Durchfall = Würmer ?

J

JackyG

Benutzer
Mitglied seit
14. November 2010
Beiträge
74
Hallo ihr Lieben,
ich bin es mal wieder.
Gestern war ich mit dem Kleinen beim TA es ist wirklich ein Kater und heisst nun Balu.
Geimpft wird er erst nächste Woche, wenn alles ok ist. Sonst ist soweit mit ihm auch alles ok aber er hatte ja ein bisschen Durchfall und einen Blähbauch, die TÄ meinte es könnte von der Gimpet Katzenmilch kommen oder von Würmern, die Milch bekommt er natürlich nicht mehr und eine Wurmkur hat er auch bekommen und zwar von Panacur - PetPaste (kennt die jemand).
Gerade war er auf dem Klo und hatte immer noch Durchfall und es waren kleine weiße längliche Dinger drin (konnte es leider so schnell nicht sehen weil er gleich zugebuddelt hat). Jetzt zu meiner eigentlichen Frage... die Große hat seit gestern nun auch Durchfall meint ihr sie hat auch Würmer ? Sie hat ihn ja immer geputzt und betüddelt. DIe TÄ meinte ich soll ich erst in 3 Tagen ne Wurmkur (Milbemax) geben weil dann bei dem Kleinen alles weg sein soll. Er hatte halt gestern ein bisschen von der Paste bekommen dann heute morgen und Morgen soll er auch noch mal ein bisschen bekommen (so ca nen 1 cm langen streifen).
Nächste Woche muss ich ja nochmal zum TA wenn es bei der Großen bisdahin nicht besser ist nehme ich sie mit.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Kotprobe mitbringen und bitte nicht immer die volle Dröhnung. Das wirkt oftmals nur kontraproduktiv. Schädigt die Darmflora, bei Durchfall nicht gut.
Katzenmilch weglassen, evtl. auch nach Futter schauen.
Mit dem Impfen warten, bis alles wieder im Grünen ist.

Liebe Grüße und gute Besserung
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17. September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
Hm, das hab ich nicht ganz kapiert, sorry...

Also, dein Kleiner hatte DF. Im Katzenklo hast du nach der Verabreichung der Paste "weiße Dinger" gefunden, die Würmer sein könnten. Dein Kleiner hat noch DF.

Nun hat die Große ebenfalls DF.

Wem sollst du wann jetzt noch die Milbemax geben? Und warum erst in 3 Tagen? Weil bei dem Kleinen dann alles weg ist? :confused:

Also.

Der DF kann natürlich von den Würmern kommen. Auch, dass der Kleine jetzt noch welchen hat, kann an der Wurmkur liegen. Die ist für den Magen-Darm-Trakt ja auch eine Belastung.

In der Regel entwurmt man - wenn man auf Verdacht entwurmt - alle Katzen des Haushaltes gleichzeitig. Nicht erst die eine und wenn die alle Würmer ausgeschieden hat erst die zweite....
Der Grund: Es gibt sonst eine Art Ping-Pong-Effekt. Eine Entwurmung hält nicht vor. Sie tötet nur die Parasiten, die aktuell vorhanden sind und hat keine anhaltende Wirkung. Die Tiere können sofort nach der Entwurmung neu befallen werden. Ist dein Kleiner jetzt also wurmfrei und die große hat noch Würmer, kann sie ihn so direkt wieder "anstecken".

Ich würde die Große jetzt noch einmal auf Verdacht entwurmen.

Nächstes Mal würde ich dir raten, über 3 Tage Kotproben zu sammeln (einfach in ein Einmachglas) und diesen beim TA abzugeben. Der kann schauen, ob Parasiten drin sind und falls ja, dann kann entwurmt werden. Falls nicht sparst du den Tierchen die Medikamentengabe. :)
 
J

JackyG

Benutzer
Mitglied seit
14. November 2010
Beiträge
74
also den Kleinen hatte ich letze Woche auf der Straße gefunden er ist so ca. 6-7 Wochen alt. Er hat bzw soll die Paste (Panacur) bekommen und zwar hat er gestern beim TA ein bisschen bekommen heute und Morgen von mir. (Er hatte vorher nen Blähbauch und Durchfall aber wahrscheinlich durch Katzenmilch). DIe Große hatte vorher nichts und hat nun seit zwei Tagen Durchfall und hat gerade auch gebrochen da waren Haare dabei und sonst nur so bränlich gelber Schleimm aber auch keine Würmer und die Große soll erst am Montag ne Milbemax bekommen so sagte die TÄ das.
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17. September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
Hm. Ich verstehe nur nicht, warum die TÄ dir nicht gleich etwas für die Große zum entwurmen mitgegeben hat. Eigentlich müsste sie um diesen "Ping-Pong-Effekt" wissen und dir gleich dazu geraten haben, sie gleichzeitig mit dem Kleinen zu entwurmen. Oder zumindest eine Kotprobe abzugeben. Alles andere leuchtet mir nicht ein.

Eine Woche ist mMn ein wenig kurz für einen "richtigen" Wurmbefall. In aller Regel werden die Wurmeier aufgenommen, z.B. wie in deinem Fall möglich über das Putzen eines befallenen Tiers. Dann dauert es eine ganze Weile, bis aus den Eiern ausgewachsene Würmer werden. Man sagt recht pauschal für alle Wurmarten, dass das ca. 3 Monate dauert. Es gibt auch welche, bei denen es schneller geht.

Möglich wär's dass deine Große den DF durch die Parasiten bekommen hat, aber eine sichere Diagnose wird da nur durch eine Kotprobe möglich sein.

(Oder eben schnellst möglich auf Verdacht entwurmen, wobei das nun wieder unschön für den Magen-Darm-Trakt wäre, wenn der DF durch etwas anderes ausgelöst wird. Wie erwähnt belasten Wurmmittel den Organismus und wenn der Darm schon durch etwas anderes angegriffen ist...)
 
J

JackyG

Benutzer
Mitglied seit
14. November 2010
Beiträge
74
Also in der Packungsbeilage von dieser Panacur Paste steht auch, dass man die Kur über 3 Tage geben soll und das bekommt der Kleine ja auch, dass wäre die einige Erklärung die ich mir denken kann. Aber egal ob der Durchfall nun noch anhält oder nicht werde ich sie beim nächsten Mal danach mal fragen.

Könnte das Brechen denn auch durch evtl. Würmer kommen? der kann es vielleicht Zufall sein, denn es waren ja auch Haarballe dabei und sie hatte vorher schon Probleme mit Haarballen eigentich hatten wir das nun relativ gut im Griff mit soner Malzpaste aber die hat sie jetzt nicht bekommen weil sie ja Durchfall hatte ...

Ich habe jetzt auch beiden das Trockenfutter weggenommen und Leckerlis gibt es auch nicht mehr nur noch Nassfutter (die Große bekommt schon lange Schmusy und der Kleine bekommt Kittenfutter von Select Gold).
Ist das denn nun so richtig weil das Trofu ja auch Wasser entzieht?
 
Fietzefatze

Fietzefatze

Forenprofi
Mitglied seit
17. September 2010
Beiträge
1.352
Ort
bei Hannover
Jacky, irgendwie verstehen wir und falsch... *grübel*

Das mit der Panacur-Paste ist alles richtig. Gib die genau so, wie die TÄ verordnet hat.

Ich wunder' mich nur, warum sie nicht dazu geraten ist, die andere Katze auch gleich mit zu entwurmen oder ihren Kot mindestens untersuchen zu lassen.

Und für welche Katze war denn nun die Tablette Milbemax gedacht?

Woher das Brechen kommt, kann man so wirklich nicht sagen. Ja, es wird bei massivem Wurmbefall auch oft erbrochen. Aber auch - wie du schon sagtest - im Fellwechsel, wenn zu viele Haare abgeschluckt wurden.

Nimm' die Große wegen des DF und Erbrechen einfach am Montag mit zum TA, der kann das sicher besser beurteilen.

Dass du das TroFu weggenommen hast, ist auf jeden Fall richtig. Denn du hast recht, es "entzieht" Flüssigkeit, die im Körper bei Durchfall und Erbrechen eh schon Mangelware ist.
Und auch langfristig kann ich dir nur dazu raten, TroFu maximal als Leckerli zu geben. Denn durch den Flüssigkeitsmangel, kommt der Säure-Base-Haushalt der Katzen gerne mal durcheinander. Die Folge sind Erkrankungen an den Harnwegen. Außerdem enthält Trockenfutter meist Getreide, was die Katze nicht als Energielieferanten verwerten kann. Die Folge ist meist Übergewicht.
 
J

JackyG

Benutzer
Mitglied seit
14. November 2010
Beiträge
74
Die Milbemax ist für die Große. Ich dachte nur, dass vielleicht die Panacur erst wirkt, wenn sie drei mal gegeben wurde und die Große deshalb dann erst nach 3 Tagen die Milbemax bekommen soll, weil ich es mir auch nicht erklären kann, dass sie nicht gleich mit Entwurmt wurde.

Die Große verhält sich aber auch nicht, als würde es ihr schlecht gehen und FIeber hat sie auch nicht, aber ich mache mir immer so sorgen. Wenn es nicht shclagartig besser wird werde ich auf jeden Fall mit ihr zu TA bzw wenn es schlagartig noch schlechter wird würde ich auch zum Notdienst mit ihr fahren.
 

Ähnliche Themen

J
Antworten
63
Aufrufe
10K
Ladylike
L
S
Antworten
3
Aufrufe
8K
birgitdoll
birgitdoll
P
Antworten
9
Aufrufe
3K
Mäuseplatz
M
N
2
Antworten
26
Aufrufe
882
Kiara_007
Kiara_007
Lindy0501
Antworten
3
Aufrufe
1K
pfotenseele
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben