Katzendolmetscher gesucht

K

Kastallia

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
1.029
Ort
Niedersachsen
Hallo miteinander,

ich habe ein kleines Problem. Ich weiß einfach nicht was meine Katze von mir will. Wenn ich in der Küche stehe, stellt sich mein großer oft neben mich und gibt dann ein ganz zartes "Mäh!" oder "Ähh!" von sich. Manchmal macht er auch den Mund auf aber es kommt nix. Es klingt total erbärmlich und kläglich, aber ich weiß einfach nicht was er von mir will:confused:
Er macht das unabhängig davon, ob er gerade gefressen hat oder nicht und macht es eigentlich auch nur in der Küche. Meistens frag ich ihn dann was er will (Antwort: "Mäh!"/"Ähh!")und kraule ihn dann kurz. Aber es interessiert mich ja nun doch was er mir eigentlich sagen möchte. Vielleicht weiß es ja einer von euch?
 
Werbung:
B

Bionda

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Juli 2012
Beiträge
116
Ort
Landkreis München
Oder sie ist eine kleine Plaudertasche und will nur in der Küche mit dir reden und bekommt aufmerksamkeit
 
K

Kastallia

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
1.029
Ort
Niedersachsen
Aber nur in der Küche? :D

Noch plaudert er eigentlich gar nicht. Heute habe ich ihn das erste mal gurren gehört (man hab ich mich da erschrocken) und sonstige Geräusche gibt er bisher auch nicht von sich. Mein kleiner ist da eher gesprächig. Wobei er auch mehr gurrt.
 
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2011
Beiträge
5.432
Ort
NRW
meine beiden sind in der küche auch besonders gesprächig. dort sind nämlich die leckerchen versteckt :D
 
C

curie

Forenprofi
Mitglied seit
21 November 2009
Beiträge
4.026
Kennt man doch: Gute Freunde hängen letztendlich dann doch in der Küche gemeinsam ab - egal, ob man noch Esszimmer, Wohnzimmer oder sonstwas anbieten kann.
 
K

Kastallia

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
1.029
Ort
Niedersachsen
Sowas habe ich bereits vermutet, dass er Leckerlis haben will. Er klingt auch total geschwächt, weil er ja sooo lange schon keine mehr hatte :D
 
Kasimiri

Kasimiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2011
Beiträge
348
Wenn meine das täten, würde ich es als Betteln interpretieren - sie wissen genau, dass in der Küche Essen (auch ihres) steht und zubereitet wird; also ist die Chance, dass es in der Küche wieder (oder immer) Essen gibt, ja durchaus gegeben, nicht? Und - ob man grad gegessen hat oder nicht, ist ja egal, wenn es schmeckt ;). Das hörlose Maunzen, also das Mäulchen aufgeht, man aber nichts hört, ist tatsächlich ein Maunzen, aber in so hoher Stimmlage, dass ein Mensch es nicht hören kann. Ich hab mal gelesen, dass sie das nur bei Menschen (und Katzen) machen, die sie ganz besonders lieben :) Ist also vielleicht alles Ausdruck von tiefer Zärtlichkeit......... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16 September 2008
Beiträge
5.769
Ort
Berlin
Wenn Cuki mich ohne Ton oder mit einem "mi" anfleht, möchte er meistens spielen, ein Cosma-Leckerli bekommen oder er hat wirklich Hunger.
 
harumi

harumi

Forenprofi
Mitglied seit
13 September 2010
Beiträge
3.119
Ort
zuhause
  • #10
Wenn Peppa diese "lautlose" Sprache drauf hat, kombiniert mit einem Schnurren, heißt das definitiv "Los, gib Leckerchen!" Wenig später kollabiert sie dann vor der Küchentür und liegt dabei auf dem Rücken, noch deutlicher geht es nicht...
 
J

Jolanda87

Benutzer
Mitglied seit
23 August 2012
Beiträge
98
  • #11
Das kenn ich auch :)

Aber mir ist das lieber als dieses laute und vorwurfsvolle Miauen das ich von Rudi zu hören krieg wenn ich am Kochen bin. Ich hab schon immer Angst dass der Tierschutz bei mir klingelt und diesen am Hungertuch nagenden Kater einsackt und mitnimmt :rolleyes:

Wie läufts denn bei euch? Hat sich Floriano gut eingelebt? :)
 
Werbung:
E

Eliza-Nelson

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2011
Beiträge
3.666
Ort
Düsseldorf
  • #12
Mein Nelson macht ganz genau das Gleiche :oops:
Ich interpretiere es auch als "betteln um ein Leckerlie"

Wenn ich ihm dann etwas gebe, halte ich es manchmal noch ein bischen über seine Nase und sage: "Was sagt das Katerchen...?" und als Antwort kommt dann nochmal ein klägliches "Mäh..." :D
 
K

Kastallia

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juni 2012
Beiträge
1.029
Ort
Niedersachsen
  • #13
Hahaha, das muss ich auch mal testen :D

Danke für eure Erklärung. :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
1K
merline
Antworten
31
Aufrufe
923
Poldi
Antworten
24
Aufrufe
2K
Amiga3000D
Antworten
15
Aufrufe
4K
dacobi
Antworten
0
Aufrufe
463
Mel_Anie
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben