Hilfe bei neugeborenen Katzenbabys!

R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #101
Oder hatte die Mama zuwenig bestimmte "Nährstoffe" und hat sich an dem Kleinen "gestärkt"!? q_q
 
Werbung:
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #102
man kann nur vermuten was es war...
evtl war das kleine versteckt krank oder die Mutter war überfordert... oder oder oder...
was der Mutter ein Nährstoff fehlt glaube ich nicht und dieser Biss ist normal, auch in die Kehle etc. aber das sie tritt, hm das ist etwas arg vielleicht *grübel*
 
Odin

Odin

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
9.011
Alter
48
Ort
RLP(Neuwied)
  • #103
Deshalb fragte ich,wie die Mama sich dir gegenüber verhält.
Bei Wildlingen,die vorübergehend in "Gefangenschaft"leben müssen,kommt es öfter vor,dass sie ihre Kitten töten wenn sie sich bedroht fühlen.

Es kann auch krank gewesen sein.....

Putzt sie die Kleinen?Steht sie event. hin und wieder genervt auf,wenn die Kleinen trinken wollen?
 
R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #104
Ja sie putzt die Kleinen, steht aber öfters auf und legt sich irgendwo anders hin außerhalb des Kartons.
 
R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #105
Was für eine Krankheit hätte das denns ein können wenns daran lag?
 
Odin

Odin

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
9.011
Alter
48
Ort
RLP(Neuwied)
  • #106
Es können irgendwelche Gendefekte gewesen sein ect.Aber meist werden dann die Kleinen gleich nach der Geburt entsorgt.
Wie viel nehmen die Kleinen am Tag zu?
Denn auch wenn die Milch knapp wird und die Mama merkt,dass sie nicht alle versorgen kann,verlässt sie die Kitten oder tötet das ein oder andere.
 
Catskind

Catskind

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2009
Beiträge
951
Alter
47
Ort
Hessen
  • #107
Sowas höre/lese ich auch zum 1. Mal. Besonders nach So langer Zeit nach der Geburt.:(
 
R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #108
Außer das die Mutter ab und zu versucht ein Baby scheinbar zu töten, ist alles okay .______________________.

Jedesmal wenn ich in die Kiste schaue und nur 4 Babys sehe, muss ich an das eine denken ;____________________________; .........................
 
R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #109
Jetzt lebt nur noch eine einzige...
 
R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #110
Eine wurde ja ausgefressen.
Die 2. lag plötzlich tot in der Kiste, die nächste fing direkt an ganz komisch zu miauen. Dann bin ich sofort mit allem zum TA, die hat versucht die miauende zu retten aber hats nicht geschafft.
Dann heute morgen lag wieder eine tot da. Sah abergenauso aus wie die einzige Überlebende jetzt... Die TA meinte das man da nichts machen konnte....
Und bei der letzten heißt es abwarten was passiert und fleißig füttern weil die Mutter nicht mehr säugt...
 
R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #111
Das ist wahrscheinlich ein innerer Defekt.
 
Werbung:
Catskind

Catskind

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2009
Beiträge
951
Alter
47
Ort
Hessen
  • #112
Das ist schlimm. :(
 
R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #113
Allesamt tot...............................................
 
Zuletzt bearbeitet:
Catskind

Catskind

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2009
Beiträge
951
Alter
47
Ort
Hessen
  • #114
:(:(:(:(:(:(:(:(:(
Wie kommt die Mama damit klar?
Und du?
 
R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #115
Die Mama hat sich ja schon länger nicht mehr für die Babys interessiert und das Gesäuge (nennt man das so?) ist zurückgegeangen. Dann hab ich sie mit der Flasche gefüttert. Die Mama ist auch schon wieder draußen, hats drinnen nicht mehr ausgehalten.

Und ich.. naja... ich hab so viel in die Kleinen reingesteckt, um jedes geweint und das letzte, was so lange jetzt überlebt hat... über 3 Wochen... das ist alles so sch****... Das sah gestern Nacht aus wie ein epilleptischer Anfall... hat alles gepasst......
Ich kann mir nichtmal mehr Fotos anschauen....

So etwas möchte ich nicht nocheinmal erleben müssen....

Danke an euch für eure Hilfe

TG
 
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27 Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
  • #116
Bitte lass die Mutterkatze so schnell wie möglihc kastrieren.. sie könnte jetzt schon wieder trächtig sein und nochmal sowas wäre unverantwortlich. :(
 
R

Rabaukin

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2010
Beiträge
46
  • #117
Die TA meinte wir sollten damit noch ein wenig warten und bis dahin bekommt sie wöchentlich eine Tablette, die eine Schwangerschaft verhindern soll.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben