Lilly niest, kann es am Waschmittel liegen?

  • Themenstarter Fean
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
Meine 2 kleinen Racker sind gestern bei mir eingezogen :)

seit heute morgen ist Lilly des öfteren am Niesen.

Das macht sie aber nicht in einer bestimmten Situation sondern z.b. wenn sie sich putzt, rumschnuffelt oder einfach nur da sitzt. Ob auf dem Wäschekorb, dem Bett oder dem Kratzbaum.

Ich habe das schon beobachtet wenn ich bei meiner Mutter zu Besuch war (sie hat die Kleinen aufgezogen ) das sie dann auch öfter geniest hat. Meine Mutter meinte wenn sie mit Ihnen alleine war, hätte sie das nicht beobachten können.

Jetzt drängt sich mir der Verdacht auf das die Kleine mein Waschmittel / Weichspüler nicht verträgt.

Sonst ist sie putzmunter. Frisst gut und benimmt sich normal. Beide haben nur heute relativ viel geschlafen aber in meiner Wohnung war es heute auch recht warm. Beim schlafen allerdings muss sie gar nicht niesen.

geimpft sind die beiden gegen Katzenschnupfen/Seuche.

Ich benutze auch ein anderes Streu als meine Mutter (DM Ultra Klumpstreu). Das ist ja sehr sandig wäre das auch eine Möglichkeit?

Bin noch Neuling was Katzen angeht und deswegen ein bisschen verunsichert.

Danke schon mal für eure Antworten :)
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Nimm so schnell wie möglich andre Katzenstreu, andres Waschmittel (Weichspüler etc), vielleicht auch duftfreie Putzmittel - und dann beobachte, ob das Niesen nachläßt.

Wie alt ist die Kleine, was futtert sie?


Zugvogel
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
Die beiden sind jetzt 12 Wochen alt.

Fressen tun sie das Chacet von Aldi und Dein Bestes von DM. Ich weiss ist nicht das hochwertige Futter aber ich achte darauf das kein Getreide und Zucker drin ist.

Ich wunder mich halt nur das sie nicht niesen muss wenn sie schläft.

Super, kaum da und schon haben wir Probleme :sad:

Gleich morgen kauf ich neues Katzenstreu und Waschmittel mal sehen was sich tut.
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
Habe das ganze jetzt nochmal beobachtet. Sobald die Kleine schläft muss sie nicht mehr niesen. Die beiden haben auch heute nacht die ganze Zeit bei uns geschlafen, da war auch nichts.

Wenn sie eine Allergie o.ä. hätte müsste sie doch dann auch niesen oder?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Es gibt enorm viele Arten von Allergien, bei denen auch Niesen dazu gehört, man denke nur an Heuschnupfen.

Was genau den Reiz zum Niesen auslöst, ist nur schwer festzustellen, es wird auf Deine Beobachtungsgabe ankommen. Ob Staub, ob synthetische Duft- oder sonstige Stoffe, ob Staub vom Katzenstreu, ob Krankheitserreger oder einfach nur eine hochsensible Nase?

Wenn es nicht besser wird, laß vielleicht einen Abstrich von dem Näschen machen? Das scheint ein ziemlicher Aufwand für jetzt das Niesen zu sein, aber sollte es ein echter Schnupfen sein, ist Abstrich immer angebracht, bevor man weitere Maßnahmen ergreift.

Weißt Du ganz genau, seit wann die Mieze niest?


Zugvogel
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
Vor 3 Wochen hab ich das Niesen das erste mal mitbekommen als wir zu Besuch waren.

Vor 2 Wochen war ich 1 komplette Woche bei meiner Mutter zu Besuch. Das hatte ich vorhin vergessen zu erwähnen. Da habe ich nicht gemerkt das Lilly vermehrt niesen musste.

Begonnen hat es dann heute morgen und vorhin gegen 22h fings an schlimmer zu werden. Also sie hat ca. alle 10 Min einmal niesen müssen.

Ich habe dann mal in ihre Nase geschaut und bin vorsichtig mit einem Wattenstäbchen an ihr Nasenloch. Sie hatte ein klein wenig Streu am Näschen und ein paar Schwarze Pünktchen. Nehme an das zweites vom Putzen kommt.

Ich habe in der Wohnung hauptsächlich Laminat,genau wie meine Mama.

Ich habe auch vor Ihrem Einzug noch mal gründlich durchgesaugt. Hier und da haben sie aber noch ein wenig Staub gefunden :)

Ich werde morgen erstmal das Streu austauschen und es beobachten. Sollte das nichts bringen mach ich mich an die Wäsche. Sonst weiß ich am Ende nicht was es war, sollte eine Besserung auftreten.

Jetzt schläft sie wieder ganz friedlich mitten in meinem Bett auf der Bettdecke und schläft, kein Niesen.

Hoffe nicht das sie sich auf der Fahrt hier her evtl. verkühlt hat oder so. Es war zwar sehr warm aber auch gut windig an dem Tag.

Ich hoffe das ich den Grund finde und es bald besser wird. Sie scheint es nicht zu stören, niest und macht einfach weiter bei dem was sie grad macht aber ich fühle mich schlecht :sad:
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben