Hilfe, mein Kater protestiert!

  • Themenstarter urs
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bett hilfe kater unsauberkeit
U

urs

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
4
Seit ca 2 Tagen, pieselt mein Kater auf Stellen die ich nicht ok finde.
angefangen hat es mit der Decke auf der Coutch und dann sogar am abend ins bett mitten rein und heut in der früh auch wieder.

das ärgste an der sache ist, er tut das wärend ich sogar im selben raum bin.
er muss ja extrem angfressen auf mich sein "

ich weiß nur nicht warum.
hilfe, was soll ich tun?

laut einer ärztin soll ich nicht bös sein sondern ihn noch lieber haben mehr zuneigung und die veränderung suchen und beheben falls geht.
andererseits sollte ich ihm das ja nciht durchgehen lassen oder?

weiters war ein tipp so ein feelway stecker, der den kater beruhigen soll ?
was hält ihr davon? und zusätzlcih soll ich baldriantropfen in sein klo geben , damit dieses attraktiefer wird.

hilfe ich bin verzweifeltich hab ihn doch so lieb und ich will ned dass es ihm schlecht geht.

im moment liegt er in meinem bett und schnuffelt , sein blick sagt mri dass er schon wieder wollt aber ich hab ihn gebeten es nicht zu tun und er hat sich vorerst nur hingesetz ich hoffe er überlegt sich das nochmal.
klingt komisch ist aber so!

ich brauch bitte echt gute ratschläge denn ich weiß nciht mehr weiter!

danke!
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
5.825
Alter
60
Ort
bei Gummersbach
Du solltest dringend eine Urinprobe von dem Kater untersuchen lassen. Eine Probe kannst Du mittels einer Einwegspritze aus einer Pipipfütze ziehen. Wenn er ein Harnleiter- oder Blasenproblem hat, hat er mächtig Schmerzen und sucht jetzt einen Ort an dem es nicht so weh tut, deshalb geht er an mehrere Stellen pinkeln.
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
Ich schließe mich an, oft steckt eine Blasenentzündung dahinter!
 
I

Irrlicht

Gast
Hallo,

der Kater meiner Mutter hat das auch ständig getan. Guckt dich an und pinkelt los, auch an die Wand und ähnliches. Als meine Mutter die Katze weggegeben hat, wurd er ruhiger und hat das nicht mehr gemacht. Er hat natürlich viel Aufmerksamkeit von meiner Mutter bekommen.

Lass es ihn nicht durchgehen, aber gib ihm mehr Aufmerksamkeit. Feelyway habe ich auch immzu in der Steckdose. Ich habe festgestellt, dass der eine Kater ruhiger ist der andere aber eher nervöser wird. Vor allem aber übergeben sie sich seit dem weniger. Auf einen Versuch würde ich es ankommen lassen.

Wieviele Katzenklos hast du für ihn?
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
1. Tierarzt
2. Tierarzt
3. Tierarzt

Und zwar mit Urinprobe.

Und diesen Thread für den Anfang.
 
U

urs

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
4
ok vielen lieben DANK erst mal!

war in der zwischenzeit einkaufen, hab noch ein 2tes klo gekauft,
alles frisch gemacht und wie mir eine ärztin geraten hat baldriantropfen rein geben. also 2tes klo is zwar kleiner aber er hat glei reingackt. :p

wahnsinn die tropfen , der wollt gar nimma vom klo weggehen rund herum und anschmiegen und toll das anzusehen! hat ihm daugt!

1. ärztin die cih angerufen hab hat glei einen termin mit dem katzenflüsterer vorgeschlagen,
hmm naja ist mit50 euro min zu rechnen, also weiß ned obs das is

2. ärztin bei der ich bis jetzt war, hat eben wie ihr gemeind am besten urinirgendwie zam bekommen und mit kater vorbeikommen.
ha ha urin sammeln ihr seit lustig ich kann die decke, das bettzeug und die matraze mitnehmen, auf den boden geht er ja leider ned.

3.er anruf bei wieder einer anderen praxis, hat gemeint ihm also leib haben zuneigung geben und baldriantropfen ins klo vielleicht no ein 2tes klo aufstellen und dann suchen warum er verwirrt oder bös is. geduldig sein und ihn dann an was auch immer es war gewöhnen.

ok ja und dank euch , ihr habt mich überzeugt, geh ich jetzt dann mal auf pipisuche!

danke für die überaus schnellen antworten , wahnsinn"

bin jetzt schon begeistert von dem forum"

DANKE
 
U

urs

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
4
ach ja!
nun sind fast 2 wochen vergangen und er ist brav geblieben!

also würde ich sagen, der deckel am clo hat ihn wohl gestört!
durch die hitze und dann dem uringeruch kam es wohl zu zwiemlich unangenehmen dämpfen!

hätt ich auch dran denken können, aber dank dem baldrian, wahnsinns tipp, und 2 offenen clos ist alles vorbei!

danke
 

Ähnliche Themen

K
2
Antworten
23
Aufrufe
1K
Poldi
MuckisMum84
Antworten
20
Aufrufe
3K
Wattebausch
W
M
Antworten
30
Aufrufe
2K
minna e
minna e
E
Antworten
43
Aufrufe
2K
Ellecartier
E

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben