Kater aus Tierheim - ich weiss nicht mehr weiter.

CookiesDosenöffner

CookiesDosenöffner

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juli 2012
Beiträge
1.079
Ort
im Schwabenländle :)
  • #81
Das hab ich schon verstanden. Ich bin mir sicher, Holger05 hat das auch vernommen. Aber die Entscheidung liegt nunmal bei ihm. (Du brauchst mir nicht sagen, dass es sch... ist, eine Winzkatze allein zu halten, weiß ich selber). Fest steht aber, dass Holger05 nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt hat, indem er das Tierheimpersonal gefragt hat.

Holger05, ruf doch dort noch einmal an und frage nach dem Grund für die Einzelvermittlung.


Außerdem geht es einfach um die Tatsache, das der Ton die Musik macht und viele hier ziemlich unhöflich sind (siehe ein Threat von mir heute morgen).
 
Werbung:
Cat Fud

Cat Fud

Forenprofi
Mitglied seit
16. September 2008
Beiträge
5.929
Ort
Berlin
  • #82
Ich befürworte auch mind. zwei Katzen, aber es hilft gerade nicht sehr viel, denn Holger hat gerade andere Sorgen.
Er muss erst einmal mit dem Katerchen zur Ruhe kommen. Ein überforderter Tierhalter nützt dem Tier nichts. Es führt eher dazu, dass das Tier vorschnell wieder abgegeben wird.

Vielleicht würde ein Katzenkumpel im Gegenteil bei der Eingewöhnung helfen?? :rolleyes: So wäre meine Vermutung.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #83
die nächste Chance lauert sicherlich schon hinter der nächsten Ecke.

Vielleicht sollten wir uns einfach mal eine Zeitlang zurücklehnen, dann können die Befindlichen hier in aller Ruhe die hilfesuchenden Neuuser beraten. Bei so viel geballtem Wissen in Sachen Katzenhaltung machen die Befindlichen das ganz bestimmt total supi.
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
  • #84
Ok und wenn er weiter nach bestem Gewissen handelt dann sucht er jetzt ne passende Zweitkatze ..:)
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
  • #85
Wieso freut ihr euch nicht, das EINE Katze weniger im Tierheim leben muss??????!!!!!!

Sage mal?
Lies was du schreibst.
Das ist ein Kitten.
Dann ist das Tierheim mit anderen Katzen doch die bessere Lösung.

Oder hältst du es auch so.
*ich habe das Kitten gerettet, nun darf ich es in Einzelhaltung quälen*
 
Jubo

Jubo

Forenprofi
Mitglied seit
4. Dezember 2008
Beiträge
3.933
  • #86
Ivyanne

Ivyanne

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2013
Beiträge
118
Ort
Bayern/Sachsen
  • #87
Tja, manche mögen zwar wissen, wie man Katzen sozialisiert, aber selber sind sie's leider nicht. :stumm:

Er hat Hilfe gesucht und ihr werft mit Steinen auf ihn. Macht euch das mal bewusst. Egal, wie falsch seine Ansichten und Erziehungsmethoden auch sind. Ihr könnt ihn darauf hinweisen, wie es ein vernünftiger Mensch nun mal tun würde. Wer würde denn bitte einen Rat von einer Wildsau annehmen? Ich jedenfalls nicht.

Und ja, Katzen sind Lebewesen. Menschen aber auch!
 
T

TrolliTroll

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2013
Beiträge
379
  • #88
Tja, manche mögen zwar wissen, wie man Katzen sozialisiert, aber selber sind sie's leider nicht. :stumm:

Er hat Hilfe gesucht und ihr werft mit Steinen auf ihn. Macht euch das mal bewusst. Egal, wie falsch seine Ansichten und Erziehungsmethoden auch sind. Ihr könnt ihn darauf hinweisen, wie es ein vernünftiger Mensch nun mal tun würde. Wer würde denn bitte einen Rat von einer Wildsau annehmen? Ich jedenfalls nicht.

Und ja, Katzen sind Lebewesen. Menschen aber auch!


Du sprichst mir aus der Seele.

:yeah:
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
  • #89
Außerdem geht es einfach um die Tatsache, das der Ton die Musik macht und viele hier ziemlich unhöflich sind (siehe ein Threat von mir heute morgen).

Zum "Ton" gibt es einen extra Thread.
Dort kannst du dich richtig auslassen über den "Ton".

Mich wundert allerdings das du Zeit dafür hast.
Der Futterbereich hier im Forum ist sehr groß.
Dort wäre deine Anwesenheit sehr gefragt.

Zum Ton.
*prost*
Und es heißt THREAD.
 
CookiesDosenöffner

CookiesDosenöffner

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juli 2012
Beiträge
1.079
Ort
im Schwabenländle :)
  • #91
Zum "Ton" gibt es einen extra Thread.
Dort kannst du dich richtig auslassen über den "Ton".

Mich wundert allerdings das du Zeit dafür hast.
Der Futterbereich hier im Forum ist sehr groß.
Dort wäre deine Anwesenheit sehr gefragt.

Zum Ton.
*prost*
Und es heißt THREAD.

Vielen Dank für deine extrem höfliche Belehrung. Ich finde es zum Kotzen, wie du "von oben herab schreibst "wundert mich, dass du dafür noch Zeit hast". Sag mal, geht's noch???

Ich hab hier nie jemandem was getan, aber wenn sich der Ton in diesem Forum nicht ändert, dann seh ich keinen Grund, hierzubleiben.

Ich finde es sehr schade, dass ich so angegangen werde. Ich lese mir eure Ratschläge durch und nehme dazu Stellung. Aber DAS finde ich unterste Schublade.

Und wegen meiner Rechtschreibung: Vielen Dank auch! Wenn man 1 mal einen Fehler macht, ist das natürlich soooo schlimm, dass du gleich großschreiben musst. Ich bin mir sicher, dass wenn ich deine Rechtschreibung unter die Lupe nehmen würde, auch so einiges dabei rauskäme...
 
Werbung:
Caryafee

Caryafee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2011
Beiträge
360
Ort
Bad Salzuflen
  • #92
Lieber Holger..,
ich würde mich nicht wundern, wenn du an deinem PC sitzt und dich schon halb schlapp lachst über das Gekabbel hier.
Das darf man wirklich nicht ernst nehmen.
Ich hoffe, du findest noch die Beiträge heraus, die für dich wichtig sind und dir und deinem Kater weiter helfen. :cool:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #94
Ein gut sozialisierter Katzenkumpel, 12-16 Wochen, bei der Mutter aufgewachsen kann dir das Leben sehr erleichtern. Von diesem Tier können der soziale Umgang, Sauberkeit, Menschenkontakt abgeschaut werden.

Wollt ihr wirklich nur 1 Tier, dann gebt ihn bitte ab, bevor er und ihr euch zu sehr bindet.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #95
Threat heißt Drohung.
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
  • #96
Sag mal, geht's noch???

Ja, es geht noch.

Ich hab hier nie jemandem was getan, aber wenn sich der Ton in diesem Forum nicht ändert, dann seh ich keinen Grund, hierzubleiben.

Nein, getan hast du nichts.
Du beschwerst dich HIER über den "Ton" in deinem Thread.

Ich finde es sehr schade, dass ich so angegangen werde. Ich lese mir eure Ratschläge durch und nehme dazu Stellung. Aber DAS finde ich unterste Schublade.

Aha. Du nimmst dazu Stellung. :rolleyes:
 
CookiesDosenöffner

CookiesDosenöffner

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juli 2012
Beiträge
1.079
Ort
im Schwabenländle :)
  • #97
Ja, es geht noch.



Nein, getan hast du nichts.
Du beschwerst dich HIER über den "Ton" in deinem Thread.

Nein, ich beschwere mich über den allgemeinen Ton.

Aha. Du nimmst dazu Stellung. :rolleyes:

Ja, ich nehme Stellung. Nur hab ich "leider" zwischendurch noch andere Verpflichtungen. Arbeiten zum Beispiel. Und das war's jetzt von mir.
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #98
Es ist mir unmöglich auf jedes einzelne Posting zu antworten aber meine Frau und ich haben jedes aufmerksam gelesen, nochmals Danke an euch alle!

Was erwartest Du von uns, von jedem einzelnen?

Ich muss gestehen, dass ich nicht alle eure Ratschläge buchstabengetreu befolgt habe.

Interessant wäre, was Du 'befolgt hast' oder noch zu 'befolgen gedenkst' oder 'in Erwägung ziehst'.

Da habe ich ihn einfach unter der Eckbank hervorgeholt, ihn gestreichelt, er schnurrte und lies es sich gefallen. - Ob er aus Angst geschnurrt hat weiss ich nicht aber ich vermute mal Nein.

Nicht bedrängen, sondern es für ihn komfortabel hinstellen und ihn in Eurer Abwesenheit oder nicht kontrollierenden Anwesenheit machen lassen.

==== UND DEN TAT ER DANN AUCH WIRKLICH !!! ====

Entschuldige, dass ich nicht jubel.

Er erzieht Euch gerade nicht so optimal.

So, da das mit den Leckerlis so gut geklappt hatte (und er ohne zu zucken alleine auf der Couch liegen blieb), holte ich einen ganzen Napf voll mit "Royal Canin für Kitten bis 12 Monate" und stellte den Napf mit dem Trockenfutter jetzt (ausnahmsweise!) mal direkt vor seine Nase auf die Couch.
Er schnupperte kurz und frass dann auch das mit Genuss und ca. ein Drittel des Napfes war leer.

Wir sind beide richtig glücklich!

*Hüstel, ja sie fahren ab auf RC.

Das ist aber wenig Grund zum Jubeln.

RC ist überteuerter Junk Food.

Da müssen wir also noch ein paar Sachen ausprobieren, was das Nassfutter angeht aber es ist jedenfalls schon mal ein schöner Erfolg und wir sind zuversichtlich, dass wir es schaffen.

Und da habt Ihr jetzt welchen Plan, welches Ziel und verfolgt es wie?

Er erzieht Euch.

Macht er prima.

Leider wird er es Euch nur durch gewisse Auffälligkeiten näherbringen können, dass ihm etwas ganz entscheidendes fehlt.

Ob er so drauf ist?

Ob er zu lieb dazu ist, zu sozial, zu unauffällig?

Was ist also mit einem Kumpel, wie sieht es damit aus?

Wirst Du die Frage beantworten?

Ist sie für Dich relevant, überhaupt von Interesse?
 
Sanya

Sanya

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2011
Beiträge
1.635
Ort
nrw - Ruhrgebiet
  • #99
Hallo Holger,

prima, dass ihr im Tierheim nachgefragt habt nach dem bevorzugten Futter und der Bub so schön gefressen hat.

Wichtig wäre, wenn er sich in ein paar Wochen eingelebt hat, umzustellen auf Nassfutter. Eine Ernährung mit Trockenfutter ist nicht gesund und artgerecht. Natürlich ist es wichtig, dass das Kerlchen erstmal frisst jetzt, aber bitte gebt ihm nicht sein Lebenlang Trockenfutter als Hauptnahrung. schau mal

wenn ich mir etwas wünschen würde, wäre es, dass ihr wirklich nochmal über ein zweites Kitten nachdenkt. Es ist ganz ganz traurig, wenn ein Kitten sein Leben allein verbringen muss. auch wenn die Menschen sich noch so liebevoll kümmern. kein Mensch kann einen Katzenkumpel ersetzen.

Solltet Ihr wirklich nur 1 Katze/Kater haben wollen, dann würde ich darüber nachdenken, eine Katze zu nehmen, die schon älter ist und bei der es wirklich klar ist, dass sie allein sein möchte.
Für diese Katzen ist es ein Segen, wenn sie aus dem Tierschutz in ein ruhiges zu Hause vermittelt werden, weil sie zb durch die Anwesenheit anderer Katzen im Tierheim sehr gestresst und unglücklich sind.

Denkt doch nochmal drüber nach, ja?

liebe Grüße
 
Kirlee

Kirlee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Januar 2010
Beiträge
955
Ort
Köln
  • #100
@Schatzkiste: Stellt Holger hier vor Gericht, so wie Du ihn anklagst?
Und zweitens: Wenn ein Tier ein paar Tage nichts gefressen hat, wäre es mir schnurzpiepegal, WAS er dann frisst, ob es RC oder Leberwurst oder was auch immer ist!
Fehlt nur noch, daß ihm vorgeworfen wird, er würde nicht barfen..
Boah-ehrlich.
Ich bin auch raus.
Kirlee
 
Werbung:

Ähnliche Themen

A
Antworten
21
Aufrufe
2K
doppelpack
doppelpack
Kikki75
Antworten
8
Aufrufe
1K
Kikki75
L
Antworten
3
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben