Holly besser Einzelkatze bleiben lassen o. doch kein Hoffnungsloserfall? (Berlin)

  • Themenstarter Steff482
  • Beginndatum
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #81
Bericht von Mrs. Brummelinchen & Mr. Cool

Hallo zusammen,

ich wollt mal wieder ein kleinen Bericht von Mrs. Brummelinchen & Mr. Cool abgeben. :cool:

Holly versucht jetzt immer öfter Timo zum Spielen zu annimieren.
Den "Hasch mich"-Buckel den Sie bei uns sonst immer gemacht hat, damit wir Sie jagen, macht Sie jetzt so gut wie garnicht mehr bei uns, aber bei Timo versuchts Sie´s immer wieder ;)
Aber Mr. Cool :cool: reagiert da mal so garnicht drauf ;) Holly versuchts aber immer und immer wieder....
Sylvia meint, er will erstmal noch abschätzen wie unsere kleine Zicke so ist und erst dann geht er darauf ein.

Holly ist im Moment wieder ein bissel zickig :( Mein Freund hatte ja jetzt 2 Wochen Urlaub, wo er dann ja auch zu hause war. Nun ist er wieder arbeiten und kommt erst Freitag wieder heim. Da merkt man schon, dass Holly Ihn vermisst, Sie sucht Ihn zwar nicht so wie sonst, aber Sie ist schon son klein wenig maulig und brummelich. Aber daran wird Sie sich wohl wieder gewöhnen müssen....

Heut hat er sich aber von Ihr ein bissel jagen lassen, dass sah cool aus ;)
Holly fetzt voll hinter Timo her und er tänzel locker leicht weg, bleibt plötzlich kurz stehen, Holly muss voll abbremsen und Timo gibt plötzlich wieder Hackengas!

Die Szene war echt zuuuuuuuuuuuu geil, ich musst so lachen :D

Vorallem stolzierte Timo da mit hoch erhobenen Schwanz und hatte schon fast ein "?" geformt, dass sah schon echt niedlich aus
:pink-heart:

Letzte Nacht ist Timo auch zu mir ins Bett gekommen, hat den übelsten Schnurrer gemacht und sich ein wenig begrabbeln lassen :)
Geschlafen hat er aber im Arbeitszimmer auf dem Wäschestapel den wir grad am aussortieren sind zwecks Sommer/Winter. War schön weich anscheinend, er war richtig versunken :)

Holly lag die Nacht wieder bei mir im Bett, genau auf meinem rechten Oberschenkel.... boooaaaah das war nachher so unbequem, aber man ist dann auch so bekloppt und will die Katzen net wach machen -.-
Irgendwann konnt ich nicht mehr, weil die Hüfte schon so weh tat vom krummen liegen, da hab ich Holly davon runter gerollt. Sie hat sich natürlich Null interessiert dafür und stumpf weiter gepennt... Klasse, hät ich auch früher machen können -.-

Ich hoffe sehr, dass wenn Timo auch mal mit ins Bett kommen sollte, dass er dann die Seite von meinem Freund nimmt und nicht so wie Holly mich als sein "Bett" aussucht..... OH MEIN GOTT ich hab Angst....! :eek:

Mal schauen wies weiter geht :)

LG
Steff

18052011116.jpg


Den Fensterplatz hat Holly sonst mim Hintern nicht angesehen, letztens hat Timo darauf geschlafen und heute hält Holly da Ihr Mittagsschläfchen drauf ;) BLÖD! Das dieses Fenster kein wirkliches Fensterbrett hat :( aber gut, die Kissen auf der Heizung scheinen auch zu gefallen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #82
Kompliment, dass Holly schon spielen will ;) ich bin weiterhin gespannt und freu mich, dass es soooo gut läuft
 
dagmar.b

dagmar.b

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
4.132
Ort
Kerpen
  • #83
Das hört sich doch alles super an. Freue mich für Euch.:)
 
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5. Februar 2007
Beiträge
5.218
  • #84
So sind se, die lieben Kleinen, immer da liegen, wo es doch eigentlich gar nicht bequem sein kann??? Oder direkt auf Mama drauf ... ich fand mich heute auch von drei Katzen umzingelt (vorne, hinten, obendrauf) :D aber ICH drehe mich, wenn es MIR gefällt :p (alles andere würde mir mein Rücken sehr schnell "danken").

Ich finde, es klingt bei Euch sehr gut, und auch Holly scheint, wenn sie das Brummeln vergisst, ganz froh über den neuen Kumpel zu sein! :yeah:
 
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #85
Also ich glaube Balkonien scheint zu gefallen :aetschbaetsch2:

Holly: "wieso, liegt der eigentlich auf dem Kissen? Da wollt ich doch hin!" *schmoll*
20052011122.jpg


Holly: "Haaaaa! wenn die Sonne weg ist, ist es hier eh viel gemütlicher!"
20052011124.jpg


Holly: *schnarch*
20052011125.jpg


Timo: "Boah, die schnracht ganz schön laut.....!"
20052011126.jpg


:yeah:


Naja, aber es ist nicht alles so rosig.... Gestern der Tag ging mal garnicht..... *immernochgenervtbin*

Keine Ahnung, gestern hatten die Nachbarn von Oben wohl besuch.
Ich dachte erst es sein ein Kindergeburtstag oder so, das gepollter, gerumpel, getrampel und gespringe war echt mehr als eine Zumutung.

Mich stört sowas ja sonst nicht, ich setz die Kopfhörer auf und beharre der Dinge die kommen.... Aber Holly konnte damit absolut nicht umgehen, die hat sich zum Teil echt übelst erschreckt weils so laut war. Der arme Timo musste dann auch noch drunter leiden.... Der hat gestern, so oft kloppe kassiert von Holly, aber immer nur son abgenervtes verjagen. Oder halt weil Sie dachte, er sei für den krach gerade schuld.

Um 20.30Uhr bin ich dann mal hoch gegangen, denke mal, nach dem es den GANZEN TAG so irre laut war, könnte man da wenigstens wieder gesittet durch die Wohnung laufen... Aber NICHTS mit Kindergeburtstag, dass ganze hat nur ein EINZELNES Kind verursacht und Ihre Großeltern die wohl zu besuch waren.....

Alter Schwede, wie wird das denn dann, wenn die Kleine wirklich mal Geburtstag hat...... *panik* :eek:


Heute ist aber wieder alles viel entspannter, die zwei sind auffem Balkon und Glücklich, so soll es sein :pink-heart:

LG Steff
 
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #86
BÄM!

Timo und Holly per zufall beim Näseln in der Küsche erwischt....

Ich war gerade die Futternäpfe am sauber machen und drehte mich eben um, da standen dann die beiden Nase an Nase und schauten sich in die Augen...

*freu* :pink-heart:
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #87
Super. :):)
 
dagmar.b

dagmar.b

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2009
Beiträge
4.132
Ort
Kerpen
  • #88
Schöööön, hört sich doch toll an!!! Wenn Holly so ist wie meine Noemi, muss sich Timo darauf einstellen, dass er ab und zu mal Prügel kriegt. Noemi kann so liiiieeeb sein, aber wenn sie sich erschreckt oder ihr etwas nicht paßt, kriegt der, der in ihrer Nähe ist ein paar Ohrfeigen. Nur Nala, ihre Tochter wird verschont.
 
Ronja 2009

Ronja 2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
495
Ort
Potsdam
  • #89
Das ist natürlich doof mit dem Krach, gerade wenn ihn eine der Katzen überhaupt nicht haben kann, aber es ist doch auch eine Ausnahmesituation.

Wenn ich mir angucke, wie entspannt die beiden weniger als 1m voneinander entfernt auf eurem Balkon liegen, würde ich sagen, dass das Gröbste geschafft ist bei der Zusammenführung und ein gewisses Grundvertrauen schon da ist. Das mit dem Näseln geht in dieselbe Richtung.

So ein Balkon (oder auch nur ein offenes Fenster, wo sie zusammen sitzen können) ist überhaupt eine ganz tolle Sache bei Zusammenführungen. Das habt ihr mit dem Timing gut hinbekommen bei der Balkonvernetzung. Da draußen vergessen die Katzen schnell, dass man sich vielleicht noch nicht so 100% wohlfühlt mit dem Neuling, weil ja so viele spannende Sachen passieren (anders als in der Wohnung, wo man sich schnell auch mal gegenseitig auf den Wecker gehen kann) und das gemeinsame Interesse an Vögeln und anderen Dingen auf einmal überwiegt. Da können sie sich jetzt den ganzen Sommer lang kennenlernen.
 
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #90
Schöööön, hört sich doch toll an!!! Wenn Holly so ist wie meine Noemi, muss sich Timo darauf einstellen, dass er ab und zu mal Prügel kriegt. Noemi kann so liiiieeeb sein, aber wenn sie sich erschreckt oder ihr etwas nicht paßt, kriegt der, der in ihrer Nähe ist ein paar Ohrfeigen. Nur Nala, ihre Tochter wird verschont.

Also ich glaub, Holly kommt deiner Noemi schon sehr nah....
Das krasse ist, bei Holly merkt man allgemein schnell, dass Sie schlechte Laune hat. Jetzt mit Timo noch mehr, weil der ärmste da wirklich schon mal eine gewatschelt bekommt. An einem Tag wird genäselt und am nächste hat Sie keine Lust drauf und faucht oder wenn Timo nicht reagiert, fliegt halt das Pfötchen. Aber bis jetzt ohne Krallen, zumindest so wie ich das seh.


Das ist natürlich doof mit dem Krach, gerade wenn ihn eine der Katzen überhaupt nicht haben kann, aber es ist doch auch eine Ausnahmesituation.

Wenn ich mir angucke, wie entspannt die beiden weniger als 1m voneinander entfernt auf eurem Balkon liegen, würde ich sagen, dass das Gröbste geschafft ist bei der Zusammenführung und ein gewisses Grundvertrauen schon da ist. Das mit dem Näseln geht in dieselbe Richtung.

So ein Balkon (oder auch nur ein offenes Fenster, wo sie zusammen sitzen können) ist überhaupt eine ganz tolle Sache bei Zusammenführungen. Das habt ihr mit dem Timing gut hinbekommen bei der Balkonvernetzung. Da draußen vergessen die Katzen schnell, dass man sich vielleicht noch nicht so 100% wohlfühlt mit dem Neuling, weil ja so viele spannende Sachen passieren (anders als in der Wohnung, wo man sich schnell auch mal gegenseitig auf den Wecker gehen kann) und das gemeinsame Interesse an Vögeln und anderen Dingen auf einmal überwiegt. Da können sie sich jetzt den ganzen Sommer lang kennenlernen.

Ich denke auch, dass die beiden sich da schon einiger werden.
Es ist selten mal der Fall, dass sie NICHT im selben Zimmer sind. Meist sind die beiden in "Sichtkontakt" und wenn nicht, wird von Timo gerufen, worauf Holly auch ich sag mal zu 80% anspringt und reagiert.

Heute hab ich gehört (leider nicht gesehen, deswegen vermute ich es mal nur) das Holly, Timo angegurrt hat, danach war kurz stille und 2min. später sind die beiden kurz durch die Wohnung gefetzt.

Holly versucht Timo öfter mal zum Spielen zu bewegen. Ihr "Buckelchen" macht Sie so gut wie garnicht mehr bei uns. Bei Timo schon, der reagiert da aber noch nicht so wirklich drauf.

Würd ich an seiner Stelle auch nicht! Holly ist was das angeht, absolut launisch ;) Wenn Sie mal Ihre "dullen 5min." hat können die in 2min. zu Ende sein und klein Zicke haut wiedermal. Aber so war Sie schon immer, auch bei Dosie.

Sylvia meint, Timo will erstmal wissen, in wie weit er Holly wirklich vertrauen kann. Erst dann geht er auf die Spielversuche auch wirklich ein. Aber ab und an, sieht man Sie schon hier ein wenig durch die Wohnung fetzen. Holly rennt da meist hinter Timo her, der mit erhobenen Schwanz vor Ihr weg tänzelt...

Ich hoffe zumindest, dass dies Katzen-Spielen ist?!?! Bei Hunden war es so und ich kanns nur damit vergleichen, weil ich ja vorher nie Katzen hatte.

Angelspiele oder sowas, kannste dagegen knicken :(
Timo kommt zwar, spielt aber auch nur eher zaghaft damit, weil er warscheinlich Angst hat, dass Holly kommt und maulig ist. Holly dagegen, bekommste, wenne Glück hast 1x im Monat mal dazu zu spielen. Was das angeht, ist Sie echt ein bissel fauli. Deswegen ja die Idee mit der Zweitkatze, wir dachten dann wird Sie vielleicht aktiver :)
 
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #91
Grins, deine Holly kannst du mit meiner Trielo spiegeln :p Erst 2 Minuten durch die Wohnung fetzen, dann gibts plötzlich Gefauche, weil Sie das Spiel für beendet erklärt und der andere das noch nicht gemerkt hat :rolleyes:
Du hast mit Timo eine gute Wahl getroffen, wenn er sich das Gezicke gefallen läßt :D
 
Werbung:
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #92
ach da fällt mir noch was ein.....

Das hab ich Mon.morgen zu sehen bekommen, als ich aufgestanden bin und Holly mal nicht im Schlafzimmer gelegen ist.

23052011131.jpg


Ich bin sofort umgedreht und hab das Handy geholt. Deswegen liegt Timo da auch schon so auf sprung bereit.

Da Holly, aber seit dem Timo die Ecke beansprucht hat, nicht mehr auf dem Sofa da lag. Gehe ich davon aus, dass SIE sich dazu gelegt hat.
Wie gesagt, Sie lag sonst immer auf der Decke wo Timo drauf liegt, bzw. direkt daneben... Seit Timo aber da ist, garnicht mehr, deswegen vermute ich, dass SIE sich dazu gelegt hat, wo Timo da schon lag. Aber wie gesagt nur ne vermutung.

Heute hatte ich Holly auf Ihrem Hocker gekrault und Timo wollt auch unbedingt begrabbelt werden ;) Der kam dann vom Schlafzimmer aus dazu und strich mir wie wild um den Rücken. Nachher war er auch so "frech" und ist den Hocker hoch gesprungen, sich da wohlig hin gelegt und mit begrabbeln lassen, aber gut 30-40cm von Holly weg. Wo er dann doch wagte näher zu kommen. War Holly natürlich wieder am fauchen... WIE IMMER die kleine Zicke :p

Aber ich denke es wird.
Ist halt auch Problematisch mit meinem Freund, wenn er die Woche über nicht da ist, ist Holly schon bissel komisch, am WE dann wesentlich entspannter... Doof das er immer in der Woche weg ist :(
 
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #93
Grins, deine Holly kannst du mit meiner Trielo spiegeln :p Erst 2 Minuten durch die Wohnung fetzen, dann gibts plötzlich Gefauche, weil Sie das Spiel für beendet erklärt und der andere das noch nicht gemerkt hat :rolleyes:
Du hast mit Timo eine gute Wahl getroffen, wenn er sich das Gezicke gefallen läßt :D

YO! So in etwar hat es sich angehört ^^
Erst Gurren, dann Stille, dann Jagen paar min später Fauchen.... Kommt hin! ;)

Timo ist ein Traum, da hatte Sylvia wirklich recht. Ich hoffe nur, dass er durch Ihr gezicke nicht nachher doch etwas vereinsamt. Vorher hatte er liebe Freunde mit Fuenla und Sioux und jetzt sone kleine Zicke, die zum Teil schon auch etwas "Kalt" ist....

Möcht ja nicht nur, dass es Holly gut geht, Timo soll sich hier auch wohl fühlen. Ich hoffe, dass sich das noch ein wenig bessert.
 
Ronja 2009

Ronja 2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
495
Ort
Potsdam
  • #94
Ich hoffe zumindest, dass dies Katzen-Spielen ist?!?!
Ja, absolut. Und für Timo ist es doch schön, dass er jetzt ein eigenes, richtiges Zuhause hat, sogar mit Katzengesellschaft (das haben nicht alle), wo er sich die Streicheleinheiten nicht mit so velen anderen Katzen teilen muss. Das ist ja oft das Problem bei Pflegestellen, dass bei aller Liebe und Fürsorge der Pflegemenschen doch einige Katzen in der Hinsicht zu kurz kommen.

Das mit den Stammplätzen (Sofa etc.) wird bei einer Zusammenführung oft neu gemischt. Ich hab inzwischen das Gefühl, dass es den Katzen völlig egal ist, solange es genügend gute (halbwegs gleichwertige) Plätze in der Wohnung gibt. Wenn da nur zwei Katzen wohnen, sollte das ja zu machen sein.

Der absolute Stammplatz meiner Erstkatze Ronja war früher (als sie noch allein war) auf dem Raumteiler. Als Momo dazukam, hat sie sich diesen Platz erstmal geschnappt. Und Ronja, die ziemlich sozial ist und auch mal nachgeben kann (aber ohne unterwürfig zu sein), hat sich halt auf der obersten Kratzbaumplattform eingerichtet. Inzwischen teilen sie sich diese hochliegenden, allgemein begehrten Plätze schwesterlich. Gerade jetzt z.B. :)

http://www.facebook.com/photo.php?pid=31582022&l=7eb8442eac&id=1299822150
 
Blackfire

Blackfire

Forenprofi
Mitglied seit
17. August 2007
Beiträge
9.229
  • #95
Das sieht wirklich gut aus bei Euch. Ich freu mich so für Timo. :)
 
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #96
ohhh maaaaaaan.....

Ich hab gestern wieder ne super Situation im Wohnzimmer gehabt...

Timo liegt klitze klein auf dem rieeeeeesen Hocker und Holly nen halben Meter auf der kleinen Lehne vom Sofa... Ist ja nicht so, dass das Sofa fast 2m Stoff hat. Neeeee lieber die kleine Lehne ;)

Das coole war dabei, dass Sie ziemlich nah an Timo lag ;) obwohl ja in der anderen Richtung mehr Platz gewesen wäre *hust*

Leider werden die Bilder mit dem Handy von mal zu mal schlechter...
Ich hoffe Ihr könnts wenigstens ein bissel erkennen...

29052011139.jpg


Spielen tun Sie öfter mal, aber es ist dann wirklich so, dass Holly irgendwann kein Bock mehr zu haben scheint und dann faucht :( auch bekommt Timo öfter mal nen klapps, oft zum Spielen-Annimieren. Ich glaub Holly´s Sozialkommpetenz in Katzensicht ist echt nicht die beste :(

Tut mirn bisschen Leid für Timo, vorher liebe und gute Kumpel und nun ne zickige Kratzbürste... Ich hoffe Holly ändert sich da noch ein bisschen!
Ich würde mir echt wünschen, irgendwan mal ins Wohnzimmer zu kommen, oder egal welchen raum und die liegen da zusammen geknuddelt....
Das wär schööööön.... *träum* :pink-heart:


ACH.... noch was vergessen...

Timo wird auch von mal zu mal zutraulicher :)
Gestern Abend ist er, damit er gekrault wird, sogar zumir auf den Hocker gesprungen.... *freu*
Er schaute auch son bissel skeptisch in Richtung -> Schoß ;) aber er hat sich nicht getraut...
Trotzdem rennt er zwischen durch immer noch weg, wenn man Ihm entgegen kommt :(
Ich erschreck mich da immer :( Er scheint da doch noch ein wenig angst vor uns zu haben...
Aber ich denke das wird noch!
 
Zuletzt bearbeitet:
tiedsche

tiedsche

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2010
Beiträge
16.379
Ort
Kassel
  • #97
Timo wird sich sicher bald bei euch zuhause fühlen.
Und mach dir nicht soviel Gedanken um Timos Seelenheil in Bezug auf Holly (ich weiß, das ist leichter gesagt als getan - mir tut meine Kabisa auch immer mal leid :oops: aber sie hat ja noch mich zum spielen und schmusen :cool:) Er wird die Dame irgendwann einschätzen können und sich entsprechend einrichten.
 
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #98
Timo wird sich sicher bald bei euch zuhause fühlen.
Und mach dir nicht soviel Gedanken um Timos Seelenheil in Bezug auf Holly (ich weiß, das ist leichter gesagt als getan - mir tut meine Kabisa auch immer mal leid :oops: aber sie hat ja noch mich zum spielen und schmusen :cool:) Er wird die Dame irgendwann einschätzen können und sich entsprechend einrichten.

Timo tat mir heut wieder sowas von leid.... Holly ist nicht der Grund die war heute eher verschlafen, ist Ihr wohl auch zu warm...

Ich hab heute im TV gezappt, da kam auf RBB eine Sendung/Bericht, glaub ZIBB oder so, in dem Tiere vermittelt wurden. Ich hab noch die letzten 2 Hunde mit bekommen und am Ende wurden 2 Kitten gezeigt mit 3 Wochen. (Die, Sie übrigens in 3 wochen vermitteln wollen, also mit gerade mal 6 wochen?! :eek: )

Eins davon hat so jämmerlich geweint :( Timo war im Schlafzimmer an schlafen, hat das geweine gehört und kam sofort ins Wohnzimmer gerannt und hat mit miaut; wie wild am rufen... Nachher hat er die ganze Wohnung nach den Kitten abgesucht... Der war richtig hektisch :( als wenn er verzweifelt suchen würde :( und nachher total traurig, zumindest sah er schon ein wenig geknickt aus, dass er Sie nicht finden konnte :(

Glaub Timo ist son Papa für alle, zumindest kam er mir, nach der TV Aktion so rüber.
Wenn ich nen Kitten finden würde, würde er es bestimmt übelst bemuttern...

Timo ist soooooo ein Traumkater!!!! :pink-heart:

Aber seine Enttäuschung die Kitten nicht gefunden zu haben, tut mir echt in der Seele weh :(
 
QT77

QT77

Forenprofi
Mitglied seit
6. Februar 2009
Beiträge
4.812
Ort
Regensburg
  • #99
Das kenn ich, hier kommt erst immer Buster angerannt und sucht die Kitten, Mami auch. Der arme Timo, ihr werdet ihm wohl zu einem Kitten verhelfen müssen ;)
 
Steff482

Steff482

Forenprofi
Mitglied seit
16. März 2011
Beiträge
1.014
Ort
Berlin-Spandau
  • #100
Das kenn ich, hier kommt erst immer Buster angerannt und sucht die Kitten, Mami auch. Der arme Timo, ihr werdet ihm wohl zu einem Kitten verhelfen müssen ;)

DAS! mach mal Holly klar!!!
Ich bin gespannt, wie weit Du kommst.... ;)

Ich hät absolut nichts gegen eine 3te Katze, mein Freund auch nicht.
Ich find 3 ist immer eine gute Zahl. Wenn einer pissig ist, haben sich immer noch die 2 anderen zum kuscheln, spielen, jagen usw. und der 3te kann jeder Zeit wieder dazu kommen. Aber wenns nacj hinten los geht, hat man nachher die "5te Rad am Waagen"-Situation. Das möchten wir nun auch nicht. Ich hab hier im Forum zwar schon 1-2 Notfellchen gesehen dennen ich alleine aus Ihrer Geschichte herraus ein Heim geben würde und mein Menne würd da glaub ich auch sofort "Ja" sagen wenn er die Geschichten hört.

Aber Holly...... :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:

Ähnliche Themen

Steff482
Antworten
6
Aufrufe
2K
Steff482
Steff482
Steff482
Antworten
36
Aufrufe
7K
gisisami
G
Momo8701
Antworten
48
Aufrufe
2K
minna e
minna e
L
Antworten
2
Aufrufe
340
Lotta_Baldu
L
F
Antworten
0
Aufrufe
257
feature123
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben