Blumenkiller - Katze

Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
Hallo liebe Fories,

unsere Mia, 3J, EHK zerpflückt seitdem wir sie haben immer unsere Frischblumen in der Vase.
Auf unserem Esstisch und auch Wohnzimmertisch hatte ich früher immer ein paar Schnittblumen in der vase stehen, darauf verzichte ich meistens leider Gottes. Doch ab und an gönne ich mir ein Sträußchen. Jedes Mal wenn ich nach Hause komme, liegen nämlich die Blumen neben der Vase oder die ganze Vase ist umgekippt und der Boden geflutet. :grummel:

Mia ist eine sehr liebe Katze, ein Seelchen quasi. Sie macht nichts mutwillig kaputt ist sehr sanft und lieb. Nur diese eine Sache nervt. Sie geht auch niemals auf unsere Tische, nur wenn Blumen darauf stehen.

Unsere andere Katze Paula macht es ihr teilweise schon nach. Total ärgerlich ist das. Ich bemühe mich immer um die Erziehung, lasse aber auch einiges durchgehen. Für mich sind Tische und Küchenarbeitsplatten aber tabu und das wird auch hier eingehalten, haben beide verstanden. Ich liebe meine Katzen über alles, aber ein paar Dinge möchte ich einfach nicht.

Wie kann ich Mia beibringen, den Tisch auch dann nicht zu betreten, wenn Frischblumen drauf stehen? Das blöde ist ja, dass ich es nicht mitbekomme, wenn sie fleddert. Ich sehe immer nur das Ergebnis. Einmal habe ich sie erwischt, habe laut "Nein" gesagt und sie hüpfte sofort runter. Nur bei einem Mal wird sich kein Lernerfolg einstellen!

Mein Mann hat nun mal den Test gemacht und die Blumenvase auf die Spüle gestellt (Arbeitsplatte ist ja tabu...), nach einer halben Stunde waren auch dort die Blumen rausgeangelt und lagen neben der Vase :rolleyes: - wir haben leider Mias Einsatz verpasst :(
Männe hat sich kaputt gelacht und gemeint: "Dann gibts eben kleine Blumen mehr, die sind scheinbar die größten Feinde unserer Weißpfote!"

Habt Ihr noch eine Idee? Falls gar nichts klappt, verzichte ich auf meine geliebten Blumen.....aber äußerst ungern! Ich verzichte doch gerne auf vieles, auf Topfpflanzen, gefährliche Deko usw, würde aber gerne wenigstens zum Frühjahr ein paar Tulpen auf dem Tisch haben wollen!

Sie kaut die Pflanzen auch nicht an oder so, sie angelt sie aus der Vase, bis sie daneben liegen, erst dann ist Mia zufrieden.......bekloppte Blumenliesel :aetschbaetsch1:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Nai

Nai

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
4.738
Ort
Braunschweig
Du kannst es ihr durch Konsequenz beibringen, dass sie in deiner Anwesenheit nicht rauf geht. Aber wenn du nicht da bist, macht sie eh was sie will. :(

Ich liebe Blumen, aber habe keine mehr. Wegen der Katzen.

Topfpflanzen kann man ja mit einem Kinderschutz sichern, aber Vasen halt nicht. Die kann man zwar festkleben, damit sie nicht umfallen, aber die Blumen werden trotzdem rausgeangelt.
 
Sheyrin

Sheyrin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 September 2012
Beiträge
475
Hallo,

ist Mia eine reine Wohnungskatze oder hat sie Freigang?

Bei meinem Kater ist es so, dass er genau weiß was er darf und was nicht. Er hält sich auch daran so lange wir daheim sind.
Wir mussten ihn aber auch gefühlte 1000 mal vom Tisch heben und deutlich "Nein" sagen bis er es endlich aufgegeben hat.

Das Problem ist nur, sobald wir nicht zuhause sind, sind alle Regeln egal und er macht alles was er normal nicht darf.

Wenn das Wetter gut ist und die Katzen viel draussen sind, dann kann man wiederum alles stehen lassen, weil sie total ausgepowert rein kommen.
 
Cheesecake

Cheesecake

Benutzer
Mitglied seit
8 Januar 2013
Beiträge
97
Ort
Hessen
Hallo,

meine Katze spielt auch gerne mit meinen Blumen..
Was ist denn ein Kinderschutz für den Blumentopf? :D
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
Hallo zusammen,

hhmmm, Mia ist Freigänger und geht immer so zwei Stunden am Tag raus (im Sommer länger). Zur Zeit will sie aufgrund des Wetters gar nicht groß vor die Tür oder allerhöchstens mal für zehn Minuten.

Es kann sein, dass sie nicht ausgelastet ist, stimmt. Jedoch macht sie es auch im Sommer (wenn ich recht überlege zwar nicht so akribisch, aber sie macht es). Mia spielt unheimlich viel mit ihrer Freundin Paula, die hält Mia echt auf Trapp, an Langeweile kann es eigentlich nicht liegen.

Habt Ihr denn ALLE keine Blumen mehr im Haus??? Ich liebe frische Sträuße und tu mir schwer darauf zu verzichten, ehrlich. :(:(
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
@Cheesecake:

Topfblumen lässt sie in Ruhe, sie hat es nur auf Frischblumen abgesehen...Tulpen, Rosen, Lilien usw.
Wenn ich einen Schutz um die Vase mache sieht es doof aus find ich, da kann ich es auch ganz lassen.

Habe mal versucht Deko rund um die Vasen zu drapieren, sodass Mia nicht dran kommt - PUSTEKUCHEN - das war wohl Level zwei in Mias Blumenspiel :D
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
So einen Kinderschutz hatte ich vorher auch noch nie gesehen. Cool!

Da kann keine Erde mehr gegraben werden, falls man Katzen hat, die sowas machen (Gott sei Dank machen unsere das nicht)
 
K

Korona

Forenprofi
Mitglied seit
9 Februar 2011
Beiträge
1.731
Also wir hatten damals irgendwann gar keine Pflanzen mehr in der Wohnung :D

Bei Blumen wurden alle Verwandten drauf hingewiesen, dass es nix giftiges sein darf, wenn es was zum Geburtstag geben sollte etc :)

Und wir selbst haben, glaube ich, meist nur noch Tulpen geholt .. die waren dann oft im wahrsten Sinne "für die Katz" ;)
Irgendwo hab ich auch noch Bilder davon, vielleicht find ich nachher zu Hause ja was :D

Der einzige Unterschied ist, dass der Kater die Blumen so angenagt hat, dass nix umgefallen ist oder sie rausgeangelt wurden .. das stell ich mir schon etwas ärgerlicher vor :oops:
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
7.107
  • #10
Die Katze meiner Mutter hat auch immer frische Sträuße angeknabbert. Es gab dann keine mehr, da viele Blumen giftig sind.

Wie Du schon selbst festgestellt hast, machen Katzen was sie wollen, wenn sie nicht unter Beobachtung stehen.
 
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.022
Ort
Hohenbrunn
  • #11
Wer braucht schon Schnittblumen.....:D

Und das weiß mittlerweile auch die ganze Verwand-/Bekanntschaft und schenken was "Sinnvolleres", z.B. Hunde- oder Katzenleckerli....;)
 
Werbung:
Katz07

Katz07

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Juli 2012
Beiträge
562
Ort
Alfeld
  • #12
Also ich kaufe ab und an auch mal ein sträußchen, ich stelle es aber immer in einen Schrank wenn ich weg gehe oder über Nacht.
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #13
Wer braucht schon Schnittblumen.....:D

ICH...*SCHNÜFF*

Und das weiß mittlerweile auch die ganze Verwand-/Bekanntschaft und schenken was "Sinnvolleres", z.B. Hunde- oder Katzenleckerli....;)

Ich kauf mir die Blumen ja immer selber oder Herr Casi schenkt mir welche, weil ich sie so liebe.....!

Ach menno! Ich werde heute noch einen letzten Versuch starten und mir etwas toll blühendes besorgen. Habe so coolen dicken Silberdraht, den werde ich großzügig um den Strauß binden. Sieht bestimmt sehr chic aus und vielleichts klappts dann ja auch mit der Katz ;) (oder es ist dann Level 3 in Mias Blumenspiel:rolleyes:)

Vielleicht stell ich später mal ein Foto davon ein (....und ich hoffe danach kein Bild von gefledderten Blumen)!
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
7.107
  • #14
Habe so coolen dicken Silberdraht, den werde ich großzügig um den Strauß binden. Sieht bestimmt sehr chic aus und vielleichts klappts dann ja auch mit der Katz ;)

Verkauf's als Kunst, dann sieht man es mit anderen Augen ;)
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #15
Also ich kaufe ab und an auch mal ein sträußchen, ich stelle es aber immer in einen Schrank wenn ich weg gehe oder über Nacht.

Echt? stellst Du die immer weg? :eek:

Och, da ist mir der Aufwand zu groß! Wenn Mia "menschisch" sprechen könnte würde ich ja sogar einen Deal mit ihr eingehen. Sie dürfte auf dem Schreibtisch auf meiner Arbeit pennen (jaaa, das macht sie sehr gerne, Katzenhaare auf den Unterlagen sind immer schön bei anschließenden Terminen) und dafür lässt sie meine Blumen in Ruhe!!
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #16
Habt Ihr denn ALLE keine Blumen mehr im Haus??? Ich liebe frische Sträuße und tu mir schwer darauf zu verzichten, ehrlich. :(:(

Als Yogi im Dezember 2009 zu uns kam, hat er meine letzten drei Pflanzen eliminiert. :rolleyes:

Ausser Katzengras, Basilikum, Schnittlauch, Thymian etc gibt es in der Wohnung kein lebendiges Grün :rolleyes:

Besucher haben einige Male Blumensträuße mitgebracht. Cari und Yogi habe keine Minute Ruhe gegeben. Entweder zerren sie die Sträuße runter oder Yogi frisst die Blumen, unerheblich ob sie giftig wären, stark duften oder Stacheln haben.
Die Blumensträuße habe ich am gleichen Tag meiner Nachbarin geschenkt.
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #17
:eek:
Verkauf's als Kunst, dann sieht man es mit anderen Augen ;)

Yep! :D

Aber ich könnte mir ernsthaft vorstellen, dass das gar nicht so schlecht aussieht! das muss so sein und basta! Wahrscheinlich setzte ich einen neuen Trend!

:eek: Den drahtigen Miastrauß"

Alle Bekannten und Freunde werden den haben wollen......ich gehe in Produktion......werde reich und berühmt.......der Katze sei Dank :grin::grin::grin::grin::grin:
 
Casado79

Casado79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Juli 2012
Beiträge
788
Ort
Zwischen Ruhrgebiet und Münsterland
  • #18
Als Yogi im Dezember 2009 zu uns kam, hat er meine letzten drei Pflanzen eliminiert. :rolleyes:

Ausser Katzengras, Basilikum, Schnittlauch, Thymian etc gibt es in der Wohnung kein lebendiges Grün :rolleyes:

Besucher haben einige Male Blumensträuße mitgebracht. Cari und Yogi habe keine Minute Ruhe gegeben. Entweder zerren sie die Sträuße runter oder Yogi frisst die Blumen, unerheblich ob sie giftig wären, stark duften oder Stacheln haben.
Die Blumensträuße habe ich am gleichen Tag meiner Nachbarin geschenkt.


Ojeee! Naja, wenn es gar nicht geht, werde ich wohl auch auf Schnittblumen verzichten müssen. Alle Topfblumen gehen, die werden nicht angerührt und völlig ignoriert.

Ich habe eigentlich mein ganzes Leben Katzen und keine hat jemals ein so reges Interesse an Schnittblumen gehabt.

Das ist einfach Mias Fetisch! Schnittblumen......sowas aber auch!
Bei Paula sind es Die verschwitzten sportsocken von meinem mann....bäääh!
 
Sheyrin

Sheyrin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 September 2012
Beiträge
475
  • #19
Meine lassen komischerweise Schnittblumen in Ruhe. dafür habe ich drei meiner Blumentopf Pflanzen verloren.

Eine wurde komplett ausgebuddelt, die zweite wurde bis auf die Wurzeln abgeknabbert und die dritte wurde Platt gemacht in dem man sich stur drauf gelegt hat.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #20
Seit ich Katerkind Nico habe, habe ich keine Blumen mehr als Deko auf dem Tisch stehen, sondern einen super süßen Katerfratz dekorativ auf dem Tisch liegen :D

Nico rupft auch immer alle Blumen raus und räumt auch den Tisch ab. Im Sommer, wenn er sicher länger im Garten verweilt, wird es vielleicht uninteressant. Aber im Moment :rolleyes:

Topfblumen habe ich nur noch eine große im Wohnzimmer. Sie steht auf dem Boden und hat dicke Steine im Topf liegen. Leider wird sie trotzdem manchmal als Kratzbaum missbraucht :rolleyes: Und das, obwohl ich mind. 10 KBs im Haus verteilt stehen habe.

Ich liebe auch Blumen und hatte immer ein frisches Sträußchen auf dem Tisch. Keine meiner anderen Katzen hat sich für Blumen interessiert. Naja, nun spare ich mir das Geld für Blümchen für die nächsten 20 Jahre und habe stattdessen einen gutriechenden (meistens ;)), hübschen und dekorativen Kater :D

Mach Dir nichts draus, bist nicht die Einzige :oops:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
1K
frau-kuchen
Antworten
11
Aufrufe
668
BlackSquirrel
Antworten
44
Aufrufe
6K
Jorun
Antworten
20
Aufrufe
524
Cat_Berlin
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben