hochwertiges futter u. katzen stinken

  • Themenstarter kirsten
  • Beginndatum
K

kirsten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2008
Beiträge
204
hallo

ich wußte nicht wie ich mein anliegen anders formulieren sollte

also;
da wir einen kranken kater mit verdauungsproblematik(zu wenig/zeitweise keine darmbewegung) haben ,habe ich das futter umgestellt.natürlich langsam,vieles habe ich ersdt hier im forum gelesen.
bevor ich hier gelandet bin bekamen unsere katzen trockenfutter zur freien verfügung(napf immer voll) und wegen tigers problemen 1x täglich thunfisch v. schmusy(anderes naßfutter rührte er nicht an) da unser damaliger 2. kater schwer krank war(veränderungen im knochenmark) kam übers naßfutter immer ein löffel naturjoghurt(weil robin diesen so liebte und dann wenigstens etwas gefressen hat)
unsere damlaige draussenkatze bekam trofu und naßfutter.

jetzt nach unseren umzug leben alle 3 katzen im haus.robin mußte im nov07 eingeschläfert werden.danach zog leo als katzenbaby v. 8 wo. bei uns ein.leo ist was fressen angeht unproblematisch.

das erst einmal zur erklärung

nun habe ich wie gesagt langsam umgestellt
alle 3 bekommen das gleiche(geht garnicht anders)
trofu in geringer menge premiere high 5,naßfutter abends schmusy thunfisch(wegen tiger) gemischt mit miamor reinbem fleisch,ab und an mal premiere

nun meinte gestern mein mann die katzen würden seit der umgestellten fütterung stinken wenn sie auf dem klo waren.das wäre vorher nicht so gewesen.

woran kann das liegen? an dem besseren futter?

lg kirsten
 
Werbung:
Jeans

Jeans

Forenprofi
Mitglied seit
26. April 2008
Beiträge
2.212
Ort
Bei Freiburg
Hi Kirsten,

außer Schmusy kenne ich die Sorten gar nicht, die du fütterst.

Das Schmusy Thunfisch würde ich allerdings nicht jeden Tag geben, sondern langsam ausschleichen, indem du immer mehr anderes Futter dazu mischst.

Hast du denn schon mal eine Kotprobe untersuchen lassen?
Ich würde das auf jeden Fall tun an deiner Stelle.
 
K

kirsten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Juli 2008
Beiträge
204
hallo

erst einmal danke für deine antwort.

eben weil die süßen nicht jeden tag thunfisch sollen mische ich diesen ja schon seit längerem.
ganz weglassen geht nicht,dann frißt unser tiger kein naßfutter und das muß er wegens einer darmproblematik aber unbedingt.

kot ist unauffällig,wir sind ja schon wegen dem tiger dauergast bei tierarzt.
ist genetisch bedingt.
sein körper bildet auch übermäßig fettgewebe,soll auch ein gen defekt sein,tiger wurde deswegen schon 2 operiert.

wie gesagt das phänomen tritt erst seit dem mischen des thunfisches und des anderen trofus auf.
vorher habe ich royal canin sensible 33 gefüttert,das einzige was tiger vertrug ohne es wieder zu erbrechen.
jetzt füttere ich wie gesagt premiere high 5,ist ein kanadisches futter mit fleischanteil,nicht nur nebenerzeugnissen. von tiger wird es auch gut vertragen.
bevor wir tiger hatten haben unsere damaligen katzen auf rat des tierarztes hills und royalcanin u. ab und an eukanuba bekommen.da gabs das geruchsproblem nicht.

lg kirsten
 
Tiri

Tiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. März 2012
Beiträge
136
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo Kirsten,

meine BKH hat auch nie gerochen, sondern immer schön geduftet.
Der Kod war normal und auch dieser Geruch war ganz gut auszuhalten.
Sie hat allerdings nur NF gefressen und ist nun mit 14 Jahren verstorben.

Wir haben jetzt wieder 2 BKH im Alter von nun 12 Wochen.
Als wir sie ins Haus geholt haben, war ihr Körpergeruch etwas eigenartig für mich. Dann auf dem Klo war es kaum noch auszuhalten!
Sie bekamen kein hochwertiges Futter, erst bei uns seit 3 Wochen erhalten sie kittengerechtes gutes Futter, habe ich zumindest gedacht.
Sie richen aber immer noch etwas anderst als ich das kenne und auch wenn sie zum Katzenklo gehen, mieft es gewaltig. Sie fressen fast nur NF und ein wenig TF. Ich denke, es liegt wohl am Futter, aber an welchem?
Ich habe hier schon soooooooooo viel über Futter gelesen, das ich gar nicht mehr richtig weiß, was ich nun kaufen soll.Ich möchte natürlich nur das Beste.
Bin immer am experimentieren ob das für die beiden Fellnasen gut ist, sicher nicht so.
Aber werde weiter lesen und probieren, vielleicht lande ich dann mal einen Treffer.
Liebe Grüße TIRI
Was machst du nun dagegen?
Gruß TIRI
 

Anhänge

  • IMG_5881.jpg
    IMG_5881.jpg
    52,9 KB · Aufrufe: 16
Tiri

Tiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. März 2012
Beiträge
136
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo,

ich füttere z.Z. NF Huhn+Leber von Vitakraft für Kids, Sheba Hähnchenbrustfilets in der kleinen 80 g Dose,etwas Animonda, etwas Whiskas für Kids und Felix für Kitten(die beiden Sorten habe ich gelesen sind wohl nicht so gut). Dazu muss ich sagen, das von meiner verstorbenen Katze noch viel von dem Sheba-Futter da ist, was ich eigentlich später etwas mit verfüttern will. Leider habe ich inzwischen von den Inhaltsstoffen her gesehen, das vieles nicht so gut ist.1x die Woche bekommen sie ein paar kleine Brocken Rinderfilet.
TF habe ich von Premiere Lovely Kitten und Babycat Feline Health Nutrition.
Trockenfutter sollen die beiden auch nur ganz wenig bekommen oder als Leckerli, außer der Vitamin-Paste (2x die Woche).
Nachdem ich hier viel gelesen habe, werde ich wohl versuchen irgendwann herauszufinden welches TF und NF das Beste für meine beiden Fellnasen ist.
Hast du evtl. eine Empfehlung.
Bin für alles dankbar, liebe Grüße TIRI
 

Anhänge

  • 20120428_171816.jpg
    20120428_171816.jpg
    98,5 KB · Aufrufe: 7
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
Ich finde auch, dass das Nassfutter nicht gerade hochwertig ist. Lies dich doch hier mal ins Unterforum Nassfutter ein.

Gute Sorten findest du bei Sandras Tieroase, aus dem Fressnapf kannst du Animonda, Real Nature und Bozita füttern, nur so als Beispiel.

Ich füttere z.B. einen Mix aus mittel-hochwertig, da gibt es: Grau, Animonda Carny, VetConcept, Macs, Leonardo, Fridoline, Real Nature, Amadeus.

Wie alt sind eure Katzen eigentlich und warum ist das Katzenbaby schon mit 8 Wochen bei euch eingezogen, also viel zu früh getrennt worden. War da auch noch eine von deinen Katzen sehr jung um ein adäquater Spielpartner für das Kitten zu sein?

Trockenfutter ist wie schon gesagt nicht zur Ernährung geeignet, sondern sollte nur als Leckerli gereicht werden. "Gutes" Trockenfutter ist z.B. Orijen oder Acana.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
Tiri

Tiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. März 2012
Beiträge
136
Ort
Sachsen-Anhalt
Hallo liebe Katzenprofis,

danke für die Antworten,:) nun ich habe also noch viel zu lesen und zu lernen.
Die Anregungen von euch sind aber gut. Leider habe ich beim lesen mit vielen unterschiedlichen Meinungen und Erfahrungen zu tun. Also nicht so ganz einfach aber ich werde daraus lernen und ausprobieren.
Meine beiden BKH sind nun fast 13 Wochen alt und ich habe sie mit 8 Wochen viel zu früh von einem priv. Züchter geholt. Mein Verstand sagte nein, kehr um, aber mein Herz sagte, nimm die beiden sie haben es bei euch viel besser. So ist es auch gekommen einer lernt vom anderen und den Rest machen wir.(Außerdem war ich emotional angeschlagen vom Tod meiner Laura)
Wisst ihr, ich verstehe nicht, wenn man TF nur als Lecherli gibt, warum andere es in großen Mengen bestellen 3 kg, 7 kg und die haben nicht alle mehrere Katzen. Ich wollte es auch geben wenn ich mal länger weg bin. Aber ich habe ja noch meine Futterautomaten für NF, geht ja auch.
Bestellt ihr das Futter viel im Internet?

Liebe Grüße und (ich kann weitere Anregungen gebrauchen) eine schöne Woche TIRI
 

Anhänge

  • 2012-04-21 15.43.18 1.jpg
    2012-04-21 15.43.18 1.jpg
    37,3 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:
S

Simpat

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2010
Beiträge
5.117
Oh, dann sind deine auch viel zu früh getrennt worden :( ,mit 8 Wochen bei der Abgabe, war es mit Sicherheit kein Züchter sondern ein Vermehrer und was dein Herz dir gesagt hat, ist zwar im Prinzip richtig ändert aber nichts daran, dass du mit jeder Abnahme auch nur eines Kitten bei einem Vermehrer, diesen in seinem Tun unterstützt, die machen gerne auf Mitleid und du schaffst durch deine Abnahme wieder Platz für neue Kitten, die dann auch viel zu früh von der Katzenmutter getrennt werden und die Zuchtpausen werden erst recht nicht eingehalten, arme Katzenmutter.

Meine bekommen alle 1-2 Wochen etwas Trockenfutter am Fummelbrett, da nehme ich die 400 g Packung von Orijen. Trockenfutter ist wirklich nicht zur Ernährung geeignet. Als ehemalige Wüstenbewohner sind Katzen darauf eingestellt den Großteil ihres Flüssigkeitsbedarfs über die Nahrung zu decken, dass geht aber nur bei Nassfutter, Trockenfutter entzieht Flüssigkeit. Katzen neigen nun mal zu Nierenerkrankungen, dass wird dann durch zu wenig Flüssigkeitsaufnahme noch gefördert. Zwar werden natürlich nicht alle Katzen krank die Trockenfutter bekommen, aber das Risiko wird deutlich höher, ist so ähnlich wie bei Menschen die rauchen, die bekommen auch nicht alle Krebs, aber das Risiko ist ungleich höher.

Ich bestelle viel übers Internet, da ist nicht nur die Auswahl deutlich größer sondern da findest du auch mehr Angebote und ich nehme dann auch mal größere Mengen wenn es dadurch billiger kommt, außerdem gibt es bei den meisten Anbietern immer wieder mal Rabattaktionen oder Gutschein-Codes.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tiri

Tiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. März 2012
Beiträge
136
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #10
Hallo,
ja deine Meinung kann ich soweit verstehen, habe mich dazu schon in einem anderen Beitrag geäußert, man kann fast sagen, gerechtfertigt.
Habe heute andere NF Sorten gekauft Miamor, Animonda, MultiFit, Schmusy und Premiere Deluxe Ragout. TF gibt es nur noch alle Woche etwas.
Das ideale Futter konnte noch keiner nennen.:oops:
L.G.Tiri


Die Erinnerung an dich ist ein Fenster, durch das ich dich sehen kann, wann immer ich will.
 

Anhänge

  • 2011-08-16 14.37.23.jpg
    2011-08-16 14.37.23.jpg
    23,7 KB · Aufrufe: 4
Zuletzt bearbeitet:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #11
Habe heute andere NF Sorten gekauft Miamor, Animonda, MultiFit, Schmusy und Premiere Deluxe Ragout. TF gibt es nur noch alle Woche etwas.
Das ideale Futter konnte noch keiner nennen.:oops:

Ehrlich gesagt, kann man das Futter was du jetzt gekauft hast, auch nicht gerade gut nennen.
Empfehlenswert von FN ist nur Real Nature, Select Gold und MiamorMM.
Gutes Futter ist für mich Grau, Macs und Catz Finefood. Ich bestell das immer online.

Sie sind so jung, da würde ich sie gleich an Pate gewöhnen. Gutes Futter ist fast immer Pate.
 
Werbung:
Tiri

Tiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. März 2012
Beiträge
136
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #12
Hallo JK600 und rica,

eure Kätzchen sind aber super süß!:pink-heart:

Könnt ihr mir die Adresse nennen wo ihr euer Futter im Internet kauft?!
Futterinsel 24 kenne ich schon. Was haltet ihr von Winston oder Lux, um mal preiswerte zu nennen? Werde mich nach eurer Antwort (hoffentlich) mal ans bestellen machen. Vielen Dank für die Anregungen. Gruß TIRI
 

Anhänge

  • 2011-08-16 14.37.23.jpg
    2011-08-16 14.37.23.jpg
    23,7 KB · Aufrufe: 3
Tiri

Tiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. März 2012
Beiträge
136
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #13
Vielen Dank für die schnelle Antwort, sehe mich gleich um. Gruß TIRI
 
Tiri

Tiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. März 2012
Beiträge
136
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #15
Vielen Dank für den Tip, habe schon was bei Petshop.de bestellt und werde mich weiter umsehen. Gruß Tiri
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
5
Aufrufe
2K
C
shopgirlps
Antworten
12
Aufrufe
3K
shopgirlps
shopgirlps

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben