Beißen

  • Themenstarter AvonMiau
  • Beginndatum
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Soa, ZUsammenführung geglückt, beide verstehen sich super, schlafen zusammen im Bett etc.

Eine Sache muss aber in Angriff genommen werden. Kina (die neue Katze) beißt uns...nicht böse, manchmal ist es spielerisch (hier hilft es dann, mit ihr zu spielen, sprich sie hüft zb auf den Schreibtisch und beißt mir in die Hand und fängt dann an, mir ihr zu spielen..ein Bällchen oder eine Angel helfen dann).
Genug Spieleinheiten gibt es, ich spiel locker 2 Stunden am Tag mit beiden, eher mehr und geschmust wird fast dauerhaft, wenn ich da bin.
Sie macht es aber auch beim schmusen (und es ist nicht so, dass sie nicht schmusen mag dann..ne, es dann sanfte Bisse beim schnurren und Köpfchen geben und sie fordert regelrecht weitere Streicheleinheiten ein, teilweise tretelnd, kriegt sie auch). Kenn das als Liebesbisse...ich möchte ihr aber das beißen abgewöhnen. Denn unangenehm isses schon und streicheln und spielen hat so immer nen mießen Beigeschmack.

Momentan sage ich immer Nein, dann hört sie auch erstmal auf. Auch unterbreche ich dann das streicheln/spielen und nehme die Hand weg. Einmal hab ich sie angepustet, da tat es aber wirklich sehr weh und hat geblutet. Des hat sie gelernt, bevor sie zu uns kam, Kisha macht des nicht..

Bitte um Tipps, denn ein einfaches Miau reicht shcon als Aufforderung zum spielen, beißen muss net sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Hm, gebissen hat sie hier nicht, nur diese leichten Liebesbisse und dann auch nur kurz und es war gut :confused:

Fauch sie mal an wenn sie das nochmal macht.
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Hm, gebissen hat sie hier nicht, nur diese leichten Liebesbisse und dann auch nur kurz und es war gut :confused:

Fauch sie mal an wenn sie das nochmal macht.

es geht auch nur in die Richtung, einmal wars halt heftig, und wenns nur beim schmusen wäre k ...^^
Mir fällt es halt auf, wenn sie zb hoch hüpft (hab ne stunde gespielt, gearbeitet, gespielt und musste nun mal wieder was arbeiten..auch der Mensch braucht mal Feierabend^^, sie kommt auf den Tisch und beißt in die Hand...k ich spiel also weiter. Nen Miau würds ja auch tun^^ Zumal später nochmal gespielt wird, und zwar abends wie immer sehr ausgiebig

Manchmal braucht Kisha auch mehr..dann kommt se her, miaut, bringt ne Spielmaus mit..und ich spiel dann ja auch weiter. Wie lernt Kina das auch XD
 
Zuletzt bearbeitet:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Bitte NICHT mir ihr anfangen zu Spielen, wenn sie das unerwünschte Verhalten also Beissen zeigt! So lernt sie, dass dann mit ihr gespielt wird und gewöhnt es sich nicht ab!

Meine Katze hat das zu Anfang auch recht heftig betrieben. Ich habe dann auch wie du immer NEIN gesagt, was bedingt geholfen hat. Was besser wirkte, war ganz laut zu quieken, wenn sie wieder geschnappt hat ( seis beim Spiel oder beim Kuscheln ) und dann wurde sie erstmal konsequent mindestens 15 Minuten ignoriert. Danach dann weiter wie bisher. Anpusten hat hier leider nie geholfen, keine Ahnung warum.....:confused:
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
wah k, ich geb zu, ab und zu spiel ich dann und ab und zu, net immer, ignore ich es..bis es eben dann iwann reicht und ich mal nen Knäul werfe...

na gut, rein logen betrachtet...ich muss es mehr ignorieren plus fauchen und ich denk gard eben wieder..mädel, des is doch logisch, Kopf einschalten -.- Ich glaub, ich geh mal schlafen..... XD

gut, doch fauchen, evt quiek und ansonsten: ich ignore es und nur wenn sie lieb bittet: gibts nochmal spielen..evt is Kisha ja nen Vorbild..auch wenns noch so sehr weh tut...
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
Das ist saublöd mit dem ignorieren, ich weiß.....sie tu einem doch immer nach einer Minute wieder leid :D .....Aber es hilft, da musst ihr beide durch ;) wird schon.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16. Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
"Nicht mehr ignorieren, sondern immer"
@ kirschblüte: Wie meinen?
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben