Kenyon ist eingezogen

catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
Seit Samstag leben wir wieder mit 7 Zwergen zusammen. Wie einige von Euch wissen, stand ja seit Januar fest, daß Kenyon bei uns einziehen wird.
Als unser Azrael krank wurde, hat Kenyon geduldig darauf gewartet, daß er einziehen kann, sobald Azrael gesund ist.

Als wir unseren Azrael gehen lassen mußten, waren wir uns nicht mehr sicher, ob Kenyon überhaupt einziehen soll. Aber eigentlich gehörte er schon längst zur Familie und jedesmal wenn ich mir Bilder von dem kleinen Kerl angeschaut habe, hat er mich an meinen Azrael erinnert.

Kenyon ist mittlerweile 21 Wochen alt und hat ganz selbstbewußt sein neues Zuhause erkundet. Unsere Großen haben sehr unterschiedlich auf ihn reagiert.

Merlin ist gleich begeistert zu Kenyon hingerannt, der kleine Kerl hat aber sofort angefangen zu knurren und zu fauchen. Ganz enttäuscht ist Merlin dann fortgegangen. Und ich konnte nur heulen, denn Merlin war der Wurfbruder von Azrael und dachte wohl beim Anblick des kleinen Schwarzen, daß sein Bruder wieder da ist.
Als Kenyon dann ein paar Stunden später mit Merlin kuscheln wollte, hatte Merlin dann kein Interesse mehr.
Der Kleine interessiert ihn trotzdem sehr, denn er stiefelt ihm immer hinterher und muß an ihm rumschnuppern, nur nach dem Näseln wird noch leicht geknurrt.

Tariq, unser riesen Kerl, wußte beim ersten Anblick von Kenyon nicht so recht, was er davon halten soll. Also hat er mit Knurren angefangen. Oh man, ich habe noch keine Katze so laut Knurren hören, ich kam mir vor, wie im Wildtiergehe.
Nach ein paar Stunden störte es Tariq gar nicht mehr, daß der Kleine um ihn rumwuselt. Es ist ein Bild für die Götter. :D

Die Geschwister von Kenyon, Gilmore und Gwendy sind noch mehr als skeptisch, sie rennen lieber weg, wenn sie den Kleinen sehen. Naja, unsere Weißen können sich offensichtlich nicht vorstellen, mit dem kleinen schwarzen Furz verwandt zu sein.:rolleyes:

Sein großer Bruder Fiorello reagierte auf Kenyon genauso, wie wir uns das vorgestellt haben. Einmal kurz gefaucht und dann war Kenyon schon integriertes Familienmitglied. Unser Großer betütelt den Kleinen, es ist einfach herrlich.

Tja, dann wäre da unsere Samira. Auch sie reagierte erwartungsgemäß auf Kenyon. Fauchen, Knurren, daß volle Programm. Wie wir unser Smirchen kennen, wird sie noch ein paar Wochen Gift und Galle spucken, wenn Kenyon in ihrer Nähe ist und er wird bestimmt die eine oder andere Backpfeife einstecken müssen, aber dann wird sich auch die Chefin beruhigt haben und mit ihm durch die Bude rocken.

Hier nun ein paar Bildchen von Kenyon. Er ist, genau wie der Rest der Bande zu 100 % Bengale. Eben nur ein melanistic. Mutter Natur hat bei ihm mal wieder zugeschlagen und eine ihrer Launen präsentiert.
Wie seine großen Verwandten, die Panther, hat Kenyon eine Geisterzeichnung. Wenn er im rechten Licht sitzt, kann man viele Rosetten sehen.

Nun gehören wir auch zu den leidgeplagten Dosis von schwarzen Katzen, die es nicht schaffen, ihre Schätzchen richtig fotografieren zu können. Aber wir geben unser Bestes.


db_DSCN38721.jpg


db_DSCN39051.jpg


db_DSCN39151.jpg


db_DSCN39171.jpg


db_DSCN39241.jpg
 
Werbung:
M

Momenta

Gast
Hallo Evi,

herzlichen Glückwunsch zum schwarzen Blitz :)

Ich wünsche Euch alles Gute bei der Zusammenführung...und wenn Du den Trick beim Fotografieren von schwarzen Katzen herausgefunden hast, kannst Du den ja mal schreiben

LG
Claudia
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
51
Ort
Im Bergischen
Liebe Evi,

ich freu mich so für Euch, dass Ihr Euch den kleinen schwarzen Blitz geholt habt, und es scheint ja wirklich gut zu laufen:):):)

Und auf dem einen Foto sieht man auch seine Zeichnung, er hat echt eine spannende Farbe.

Viel Freude mit ihm und weiter eine gute Zusammenführung

Kerstin
 
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
Hallo Evi,
das freut mich ja für Euch.
Und die Zeichnung ist ja wirklich super.

Viel Spaß mit Eurem Neuzugang.

LG
Karin
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Liebe Evi,
das freut mich wirklich total für Euch!
Er ist wunderschön.....schmacht!
Ich wünsche Euch weiterhin Alles Alles Gute bei der Zusammenführung - ach und sag mal wie geht es Euch mit Eurem hündischen Zuwachs...ich denk da immer mal wieder dran..

Alles Liebe
Heidi
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
Ich finde es schön, daß Ihr Euch mit uns freut. Auch wenn es erst ein Jahr her ist, man vergißt trotzdem schnell, wie anstrengend und vorallem verfressen Kitten sind. :eek:

@ Heidi

Ich gehe ganz stark davon aus, daß sich Kira bei uns phantastisch fühlt. Gesagt hat sie es zwar nicht, man sieht es ihr aber an.
Sie ist den ganzen Tag draußen und turnt auf dem riesen Grundstück rum, als Hovawart geht sie ganz in ihrer Aufgabe, den Hof zu bewachen auf.

Trotz das sie hier extrem viel Platz hat, muß sie mit uns jeden Tag raus und eine große Runde laufen. Sie hat schön abgenommen und man kann bei "Omi" auch wieder eine Taille sehen. Und wie eine Omi ( 10 Jahre) benimmt sie Kira hier überhaupt nicht. Den ganzen Tag Vögeln, Hühnern und ja, auch Katzen hinterher rennen, scheint ihr riesen Spaß zu machen.

Aber keine Sorge, alle sind schneller als sie und die Katzen haben schon längst geschnallt, daß Kira nur so tut als ob.

Wenn wir nicht zu Hause sind, ist sie in ihrer "Einraumwohnung" und lümmelt auf der Couch.
Ihr altes Leben als Stadthund in der Wohnung und wenig Auslauf scheint sie nicht zu vermissen.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Evi, das hört sich richtig genial an - dann haben Deine Fellnasen eine tolle Wachhündin und es wird Ihnen Nix passieren!

Du könntest auch mal wieder Fotos von ihr zeigen.....und jaaaa - mein Nero ist auch grad aus dem Verfressensein status raus - er ist ja im März ein Jahr geworden......
Trotzdem ist es toll, finde ich, einem kleinen Wesen beim Erwachsenwerden zuzusehen.....

Alles Liebe
Heidi
 
P

petit_fleur

Forenprofi
Mitglied seit
24 April 2008
Beiträge
1.162
Ort
Berlin
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Liebe Evi,

ich freu mich mit Euch. Euer Kenyon ist ein wunderschöner schwarzer Blitz und passt wunderbar in Euer Rudel.:)

Ich wünsche Euch eine gute Zusammenführung und viel Freude mit den 7 Zwergen.:)
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
  • #10
was ist das denn für ein irre schönes tier?:eek: wo kann ich es abholen?:D

ich freu mich mit und wünsch euch weiterhin alles gute :)


Hier vorn, das ist Tariq (1 Jahr alt), ein riesen Kater (6,7 Kilo), Riesenpranken, scharfe Krallen und grob ist er auch noch. So etwas will keiner haben und deshalb muß er bei uns in Verwahrung bleiben.
 
P

petit_fleur

Forenprofi
Mitglied seit
24 April 2008
Beiträge
1.162
Ort
Berlin
  • #11
Hier vorn, das ist Tariq (1 Jahr alt), ein riesen Kater (6,7 Kilo), Riesenpranken, scharfe Krallen und grob ist er auch noch. So etwas will keiner haben und deshalb muß er bei uns in Verwahrung bleiben.

lach, ich bin aber nicht *keiner*

schade ;-)
 
Werbung:
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
54
Ort
kleve/ NRW
  • #13
hallo evi,

herzlichen glückwunsch zum neuzugang!:)
und willkommen im club der schwarzen-mit-schwarzen-flecken/streifen.

der kleine ist wirklich wunderschön, im ersten moment hab ich gedacht, du hast ältere bilder von hugo eingestellt:eek:irgendwie hat er starke ähnlichkeit mit meinem spanischen kampfschmuser:confused:.

ich freu mich für euch und bin schon gespannt, wie es weitergeht.:)
 
Selaiha84

Selaiha84

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
4.701
Alter
37
Ort
Bergisch Gladbach
  • #14
auch ich begrüsse deinen Neuzugang der wunderschön ist :)

Hab vorhin kurz von zu Hause geguckt, aber da konnte ich die flecken nicht erkennen hier auf der arbeit sehe ich sie :oops::D

ot Pc zu Hause lässt sich nicht heller stellen :oops:
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #15
.. wie läuft es denn mit dem Süssen ??
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
  • #16
Es läuft bisher schon ganz gut mit unserem Jungspund. Er ist schon ganz schön mobil oder mit anderen Worten: Er ist pfeilschnell wie Winnetou. Er latscht einem ständig hinterher und man muß höllisch aufpassen, dass man nicht auf ihn tritt.

Die Jungs hat er mittlerweile alle überzeugt. Heute mittag haben wir ihn mit Gilmore, der ihn immer angefaucht hat, zusammen im Körbchen erwischt.
Kenyon ist schon super gut drauf und sucht immer Kontakt zu den Anderen.
Wenn einer Knurren will, rennt er schnell hin und beginnt mit heftigem Schmusen und keiner unserer Jungs kann so extremen Kuscheleien widerstehen.

Die Damen sind da allerdings ganz anderes. Nach wie vor sind die zwei sehr vorsichtig. Immerhin rennt Gwendy nicht mehr vor ihm weg. Samira wird wohl noch einiges an Zeit brauchen, bis sie ihn akzeptiert. Aber wie gesagt, Kenyon ist super selbstbewußt und läßt sich durch nichts erschüttern. Samira ist eben sehr speziell und prüft, bevor sie sicher ewig bindet.

Abschließend muß man sagen, dass alles so läuft, wie wir es erwartet hätten. Kenyon ist genauso wie sein großer Bruder Fiorello. Der war als Kitten absolut genauso. Das ist sie eben, die ingalsche Gelassenheit und Fiorello als Chefkater ist der Beste, den es auf er Welt gibt. Dem kann man alles vorsetzten und er akzeptiert es.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #17
Hach, das klingt doch richtig klasse !!
 
J

joma

Gast
  • #18
Herzlichen Glückwunsch Evi zum Neuzugang.
Ist das auch ein Bengale?
 
catlady

catlady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
901
  • #19
Herzlichen Glückwunsch Evi zum Neuzugang.
Ist das auch ein Bengale?

Ja, natürlich. Waschecht, wie die anderen auch. Auf einem Bild sieht man auch die Rosetten besonders gut. Er ist eben was ganz Besonderes.
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
  • #20
Hallo liebe Evi,

ich les erst jetzt das Kenyon nun bei Euch ist:D

Ich freu mich riesig mit Euch, der Kleine hat mein Herz schon erobert.....

Ich wünsche Euch Alles alles Gute .....und bitte viel viel Bilder von dem hübschen Racker!

Liebe Grüße

Helga
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
173
bohemian muse
Antworten
1
Aufrufe
4K
Antworten
0
Aufrufe
109
feature123
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben