Kater frisst nicht und zieht sich zurück

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
R

rfproject

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2021
Beiträge
9
Hallo, mein Kater Murphy ist 12 Jahre alt. Seit gestern frisst er nicht und wenn doch übergibt er sich. Heute morgen war dann alles wieder ok. Vor 1h war er weg und hat sich hinter dem Bett versteckt und bewegt sich nicht mehr. Schaut nur hoch. Wenn man ihn anhebt oder anfassen will, dann grummelt / brummt er. Vor seinem Napf war auch alles komplett wieder erbrochen. Mache mir große Sorgen, denn selbst seine Leckerli will er nicht. Habe leider erst morgen ein Tierarzt Termin bekommen. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen. Danke
 
Werbung:
yodetta

yodetta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2018
Beiträge
1.443
Habe leider erst morgen ein Tierarzt Termin bekommen.
Damit kannst Du nicht bis morgen warten.
Bitte fahre jetzt zu einem anderen TA oder in eine Tierklinik.

Meine Daumen sind gedrückt.

Liebe Grüße
Melanie
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
490
Ort
Nordschwarzwald
Ähm das ist ein Notfall… Ich müsste da nicht überlegen und wäre mit der Katze zum Tierarzt…
 
Sancojalou

Sancojalou

Forenprofi
Mitglied seit
2. Januar 2021
Beiträge
1.138
Ja, schließe mich @yodetta an, unbedingt noch heute zum Tierarzt.
 
Elbchen

Elbchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2021
Beiträge
136
Nochmal beim Tierarzt anrufen und sagen ich komme heute noch weil es ernst ist!
Oder dann ab in die nächste Tierklinik!
 
NaMa

NaMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juni 2016
Beiträge
427
Ort
LK NEA
Ab zum Tierarzt, das ist ein Notfall... Und wenn der Tierarzt dich nicht nimmt, fahr zu nächsten Tierklinik.
 
R

rfproject

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2021
Beiträge
9
Hab jetzt doch für 17.30Uhr ein Termin. Das komische ist, gestern hat er auch nicht gefressen und sich übergeben. Heute morgen alles wieder gut und wie immer durch das Haus geflitzt und auch gefressen. Seit gut 2h ist er wieder so komisch und hat alles erbrochen. Ach ist mir schlecht und heiß😥
 
yodetta

yodetta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2018
Beiträge
1.443
Hab jetzt doch für 17.30Uhr ein Termin.
Das ist sehr gut.
Lasse Dich dann bitte nicht mit "etwas Bauch abtasten" abwimmeln, sondern lass ihn gescheit untersuchen.
Wann wurde denn zuletzt ein Blutbild erstellt?

Halte uns bitte auf dem Laufenden, ja?
 
R

rfproject

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2021
Beiträge
9
das sind beides reine Hauskatzen, die hatten nie was. Da wurde bisher kein Blutbild gemacht. Murphy ist am Montag früh abgehauen und war fast 1h weg und hatte sich mit einem Freigänger in der Wolle. Ich hoffe nur er hat sich da nicht was weg geholt. Vor paar Wochen hatte er ein tränendes Auge, war aber nach 2 Tagen wieder weg.
 
yodetta

yodetta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2018
Beiträge
1.443
  • #10
Naja, auch Hauskatzen können Krankheiten bekommen und ein großes Blutbild ist für die Früherkennung von ganz unterschiedlichen Erkrankungen wie Diabetes oder Schilddrüsenüber.- oder Unterfunktionen schon sehr wichtig.

Sind sie denn kastriert und geimpft?

Murphy ist am Montag früh abgehauen und war fast 1h weg und hatte sich mit einem Freigänger in der Wolle.
Das solltest Du dem TA unbedingt auch sagen.

Liebe Grüße
Melanie
 
R

rfproject

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2021
Beiträge
9
  • #11
ja geimpft und kastriert.
 
Werbung:
yodetta

yodetta

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. Februar 2018
Beiträge
1.443
  • #12
ja geimpft und kastriert.
Das ist gut. :)
Also man muss nicht jährlich impfen lassen, aber die Grundimmunisierung zumindest für Seuche ist schon sehr wichtig, finde ich.

Gut, wie gesagt, ich würde zumindest heute röntgen lassen und ein geriatrisches Blutbild erstellen lassen. (y)
Alles Gute für das kranke Kerlchen.
 
R

rfproject

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2021
Beiträge
9
  • #13
meine Frau meinte gerade, er hat gestern schaumig erbrochen
 
Sancojalou

Sancojalou

Forenprofi
Mitglied seit
2. Januar 2021
Beiträge
1.138
  • #14
Ein Blutbild bei Übergeben, Nahrungsverweigerung und Rückzug halte ich für wichtig.
Hatte mit den gleichen Symptome bei meinem Kater im Sommer zu tun und das war kein Spaziergang.
 
Schnitte76

Schnitte76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Januar 2021
Beiträge
765
Ort
Stuttgart
  • #17
Ich drück euch die Daumen für den TA-Besuch!!!!
 
R

rfproject

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. September 2021
Beiträge
9
  • #18
Fieber hat er zumindest keins, 35,4 ist die Temperatur. Habe gerade gemessen
 
Brummi_

Brummi_

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2017
Beiträge
1.803
Ort
Nähe Heilbronn
  • #20
Beim Blutbild unbedingt auch die Bauchspeicheldrüsenwerte bestimmen lassen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

maschari
Antworten
13
Aufrufe
21K
maschari
maschari
mondegreen
Antworten
67
Aufrufe
32K
ValVal
Maraike
Antworten
12
Aufrufe
491
Maraike
Maraike
H
Antworten
8
Aufrufe
1K
Henriline
H
C
Antworten
6
Aufrufe
4K
Mafi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben