Kater nach 1stem Freigang verstört...

S

SazY_oO

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2021
Beiträge
3
Hallo mein Kater (unkastriert) war letzte Nacht das erste Mal draußen...habe einiges beobachtet und bin mir ziemlich sicher daß er gerade seinen 1ten Frühling 🥰 erlebt...
Als er heut morgen gegen halb sechs zurück kam schien alles OK zu sein erst als ich ihn bis zum Nachmittag nicht gesehen habe und ihn dann unterm Bett liegen sah ist mir aufgefallen daß er irgendwie total zerzaust aussah und er auch merkwürdig läuft. Wie ausgewechselt irgendwie. gefressen hat er den Tag über garnicht bis jetzt nicht...er liegt seit er zurück ist nur unterm Bett...
Liegt es daran daß er zu vielen Eindrücken auf einmal ausgesetzt war und sich vermutlich auch noch gekloppt hat?
Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht?
Ich werde ihn jedoch erst kastrieren lassen und ihn erst dann wieder raus lassen...
Liebe Grüße aus Erftstadt ✌️
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Erst kastrieren und dann das erste mal rauslassen wär die gescheitere Variante gewesen. Der wird ordentlich den Frack vollgekriegt haben. Geh morgen zum Tierarzt und lass ihn anschauen. Wenn er nicht frisst ist das ein sehr schlechtes Zeichen. Möglicherweise ist er verletzt oder brütet einen Abszess und Fieber aus. Hoffentlich ist es Dir eine Lehre.
 
Pinku

Pinku

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
647
Ort
NRW
Na hoffentlich hat er sich mit nichts angesteckt. FIV wird draußen hauptsächlich über unkastrierte, kämpfende Katzen übertragen. Wenn du denkst, du hast dem armen Tier damit etwas Gutes getan, liegst du sowas von falsch.
 
Pinku

Pinku

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
647
Ort
NRW
In Erftstadt gibt es übrigens viele vernünftige Katzenbesitzer, die nicht gerade glücklich darüber sind, wenn da ein unkastrierter Kater rum rennt. Auch dort gilt Kastrationspflicht. Ich hoffe, er ist wenigstens gechippt und registriert? Du kannst froh sein, dass er überhaupt zu dir zurückkam.
 
Froschn

Froschn

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2020
Beiträge
3.759
Den ganzen Kater gründlich auf Wunden untersuchen. Gerade Bisswunden neigen sehr zu üblen Entzündungen.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
6.857
Ort
35305 Grünberg
Troll? Unkastriert in den Freigang?
 
S

SazY_oO

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2021
Beiträge
3
Zuerst Mal finde ich es absolut daneben jemanden direkt anzufreunden und Dinge zu behaupten die garnicht so sind..
Wo habe ich geschrieben daß es meine Absicht war daß er raus geht? Nirgends!
Ich war mit ihm beim TA gerade eben er wird nächste Woche kastriert und später geimpft.
Für alle Belehrenden und Besserwisser vielleicht einfach Mal etwas netter sein ✌️
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
3.166
Zuerst Mal finde ich es absolut daneben jemanden direkt anzufreunden und Dinge zu behaupten die garnicht so sind..
Wo habe ich geschrieben daß es meine Absicht war daß er raus geht? Nirgends!
Ich war mit ihm beim TA gerade eben er wird nächste Woche kastriert und später geimpft.
Für alle Belehrenden und Besserwisser vielleicht einfach Mal etwas netter sein ✌️
Oder aber direkt so formulieren, dass das klar ist, das er also entwischt ist. 😉
 
Pinku

Pinku

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
647
Ort
NRW
  • #10
Dein Herzchensmiley suggeriert schon irgendwie, dass du es toll fandest, dass er draußen war, oder nicht?

Dass dein Kater ungeimpft und unkastriert ist, heißt auch nichts Gutes... hat er wenigstens Gesellschaft?
 
S

SazY_oO

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. Mai 2021
Beiträge
3
  • #11
Schöne Woche allen ✌️
 
Werbung:
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
1.870
  • #12
Ich war mit ihm beim TA gerade eben er wird nächste Woche kastriert und später geimpft.

Wie alt ist der Kater denn? So wie ich das durchlese, wurde er als Kitten auch nicht grundimmunisiert, oder?
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2014
Beiträge
3.166
  • #13
...wenn TE bei meinem Doc aufschlägt🤭, na dann viel Spaß, der bekommt die Krise.Ungeimpft, unkastriert und wahrscheinlich nicht gechippt im ( ungewollten) Freigang 🙄
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
Beiträge
9.918
  • #14
Zuerst Mal finde ich es absolut daneben jemanden direkt anzufreunden und Dinge zu behaupten die garnicht so sind..
Niemand hat Dich angefeindet und es hat auch niemand irgendwelche Dinge behauptet.
Wo habe ich geschrieben daß es meine Absicht war daß er raus geht? Nirgends!
Naja, "1. Frühling" und Herzchensmilies zeugen nicht gerade davon dass Du etwas dagegen gehabt hättest.
Tendenziell drehen die Leute hier eher durch wenn eine reine Wohnungskatze mal entwischt und machen sich jede Menge Sorgen...

Bist Du Dir im Klaren darüber dass Du Dich strafbar gemacht hast? Verstoß gegen die Kastrationspflicht und so?
Für alle Belehrenden und Besserwisser vielleicht einfach Mal etwas netter sein ✌️
Das werde ich dem nächsten Polizisten erzählen der mich mit gutem Grund anhält und mich belehren will.
Soll der doch gefälligst mal etwas netter sein! Der blöde Besserwisser der!
 
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
562
  • #15
Ich hoffe, deinem Kater geht es wieder besser.Was hat denn der Tierarzt gesagt?
Es war wirklich nicht klug ihn rauszulassen,wenn du Pech hast, macht er jetzt Theater weil er wieder rauswill.
Unkastrierten Katzen laufen weit und triebgesteuert, was natürlich viel gefährlicher für sie ist, abgesehen von der Gefahr, sich mit tödlichen Krankheiten anzustecken (zumal er auch nicht geimpft ist😱)
Und ja für mich liest sich dein erster Beitrag auch zu 100 Prozent so, dass du ihn bewusst rausgelassen hast.
Wenn es nicht so war, dann Versuch alles,dass er nicht wieder entwischt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
2.284
Ort
Quito, Ecuador
  • #16
Hallo mein Kater (unkastriert) war letzte Nacht das erste Mal draußen...habe einiges beobachtet und bin mir ziemlich sicher daß er gerade seinen 1ten Frühling 🥰 erlebt...
Als er heut morgen gegen halb sechs zurück kam schien alles OK zu sein erst als ich ihn bis zum Nachmittag nicht gesehen habe und ihn dann unterm Bett liegen sah ist mir aufgefallen daß er irgendwie total zerzaust aussah und er auch merkwürdig läuft. Wie ausgewechselt irgendwie. gefressen hat er den Tag über garnicht bis jetzt nicht...er liegt seit er zurück ist nur unterm Bett...
Liegt es daran daß er zu vielen Eindrücken auf einmal ausgesetzt war und sich vermutlich auch noch gekloppt hat?
Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht?
Ich werde ihn jedoch erst kastrieren lassen und ihn erst dann wieder raus lassen...
Liebe Grüße aus Erftstadt ✌️
Ich zitier mal, damit auch nix verloren geht 🤔
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
1.377
  • #17
Wenn er dir entwischt ist,dann schreib das doch einfach gleich. Dann hättest du vermutlich gehört:super,das er wieder da ist ,nur lass ihn bitte kastrieren.
Und ehrlich,wenn er dir abgehauen wäre,hättest du dann so locker geschrieben,er war heute morgen wieder da?oder viel mehr ,juhu,mein Kater ist wieder da?
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
1
Aufrufe
736
kittykat
kittykat
E
Antworten
7
Aufrufe
378
ElenaL
E
S
Antworten
8
Aufrufe
1K
Syra_und_Shadow
S
F
Antworten
25
Aufrufe
4K
krissi007
krissi007

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben