Kater Schnurrt und beißt mich

  • Themenstarter Marlon2020
  • Beginndatum
  • Stichworte
    beißen schnurren
Marlon2020

Marlon2020

Benutzer
Mitglied seit
6. Dezember 2020
Beiträge
49
  • #41
Der Kumpel kommt am Donnerstag. Das ist der:
Ali mit den Eisbärpfoten, lieber Kater, geb. Sommer 2019, sozial mit Katzen und Hunden, bringt auch gern noch seinen Freund Pumpkin mit.

Und @GroCha , ich habe mich ausführlich informiert was Zusammenführungen betrifft. Ich habe verschiedene Beiträge dazu gelesen, Videos gesehen usw. Ich Informiere mich generell immer.
Deswegen bin ich auch mit meinem Anliegen her gekommen. Natürlich habe ich mich schon vorher darüber informiert, wie man einer Katze das beißen abgewöhnt. Nur wie du selber gesagt hast: Der eine sagt das, der andere das. Deswegen wollte ich mal Meinungen von erfahrenen Katzenhaltern hören.
Die 3-Punkte-Regel wirkt tatsächlich. Wenn er die Theke schon anschaut und er sich vorbereitet hoch zu springen, rufe ich seinen Namen und er lässt sofort ab.

Und bzgl. der Katzensprache: ich versuche jeden Tag mehr dazu zu lernen. Genau aus dem Grund schaue ich mich erstmal anderweitig um, bevor ich hier einen Beitrag veröffentliche. Ich versuche auch auf seine Körpersprache zu achten, wie z.B. auf sein Schwanz, seine Ohren, ob er angespannt ist oder nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Razielle, Irrelevant, MagnifiCat und 2 weitere
Werbung:
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.355
Ort
Steiermark
  • #42
Mensch der Ali, ich freu mich so. Und diese Pfötchen. :love:
Alles Gute euch allen und viel Erfolg bei der Zusammenführung.
Biveli
 
  • Like
Reaktionen: Marlon2020
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
Beiträge
5.424
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #43
noch ein update: es war die Tage jetzt alles okay. Hat eigentlich garnicht gebissen.
Jetzt arbeite ich an meinem Laptop und sitze am Schreibtisch und er kommt her miaut und schaut mich an und stützt sich am Tisch hoch und miaut ununterbrochen. Ich halte ihm meine Hand hin (weil ich dachte er will Aufmerksamkeit!) und er beißt richtig fest rein. Ich habe "Nein!" gesagt (nicht geschrien) und er ist weggerannt und in der Tür stehen geblieben. Ich schaue ihn an und er sah richtig ängstlich aus.
Was hab ich jetzt falsch gemacht?
Gar nichts hast Du falsch gemacht.
Der hat Langeweile und hat nicht "gelernt sich artizukulieren", also beißt er (das sind sozusagen seine Springerstiefel, sein "Schrei nach Liebe"). Das wird schon, der lernt das noch.

Und wo Alberta schreibt, "nein" und "fein" klingen zu ähnlich: ja, aber es gilt auch: der Ton machte die Musik. Wenn man beide Wörter sehr unterschiedlich artikuliert (kurz + hart "nein"; mit langem Vokal und fast gesungen "fein"), dann funktioniert das auch unabhängig von der Lautstärke. Wir haben nämlich den "Fehler" gemacht, beide Wörter zu verwenden, nun sind sie drin, aber die Differenzierung funktioniert.
In besonders schweren Fällen (Duman ist auf dem Esstisch z.B.) gibt es noch die Frage "Waas ist falsch???" – oha, dann weiß Duman, daß das 3-Punkte-Programm grad startet …

edit: für Damla gilt das natürlich auch, nur macht die zur Zeit grad nicht gar so viel Unsinn
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Marlon2020
BlackSquirrel

BlackSquirrel

Benutzer
Mitglied seit
1. Januar 2021
Beiträge
93
Ort
Berlin (lerne noch Deutsch :)
  • #44
Ich finde das Buch - The Way of Cats: How to use their instincts to train, understand, and love them by Pamela Merritt sehr hilfreich Katzen zu verstehen.
Da steht Kürzgesagt - überbetonen alles, dein Gespräch immer mit Handbewegung erklären, ob etwas tut weh, schreien ein bisschen (oder bester gesagt - bleib nicht in Ruhe, sag was, für mich das ist 'au' oder so was). So wann ich sage 'raus', 'komm', 'nein' meine Hände bewegt sich. Wörter sind für mich, aber Hände sind für die Katzen. Ja, Ton ist wichtiger als Bedeutung, aber Katzen kommunizieren mit Bodylanguage zwischen einander, bis sie wütend sind dann es gibt fauchen und so. Aber das ist denn ein Krieg, nicht normale Kommunikation 🤣
Der freundliche Kommunikation ist mit Bodylanguage, so, ich persönlich versuche viel zu schauen und 'gebärden'.
Im Spiel mit anderen Katzen ob eine geht zu weit die andere wird miau-au Version sagen. So dass ist was ich mache. Ob er bisst stärk ich schreie stark meistens weil es wirklich tut weh und ich konnte nicht ruhig bleiben, ich muss mich nur erinnern licht-schreien ob er tut nicht weh aber ich muss die Info senden, z.b. ich bin nicht ein Kletterbaum. Lustig, ich sage genau das - au, ich bin nicht dein Kletterbaum, und er guckt mir, und hört mir zu klettern auf. Wegen regulär Krallen-schneiden meistens viele zu groß Spiele tut nicht so weh, aber wegen er muss seine und meine Grenze lernen, ich jaule :ROFLMAO: Und natürlich, meine Hände langsam weg!
Das war für erste Jahr bei uns sehr oft benutzt. Heutzutage ich kann weinen mit normal Gespräch - au das tut mir weh, oder klein jaulen, so mit Ton nach runter und das ist genug.

Bei uns fall war entweder er weißt nicht wie er kann Spielen (auch mit andere Katze), und zu viel Kontakt für seine Nerven, wir denken er hat einen form von hyperestesia, aber heute ist viel viel besser als er hat angekommen, vielleicht auch weil er ist jetzt ganz entspannt.
So jetzt ich weiß genau wann er wird kratzt - wann ich versuche seine Grenze ausweiten z.b. zu vielmal bürsten den Schwanz, oder zu nähe zum Popo, aber der Krätzer oder der Biss ist vielmals leichter als vor ein-zwei Jahre :)
Und er guckt mir lieb und bisst :ROFLMAO:

Auf jeden Fall, meine große Empfehlung für das Buch. Keine Ahnung ob es ist übersetzt auf Deutsch, meine ist nicht noch gut genug für solche Material, mein Englisch ist ziemlich besser :)
 
  • Like
Reaktionen: Marlon2020
Marlon2020

Marlon2020

Benutzer
Mitglied seit
6. Dezember 2020
Beiträge
49
  • #45
Hallo ein kleines Update:

seitdem der Ali da ist, ist der Marlon total lieb und richtig brav. Er beißt so gut wie garnicht mehr und stellt weniger Unfug an. (Jetzt stellt der Ali den ganzen Unfug an😂)
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Alberta, Minki2004 und Razielle

Ähnliche Themen

F
Antworten
10
Aufrufe
841
Flitzpiepe
F
F
Antworten
5
Aufrufe
1K
AnBiMi
A
Purzelbaer
Antworten
9
Aufrufe
910
Purzelbaer
Purzelbaer
AvonMiau
Antworten
6
Aufrufe
1K
Fellmull
Schokokex
Antworten
24
Aufrufe
6K
okina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben