft und geschippt werden, wenn der Schnupfen bis dahin weg ist.

Hier mal ein erstes Bild von Joschi:

2iurz95.jpg
 
Werbung:
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
:pink-heart::pink-heart:

Da hat Joschi aber verdammtes Glück gehabt. Willkommen in einem schönen Zuhause, Joschi!

Schwarze Kater sind einfach toll. ;) Der ist ja echt total süß, der Kleine.
 
Vany92

Vany92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2011
Beiträge
463
Alter
29
Ort
Wuppertal
Oh der ist ja goldig! :pink-heart:
Schön, dass es so Menschen wie Dich gibt, die ohne zu zögern so einen süßen Kerl behalten. :)
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4. Dezember 2008
Beiträge
3.933
Hallo Tina,

auch ich finde es gut, daß du dich kümmerst.

Trotzdem die Frage: die Dame war sich aber sicher, daß da nicht noch irgendwo eine Mutterkatze oder Geschwister rumlaufen? Oder lag der Kleine schon im Karton?

Gruß
Jubo
 
Maya the cat

Maya the cat

Forenprofi
Mitglied seit
31. Januar 2009
Beiträge
12.929
Ort
BaWü
Das wollte ich auch gerade fragen. Keine Mutter in Sicht?
Und ansonsten, hey, schwarze Katzen sind superschön, was denkst du denn:p:D
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
23.640
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
Huch, das ist aber ein süsser Joschi :pink-heart:

Sicher pünktlich zum Ferienbeginn ausgesetzt, da er ja doch recht zutraulich ist und somit eher aus Menschenhand kommt......
 
Sahneschnitte

Sahneschnitte

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2011
Beiträge
1.060
Ort
Halbemond / Ostfriesland
immer das gleich es wird scih ein Tier anschafft, man füttert und ansnsten wird es sich mehr oder weniger allein überlassen, es bringt Kitten mit nach hause. Na klar Kastrieren kostet ja Geld und dann wird das Tier irgentwo ausgesetzt da man ja weiß es es bestimmt gefunden wird. Manchmal wünschte ich mir das solche Menschen keine Nacht mehr ruhig schlafen dürften immer wieder kommen ihr Tiere auf sie zu und fragen : " WARUM HAST DU DAS GEMACHT????????"
Schön das du dich des Kleinen angenommen hast.
 
gandhi

gandhi

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
1.597
Ort
Berlin
willkommen zuhause kleiner Joschi! :pink-heart:
 
He(n)Ne

He(n)Ne

Forenprofi
Mitglied seit
6. Februar 2011
Beiträge
2.251
Ort
nur dort wo mein Herz zuhause ist ♥
Ohje, der ist ja süß! Willkommen zuhause kleinen Mann :pink-heart:

Schön, dass du ihn auf genommen hast! Ich werd die Leute nie verstehen, die Kitten einfach so aussetzten :mad:
 
iwb

iwb

Forenprofi
Mitglied seit
12. Mai 2010
Beiträge
1.176
Ort
NRW
  • #10
Niedlich der kleine Mann:pink-heart:.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tina2310

Tina2310

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2011
Beiträge
242
Ort
Dortmund
  • #11
Er war in einer Umzugskiste, also defintiv ausgesetzt!

Also eigentlich dachte ich er hätte Ohrmilben, war aber nur Dreck, zur Sicherheit hat sie mir Surolan mitgegeben (aber auch nur weil sie die Packung schon geöffnet hatte :rolleyes:). Dann hat er Stronghold für Babys bekommen, das tötet ja fast alles ab. Außerdem hat er Ivomec bekommen und ich habe eine Augensalbe mitbekommen. Sie meinte, sie denkt nicht das er einen richtigen Katzenschnupften hat, ich soll es beobachten. Flöhe hatte er keine.

Ich denke er hat gar nichts, nachdem sie ihn jetzt Augen und Nase sauber gemacht hat, kommt auch nichts mehr nach, er hustet nicht, nichts! Mal sehen wie es sich entwickelt. Er ist total süß, frisst gut, spielt, nur auf dem Klo war er noch nicht, mal sehen ob er überhaupt stubenrein ist.
 
Werbung:
Melle73

Melle73

Forenprofi
Mitglied seit
31. Dezember 2010
Beiträge
2.600
Ort
Bissendorf-Wietze
  • #12
Niedlich :pink-heart:
Schön das Du ihm ein Zuhause gibst
 
Tina2310

Tina2310

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2011
Beiträge
242
Ort
Dortmund
  • #13
Juhu, Joschi scheint das Katzenklo zu kennen, der Beweis:

35d1euf.jpg
 
Orphi

Orphi

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
3.617
Ort
Berlin-Neukölln
  • #14
Wie kann ein Mensch nur so einen kleinen süßen Zwerg :pink-heart: aussetzen, toll, dass er nun bei Dir ist.
Sicher hälst Du es nicht durch, ihn so lange allein in der Toilette zu lassen.

Knuddler für den Zwerg
 
Tom+Felix

Tom+Felix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. September 2010
Beiträge
553
Ort
Ruhrpott
  • #15
ach wie putzig :pink-heart:
 
Alice_91

Alice_91

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juli 2011
Beiträge
208
Ort
Chemnitz
  • #16
Das kleine Kerlchen kann wirklich froh sein das du gerade da warst und ihn gleich mitgenommen hast und dann hat er auch gleich noch ein schönes, neues Heim gefunden hat. :smile:

Er ist ein richtig süßer, kleiner Kater :pink-heart:
Ich wünsche dir viel Spaß mit ihm :smile:

Liebe Grüße
Alice
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4. Dezember 2008
Beiträge
3.933
  • #17
Tina2310

Tina2310

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2011
Beiträge
242
Ort
Dortmund
  • #18
Joschi hat die erste Nacht gut überstanden! Er macht einen guten Eindruck, kein Durchfall, kein verklebtes Auge, keine laufende Nase, kein Husten oder Schupfen, keine Ohrmilben, er frisst gut und geht aufs Klo.

Tja und dann bin ich heute morgen schwach geworden und hab erstmal Shari zu ihm gelassen, bitte nicht hauen! Später hab ich dann die Badezimmertür dann ganz aufgemacht. Naja, Liebe ist es nicht gerade, es wird gefaucht von meinen Mädels wann immer sie in Joschis Nähe sind. Aber er lässt sich davon gar nicht beirren und hat schon die ganze Wohnung erkundigt.

Wie verhalte ich mich denn richtig wenn meine fauchen? Völlig ignorieren, was sagen oder sie streicheln? Kann ich sonst noch was tun damit sie sich schnell aneinander gewöhnen?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #19
Lass sie mal machen. Ich würde da nicht eingreifen, wenn nur gefaucht wird. Ist ja eigentlich normal, dass sie ihn nicht gleich mit offenen Pfötchen empfangen.
Streicheln dafür, dass sie fauchen, würde ich auch nicht. ;)

Ich hatte mich einfach so verhalten wie immer, wenn ich zuhause war. Richtig böse Auseinandersetzungen gabs hier ja nur zwischen Josie und Tarzan in der ersten Zeit. Da musste ich dazwischen gehen.
Die machen das schon unter sich aus.
 

Ähnliche Themen

S
  • sacredheart
  • Kitten
Antworten
15
Aufrufe
3K
sacredheart
S
L
Antworten
61
Aufrufe
7K
Melcorrado
Melcorrado
missCleo
  • missCleo
  • Kitten
Antworten
16
Aufrufe
552
missCleo
missCleo
E
Antworten
9
Aufrufe
480
Quilla
C
Antworten
7
Aufrufe
3K
ottilie
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben