Neuer Freund für Charly 2. Versuch

minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.086
Alter
53
Ort
NRW
  • #21
ist schon mal ziemlich gut. das heißt vermutlich, dass sich charly etwas an karlson gewöhnt hat. aber nur in dem zimmer, aber noch nicht hundertpro. vor allem, wenn er alles noch abschnuppert.

wa macht karlson denn inzwischen, wenn beide am gitter sind?
 
Werbung:
Momo8701

Momo8701

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
90
  • #22
Ookaay, dass war jetzt echt nicht so geplant...
Dosi versucht mit großem Karton im Arm das Babygitter hinter der Gittertür zu öffnen - war als zusätzliche Barriere und Aus-/Einbruchsschutz gedacht. Die Sicht durch den Karton beeinträchtigt versuchen den Kater mit eben diesem nicht zu erschlagen und schwupps raus war das Katerchen. Uups...
Tja ich hab mir dann gedacht, Mal sehen was passiert, war ja eigentlich schon ganz OK am Gitter. Die nächste halbe Stunde also glückliches endlich freies Katerchen auf Erkundungstour durch die Wohnung im Schlepptau einen nervösen, aufgeregten pirschenden Tiger und eine ebenfalls leicht nervöse Dosi in der einen Hand ne Decke in der anderen Leckerchen und Klicker.
Es lief OK, denk ich. Kenn ich schlimmer. Es gab kein Kriegsgeheul oder richtige Jagden und Katzenknäul mit verzweifelter Dosi daneben. Charly hat sich immer Mal vorgewagt, dann gab's auch einen Hieb, Karlson verzieht sich und kommt gleich darauf wieder. Der hatte sogar die Nerven Charly Futter zu fressen während der Besitzer keine 50cm voneinander entfernt saß. Charly hat aber auch durchaus gelegentlich als erster im Schleichgang den Rückzug angetreten oder hat das gegnerische Heck beschnüffelt, als der von nem Federwedel abgelenkt war. Und gerade als sich die Futterschalen im CatMate weitergedreht haben ist er wieder erstmal Heck beschnüffeln gegangen bevor er auch gefressen hat. Soweit so gut.
Heute Nacht oder wenn es wegen erwachenden Spieltrieb nicht mehr "friedlich" geht werde ich aber bis morgen Früh erstmal trennen.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.086
Alter
53
Ort
NRW
  • #23
^^ wichtig ist jetzt, dass du ruhig bleibst. (soweit möglich) trennen und wieder zusammenlassen ist meist nicht so das wahre.... jetzt hoffe ich, es gibt keinen krawall.

stell mal ordentlich futter hin, voller bauch macht zufrieden ;)
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
959
Ort
Oberhausen, NRW
  • #24
Mutig.... denn das kann natuerlich auch nach hinten los gehen und euch wieder auf Null zurueck werfen!
Aber ich will NICHT "mit Steinen werfen", denn unsere Morgenland-ZuSaFü war auch recht "zuegig" :cool:

Allerdings wuerde ich raten, AUF JEDEN FALL zu trennen, wenn du nicht beaufsichtigen und moderieren kannst! Somit auf jeden Fall die Nacht...

Olaf - der die Daumen drueckt
 
Momo8701

Momo8701

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
90
  • #25
Ja ich weiß, dass war auch echt nicht geplant. Ich hab mir Mal nen Wein eingeschenkt😇 Gerade ist Ruhe hier, Charly ruht neben mir auf dem Sofa und Karlson auf dem Fensterplatz.
Ich hab auch gelesen, dass Trennen zwischendurch nicht so gut ist, aber ich hab auch keine Lust, dass es heut Nacht eskaliert...
PXL_20210506_145235120_compress83.jpg
Karlson mag die gleichen Plätze wie Charly...
PXL_20210506_145211508_compress18.jpg

IMG-20210506-WA0001_compress85.jpg
Vorsichtiges TaxierenPXL_20210506_160730212_compress87.jpg
"Ey das ist mein Platz!"
PXL_20210506_170311873_compress4.jpg
"OK lieg ich halb bei Frauchen"
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
959
Ort
Oberhausen, NRW
  • #27
Da muss ich anerkennend sagen: das sieht aber verdammt entspannt aus!
Spontan wuerde ich aus der Ferne vermuten, das es wohl nicht nach einer Eskalation ausschaut. Aber das solltest du viel besser - weil vor Ort - einschaetzen koennen.

Wie gesagt: eine laangsame, behutsame ZuSaFü birgt immer die wenigsten Huerden. Aber wie ich schon geschrieben habe: ich selbst hatte mich nicht daran gehalten... bei uns war es auch das Bauchgefuehl, was uns dazu veranlasst hat. Es ist bei uns gut gegangen. Vielleicht lag es an den passenden Charakteren, dem Sozialverhalten, vielleicht war es nur Glueck, oder aber die Ruhe, die vorallem ich ausgestrahlt und vorgelebt habe....

Wie schon "Minna E" so treffend geschrieben hat: "wichtig ist jetzt, dass du ruhig bleibst"!
Der Dosi hat viel Teilhabe an einer ZuSaFü. Wenn man als Mensch genuegend Ruhe und Normalitaet ausstrahlt, kann sich die Ruhe auf die Tiere uebertragen und sie unterstuetzen.

Olaf
 
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
2.297
Ort
Quito, Ecuador
  • #28
Ich bin schon ganz gespannt, wie es weiter geht und hoffe mal, dass sich da Zwei gefunden haben, und noch die dicksten Kumpels werden.😄
 
Momo8701

Momo8701

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
90
  • #29
Ich geb mir Mühe und Versuch mich abzulenken. Ich schau Mal wie es weiter läuft...
 
Momo8701

Momo8701

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
90
  • #30
Spielrunde überstanden 😁
Es spielten für sie das Federwedel Theater unter der Decke...
PXL_20210506_201315117_compress50.jpg
PXL_20210506_202052311_compress69.jpg
Die Zuschauer und Akteure waren Feuer und Flamme.
Charly hat zuerst gespielt so fünf Minuten, dann kam Karlson und Charly hat die Ablenkung für ne erneute Schnüffelattacke genutzt, danach war er aufmerksamer Beobachter der Show
Nach 40min hatte Karlson genug und brauchte ne kleine Zwischenmahlzeit 🤪
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
959
Ort
Oberhausen, NRW
  • #31
Guten Morgen!
Wie war die Nacht? Hattest du die beiden wieder getrennt? Wie ist der Plan fuer heute?

Olaf
 
Werbung:
Momo8701

Momo8701

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
90
  • #32
Guten Morgen, die Nacht war eigentlich Recht ruhig. Sie waren gestern Abend so friedlich bzw. es gab auch keine aggressiven Vorstöße von Charly mehr, da hab ich es tatsächlich gewagt und sie nicht getrennt.
Bis auf die Tatsache, dass ich jetzt totmüde bin, ist alles gut gelaufen. Mit nem offenen Auge und Ohr zu schlaffen ist nicht wirklich erholsam.
Einmal bin ich in Schreckstarre verfallen als Karlson aufs Bett gesprungen ist und es sich auf meinen Oberschenkeln bequem gemacht hat. Und dann kam Charly auch hoch, er schläft immer bei mir im Bett, sein Bettchen liegt genau neben meinem Kopf. Ich hab etwas um meine Unversehrtheit gefürchtet. Aber nach ein paar taxierenden Blicken hat der sich doch einfach zusammen gerollt 😳🤣
Karlson ist später ins Wohnzimmer abgedampft. Alles friedlich 🤷🏻‍♀️
Charly rennt auch nicht mehr immer hinter ihm her, um zu sehen, was das Dickerchen macht, nur noch in 90%. Und dann schaut er nur, manchmal wenn Karlson abgelenkt ist, wird wieder geschnüffelt. Und Karlson macht das alles sowieso super souverän und friedlich 😍
 
Momo8701

Momo8701

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
90
  • #33
Es gab schon wieder ne kleine Spielrunde, was Wilders als Federwedel irgendwo drunter trau ich mich noch nicht 😁PXL_20210507_044055806_compress33.jpg
 
bootsmann67

bootsmann67

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2017
Beiträge
959
Ort
Oberhausen, NRW
  • #34
Das hoert sich doch super an!
Ich muss aber auch sagen, das die Fotos schon viel von der guten Tendenz und Stimmung zeigen.
Charlys Koerperhaltung zeigt eine leichte Verwirrung und Verunsicherung, aber auch Interesse an Karlson.
Ich interpretiere es so, das Charly Karlson als Katze generell ohne Probleme akzeptiert hat, allerdings noch nicht genau weiss wie er ihn zuordnen soll und wie weit er gehen darf.

Karlson scheint super sozial zu sein und ist viel mehr an seiner Freiheit, seinem neuen Zuhause und an guter Lebensqualitaet interessiert zu sein. Beruehrungsaengste zu Charly scheint er ueberhaupt nicht zu haben. Fuer ihn ist Charly einfach da - und das findet er ok und gut....

TOLL!

Wir sind gespannt auf weitere Beriichte und Fotostorys :)

Olaf
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.086
Alter
53
Ort
NRW
  • #35
wirklich toll.

und wie regelst du das mit dem futter? musst jetzt wahrscheinlich große portionen kredenzen ;)

sonst versuche doch auch mal ein fummelbrett oder ein karton mit raschelpapier.

mich erfreut besonders, dass die spielerei mit der angel so klappt, weil katzen ja manchmal dabei übereifrig sind. daher wirklich toll. von beiden!
 
Momo8701

Momo8701

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
90
  • #36
Ja ich bin grad völlig selig und grins vor mich hin. Ich weiß, dass wir nicht über den Berg sind und das noch dauert, aber ich bin super zuversichtlich, dass Karlson genau der richtige ist!
Ja ich hab versucht Karlson so auszulasten, damit nicht Spielaufforderungen an Charly den instabilen Frieden zerstören. Der Wedel unter der Decke hat am Gitter schon ganz gut geklappt ohne aufzupuschen. Die Angel bleibt aus dem Grund noch gut weggepackt, dann ist der Dicke nicht mehr zu halten und das waren die Momente, wo er dann am Gitter übermütig wurde.
Momentan gibt's hier ayce Nassfutter. Da scheint es auch beiderseits kein Futterneid zu geben, Charly hat mit seiner früheren Partnerin eh immer aus einem Napf gegessen. Wie ich dann irgendwann die richtigen Mengen zuteil überleg ich mir, wenn die Zusammenführung weitgehend abgeschlossen ist. Vielleicht regelt sich das von allein oder ich investiere Mal in zwei SureFeed, Mal sehen. Ich hab den Dicken gestern Mal gewogen so als Referenz. Der ist mit seinen 4,2 sogar etwas leichter als Charly (4,4) aber halt etwas kleiner. Naja so kann ich zumindest nachhalten wenn das Gewicht in ne ungute Richtung steigt.
Guckt Mal so nah und so entspannt 😍😍
PXL_20210507_062412001_compress40.jpg
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.086
Alter
53
Ort
NRW
  • #37
das pendelt sich vermutlich von alleine ein mit dem fresschen. soooo dick scheint mir der kater ja auch gar nicht zu sein.

wirklich schön. und karlson wird es genießen, dass er jetzt mehr platz hat.
 
Momo8701

Momo8701

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
90
  • #38
Nee sooo dick ist er wirklich nicht, kommt mir vielleicht auch nur so vor, weil Charly sein Idealgewicht hält 🤣 Merkwürdigerweise fühlt sich Karlson aber schwerer an beim Kuscheln, obwohl die Waage was anderes sagt 🤷🏻‍♀️
Jemand ne Idee wie ich Charly sein Zylkene geben kann, hab's sonst unters Futter gerührt, aber hier ist ja jetzt Queerbeet Essen angesagt.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
29.086
Alter
53
Ort
NRW
  • #39
kannst du denen leckerchen geben & da beim charly das unterjubeln?
 
Momo8701

Momo8701

Benutzer
Mitglied seit
27. März 2021
Beiträge
90
  • #40
Du meinst ob er die ganze Kapsel schluckt? Eher nicht. Höchstes aufgelöst in irgendwas. Oder vielleicht aufgestreut auf ein bissl Trofu (Applaws), das gibt's als Leckerli 🤔
 
Werbung:

Ähnliche Themen

alex2701
Antworten
21
Aufrufe
4K
hamaris
hamaris
H
Antworten
14
Aufrufe
4K
heikebeee
H
F
Antworten
9
Aufrufe
1K
FluffyCharly
F
S
Antworten
8
Aufrufe
644
SunSun
S
Jemynela
Antworten
2
Aufrufe
784
Jemynela
Jemynela

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben