Junge katze krankhaft verfressen

S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #41
Probier es doch mal mit Fleisch. Gib ihr ein ordentliches Stück im Ganzen, da muß sie abbeißen und kauen. Sie wird satt und schlingen ist unmöglich.
Gib ihr eine Weile jeden Tag ein großes Stück Fleisch. Und die restlichen Mahlzeiten Nassfutter. Dann ist sie schon mal satt und fällt vielleicht nicht mit so einem Heißhunger über das Futter her.
Und du kannst größere Portionen anbieten.

Mein Kater sah in dem Alter aus wie ein Fussball. Sooo eine Wampe! Der hat mind. 800 g Nassfutter am Tag gefressen. Heute ist er ausgewachsen und vollkommen schlank. Manche Kitten sind eben so.
 
Werbung:
K

Kathi 86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Dezember 2012
Beiträge
513
  • #42
Kann mich nur den anderen anschließen, gib ihr mehr Futter. Sie hat ständig Hunger, klar schlingt sie alles, was sie kriegen kann runter wie nix.

Du schreibst Animonda Carny ist dein hochwertigstes Futter?! Und "normale" Portionen sind so 50-60g?? Die Katze kann ja noch nie richtig satt gewesen sein. Gerade Carny ist nicht sooo hochwertig, da brauchen sie viel mehr davon.
Deine ganzen Futtersorten dürften nicht sehr gut sättigen, schau dich in den Ernährungsthemen um und gib ihr hochwertiges Futter, mind 150g pro Portion - das ist ein Kitten, die braucht das!!! 50g ist nett für zwischendurch, aber das ist keine Portion zum Sattwerden für ein 5 Monate altes Kätzchen.

Und von hochwertigem Futter wird sicher keine Katze dick. Kitten haben schon mal Phasen wo sie eher rund sind und dann wachen sie und sind wieder schlank, das ist normal.
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
  • #43
Bei Katzen ist es genauso wie beim Menschen. Verbraucht man weniger Energie als man zuführt, werden sie dick.

Kleine Kitten verbrauchen immens Energie und haben deshalb immer Hunger. Unsere waren keine großen Fressmaschinen, aber 400-500g pro Katze pro Tag ging auch in die beiden rein. Dazu haben sie sich noch Leckerlis erbettelt oder leckerlis aus dem Fummelbrett gefischt.
Wenn ich das Gefühl hatte, die nehmen zu, hab ich die Bewegung erhöht. Obwohl ich kein Freund vom Laserpointer bin, war der schon ideal, um den Energieverbrauch noch einmal zu steigern. Da sind sie dann hinterher gesaust. Hatte den Vorteil, dass sie danach platt waren und ruhig :D und sie haben Kalorien verbraucht.
Es gab Zeiten, da waren sie auch kleine Plüschkugeln :D Aber die Kitten haben einen großen Vorteil, um den ich sie beneide: die machen einfach auf Länge, wenn sie zu breit werden :D

Gib deiner Katze soviel zu futtern wie sie will. Wie du sie jetzt umstellen kannst, gabs ja genügend Tipps. Am Anfang wird sie kotzen, aber ich hab so oft schon hier gelesen, dass sich nach 2-3 Wochen eine Änderung ergab. Aber die Katze muss wissen: boah alles meins und ich darf das alles fressen. Und wenn ich es nicht schaffe, dann bekomm ich später wieder was. ich muss mich nicht überfressen.

Und wenn du wirklich glaubst, sie wird zu dick, dann verschaff ihr mehr Bewegung.
 
Katerchen-Kain

Katerchen-Kain

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
207
  • #44
Wenn du bei größeren Portionen Bedenken hast wegen der Kotzerei könntest du auch erstmal ausprobieren, das Futter auf noch mehr Portionen zu verteilen. Im Extremfall eben stündlich eine kleine Portion, sodass sie zwar von einer Portion nicht satt wird (was ja zur Zeit eh der Fall ist), aber über den Tag verteilt doch deutlich mehr in der Katze landet. Von der Basis aus kannst du dann langsam die Portionsgrößen erhöhen und die Fütterungsintervalle veringern, ohne dass insgesamt zu wenig gefüttert wird.
 

Ähnliche Themen

Akiri
Antworten
33
Aufrufe
6K
Giulie
A
Antworten
29
Aufrufe
13K
Bombay´s Frauchen
B
Miez&Schnittlauch
Antworten
3
Aufrufe
5K
Miez&Schnittlauch
Miez&Schnittlauch
S
2
Antworten
25
Aufrufe
5K
Lis@
R
Antworten
49
Aufrufe
14K
R

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben