Katzensicherer Balkon

A

Avaron

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2015
Beiträge
1
Hallo Community,
Ich habe ein paar Frage an euch. Wir bekommen demnächst einen Balkon und wollen ihn für unsere beiden Stubentieger zugänglich machen. Da wir bis jetzt nur Freigänger hatten, dass aber wegen der neuen Wohnung nicht möglich ist, habe ich keine Ahnung, worauf ich achten muss, das der Balkon Katzensicher wird.
Der Balkon wird ungefähr 9 Quadratmeter haben und wir sind der Oberste Stock sprich über uns ist kein Balkon mehr. Soviel ist zum Balkon inzwischen bekannt.
Meine Mum ist nicht so begeistert von einem Katzennetzt, weil die denkt, dass es dann wie in einem Käfig sitzen ist.
Ist ein Katzennetzt zwingend notwenig oder gibt es alternativen?

Zum Katzennetz hab ich noch ein paar Fragen.
Wie sieht es mit der Machengröße aus? Ist 3x3 cm zu Groß?
Es gibt ja "transparente" Katzennetzte, sind die genauso sicher wie die farbigen? Sie sind ja dünner und eben nicht so gut sichtbar wie die Farbigen?
Wenn man das Katzennetz schraubfrei, sprich mit klemmen, Anbringt ist das Genaus sicher und muss man dan ebenfalls den Vermieter fragen, ob man das Katzennetz anbringen darf?

Und ein paar Fragen wegen der "Einrichtung".
Was habt ihr auf dem Balkon stehen für die Katze?
Ich dachte an en Katzenhaus wo man unten reingehen kann und sich aufs Dach legen kann. Zudem was zum Klettern.

Noch ein bisschen was zu unseren Katzen. Wir haben einen Kater mit knapp einem Jahr, der schon kastriert ist, und eine Katze mit jetzt 5 Monaten, die noch nicht kastriert ist, was demnächst aber ansteht. Die beiden verstehen sich super, wir haben sie auch gemeinsam übernommen. Die Katze ist vom Charakter eher ängstlich, abr trotzdem irgentwe neugrieg und der Katzer ein richtiger Haudegen.

Ich hoffe, dass ihr meine Fragen beantworten könnt und das es euch nicht stört, dass ich euch Löcher in den Bauch frage.
LG Avron

P.S. Wenn ich hier Falsch bin, tut es mit leid.
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.336
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hallo und willkommen.

Schön daß du gleich zwei Katzen hast, das ist auf jeden Fall schöner.

Wichtig für den Balkon ist den Vermieter zu fragen ob ihr ein Netz anbringen dürft! Das ist die Basis sonst kaufst du alles ein und dann sagt er nein, das wäre blöd. Und ja, er muß immer zustimmen.

Die transparenten Netze sind so sicher wie die schwarzen oder grünen.
Sie bieten sich dann an wenn nicht!! die Sonne drauf scheint.
Im Sonnenschein glitzert das Netz.
Da würde ich lieber ein grünes nehmen, das sieht man kaum von außen und auch von innen gleicht das Auge das ganz gut aus.
3x3 ist die kleine Maschengröße und reicht auf jeden Fall, evtl. sogar 5x5, je nach Größe des katzenkopfes.
Und du mußt alles ganz sicher machen, da darf keine Lücke sein und kein Schlupfloch.
Auch wird gerne am Netz geklettert, das muß das Netz aushalten und so befestigt sein daß die Katze nicht drüber kommt oder es abreist.

Schau dich doch hier im Forum um, wir haben ja viele Beiträge zu dem Thema. Gute Netze gibt es unter anderem hier:
http://www.katzennetz.de/

Da kannst du dir auch Bilder und Beschreibungen ansehen und du kannst dir Muster vom Netz schicken lassen!!!
 

Ähnliche Themen

Baluna20
Antworten
3
Aufrufe
516
Baluna20
Baluna20
Nightcat
Antworten
12
Aufrufe
675
Nightcat
Nightcat
P
Antworten
8
Aufrufe
13K
crow mountain crew
C
A
Antworten
10
Aufrufe
610
Kubikossi
Kubikossi
zimtzucker
Antworten
29
Aufrufe
4K
Ladyhexe
Ladyhexe

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben