Hilfe!!! Verhütung bei Kitten

  • Themenstarter lina82
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
lina82

lina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2015
Beiträge
196
Oh je die Zwerge sind doch erst ca.13 Wochen alt :eek:

Oscar unternimmt erste versuche Milli zu decken oder besteigen ( wie nennt man das eigentlich bei Katzen:confused:)

Der TA möchte Milli die Pille erst ab ca. der 16. Woche geben. Ist das überhaupt gut????

Ist ja auch bei Menschen ein kontrovers diskutiertes Thema...

Kastrationen ( so wie ich ihn verstanden habe ) sollten nicht zu früh vorgenommen werden.

Was mach ich denn jetzt? Sie sind doch noch so klein :(
 
Werbung:
Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20. Mai 2012
Beiträge
7.705
Ort
Potsdam
In dem Alter kannst du schon kastrieren lassen, das fällt nicht mal mehr unter Frühkastra.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Beide können auch mit 13 Wochen problemlos kastriert werden.
Wenn sie gesundheitlich fit sind, spricht nichts dagegen.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.480
Jetzt bereits kastrieren lassen ist in Ordnung und ohne Nebenwirkungen, wenn sie gesund sind. Pille dagegen ist ein erheblicher Eingriff in den Hormonhaushalt.
Es gibt durchaus Katzen, die bereits mit 4 1/2 Monaten traechtig waren. Und eine Traechtigkeit in dem Alter endet zu oft toedlich.
Also beide eintueten, Kastra und Ruhe ist.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
In diesem Alter ist es wahrscheinlich Dominanzverhalten. Allerdings weiß man nie, wann die Tiere dann doch potent/rollig werden. Es ist Quatsch, der Katze die Pille geben zu wollen. Du kannst sie locker kastrieren lassen, sie sind nicht zu jung. Wenn der Tierarzt da seinen veralteten Ansichten treu bleiben will, okay, würde ich mir an deiner Stelle einen anderen suchen.
Mein Kater wurde mit 16 Wochen tatsächlich schon potent, die anderen waren längst kastriert und dennoch habe ich ihn sofort kastrieren lassen.
Im Übrigen ist dieser Kater größer als die anderen und völlig normal entwickelt, es ist also eine totale Mär, dass die Katzen (Kater) dann "verkümmern" oä.

Im Übrigen würde ich dir von der Pille wirklich gänzlich abraten. Teilweise wird vermutetet, dass so Tumore begünstigt werden.
Und davon ab willst du ja sicher auch keinen Unfrieden in der Katzengruppe. Dass es auch mal nicht funktionieren kann usw. kann auch passieren und dann hat man nachher eine schwangere Katze.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Also mein Kater wurde auch mit 4 1/2 Monaten kastriert. Gab zwar kein Mädel im Haushalt aber potenter Kater der irgendwann mal evtl rumpullert/markiert muss auch nicht sein...

Aber bitte am besten auf Inhalationsnarkose achten - die ist besser verträglich normalerweise!
 
lina82

lina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2015
Beiträge
196
Danke für eure Antworten;)

Bin jedoch noch etwas unsicher...

DER TA sprach von hormonellem Ungleichgewicht in Bezug auf zu frühe Kastration. Das könnte dann wieder zu Problemen im Wachstum und der Knochenbildung führen.

Was ich nicht verstehe, die Pille ist doch auch ein Hormonpräparat :confused:

Ein bissel wiedersprüchlich. ...

Wie haben sich eure Katzen den Entwickelt. Gab es, oder gibt es gesundheitliche Beeinträchtigungen?

Will doch meinen Zwergen nicht schaden:oops:
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Das übliche Blabla :rolleyes:

Genauso wie das man nach einer Kastra Schwabbelbacuh bekommt oder ein rundes volles gesicht....

Zeus hatte zwar beides tatsächlich aber meine anderen beiden Kater waren rank und schlank. Wurden auch beide zwische 4 und 6 Monaten entmannt ca.

Der Hängebauch hinten ist nichts anderes als Veranlagung - wie beim Menschen.

Das beste was du machen kannst ist ne Kastra. Rollige Katzen die nicht gedeckt werden oder potente Kater die nicht können/dürfen leiden darunter...
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Wie schon alle schreiben, diese Ansicht ist völlig überholt.
Durch den Tierschutz, meine eigenen Tiere, Freunde und Bekannte sowie massig Beiträge in diesem Forum kann ich dir sagen, nahezu alle lassen ihre Tiere jung kastrieren und ich habe noch nicht von einem einzigen Fall gelesen, bei dem das irgendwelche Auswirkungen hinsichtlich der Entwicklung gehabt hat.
Dies wurde auch durch viele, viele Studien von Veterinärmedizinern bestätigt, die Tiere entwickeln sich ganz normal. Auch die Tiere, die eben wirklich frühkastriert werden d.h. bis spätestens zur 12. Lebenswoche. In vielen anderen Ländern wird dies schon seit Jahren so praktiziert, ohne dass irgendwelche negativen Auswirkungen bekannt geworden wären.
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.372
Alter
37
Ort
Jena
  • #10
Mein Pepi, frühkastriert mit 12 Wochen ist ein stattlicher, gesunder Kater :) Also kein Problem.

Mein Franz wurde erst mit 1,5 Jahren kastriert, als er im TH gelandet ist. Er ist ein recht dünnes Katerchen und doch recht anfällig.
Ob das mit der späten Kastra zusammenhängt, weiß ich nicht, bzw. will ich nicht behaupten, aber die frühe Kastra vom Pepi (nächsten Monat 2 Jahre alt) hat ihm auf jeden Fall nicht geschadet.
Also am besten einen TA suchen, der Frühkastra macht oder dem TA erzählen, der Kater markiert schon, vielleicht kannst du ihn so überzeugen ;)
 
lina82

lina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2015
Beiträge
196
  • #11
Danke...

Das beruhigt mich sehr.

Dann werde ich mich noch mal etwas einlesen und dann "Daumendrück" und ab zur Kastra;)
 
Werbung:
R

Raya

Gast
  • #12
Hallo, ich habe auch die pille gegeben bevor ich kastriert habe , ging problemlos ist auch super so wenn die
katzeraus darf.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.480
  • #13
Hallo, ich habe auch die pille gegeben bevor ich kastriert habe , ging problemlos ist auch super so wenn die
katzeraus darf.

Nee bei mir war die Katze genau zum richtigen Zeitpunkt trächtig. So wie es in einem Züchterbuch steht, und so wie es mir Züchter geraten haben wann der richtige Zeitpunkt ist. Nein keine alten bücher...:omg:

Falls jetzt wieder blöde Kommentare kommen von wegen "Vermehrer" etc.
Ich werde nicht darauf antworten, es ist e immer das gleiche
:yeah:
und

Jedem das seine.

In dem Faden, aus dem Dein 2. Zitat stammt, hast Du ja recht gehoerig herumgepoebelt, und mit Pille ohne Kastra und Freigang ohe Kastra lief da wohl auch nicht alles so gut?:rolleyes:

Mit Pille ist eben nicht alles bestens, also gib keine zwielichtigen Empfehlungen.
 
Schleemi

Schleemi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2014
Beiträge
297
Ort
bei Bamberg
  • #14
Hallo, ich habe auch die pille gegeben bevor ich kastriert habe , ging problemlos ist auch super so wenn die
katzeraus darf.

Wie alt ist denn deine Katze? Kannst Du Spätfolgen schon ausschließen? Und warum sollte man die Katze mit Hormonen belasten, wenn man sie doch vernünftigerweise direkt kastrieren lassen kann?
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.480
  • #15
Schleemi,
eine Kastra ist so etwas Endgueltiges, danach kann man nie mehr mit dieser Katze vermehren. Waere also nichts fuer Raya, so, wie ich ihre Kommentare im Februar verstanden habe.
 
Schleemi

Schleemi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juli 2014
Beiträge
297
Ort
bei Bamberg
  • #16
Schleemi,
eine Kastra ist so etwas Endgueltiges, danach kann man nie mehr mit dieser Katze vermehren. Waere also nichts fuer Raya, so, wie ich ihre Kommentare im Februar verstanden habe.

Gott sei Dank ist es etwas endgültiges! :)
Und Gott sei Dank scheint die TE eh nicht an sinnloses Vermehren interessiert zu sein.

Liebe TE, bitte hör nicht auf Leute wie Raya und lass deine 2 Süßen kastrieren. Wie heißen sie eigentlich? Hat du vielleicht ein Bild für uns? *ganz artig fragt*
 
lina82

lina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2015
Beiträge
196
  • #17
@ Schleemi,

Unsere Süßen heißen Lord Oscar und Lady Milli:D
Aber ansprechen tun wir sie nur mit Oscar und Milli.

Am Vermehren sind wir überhaupt- und ganz und garn nicht interessiert.

Hierzu habe ich (zugegebenermaßen) einen nicht ganz so geistreichen aber für mich sehr emotionalen Text verfasst.

http://www.katzen-forum.net/katzeng...be-doch-nichts-getan-ausser-hier-zu-sein.html

Waren gestern übrigens noch beim TA und was soll ich sagen..... Jetzt hab' ich den Salat.:dead:

Keine Sorge niemand erwartet hier Nachwuchs. Der TA möchte jedoch das die Zwerge ganz gesund sind bevor er sie kastriert.

Habe mich eigentlich gegen die Pille entschieden. Bin seit 13 Jahren mit meinem Mann zusammen und habe mir das auch nicht angetan.

Laut TA wäre das ein hinkender Vergleich. Es sei ja schließlich nur eine Katze.:grummel::grr:

Schleemi ich versuche es mal mit den Fotos:grin:
Kann dir aber nicht versprechen das es mit dem Format passt:rolleyes:

Eventuell muss ich sie wieder entfernen... Wenn's überhaupt klappt ;)
2015-04-14 11.39.49.jpg

Meinen Männe musste ich mal etwas verunstalten. Ich glaube sonst würden sich seine Mitarbeiter 'nen Ast lachen

Es Grüßen von Herzen Lina und ihre Ka - Ninchen Lord Oscar, Lady Milli, Peples und Tigger :pink-heart:

(Blöde Autokorrektur)
 
Zuletzt bearbeitet:
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #18
Es wird doch sicher noch einen anderen TA bei euch geben?:confused:
Im Zweifel frag mal beim TH an, mit welchem TA sie zusammenarbeiten oder erkundige dich in einer TK.
 
lina82

lina82

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. April 2015
Beiträge
196
  • #19
Jupp....

Bin bereits mit Recherche beschäftigt:D

Aber danke;)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #20
Achso, dann habe ich dich falsch verstanden. Dachte, ihr wart nochmal beim (gleichen) TA gestern und du hättest dir nun die Pille für die Katze "andrehen" lassen. Dann habe ich das falsch verstanden.;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Pitufa
Antworten
8
Aufrufe
898
Pitufa
Pitufa
J
Antworten
8
Aufrufe
412
fairydust
fairydust
D
Antworten
8
Aufrufe
929
Daniel_Alice
D
C
2
Antworten
25
Aufrufe
644
Cat_Berlin
Cat_Berlin
E
Antworten
13
Aufrufe
642
Margitsina
Margitsina

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben