Katze hatte Grashalm in Rachen und Nase

  • Themenstarter Findus2009
  • Beginndatum
  • Stichworte
    gras heilung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
F

Findus2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2011
Beiträge
2
Hallo ihr,


unsere Katze kam am Samstag würgend und niesend nach Hause. Als es nich besser wurde sind wir am Sonntag gleich zum Notdienst, der konnte nichts entdecken. Als es dann schlimmer wurde sind wir gestern zu unserem Tierarzt. Unser Kater wurde dann in Narkose versetzt und ihm wurde ein Grashalm entfernt. ( Zu diesem Notdienst gehen wir nie wieder, fürs anschauen und Antibiotika verschreiben hat er 90€ verlangt und ist nicht mal auf die IDee gekommen, dass ein Grashalb schuld dran gewesen sein könnte) Unser Tierarzt meinte auch, morgen wird alles vergessen sein. Leider würgt er immer noch ( man sieht es daran, dass sein Kopf nach vorne geht, also es ist nicht sehr geräuschvoll) und niest auch ab und zu. Vor allem wenn er etwas gefressen hat. Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht? Ist das normal? Kommt es eventuell dadurch, dass sein Rachen/Hals noch wund ist?
ICh hoffe ihr könnt eventuell aus Erfahrungen berichten und mich beruhigen? Gibt s vielleicht etwas homöopathisches, was die Heilung beschleunigt? Danke schon einmal.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich vermute auch, daß die ganze Region, wo der Grashalm festgesessen ist, noch gereizt ist. In diesem Fall würde ich Crab apple geben, vielleicht mit Notfalltropfen gemixt.
Crab apple ist die spezielle Hautblüte und im Rachen ists ja die Schleimhaut, Notfalltropfen können den Schrecken, das 'Chaos im Innern' etwas schlichten.

Beide Tropfen verdünnen (Notfall: 2 Tropfen auf 10 ml frisches Wasser, dazu 1 Tropfen Crab apple) und mehrmals etwa 4 Tropfen in den Nacken geben, sanft bis auf die Haut einreiben.

Alles, alles Gute!


Zugvogel

PS: Das AB verwundert mich, welches war es? Gibst Du es noch weiter?
 
F

Findus2009

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2011
Beiträge
2
PS: Das AB verwundert mich, welches war es? Gibst Du es noch weiter?

Nein. Er hat es nur einmal am montag morgen bekommen und danach sich übergeben. Unser Tierarzt fand das mit dem AB auch seltsam. Wir haben das AB dann beim Tierarzt gelassen. Er bekommt keine Medikamente mehr.

Danke für deinen Tipp. Werde ich ausprobieren.
 

Ähnliche Themen

Miss_Katie
Antworten
4
Aufrufe
9K
Miss_Katie
Miss_Katie
Tabbytier
Antworten
11
Aufrufe
13K
M
S
Antworten
7
Aufrufe
2K
SourCream
SourCream
K
Antworten
38
Aufrufe
2K
biveli john
biveli john
R
Antworten
7
Aufrufe
4K
Rigras
R

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben