Kitten Durchfall seit 3 Wochen

  • Themenstarter Nicht registriert
  • Beginndatum
  • Stichworte
    durchfall kitten umzug
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.957
Ort
Alpenrand
  • #21
Danke für die Aufklärung!

Aber warum tut die TE das 🤔
Das ändert doch nichts am Problem 🤔
..ja das ist etwas merkwürdig.

Erst nur ein Post, kurz darauf der selbe Post nochmal (Doppelpost), dann der Doppelpost entfernt und der Text im Ursprungspost um die Durchfallerkrankung gekürzt..und (ist ja eigentlich nach Änderungen immer unten im Post ersichtlich "zuletzt bearbeitet um xyz") seht am geänderten Post auch nicht dran...
..ominös, ominös..
 
Werbung:
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.753
Ort
am Bodensee
  • #22
Der Durchfall hat so ziemlich eindeutig eine infektiöse Ursache, wenn ihn erst Nala hatte, dann irgendwann Sherlock und nun auch Lucy.
Dementsprechend sollte das sauber abgeklärt werden, die Tipps dafür gab es schon auf Seite 1.
Umzug, Stress, etc. sind alles Ausreden und Dinge, auf die man es schieben kann wenn man ordentliche Diagnostik betrieben hat aber nichts gefunden wurde ;)
 
  • Like
Reaktionen: Kiara_007 und Lirumlarum
Cap&Cake

Cap&Cake

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. Juli 2021
Beiträge
414
  • #23
Hey. Nala hat mir überall in die Wohnung gemacht, jegliche Möbeln war Beschmiutzt und mussten weg geschmissen werden. Das Antibiotikum hat anders als bei Sherlock nicht angeschlagen. Kater gab es nicht, nur Katzen. Die Fragen habe ich nicht beantwortet, weil mit dem Tierarzt dann eine andere Losung gefunden habe und das es nala jetzt gut geht und gesund ist, bin ich mehr als glücklich. Ich kann es nicht ändern, wenn der ta nicht auf solche Dinge kommt, ich weiß von Verwandten und Freunden, dass Katzen am Anfang wegen Stress Durchfall haben, weswegen ich auf den Ta höre. Da der ta in der letzten Zeit sehr für mich da war und mit mir zsm Lösungen gefunden habt, bleibe ich erstmal bei dem.
Das ist ja komisch.
In deinem ersten Post von heute hast du geschrieben, dass Sherlock und Lucy nun Durchfall haben und du Angst hast, dass es jetzt wird wie bei Nala. 🤷‍♀️
Ja was stimmt denn nu?
 
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
825
  • #24
Ich bin mal wieder sprachlos.......😕
 
Kiara_007

Kiara_007

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2020
Beiträge
811
  • #25
Hey. Nala hat mir überall in die Wohnung gemacht, jegliche Möbeln war Beschmiutzt und mussten weg geschmissen werden.
Aber du kannst doch nicht jedes Mal, wenn eine Katze unsauber wird, das Tier austauschen 🤯

Kann ja immer mal sein, Zahnweh geht oft mit Wildpinkeln einher, Demenz, Struvit, oder Nahrungsunverträglichkeit... hach, 1000 Sachen.

UND DANN ohne gründliche Ursachenforschung.
Absolutes Unverständnis von mir.

Hier im Thread sind viele Tipps für ein mögliches, sinnvolles Vorgehen; ich hoffe wirklich, das du das machst und deine "Wegwerf-Mentalität" aufgibt.
 
  • Like
Reaktionen: Polayuki und Poldi
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
7.672
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #26
Aber du kannst doch nicht jedes Mal, wenn eine Katze unsauber wird, das Tier austauschen 🤯

Kann ja immer mal sein, Zahnweh geht oft mit Wildpinkeln einher, Demenz, Struvit, oder Nahrungsunverträglichkeit... hach, 1000 Sachen.

UND DANN ohne gründliche Ursachenforschung.
Absolutes Unverständnis von mir.

Hier im Thread sind viele Tipps für ein mögliches, sinnvolles Vorgehen; ich hoffe wirklich, das du das machst und deine "Wegwerf-Mentalität" aufgibt.
*Ironie* Tja, vielleicht sollte ich meine chronisch Magen-Darm kranke Lily auch ins Tierheim bringen. Warum bin ich da nicht schon vor vier Jahren drauf gekommen. *Ironie*
Da hätte ich mir bei meiner Platin-Katze einiges an Unkosten gespart.
 
Kiara_007

Kiara_007

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2020
Beiträge
811
  • #27
*Ironie* Tja, vielleicht sollte ich meine chronisch Magen-Darm kranke Lily auch ins Tierheim bringen. Warum bin ich da nicht schon vor vier Jahren drauf gekommen. *Ironie*
Da hätte ich mir bei meiner Platin-Katze einiges an Unkosten gespart.
Ich hab das zu meinem Freund grad auch schon gessgt: was sind wir blöd, was haben wir in Urin-Problemen (Struvit), Kot-Probleme (letztendlich Allergie) und blutähnliches Sekret (letztendlich Gebärmutterkrebs) schon an Geld und an REINIGUNGSzeit/ Textilien etc. gesteckt 🤦‍♀️
Man bekommt ja viel günstiger neue Katzen und so ein bisschen Abwechslung...

Ich bin wirklich ein friedfertiger Mensch, der nicht großartig rumpöbelt, der viel Naivität und Unwissenheit von Newbies aushält; aber diese Mentalität macht mich wirklich sauer. Denn hier geht es nicht um dazulernen, sondern um Schadensbegrenzung. Und das finde ich zum 🤮,da kann sich die TE auch nicht mit Unwissenheit etc rausreden; es ist einfach ein herzloses Verhaltem, Tiere so auszutauschen.
 
  • Like
Reaktionen: Poldi

Ähnliche Themen

Fräulein3
Antworten
29
Aufrufe
10K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
J
Antworten
7
Aufrufe
6K
JackyG
J
R
Antworten
21
Aufrufe
923
Yarzuak
Yarzuak
Finchen2017
Antworten
1
Aufrufe
3K
~Selena~
~Selena~
K
Antworten
23
Aufrufe
4K
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben