Katzenklappe in doppelvergastes Fenster

Alternative Fragestellung

Was für Tipps oder andere Lösungen gibt es für den Einbau einer Katzenklappe in doppelt verglaste Fenster?

A

anele

Benutzer
Mitglied seit
26. Januar 2010
Beiträge
58
Hallo allerseits,

ich habe ein bißchen bezüglich Katzenklappe gestöbert da wir, nachdem den ganzen Sommer das Gästebadfenster aufgestanden hat, zweck Katzendurchgang nun auch eine solche Klappe einbauen lassen wollen. Auf jeden Fall eine mit Microchip, denn auch wir haben nachts sehr oft unerwünschten katzenbesuch....
jetzt aber zu meiner Frage: habt ihr diese Klappe in eine Tür oder Fenster einbauen lassen- bei uns müsste sie ins Fenster und diese sind doppeltverglast.
Nun sagt der Glaser, dann muß eine neue Scheibe her, wo der Ausschnitt für die Klappe gleich mitgefertigt und abgedichtet wird da sonst die Isolierung verloren geht - das wird teuer !!! Nur die Scheibe mindestens 200 Eur0, dann der Einbau, die Klappe etc.
Hat jemand eventuell Tips oder andere Lösungen für den Einbau in doppeltverglaste Fenster?

lg anele
 
Werbung:
Mickmuk

Mickmuk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
151
Ort
bei Bernkastel-Kues
Zuletzt bearbeitet:
A

amylein

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2010
Beiträge
2.851
Auch bei mir wird demnächst in ein solches Glas eine Katzenklappe eingebaut.

Bei uns muss auch eine neue Scheibe her, die alte kommt dann einfach in den Keller und bei Auszug wird diese wieder eingebaut.

Preislich liegen wir auch bei 200 € - da ist aber alles schon dabei außer die Katzenklappe selbst. Aber ich kauf da eine ganz normale und die kostet so um die 20 €.

Alternativ kann ich dir ein Brett vorschlagen. Hab das jetzt schon oft gesehen. Ein Brett, dass so lang ist, wie die Fensterscheibe und etwas höher wie die Katzenklappe. In dieses Brett wird die Katzenklappe reingemacht, wie sonst in die Scheibe. Das Brett wird dann zwischen die Fensterrahmen eingebaut.Jedoch muss der Rolladen dann immer bis zum Brett heruntergemacht werden.
 
M

Marlek

Gast
Wir wollten eine Katzenklappe in unsere Terrasentür einbauen lassen, die hat auch Isolierglas.
Leider hat sich die Vermieterin quer gestellt.

Der Glaser damals meinte auch, dass die Isolierscheibe ausgebaut werden muss. Wie Mickmuk schrieb, geht das nicht anders.
Ob die neue Scheibe wirklich 200.- kostet, kommt auf das Glas an.
Theoretisch könntet ihr auch Plexiglas einbauen lassen, in das die Katzenklappe dann eingepasst wird.
Da würde ich mir noch einmal ein anderes Angebot einholen.

Du könntest das auch mal in myhammer einstellen.
Da bieten auch Fachbetriebe ihre Dienstleistung an.
 
Kittolina

Kittolina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2008
Beiträge
493
Alter
56
Ort
Hamburg-Farmsen
Also ich habe vor Jahren die Genehmigung für den Einbau einer Katzenklappe in die Balkontür bekommen. Bei Auszug muss ich aber auch auf eigene Kosten zurückbauen lassen....habe damals fast 300 Euronen für alles ausgegeben..

Foto, leider nur klein...directupload funktioniert grad nicht wirklich...

*Gelöscht: Bilder-Link funktioniert nicht mehr*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Kittolina

Kittolina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. November 2008
Beiträge
493
Alter
56
Ort
Hamburg-Farmsen
Na, dann versuch ich noch mal...
5227931.jpg


Na, dass ist doch groß genug *ggg*

Danke für den Tipp!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Michalina

Michalina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2010
Beiträge
200
Ort
landkreis ERH
Zieht es da nicht rein im Winter, schaut mir nicht grad dicht zu sein.
 
Marsu

Marsu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. April 2012
Beiträge
1
Oder einfach eine Anfrage in MyHammer.de machen. Bzw Auftrag erstellen, was man wo haben will und Angebote von Handwerkern machen lassen. Den Bestbewertesten evt. Günstigsten dann nehmen. So hab ichs machen lassen.

Hat mich 350 Euro gekostet. Die Heimischen Glaser wollten 500-600 Euro haben. Neue Doppelverglasste Isolierscheibe mit Loch und Einbau einer Katzenklappe, die ich aber selber gestellt habe.

Wer intresse hat ich gebe den Namen des Handwerkers gerne weiter. Er hat schon mehr als 130 Einbauten der Art gemacht und immer zuverlässig laut Bewertungen. Meine Emfehlung hat er jedenfalls. :)

Ich mach später mal ein Bild davon rein.

LG

*Gelöscht: Bilder-Link funktioniert nicht mehr*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Q

Quax123

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
1
MyHammer

Hallo Marsu,

ich habe auch vor, eine Katzenklappe in die Terrassentür einzubauen, wobei ich diese gerne direkt ins Isolierglas eingesetzt hätte.

Eben habe ich unter MyHammer geschaut, weiss aber nicht, wie ich die Suche nach einem Glaser beginnen soll...

Hast du vielleicht paar nette Tipps für mich?

Danke dir im Voraus.

Beste Grüße
Quax
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #10
Versuch es beim Heimischen Glaser meist ist es billiger ich habe hier mir eine einbauen lassen in eine Kunstplatte und oben eine Iso -Scheibe einsetzen lassen alles zusammen 180 Euro Anhang anzeigen 49743noch mit alter beschmodderten Klappe.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
  • #11
Bei uns hätte allein die Scheibe 200€ gekostet :eek: Haben uns dann für die Variante "Dämmplatte" entschieden. Heißt, unser Glaser nimmt die Scheibe raus und die Klappe kommt dann in eine Dämmplatte (kostet mich nix, da wir die selbst herstellen). Damits auch hübsch aussieht wird die Platte mit Kunststoff verkleidet.
(So der Plan, falls wir es erlaubt bekommen :D Stellt sich heute Abend raus).

Edit: Sorgen machen wir uns nur was die Zugluft durch die Klappe angeht. Ideen (außer für Nachts noch ne Platte dahinter)?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
S

sukae

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21. Januar 2013
Beiträge
1
  • #12
dämmplatte

hallo,

ich bin auch auf der Suche nach einer Lösung für den Einbau der Katzenklappe.
Die Idee mit der Dämmplatte klingt gut. Wo bekomme ich die Dämmplatte her? Haben die Platten eine bestimmten Namen?
Danke für die Info
susanne
 

Ähnliche Themen

Lonnie
Antworten
43
Aufrufe
12K
Lonnie
Lonnie
S
Antworten
50
Aufrufe
2K
Simone K.
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben