katze tötet kitten?

engelein

engelein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Juli 2008
Beiträge
19
Alter
32
Ort
Niedersachsen
hallo, ich spiele schon länger mit den gedanken mir noch eine kleine katze zuzulegen. meine ist jetzts schon 1 jahr alt. meine katze ist sehr aggresive und als ich sie zum 2. mal mit den kater meiner freundin zusamengetan habe hat meine carlos den kater immer angefaucht und gekratzt obwohl der kater nichts getan hat. ich habe angst das meine katze das kitten töten würde.worauf muss ich achten und das nicht passiert und wie kann ich sie aneinander gewöhnen?
 
Werbung:
M

mousecat

Gast
Da wirst Du hier nicht viele Tipps bekommen. Tue Dir und Deiner
Süßen einen Gefallen, lasse sie kastrieren und hole Dir eine
Zweitkatze vom Tierschutz oder Züchter.
 
U

Ute

Gast
hallo, ich spiele schon länger mit den gedanken mir noch eine kleine katze zuzulegen. meine ist jetzts schon 1 jahr alt. meine katze ist sehr aggresive und als ich sie zum 2. mal mit den kater meiner freundin zusamengetan habe hat meine carlos den kater immer angefaucht und gekratzt obwohl der kater nichts getan hat. ich habe angst das meine katze das kitten töten würde.worauf muss ich achten und das nicht passiert und wie kann ich sie aneinander gewöhnen?

Warum möchtest Du denn unbedingt, das Deine Katze Kitten bekommt?

Schau Dich mal bei www.tiervermittlung.de oder www.zergportal.de um. Da sind so wahnsinnig viele arme Seelen die teilweise schon so schlimmes erlebt haben, die ein liebevolles Zuhause suchen... Und sie sind sooo dankbar.... Auch Kitten wirst Du da finden.

Überleg es Dir doch noch mal.

Ich würde Deine Katze kastrieren lassen und da wirklich mal bei den Tierschutzvereinen schauen... Beschäftige Dich mal mit dem Tierschutz, dann wirst Du vestehen, warum einige hier recht krass auf Deine Frage reagieren werden. Manchmal ist es ein Kampf gegen Windmühlen....

Meine Freundin beispielsweise hat eine kleine Katze in Pflege (sie wurde auf der Straße neben ihrer toten Mutter gefunden). Ende Juli kann sie in ein neues Zuhause ziehen...

http://www.katzen-forum.net/notfellchen/18043-lizzy.html

Oder schau mal unter Notfellchen....
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
hallo, ich spiele schon länger mit den gedanken mir noch eine kleine katze zuzulegen. meine ist jetzts schon 1 jahr alt. meine katze ist sehr aggresive und als ich sie zum 2. mal mit den kater meiner freundin zusamengetan habe hat meine carlos den kater immer angefaucht und gekratzt obwohl der kater nichts getan hat. ich habe angst das meine katze das kitten töten würde.worauf muss ich achten und das nicht passiert und wie kann ich sie aneinander gewöhnen?


warum suchst du dann nciht ein charakterfestes, soziales Tier, dass alters- und kräftemässig zu deiner Katze passt?

EDIT:
TROLLALLARM
 
Zuletzt bearbeitet:
Mafi

Mafi

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2008
Beiträge
22.815
Alter
51
Ort
BaWü
Ich glaube das ihr hier was falsch versteht.
Ich verstehe es so das sie als Zweitkatze ein Kitten her tun will.
Nicht das sie ihre Kätzin decken lassen will.
Oder verstehe ich alles falsch? Engelein, wie meinst Du das Ganze?
Ich denke sie ist sehr jung und nicht zwingend ein Troll.
 
L

Liane F.

Gast
Kein Geld zum Kastrieren......aber ne neue Katze kann dazu......?:confused:
Muss man nicht verstehn, oder ?
 
Melli

Melli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Juni 2008
Beiträge
415
Ort
Hannover
Ich glaube das ihr hier was falsch versteht.
Ich verstehe es so das sie als Zweitkatze ein Kitten her tun will.
Nicht das sie ihre Kätzin decken lassen will.
Oder verstehe ich alles falsch? Engelein, wie meinst Du das Ganze?
Ich denke sie ist sehr jung und nicht zwingend ein Troll.


genau so hab ich das auch verstanden
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo!
Also ich verstehe es auch so dass sie zu ihrer aggressiven :eek::eek::eek:(sie hatte wohl Angst weil ein Fremder auf einmal in ihr Revier kam) Katze einen Kumpel oder eine Kumpeline dazu tun möchte - aber an ein Kitten gedacht hat, wegen des vermeintlichen Kittenschutzes??????? aber nicht weiß ob sie sie nicht eigentlich tötet????

Erzähl doch ein bisschen mehr von Euch - wie ist Deine Katze normalerweise????
Ein fremdes Tier in ihr Revier zu Besuch zu bringen, ist keine gute Idee und sagt auch gar nichts aus......das erhöht nur den Aggressionspegel.....Katzen sind Reviertiere

Mein Vorschlag: such Dir eine Katze, die einen ähnlichen Charakter hat, die ungefähr gleich alt ist und dann lies hier Alles was zum Thema Zusammenführungen steht!

Ist Deine Katze kastriert??????

lg Heidi
 
Tom-SH

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
nu geb ich auch mal meinen senf dazu.
ich denke, du bist noch sehr jung.
1. wenn du deine katze decken lassen möchtest, muss sie erst einmal rollig sein, denn so einfach haben die keinen sex;)
2. lass es bleiben, kastriere deine katze und deine freundin sollte ihren kater kastrieren lassen, denn
3. es gibt genug katzen in tierheimen, kittenaufzucht ist kein zuckerlecken
und kostet mehr als die katration im endeffekt;)
 
E

EmiliaGalotti

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
1.239
  • #10
Also die Katze heißt Carlos, ist also vermutlich ein Kater. Ich denke auch nicht, dass es hier ums Decken geht, sondern um Sorgen wegen einer zukünftigen Zusammenführung.

Engelein, lass dein Tierchen kastrieren und dann müssen auch erstmal die Hormone abgebaut werden. Wenn dann hoffentlich wieder Ruhe eingekehrt ist und er sich wieder verhält wie früher (und die finanzielle Situation geklärt ist! Denn das zweite Tier kann auch krank werden und muss auch kastriert werden!) dann kann man nach einem passenden Partner suchen.

Bei einem spät kastrierten Tier (auch wenn sich das nach der Kastration teilweise legen könnte) in dem Alter würde ich kein Kitten dazusetzen, sondern einen Teenager mit 6-12 Monaten, und zwar einen Kastraten.

Ich habe zwar eine noch später kastrierte Katze und ein Kitten, aber die Große ist die liebste und zarteste Mama von der Welt - man kann das also pauschal eh nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
BlackCats

BlackCats

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.407
Ort
Hohenstein-Ernstthal
  • #11
Da war er wieder, der Holzhammer...

Ich denke, die TE möchte ein Kitten zu ihrer Katze dazu holen, nicht sie decken lassen...

Schließe mich meinen Vorrednern an. Hole dir ein ier im selben Alter mit ähnlichen Charakterzügen.

Warum hast du versucht, den kater deiner Freundin dazuzuholen? Um zu testen wie sie auf andere Katzen reagiert? Ist sie kastriert? Woher hast du sie?
 
Werbung:
C

Conny87

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2008
Beiträge
5.240
Ort
Dresden
  • #14
kennst Du sie?
lg Heidi

Ne, aber das hat sie in ihrem anderen Thread geschrieben, dass sie ihre Katze nicht kastrieren lassen möchte, weil es ihr zu teuer ist.
Ist natürlich eine gute Voraussetzung für eine neue Katze :oops:
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #15
Um auf die Eingangsfrage zurückzukommen:

Generell töten Katzen keine kleinen Kätzchen, was aber nicht ausschließt, daß bei Katzen/Katern Revierkämpfe so heftig sein können, daß schlimme Kampfverletzungen zurückbleiben können.

Mir ist nur bekannt, daß es - wenn auch höchst selten - vorkommt, daß Kater Neugeborene töten können, eine Zwangshandlung, um die nicht mehr säugende Kätzin schnelller mit seinen eigenen Genen zu beglücken.

Bei Großkatzen wirds beobachtet, bei den domestizierten so gut wie garnicht.

Zugvogel
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #17
Mal ein Zitat aus dem anderen Thread:

hey, das verhaltn meiner katze hat sich immer noch nicht geändert :( das kastrieren ist mir im moment zuteuer, habt ihr noich mehr tipps für mich? ich möchte doch meine kleine maus wieder haben:(

Ich schließe daraus, dass die Katze nicht kastriert ist.;)
 
E

EmiliaGalotti

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
1.239
  • #18
Trotzdem sollte vor weiteren Spekulationen mal geklärt werden, ob das eine Katze oder ein Kater ist. "Meine Carlos" verwirrt ein wenig.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #19
Nehme fast an, da der erste Beitrag um ca. 1 Uhr geschrieben wurde und sich seither nichts mehr getan hat....es ist nicht soooooooooooooo wichtig??!:confused:
Schade, sind doch viele gute Ratschläge dabei.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #20
Trotzdem sollte vor weiteren Spekulationen mal geklärt werden, ob das eine Katze oder ein Kater ist. "Meine Carlos" verwirrt ein wenig.

habe seit 1 jahr eine katze carlos und sie war eigentlich immer normal. also ich konnte mit ihr rumtoben kuscheln usw jetzt seit paar monaten ist sie ganz anders, sie wicht mir aus, schläft nicht mehr in mein bett, kommt nicht mehr zum kuscheln und spielen ist auch schon schwer. zu meiner mum ist sie anders, da will sie kuschel aber meine mum nie. was kann ich tun? warum mag sie mich nicht mehr? das tut mir so weh, ich vermisse das voll :(

...........................
 
Werbung:

Ähnliche Themen

J
Antworten
19
Aufrufe
1K
Catwoman5
Catwoman5
catweazlecat
Antworten
9
Aufrufe
14K
Cassandra aka Tina
C
Yumi
Antworten
12
Aufrufe
3K
fywen
M
Antworten
7
Aufrufe
1K
Starfairy
S
C
Antworten
4
Aufrufe
401
Margitsina
Margitsina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben