Kater Nero zieht ein...aber ist das eine gute Idee?

  • Themenstarter Tempezzt
  • Beginndatum
Gasta

Gasta

Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2013
Beiträge
79
Ort
Remscheid
  • #61
Das ist aber schön das die drei sich immer besser verstehen. Ich glaube ich weiß jetzt auch warum Tommy den neuen immer noch anfaucht.

Am Sonntag konnte ich beobachten wie Tommy den kleinen zum spielen aufforderte. Monkey allerdings nahm das zum Anlass auf Tommy "einzuprügeln" worauf er dann natürlich wieder fauchen und gebrumme erntete.
Vielleicht sprechen die zwei nicht dieselbe Sprache :D( der neuzugang ist Grieche).

Also Harmonie ist anders.
 
Werbung:
Tempezzt

Tempezzt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2011
Beiträge
375
Ort
Wien
  • #62
Vielleicht sprechen die zwei nicht dieselbe Sprache :D( der neuzugang ist Grieche).

Also Harmonie ist anders.

Das könnte in der Tat sein. Wenn Monkey von der Straße kommt, hatte er nicht so viel Zeit zum spielen oder spielerisch zu kämpfen. Er erkennt das wahrscheinlich nicht als Spiel, sondern wertet es als Angriff - und wehrt sich.

Monkey wird auch als Kitten nicht allzu viel gespielt haben, vermute ich.

Bei mir wird auch mehr fangen gespielt als gecatcht im Moment. Das haben auch Gracie und Gastao derweil eingestellt (und die haben sich immer grandiose Wrestling-Matches geliefert.) Wahrscheinlich weil sie Nero noch nicht übern Weg trauen.

Gestern hat Nero eine Spieleinladung an Gracie gemacht und die kleine Zicke hat ihm gleich mal eine gepratzelt. Ich dachte nur: Uh uh, jetzt gehts los...:eek:

Aber Nero hat sich einfach nur hingelegt und auf die Seite geblickt und die Situation wieder mal entschäft.

Gefaucht und gepuschelt wird hier allerdings zum Glück gar nicht mehr, höchstens mal ignoriert.
 
Gasta

Gasta

Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2013
Beiträge
79
Ort
Remscheid
  • #63
Ich glaube auch das es daran liegt, dass der kleine seine Kindheit nicht ausleben konnte. Er ist auch unglaublich verspielt. Alles was er unter seine Pfoten bekommt wird bespielt. Tommy und Becky haben wir auch in dem Alter bekommen. Die waren auch verspielt, aber nicht so extrem.

Ich setze einfach auf die Zeit und hoffe das der kleine Mann in ein paar Monaten ein klitzekleines bißchen " ruhiger" wird.
ich glaube mit seiner wuseligen Art verschreckt er die großen auch ein bißchen.
 
Tempezzt

Tempezzt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2011
Beiträge
375
Ort
Wien
  • #64
Ich setze einfach auf die Zeit und hoffe das der kleine Mann in ein paar Monaten ein klitzekleines bißchen " ruhiger" wird.
ich glaube mit seiner wuseligen Art verschreckt er die großen auch ein bißchen.

Wie groß ist der Altersunterschied zwischen den Katern eigentlich?
Sorry, wenn ich es überlesen habe...
 
Tempezzt

Tempezzt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2011
Beiträge
375
Ort
Wien
  • #65
Heute mal ein Update der besonderen Art: Wie sich unsere Abläufe geändert haben, seitdem Nero hier eingezogen ist. :grin:

Ein ganz normaler Wochentag früher:

5:00: Herr Dosi verlässt das Haus, um die Beute zu verdienen
5:01 Dosine kann noch ein wenig weiterschlafen, die Königskinder kommen zurück ins Bett und pennen noch ne Stunde, ab und an wird kampfgekuschelt.
6:00 Dosine steht auf und macht sich ihr Frühstück und stellt den beiden was frisches zu futtern hin, öffnet die Terassentür zur allgemeinen Frischluftzufuhr und meistens wird auch frisches Gras gemampft.
06:05 Dosine genießt ihr Frühstück und liest die Morning News, meistens mit Gastao am Schoß, der sich nochmal bei ihr einmümmelt und ne Runde pennt.
06:30 Dosine geht ins Bad, macht sich frisch für den Tag und kleidet sich an.
07:15 Dosine packt noch ein paar Dreamies ins Fummelbrett, säubert die Klos, wechselt das Wasser – und verlässt das Haus mit „Tschüss Babies“ die kümmern sich darum aber überhaupt nicht, weil die Dreamies ja schließlich nicht alleine aus dem Fummelbrett kommen.

Ein ganz normaler Wochentag mit Nero:

05:00 Herr Dosi verlässt das Haus, um die Beute zu verdienen
05:01 Dosine wird mit Anlauf geköpfelt, mit äussert feuchter Schnute mitten ins Gesicht gebusselt, gleich mal an der Schulter, dem Hals und auf die Wange getretelt, ein äusserst weicher Kater schmiegt sich in meine Halsbeuge und schnurrt mit gefühlten 90 Dezibel –an Schlaf oder Dösen ist nicht mehr zu denken
05:10 Dosine gibt auf und öffnet die Balkontüre im oberen Stock und alle drei müssen natürlich sofort nachsehen, was es neues gibt.
05:15 – Am Balkon ist alles so wie gestern, also bietet sich der Moment perfekt an für Gastao und Nero fangen zu spielen – übers Bett natürlich.
05:30 Dosine gibt den Versuch noch ein wenig zu schlafen entnervt auf und steht auf.
05:32 Dosine sitzt am Klo und wird zur Begrüßung von Nero kräftig in die Zehe gezwickt
05:35 Dosine versucht unverletzt die Treppe runter zu kommen, weil ihr irgendwie immer ein schwarz weißer Kater zwischen den Beinen rumläuft.
05:35 Dosine öffnet die Terassentür, alle drei zusammen müssen schauen was es Neues gibt und Gras knabbern.
05:36 Dosine macht sich Kaffee und streicht sich ihr Brot und hebt Nero von der Anrichte, der gerade mal kucken wollte, was es denn zum Frühstück gibt.
Dosine reinigt die erste Futterbar und hebt Nero runter
Dosine öffnet die erste Dose und hebt Nero runter.
Dosine gibt das Futter in den Napf und hebt Nero runter.
Dosine stellt die erste gefüllte Futterbar auf ihren Platz und versucht nicht über Nero zu fallen, Futter wird gierig verschlungen.
05:40 Dosine reinigt die zweite Futterbar und….hebt Nero runter
Dosine öffnet die zweite Dose (übrigens exakt das gleich Futter wie vorher) und hebt Nero runter
Dosine füllt die zweite Futterbar und hebt Nero runter und bringt ihn zu seinem Futterplatz. Dankbar frisst er wieder ein paar Bissen und ist beschäftigt.
Dosine stellt die zweite Futterbar auf den Platz und Nero fällt auch gleich darüber her, wie wenn er noch überhaupt nix bekommen hätte, die Königskinder bewundern das Treiben aus entsprechender Höhe und kucken fassungslos. :wow:
05:45 Dosine nimmt sich ihr Frühstück zu sich und versucht die Morning-News zu lesen. Nach wenigen Bissen ihres Brotes hebt sie Nero runter, der versucht sich gerade das zweite Stück Butterbrot unterm Nagel zu reissen.
06:15 Dosine geht ins Bad, macht sich frisch für den Tag und kleidet sich an. Sie hebt dabei Nero zweimal aus dem Waschbecken und holt ihn danach runter vom Wäscheständer.
07:00 Dosine packt noch ein paar Dreamies ins Fummelbrett, säubert die Klos, wechselt das Wasser – und verlässt das Haus mit „Tschüss Babies“ – „Nein, Nero, geh weg von der Türe, geh rein Nero“ , sie hebt den sehr speziellen Kater dann in die Wohung zurück und gibt ihm eine Kaustange, die ihn erfolgreich davon ablenkt wieder den Kopf in die Türe zu stecken.


Hat mir was gefehlt bisher? Was meint ihr? :D
 
Gasta

Gasta

Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2013
Beiträge
79
Ort
Remscheid
  • #66
jetzt musste ich aber herzhaft lachen:D Ein perfekter Start in den Tag:)

Was musst du dich vorher gelangweilt haben.

Die Schmuseattacken um die Uhrzeit kommen mir auch bekannt vor. Darin ist Monkey auch Weltmeister. Ich überlege schon mit meinem Chef zu sprechen ob ich nicht früher anfangen kann. Bin ja eh wach:)

Tommy und Becky sind im Mai 2 Jahre alt geworden und Monkey soll 9 Monate alt sein. Manchmal denke ich aber er ist etwas jünger. Aber man merkt auch das er soviele Dinge ja auch garnicht kennt. Da werden Telefone,Fernbedienungen und weiß der Kuckuck was bespielt.
 
elvaza

elvaza

Forenprofi
Mitglied seit
7. Oktober 2013
Beiträge
3.356
Alter
44
Ort
Basel
  • #67
Guck, und Du bist sogar 15 Minuten früher bei der Arbeit! :p
 
Mohya

Mohya

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2013
Beiträge
2.279
Ort
Heilbronn
  • #68
Das hat eindeutig gefehlt *g*
 
Kiwimaus1

Kiwimaus1

Forenprofi
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
1.261
  • #69
Jetzt hast du mir den Tag gerettet :D
Ja - dir hat eindeutig etwas gefehlt :D:p
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #70
:D:D:D Kommt mir bekannt vor.:aetschbaetsch1:
...ein Paar Lockerungsübungen am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen:p
 
Tempezzt

Tempezzt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2011
Beiträge
375
Ort
Wien
  • #71
Werbung:
Tempezzt

Tempezzt

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2011
Beiträge
375
Ort
Wien
  • #72
Kleines Update:

Die Zusammenführung ist scheinbar doch geglückt. Die Bande spielt jeden Tag zusammen, kabbeln und jagen sich jeden Abend. Im Moment klären sie die Rangfolge: Gastao hat sich dem kleinen Rabauken schon ein Stück weit untergeordnet, bei Gracie hat Nero sehr viel Respekt.

Nero folgt Gracie auf Schritt und Tritt, sie dankt es ihm indem sie ihn nur mehr bei jedem zweiten Vorübergehen androht ihm eine zu pratzeln. :p

Gefaucht wurde zum Glück schon seit mehreren Tagen nicht mehr. Man teilt sich mittlerweile Klo, Futterbar, Leckerlis und Bett ohne Probleme. Nero lernt auch schon langsam, wo er seine rosa Schnute reinhängen darf und wo nicht und die Futtergier lässt auch langsam nach. Nur bei Katzenbifis kennt er nix, die werden immer noch getötet und verteidigt mit tiefen Knurren - obwohl ihm niemand was wegnehmen möchte. Die sind ihm scheinbar sehr wichtig. ;)

Wir warten auf das erste Kuschelbild, aber da lassen sie sich noch ein wenig Zeit. Gestern wurde schon mal im 5 cm Abstand zueinander liegend gechillt.
Ich bin guter Hoffnung einen Haufen Stapelkatzen in naher Zukunft für Euch ablichten zu können. :pink-heart:
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
398
Pitufa
P
Antworten
4
Aufrufe
261
Margitsina
Margitsina
sapphire&penny
Antworten
9
Aufrufe
812
Felizitas
Felizitas
Anna Blume
Antworten
10
Aufrufe
2K
Anna Blume
Anna Blume
N
2
Antworten
25
Aufrufe
13K
Gnocchilli
Gnocchilli

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben