Kitten MagenDarmProblem+Appetitlosigkeit

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
Hallo Zusammen
Habe seit 1 1/2 Wochen 2Kitten (13 1/2 Wochen alt) Zuhause
Seit 3Tagen hat das eine angefangen zu brechen und hatte Durchfall, seit gestern isst sie auch nichts mehr und hatte Blut im Kot. Sie war sehr müde und mogte nichts essen, immerhin hat sie aber genug Wasser getrunken.
War gestern schon beim Tierarzt, leider war ich gar nicht zufrieden, man sagte mir nur „ja ihr gehts körperlich gut“und schickte mich nach einem Kot Schnelltest mit royal canin sensitivity Control und Pro-Kolin Advancet nach Hause. Am Abend hat sie das Pro-Kolin bekommen und konnte einmal normal koten. Anschliessend hat sie 2kleine Stücke vom Royal Canin Gegessen und ein Leckerli...
Als ich aber heute morgen aufgestanden bin hat sie dies schon wieder ausgebrochen und Durchfall hatte sie auch wieder, diesmal aber ohne Blut.
Weil sie immernoch nichts essen wollte bin ich noch zu einem anderen Arzt mit ihr. Dort wurde sie genau untersucht und man hat sich alles angeschaut, Fieber hatte sie 39.4 aber allerdings wahrscheinlich vor aufregung. Kot wurde auch nochmal getestet war auch Negativ auf Gardien. Jedoch meinte sie das man für eine genauere Kot Analyse mehrere Häufchen braucht die ich jetzt noch Sammle zuhause😌
Die kleine hat auch ein bisschen Flüssigkeit unter die Haut bekommen.
Dann hat sie mir die Panacur Petpaste zum sichergehen trotzdem mitgegeben weil diese auch gegen Gardien ist falls da doch was wäre. Jedoch muss ich, falls die kleine bis morgen nichts isst, sie stationär bringen.
Soo jetzt sitze ich Zuhause und überlege was ich ihr anbieten kann was so lecker ist das sie eventuel was frisst? Habt ihr Anregungen oder Tipps?
Habe Zuhause noch MjamJam Kitten Futter und Cosma Hünnchen Suppe dies wollte sie Allerdings auch nicht😢
Danke euch schonmal
 
Werbung:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.508
Alter
53
Ort
NRW
oh je. hat die muckelmaus denn auch medikamente bekommen?
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
oh je. hat die muckelmaus denn auch medikamente bekommen?
Nur das was ich oben geschrieben Habe, Pro-Kolin Advancet und die Panakur Petpaste
Sie wollten noch warten mit Medikamenten weil sie noch so klein ist.😢
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.993
Ort
Oberbayern
Hallo!

Wo kommen die Kitten denn her? Sind sie bereits zweifach gegen Katzenseuche geimpft worden?
Wie viel wiegt die Kleine aktuell und hat sie in den letzten Tagen an Gewicht verloren?

Der Hinweis, dass man für eine zuverlässige Kotuntersuchungen Proben von mehreren Tagen benötigt ist auf jeden Fall sinnvoll. Ich persönlich außerdem nicht nur auf Giardien testen lassen, sondern direkt ein großes Kotprofil inklusive bakteriologischer Untersuchung, Mykologie und Endoparasiten sowie separaten Tests (PCR bzw. Antigen) auf Giardien, Tritrichomonas foetus, Kokzidien und Cryptosporidien anfordern.

Du kannst versuchen ihr Schonkost zu kochen (Hühnerbrühe und Schonkost für Katzen selbst gemacht). Das ist leicht verdaulich und enthält viel Flüssigkeit.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.508
Alter
53
Ort
NRW
ich dachte, vielleicht gibts trotzdem was gegen aua bauchi und daher hab ich nachgefragt. ich weiß, es sind noch mini-tiger, aber genau deswegen muss man zwar besonders vorsichtig sein, andererseits sind die natürlich schnell in ernsten problemen, wenn sie nicht futtern und trinken... wobei, trinkt sie denn?
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
Wo kommen die Kitten denn her? Sind sie bereits zweifach gegen Katzenseuche geimpft worden?
Wie viel wiegt die Kleine aktuell und hat sie in den letzten Tagen an Gewicht verloren?
Sie Kommen von einer Züchterin mit Stammbaum aus Deutschland, ist aber eigentlich schweizer Zollgebiet deshalb konnte ich sie in die Schweiz nehmen ohne Tollwut Impfung, sie haben die erste Impfung bekommen, die zweite ist in 2wochen dran. Sie wiegt noch 750-800 gramm und hat beim Einzug ca850gramm gewogen, ist also sehr zierlich. Das mit dem grossen Kottest werde ich sowieso anfordern wen ich dan genug gesammelt habe☺️
Danke für die verlinkung des Schonkost threads werde da mal was ausprobieren.
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
2.985
Ort
Unterfranken
Ohje...ich frage mich, wieso man Kitten mit nur einer Impfung ausziehen lässt.
Das kann fatale Folgen haben.
Ich würde den Kot unbedingt auf Parvovirose (Katzenseuche) testen lassen!

Und mit dem Gewicht, waren sie maximal 8-9 Wochen alt??
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.508
Alter
53
Ort
NRW
ist der andere zwerg fit?
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.508
Alter
53
Ort
NRW
  • #10
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.993
Ort
Oberbayern
  • #11
Sie Kommen von einer Züchterin mit Stammbaum aus Deutschland, ist aber eigentlich schweizer Zollgebiet deshalb konnte ich sie in die Schweiz nehmen ohne Tollwut Impfung, sie haben die erste Impfung bekommen, die zweite ist in 2wochen dran. Sie wiegt noch 750-800 gramm und hat beim Einzug ca850gramm gewogen, ist also sehr zierlich. Das mit dem grossen Kottest werde ich sowieso anfordern wen ich dan genug gesammelt habe☺️
Danke für die verlinkung des Schonkost threads werde da mal was ausprobieren.

Eine Züchterin, die Kitten mit nur einer Impfung abgibt? Ich kenne keinen deutschen Verein, in dem das zugelassen ist. Ich würde unter diesen Umständen dringend einen Test auf Parvovirose (Katzenseuche/Panleukopenie) empfehlen.

Ist dein Profilfoto aktuell? Die Kitten darauf sehen nicht aus als wären sie 12-13 Wochen alt. Ebenso ist das Gewicht viel zu gering für ein 12-13 Wochen altes Kitten.
Entweder die Kleine ist maximal 8 Wochen alt gewesen bei ihrem Einzug oder sie ist schon seit längerer Zeit krank. Ein gesundes 12-13 Wochen altes Kitten, das nicht auf der Straße aufgewachsen ist und ausreichend ernährt wurde, wiegt in diesem Alter deutlich mehr.
 
Werbung:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.508
Alter
53
Ort
NRW
  • #12
ist eigentlich der große geimpft?
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
  • #13
Ohje...ich frage mich, wieso man Kitten mit nur einer Impfung ausziehen lässt.
Das kann fatale Folgen haben.
Ich würde den Kot unbedingt auf Parvovirose (Katzenseuche) testen lassen!

Und mit dem Gewicht, waren sie maximal 8-9 Wochen alt??
Nein die sind wirklich 13 Wochen alt habe sie 2wochen nach der Geburt besucht und auch immer Bilder bekommen, das das mit der Impfung so schlecht ist wusste ich garnicht, 🥺bei uns in der Schweiz geben viele ihre Kitten nach der ersten Impfung ab.
Werde Devinitif den Kot genauer testen lassen.
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
  • #15
Eine Züchterin, die Kitten mit nur einer Impfung abgibt? Ich kenne keinen deutschen Verein, in dem das zugelassen ist. Ich würde unter diesen Umständen dringend einen Test auf Parvovirose (Katzenseuche/Panleukopenie) empfehlen.

Ist dein Profilfoto aktuell? Die Kitten darauf sehen nicht aus als wären sie 12-13 Wochen alt. Ebenso ist das Gewicht viel zu gering für ein 12-13 Wochen altes Kitten.
Entweder die Kleine ist maximal 8 Wochen alt gewesen bei ihrem Einzug oder sie ist schon seit längerer Zeit krank. Ein gesundes 12-13 Wochen altes Kitten, das nicht auf der Straße aufgewachsen ist und ausreichend ernährt wurde, wiegt in diesem Alter deutlich mehr.
Das Profilbild ist eine Woche alt.
Ohje, so bewusst war mir das garnicht, sind aber definitiv 13Wochen alt, habe bilder und Videos und habe sie auch am Anfang mal besucht. könnte sein das sie demnach schon länger leidet? Ihr Bruder ist schon über 1kg und frisst sehr gut und scheint Kerngesund. Kenne mich mit den Deutschen Züchtern nicht so aus, da ich aus der Schweiz bin. Werde sicher morgen die Kotprobe bringen und die genau Untersichen lassen. Soll ich am besten von den Anderen auch einsammeln und bringen?
 
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
2.985
Ort
Unterfranken
  • #18
Leider kein guter Verein

Hier ein kleiner Auszug, aus unten genannter Quelle:
Neues aus dem Zuchtamt

"Ab dem 1.7.2019 werden Stammbäume des ICF (International Cat Federation e.V.) nicht mehr neu in unser Zuchtbuch aufgenommen. Auch in diesem Verein wurden in den letzten Jahren eine Vielzahl von Rassekatzen-Stammbäumen erstellt, die aus rasselosen bzw. unbekannten Elterntieren hervorgingen. Und das leider auch bei Rassen, für die die internationalen Zuchtbücher geschlossen sind, so daß nicht mehr mit rasselosen Tieren/Katzen anderer Rassen gekreuzt werden darf. Der Vorstand bittet insbesondere unsere Bengalzüchter, diesbezüglich vorsichtig zu sein und in Zweifelsfällen VOR einer Verpaarung im Zuchtamt nachzufragen."
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
  • #19
Leider kein guter Verein

Hier ein kleiner Auszug, aus unten genannter Quelle:
Neues aus dem Zuchtamt

"Ab dem 1.7.2019 werden Stammbäume des ICF (International Cat Federation e.V.) nicht mehr neu in unser Zuchtbuch aufgenommen. Auch in diesem Verein wurden in den letzten Jahren eine Vielzahl von Rassekatzen-Stammbäumen erstellt, die aus rasselosen bzw. unbekannten Elterntieren hervorgingen. Und das leider auch bei Rassen, für die die internationalen Zuchtbücher geschlossen sind, so daß nicht mehr mit rasselosen Tieren/Katzen anderer Rassen gekreuzt werden darf. Der Vorstand bittet insbesondere unsere Bengalzüchter, diesbezüglich vorsichtig zu sein und in Zweifelsfällen VOR einer Verpaarung im Zuchtamt nachzufragen."
Oh jee, habe die Züchterin für sehr gut empfunden, leider hatten wir immer nur Bauernhofkatzwn und kennen uns demnach zu wenig aus... vielen Dank das ihr alle hier Helft
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
  • #20
Hoffe einfach das das alles wieder gut wird mit der kleinen, schade das es so viele Unseriöse Züchter gibt, vatte wirklich ein gutes gefühl bei ihr😢
 
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
15
Aufrufe
17K
Hexe173
H
A
Antworten
117
Aufrufe
5K
F
elca
Antworten
11
Aufrufe
333
elca
Y
Antworten
6
Aufrufe
474
Yoshimitsu
Y
F
Antworten
27
Aufrufe
752
Findus2703
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben