Kater frisst nicht mehr, alle Untersuchungen aber okay

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #141
Schön, das Frodo so gut futtert.

Mit der Marke, probiere halt andere Marken aus, Auswahl gibt es ja genug und dann eben ganz langsam und mit viel Geduld umstellen.
Bei meiner alten Katze hat es 1 Jahr gedauert......
 
Werbung:
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1. Februar 2013
Beiträge
1.020
Ort
Mannheim
  • #142
Toll, dass Frodo futtert. Ich find 100g in so kurzer Zeit echt enorm! Denke bis er wieder in Höchstform ist, dauert das etwas... war ja auch ne lange Zeit wo er krank war.

Dass er ans alte Futter nicht geht könnte dran liegen, dass er es (noch) negativ verknüpft so nach dem Motto "immer wenn ich das (früher) gegessen hab, hatte ich Bauchweh, also esse ich es lieber nicht mehr".
Ließ dich am besten hier im Forum beim Nassfutterbereich etwas ein, dann findet ihr sicherlich viele neue Sorten, die auch dauerhaft geeignet sind.
 
frodo200709

frodo200709

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2015
Beiträge
105
Alter
44
Ort
Ostseeküste
  • #143
Frodo gehts weiterhin gut und er nimmt auch Futter zu sich .... nun will ich ja nicht wieder die Pferde scheu machen, aber sein Kot ist irgendwie komisch ... ( seit 3 Tagen etwa)

Ich nehme an, es kommt von dem Futter .... er macht jeden Tag eine Wurst ... der Anfang ist normal hart und dann kommt etwas breiiges gelbes hinterher ....

Momentan nimmt er nur Felix Huhn in Gelee (püriert und normal) und ich stelle ihm eine Mischung Trofu hin (Happy Cat, Royal Canin Stage 1 Senior) .... Felix und RC sind ziemlich gelb .... kann daher die Farbe kommen? Da er ja nur einmal auf dem Topf am Tag ist, würde ich es auch nicht als Durchfall bezeichnen ..... oder liege ich da falsch? Kann es sein, das der Darm auch noch etwas durcheinander ist ... weiß nicht, wie ich mich ausdrücken soll :wow:

Vorhin habe ich ihm wieder mal sein altes Nafu angeboten .... in Mischung mit Felix ... er hat es nicht verweigert sondern sogar etwas daran genascht .... vielleicht mag er es ja doch irgendwann wieder ...
 
Zuletzt bearbeitet:
nici88

nici88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2015
Beiträge
236
  • #144
Zum Kot kann ich nicht viel sagen, aber ich bin soooo froh zu hören dass er weiterhin gut frisst, und sogar schon wieder ein bisschen vom alten Nafu :)
 
Nervkeks

Nervkeks

Forenprofi
Mitglied seit
1. Februar 2013
Beiträge
1.020
Ort
Mannheim
  • #145
Kann es sein, das der Darm auch noch etwas durcheinander ist ... weiß nicht, wie ich mich ausdrücken soll :wow:

Bei dem Medikamentenmarathon kann das gut sein... evt wäre ein Darmaufbau vernünftig. Bin ich allerdings keine Fachfrau drin, daher entweder hier im Forum einlesen oder hoffen, dass einer der anderen Leser hier Ahnung von hat ;)
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #146
Gelber, oranger Kot kann von der Pankreas kommen. Ich würde im Januar den fPli nachtesten lassen, wenn sich das nicht gibt.

Sonst ist es toll, dass er jetzt wieder gut frisst, dann mal schöne Weihnachten.
 
frodo200709

frodo200709

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2015
Beiträge
105
Alter
44
Ort
Ostseeküste
  • #147
Viele Grüße vom Kater Frodo, der wächst und gedeiht :pink-heart:

Vor etwa 2 Wochen ist mir eine Beule bei Frodo aufgefallen ... sie sitzt seitlich am Rückenmuskel (höhe Lendnwirbel) .... fühlt sich an wie ein dicker Muskel (2cm) und läßt sich nicht verschieben .... Druckschmerzen hat Frodo keine und man merkt die Beule auch nur, wenn er steht und ich übers Fell streichle .... beim sitzen etc. findet man sie nicht .... kann das von einer der vielen Spritzen kommen? sie ist nicht größer oder kleiner geworden .... hat da jemand Erfahrungen?
 
frodo200709

frodo200709

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2015
Beiträge
105
Alter
44
Ort
Ostseeküste
  • #148
Guten Morgen,

Frodo gehts immer noch super .... nur leider klappt es noch nicht mit dem Nafu ... aber Trofu nimmt er nun super auf und trinkt auch viel dazu .... Durchfall ist so gut wie fort, seitdem ich komplett das Felix-Zeugs abgesetzt habe ....

Die Beule am Rücken ist immer noch nicht kleiner geworden *bibber
Rufe heute gleich nochmal in der Klinik an, ob die das damals mit untersucht haben, denn ich habe die Ärzte dort im Rahmen der Diagnostik 2x darauf hingewiesen .... wenn ich die TÄ wieder nicht erwische, hoffe ich auf einen Eintrag in seiner PC Akte ..... Ansonsten müssen wir wohl oder übel wieder zum eigentlichen TA fahren .... ich habe nur Angst, dass sich der Stress wieder auf sein Futterverhalten auswirkt :verstummt:
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.886
Ort
Mittelfranken
  • #149
Manche TÄ machen Hausbesuche, frage doch die in der Nähe mal ab
Ansonsten Feliway Spray für die Box
 
frodo200709

frodo200709

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2015
Beiträge
105
Alter
44
Ort
Ostseeküste
  • #150
so .... habe gestern in der TK angerufen wegen der Beule ... zwar stand in der Akte, das diese untersucht werden sollte, aber kein Ergebnis dazu ... also gehe ich davon aus, das nichts gemacht wurde .... die Ärztin hat jetzt auch gerade Urlaub ....

Danach habe ich den Tierarzt hier vor Ort besucht .... der hat erst mal geschaut und etwas getastet ... meinte, die Beule wäre recht hart und das macht eine Biopsie nicht einfacher .... ich soll erst mal 4 Wochen abwarten, ob das Teil größer wird bzw. vielleicht auch verschwindet .... es besteht immerhin eine Chance, das es von einen der vielen Spritzen kommt ....

Die Nahrungsumstellung, wenn man es denn so nennen mag, hat gut geklappt .... allerdings zu schnell, denn jetzt ist nur noch Brei im Klo .... da er aber einfach nicht an sein altes Futter gehen mag, konnte ich auch nicht groß mischen ..... ich werde wohl oder übel noch mal zum TA und etwas gegen den Durchfall holen ..... er bietet auch homöopathische Medis an .....
 
frodo200709

frodo200709

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Dezember 2015
Beiträge
105
Alter
44
Ort
Ostseeküste
  • #151
alles Bestens

Hallöchen .... wollte nur mal Bescheid geben, das es Frodo jetzt nach 1,5 Jahren hervorragend geht .... die Impfbeule von damals hat sich nach ca. 3 Monaten aufgelöst ... hatte natürlich Angst, dass es doch Krebs sein könnte ...

Frodo hat sein altes Gewicht wieder und futtert auch sein altes Futter mit Hochgenuss :) .... Das Impfen habe ich eingestellt .... nur noch alle 3 Jahre wird er geimpft werden, Einzelspritzen gegen Katzenschnupfen und Leukose .....

Ich dachte mir, ich gebe einfach mal Bescheid .... ich war damals so froh, dass ihr für mich da wart .... :pink-heart: .... jetzt wird mein Frodo fast 10 Jahre und benimmt sich wie 2 :D ....

viele Liebe Grüße vom Fell Frodo und Simone
 

Anhänge

  • frodo klein2.jpg
    frodo klein2.jpg
    44,2 KB · Aufrufe: 15
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
6
Aufrufe
640
Maiglöckchen
Maiglöckchen
N
Antworten
8
Aufrufe
4K
N
Cc.Lenuna
Antworten
32
Aufrufe
555
Cc.Lenuna
Cc.Lenuna
M
Antworten
11
Aufrufe
9K
kattepukkel's
kattepukkel's
Nadine86
Antworten
18
Aufrufe
5K
anjaII
anjaII

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben