Katzenbabys aufziehen und wie weiter?

M

Minewitt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
454
  • #141
Ahh da ist er ja *freu* Freue mich, dass es so gut klappt und euer Lütter wieder einen Bruder hat. Ihr habt viel schönes und auch trauriges erlebt in den letzten Wochen. Ich bin sicher, jetzt kommt eine sehr schöne Zeit auf Euch zu, ohne große Sorgen *knufft* Hoffentlich versorgt ihr uns ordentlich mit Fotos *g*
 
Werbung:
tina2707

tina2707

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
226
Ort
Kindberg/Österreich
  • #142
Ich freue mich sehr, dass ihr zumindest das Glück hattet Rowdy zu finden.
Und der Kleine hatte sicher großes Glück euch zu finden :verschmitzt:

Sicher werdet ihr die zwei Babys nie vergessen, und das ist auch gut so.

Aber ab jetzt ist hoffentlich Glück angesagt. Alles Liebe euch und den beiden Rackern
 
Dom

Dom

Benutzer
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
77
  • #143
Hab die 2 gestern doch noch erwischt, als sie mal 2 Sekunden still hielten. Hier der Größenvergleich zwischen Golli (wird morgen 9 Wochen) und Rowdy (13 Wochen) .. ich finde der ist schon um EINIGES größer!

30516_1366753180700_1587783129_855789_6182806_n.jpg


30516_1366753260702_1587783129_855790_5614943_n.jpg

länger als 2 Sekunden kann man dann aber nun wirklich nicht still stehen, vor allem wenn da so eine Kamera auf einen zukommt.

30516_1366753300703_1587783129_855791_6546172_n.jpg

Ein echtes Model der Rowdy :)

30516_1366753420706_1587783129_855793_7623960_n.jpg

Miley - die denkt langsam sie wäre ne Katze so wie die mit den beiden rumtollt
 
K

KittyNelli

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
3.020
  • #144
Einfach nur:pink-heart:
 
M

Minewitt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 April 2008
Beiträge
454
  • #145
Hach die drei sind wirklich zum klauen ;-) Miley ist ja auch ne Süße.

Ist wirklich ein deutlicher Größenunterschied, aber wenn der Rowdy bei seiner Mama aufgewachsen ist, hat er da natürlich einen Vorteil gehabt. Wer weiß wie die Mama von Golli überhaupt ernährt wird und während der Trächtigkeit wurde. Wenn sie da eher Mangel hatte, merkt man das an den Kitten natürlich auch.
 
tina2707

tina2707

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 März 2010
Beiträge
226
Ort
Kindberg/Österreich
  • #146
Soooooooooo lieb die drei! :yeah:
 
Irm

Irm

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2009
Beiträge
4.957
Ort
Berlin
  • #147
ich wünsche Dir alles Gute und ganz viel Spaß mit den drei Süßen ! :)))
 
callan_jenny

callan_jenny

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 April 2010
Beiträge
23
Ort
Stuttgart
  • #148
so ich habe ja seit 4 wochen von meine großen jungen, die sind auch ganz müdter und habe die vorige nacht ab 2 uhr mal ein ausflüg im der wohnung gemacht bis um ca 3.30 uhr . habe auch schön whiskas Junior tof und whiskas juniornf in haus. ab wenn soll ich das den jungen geben? lieb fragen:)
 
Dom

Dom

Benutzer
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
77
  • #149
Uff .. also das ist jetzt etwas komisch, dass du in diesem Thread so danach fragst, aber ich kann gerne paar Tipps weitergeben, die ich hier bekam:

1. Überleg dir das mit dem TroFu. Was ich gehört und gelesen habe, sollte man das komplett vermeiden bei den kleinen (und später auch direkt)

2. Schau mal ob das Whiskas "gut" genug ist. Sprich: Kein Zuckern, kein Getreide etc. Im Forum unter Ernährung findet du gute Tipps. Bei mir tat es am Anfang das "Animonda vom Feinsten Kitten" gut - viele gaben auch Tipps zum Animonda Carny. Man braucht wohl kein spezielles Kittenfutter, es reicht hochwertiges Adult Futter zu nehmen.

3. Ich habe meinen das Futter angeboten als die so 4 Wochen waren - wenn halt die ersten Zähnchen da sind. Aber die fressen dann nicht wirklich viel davon, so dass viel im Müll landet. Am besten auf nen kleinen Löffel was drauf und mal schlabbern lassen, falls sie wollen. Später dann anfangen Aufzuchtmilch oder ähnliches mit dem Futter zu matschen. Zuerst viel Milch mit wenig Futter und später immer mehr Futter. Milchflocken vom Gimpet (Fressnapf) drüber streuen hat auch bei mir geholfen, wenn sie was größer sind.

Das war glaub ich nur kurz das wesentlichste und ich bin sicher ich hab einiges vergessen, hoffe aber nichts falsches vermittelt zu haben. Wenn doch korrigiert mich sicher jemand :)
 
Dom

Dom

Benutzer
Mitglied seit
31 März 2010
Beiträge
77
  • #150
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #151
So ist es ja doch noch ein kleines Happy End ..

Du hast in nicht einmal 2 Monaten ja praktisch alle Höhen und Tiefen durchgemacht und einen Schnellsiedekurs in Katzenhaltung durchlaufen.
Und auch wenn die 2 Kleinen es nicht geschafft haben, ihr habt das wirklich gut gemacht.

Auch die traurigen Erfahrungen waren nicht umsonst - sollte einer der kleinen Pelze jemals etwas Ernsteres haben, werdet ihr euch jedenfalls nicht mehr so rasch von TA abspeisen lassen.

Und du hast hier einen Ort, wo du dir jederzeit Tipps und Hilfe holen kannst.

Alles Gute und ein langes, glückliches Zusammenleben mit den 2 kleinen Rackern.
 
Werbung:
callan_jenny

callan_jenny

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25 April 2010
Beiträge
23
Ort
Stuttgart
  • #152
danke Dom für die anwort . Lieben Grüß callan_jenny
 
Emma10

Emma10

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
289
  • #153
hey
sag mal wie gehts deinen zwei süßen...???
lg elke
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
52
Aufrufe
7K
Pippi-Lotta
Pippi-Lotta
Antworten
4
Aufrufe
3K
J3nny84
J3nny84
Antworten
62
Aufrufe
10K
TinTin
TinTin
Antworten
4
Aufrufe
812
mrs.filch
M
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben