Kater frisst nicht und zieht sich zurück

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
mondegreen

mondegreen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
171
Ort
Österreich
Hallo!

Mein Kater Benji macht mir Sorgen. :(
Seit gestern Früh hat er nichts mehr gefressen, am So-Abend auch schon nur sehr wenig und fast nur Trockenfutter beim Clickern. Allerdings hatte er auch sehr wenig Lust zum Clickern. Das ist ein bisschen ungewöhnlich, aber zog sich jetzt seit ein paar Tagen schon so hin.
Gestern und auch heute zieht er sich sehr zurück, er verlässt meistens den Raum, wenn ich komme. Streicheln mag (toleriert??) er kurz, geht dann aber bzw. legt sich ein Stück weg.
Mit seinem Kumpel hat er zuletzt am Sonntag gespielt/gerauft, und wenn der auf ihn zukommt, wird er jetzt eher ignoriert.
Benji schnuppert nur kurz am Trockenfutter und interessiert sich dann aber nicht dafür. Das ist höchst ungewöhnlich!
Wenn ich ihn rufe, kommt er momentan nicht her.
Normalerweise wird er schmal und "aggressiv", wenn er zu wenig zu fressen hat, aber jetzt sieht er eher kugelig aus und hat ein struppiges Fell.
Getrunken hat er gestern etwas, gestern war er auch zumindest einmal am Klo. Öfter hab ich's nicht gesehen, kann es auch schwer sagen, weil ich ja zwei Kater hab. Allerdings sind die Klos etwas leerer als gewöhnlich.

Ich werde morgen mit ihm zum Tierarzt gehen, wenn es sich nicht bessert.

Hat jemand eine Idee, was fehlen könnte?
Ich mache mir schon Sorgen. :-( Erst dachte ich, er hat sich wohl den Magen verdorben (womit auch immer), das war schon mal. Damals hab ich dann die Übeltäter-Pflanze weggestellt und das Problem war erledigt. Jetzt gibt es keine neuen Pflanzen und ich hab keine Ahnung, was Auslöser sein könnte!

Schöne Grüße
mondegreen
 
Werbung:
D

DaisyPuppe

Gast
Ich würde heute schon mit ihm zum TA gehen. Und zwar schnellstens.
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Ich würde heute noch zum TA gehen!
Hast du für den Notfall Reconvales Tonicum zum Zwangsfüttern im Haus? Wenn nicht, heute noch flugs bestellen!

Viel Glück :oops:
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.288
Was dein Kater hat kann dir nur ein Tierarzt sagen.
Und den solltest du noch heute aufsuchen.

Warum willst du bist morgen warten,dein Kater ist ganz eindeutig krank.
Da wartet man nicht ab.
 
mondegreen

mondegreen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
171
Ort
Österreich
Ihr habt mich überzeugt. Ich gehe heute noch.
 
K

katdina

Forenprofi
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
1.035
Gehe bitte heute noch zum TA!
Evtl hat er Fieber oder was schlimmeres!
Du weißt bestimmt selber, wie schlecht es einem dann geht!

Da wartet man nicht!

Edit: War zu langsam. Gut dass du heute gehst.
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.288
Berichte bitte was beim Tierarzt rausgekommen ist.
 
mondegreen

mondegreen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
171
Ort
Österreich
Ja, wir gehen gleich hin.
Bin gespannt, wie ich den Kater in den Käfig bekomme. :-(
 
mondegreen

mondegreen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
171
Ort
Österreich
Oh, Benji alleine verpacken ist gar nicht so einfach! Ging dann aber doch irgendwie.

Er hat 41°C Fieber!! :eek: Hat Antibiotika bekommen und Flüssigkeit und wir sollen am Donnerstag noch mal hin.

Gut, dass ihr mich gleich geschickt habt!
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
  • #10
Das ging jetzt aber schnell.
War er denn schon dehydriert?
Was meinte denn der TA, hat er einen Infekt?
 
mondegreen

mondegreen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
171
Ort
Österreich
  • #11
Tierarzt meinte, er hat wahrscheinlich einen Infekt… deshalb Antibiotika. Und wenn es morgen nicht besser ist, soll ich zum Röntgen kommen, dann hat er wahrscheinlich etwas Spitzes gefressen, was jetzt irgendwo steckt. :( Ansonsten haben wir am Donnerstag den nächsten Termin.

Weiß nicht, ob er schon dehydriert war, jedenfalls war er jetzt nach dem TA-Besuch sofort pinkeln.
 
Werbung:
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.288
  • #12
Gut das du zum Tierarzt gegeangen bist.

Hoffentlich geht es deinem Kater bald wieder besser.

PS könnte er den etwas gefressen haben?
 
mondegreen

mondegreen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
171
Ort
Österreich
  • #13
Also momentan macht er nicht den Anschein, als würde es ihm besser gehen. :(
Er glüht richtig und schläft tief und fest. Als ich vorher reingeschaut hab, hat er nicht mal geschaut, das gab es noch nie!
Jetzt grad hab ich nochmal geschaut, wie es ihm geht, und er hat mich minimalistisch "gegrüßt", aber man sieht, dass es ihm richtig dreckig geht.
Ich weiß nicht, ob er heute Nachmittag auch schon so geglüht hat, da konnte ich ihn ja kaum anfassen. Aber jetzt hab ich's vor allem bei seinen Pfoten bemerkt.
Der Tierarzt hat zwar gesagt, ich soll ihn in Ruhe lassen, aber ich muss mich einfach dann und wann vergewissern, dass Benji noch atmet usw. :sad:

Was könnte er gefressen haben? Vielleicht ein kleines Stück Lego von meinen Neffen, aber das glaub ich eher nicht. Er frisst eigentlich nix, was ihm nicht schmeckt. Ansonsten evtl. ein etwas zu großes Stück Hundetrockenfutter, das ihm unter die Nase gekommen ist. Ich weiß, dass er ein relativ großes Stück davon mehr oder weniger auf einmal geschluckt hat, aber das müsste am Samstag gewesen sein. Das fällt mir jetzt erst wieder ein.
Ich kann mich jetzt nicht mehr erinnern, ob er am Sonntagmorgen vielleicht auch schon komisch war. Kann sein, dass er Sonntag in der Früh schon das sonst geliebte Futter verschmäht hat… hmm…….
Von diesem Hundetrockenfutter hat Pangu allerdings auch was gefressen, dem hat es nicht geschadet, der hätte am liebsten noch viel mehr davon bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.288
  • #14
Also das er durch das Hundefutter krank geworden ist kann ich mir nicht vorstellen.
Und Legosteine auch nicht wirklich.
Auch würde das,das hohe Fieber nicht erklären.

Wenn er morgen früh noch so"platt"ist solltest du morgen mit ihm noch einmal zum Tierarzt fahren.

Hat er einen Fiebersenker bekommen?
 
mondegreen

mondegreen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
171
Ort
Österreich
  • #15
Nein, Fiebersenker hat der Tierarzt bewusst nicht gegeben. Er meinte auch, dass es nicht so aussieht, als habe er sich den Magen verdorben o.ä.
 
mondegreen

mondegreen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
171
Ort
Österreich
  • #16
Ich weiß, man sollte nicht allzu viel recherchieren, aber die Symptome sehen für mich als Laien ein wenig wie FIP aus!?!? :eek:
 
Birgitt

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1. Januar 2010
Beiträge
9.288
  • #17
Mal den Teufel nicht an die Wand.

Wie kommst du auf FIP?

Geh erstmal von einen heftigen Infekt aus.
 
K

katdina

Forenprofi
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
1.035
  • #18
Wiso hat er bewußt kein Fiebersenker bekommen?
Das würde ich nochmal nachholen, wenn es ihm nicht besser geht.
Meinem ging es danach innerhalb von 2-3 Stunden deutlich besser und es wurde wieder gefressen.
Dem armen Kater geht es richtig dreckig.

Hast du Novalgin im Haus?
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
  • #19
Wiso hat er bewußt kein Fiebersenker bekommen?
Das würde ich nochmal nachholen, wenn es ihm nicht besser geht.
Meinem ging es danach innerhalb von 2-3 Stunden deutlich besser und es wurde wieder gefressen.
Dem armen Kater geht es richtig dreckig.

Hast du Novalgin im Haus?

Bitte nicht Novalgin einfach so geben . Die Katze kann dadurch schnell in eine Untertemperatur fallen.
Lieber nochmal zum TA.

Je nachdem wie hoch die Temperatur ist geben viele TA's erstmal keinen Fiebersenker.
Fieber bekämpft Bakterien die auf Wärme empfindlich reagieren, das Immunsystem reagiert also ganz normal.
 
D

DaisyPuppe

Gast
  • #20
Nein, Fiebersenker hat der Tierarzt bewusst nicht gegeben. Er meinte auch, dass es nicht so aussieht, als habe er sich den Magen verdorben o.ä.

Wieso gibt der TA AB im Blindflug??
Als allererstes hätte man ein großes Blutbild mit Schild- und Bauchspeicheldrüse machen sollen! Die Entzündungswerte wären nicht uninteressant gewesen!
Bitte veranlasse das so schnell wie möglich! Das Röntgen halte ich momentan für wirklich verzichtbar!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

P
Antworten
19
Aufrufe
4K
Elvira B.
Elvira B.
L
Antworten
10
Aufrufe
650
K
mondegreen
Antworten
8
Aufrufe
1K
Havanna=^^=
Havanna=^^=
J
Antworten
7
Aufrufe
4K
Sandm@n64
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben