Helft ihr mir bei der Balkonsicherung?

  • Themenstarter ocean gipsy
  • Beginndatum
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Hallo liebe Foris,

ich hoffe, diese Fragen nerven nicht langsam. Ich habe leider noch nie einen Balkon gesichert oder auch nur eine Sicherung in Realität gesehen. Und naja, ich bin nun auch nicht die Geübteste im Handwerklichen ... Habe zwar mal einen Degukäfig gebaut, aber das war etwas ganz anderes.

Da ich nun noch 2 Monate Zeit bis zum Umzug habe, aber sehr viel Renovierung ansteht und ich diese nur nach der Arbeit in Minischritten schaffe, möchte ich euch fragen, ob ihr mich ein wenig unterstützen könnt, wenn ich nicht weiter weiß. Ich bekam gerade erst die Schlüssel zur Wohnung und möchte mit eurer Hilfe möglichst nicht so viele Fehler machen, denn es ist schon so mehr Arbeit als ich schaffen kann und das schlimmste wäre, wenn diese Balkonsicherung darunter leidet und nachher Fehler aufweist. Sicherheit geht vor - wie immer :).

Nun mal meine ersten Fragen:

Bisher bestaunte ich nur die miserablen Bewertungen bei Zooplus. Aber Google spukte mir nun eine andere Bezugsquelle aus: balkonnetze.de. Kauft ihr dort vielleicht auch eure Montagesachen für das Netz?

Mein Balkon hat Vor- und Nachteile. Immerhin gibt es Stangen zum befestigen, sodass ich keine unschönen Klemmen anbringen muss. Aber leider gibt es kein Dach über mir, sodass ich nicht sicher bin: Muss ich das Netz auch wirklich über den Balkon zur Mauer spannen (Bohren natürlich nicht erlaubt ...), oder sollten die Stangen sich oben nach innen biegen (Überkletterschutz) oder reicht es einfach, wenn das Netz schön hoch ist (wie auf den Fotos von oben genannter Website)? Ich habe eher ruhige, ältere und sehr große Katzen mit bis zu 7kg Gewicht. Ich glaube ja nicht, dass sie versuchen, zu klettern, da sie sowas generell auch in der Wohnung nicht tun. Es hat ganze 2 Jahre gedauert, bis einer der drei sich traute, die oberste Ebene meines frei stehenden, 2m hohen Petfuns zu erklimmen :dead: ... aber man kann nie wissen ;).

Ok, also ich denke, man benötigt ...
- 4 Teleskoprohre (wahrscheinlich mit Überkletterschutz) oder müssen es eher 6 sein?
- Rundrohrklemme (2 je Teleskop-Stange)
- Spannseil (nur für unten und oben? also 2 x Balkonlänge?)
- Netz (wie hoch über dem Balkon???)

Das klingt zu einfach. habe ich was vergessen? Und müssen die Rohre noch irgendwo drin stehen?

Und welche Erfahrungen habt ihr mit der Sichtbarkeit? Weißes Netz weil hellles Haus? Oder lieber schwarzes Netz?

Hier mal Fotos von beiden Seiten des Balkons:




Habt vielen lieben Dank für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

D

Deichkind&7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. August 2014
Beiträge
884
Ort
NF
hallo charlene,

meine frage zu allererst: hast du abgeklärt, dass du den balkon entsprechend sichern darfst? nicht, dass du dir nun die mühe machst und dann alles wieder runter muss...

ansonsten kann ich dir leider nicht allzu viel helfen - meine balkonsicherung in der alten wohnung bestand nur aus ein paar gittern, da die bären springfaul waren ;) da hat das "optische" sichern gereicht.

der balkon sieht relativ lang aus, ich denke, sechs stangen wären dann doch besser? soweit ich weiss, klettern katzen am netz nicht so gern hoch - ob´s stimmt?

ich denke aber, dass sich da bestimmt noch ein paar balkonsicherungsprofis melden werden und dir helfen werden! :)
 
Miss_Katie

Miss_Katie

Forenprofi
Mitglied seit
20. Mai 2012
Beiträge
7.692
Ich habe meine Balkonsicherung bei Boy Katzennetze bestellt. Da bekommst du alles, von Teleskopstangen über Klemmen bis zu Netzen in verschiedenen Farben.

Ich würde auch (nachdem du abgeklärt hast, ob du ein Netz anbringen darfst) 6 Stangen mit Überkletterungsschutz kaufen. Das Netz sollte drahtverstärkt sein, damit es nicht so schnell durchgebissen werden kann. Spannseil geht bei mir geht es einmal um das ganze Netz herum. Ob das unbedingt nötig ist, weiß ich aber nicht.
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Dankesehr :).

Mit dem Abklären müsste ich auf die Eigentümerversammlung warten, die gerade erst stattgefunden hat. Ich hoffe einfach, dass niemand etwas dagegen hat, denn was soll ich machen, wenn die nein sagen? Ich habe ein Jahr nach einer Wohnung gesucht und überall gefragt - überall war es erlaubt. Aber hier war die Markerlin zu Beginn unfreundlich und verständnislos. Sie meinte sogar abklären zu müssen, ob ich in der Eigentumswohnung überhaupt Tiere halten darf.

Ohne Netz geht's kaum, weil mein Kater immer durch Türen kommt, ohne dass ich ihn aufhalten kann. Hieße, ich hätte eine Wohnung mit Balkon ohne selbst diesen betreten zu können und würde auch ohne die Katzen keine Zeit darauf verbringen.

In der größten Not würde ich alles so umgestalten, dass das Netz sich nach innen biegt und von unten nicht sichtbar ist. Dann muss ich natürlich auf dem Balkon kriechen ... das wäre echt albern. Aber ich hoffe vorher einfach, dass die Leute im Haus mich kennen lernen und dadurch nicht aus Prinzip nein sagen.

PS: Danke für den Tipp, Boy Katzennetze sind viel günstiger und es klingt genauso stabil :).

Sollte das netz nicht ewig hoch sein müssen, sieht das alles doch gar nicht so schlimm aus, dann wird's schon klappen :).
 
Zuletzt bearbeitet:
CookieCo

CookieCo

Forenprofi
Mitglied seit
7. November 2011
Beiträge
4.563
Alter
36
Ort
Coburg - Franken
Hallo Charlene,

hast du die Wohnung gekauft oder gemietet?

Wenn du sie gekauft hast kannst du doch die Protokolle der bisherigen Eigentümerversammlungen einsehen :)
Eigentlich sollte dazu schon was vereinbart sein - es sei denn es ist ein Neubau (was ich anhand der Fotos ausschließe).
 
Traumweber

Traumweber

Benutzer
Mitglied seit
13. Juni 2014
Beiträge
97
Ort
Wuppertal
Hallo Charlene,

also ich persönlich bin mittlerweile ein großer Fan von Vierkantrohren.
Katzennetze NRW benutzen diese zum Beispiel. Sind aber nicht ganz günstig, wenn du die Monteure kommen lässt. Aber es lässt sich auch wirklich ganz einfach selbst machen und ist dann auch bezahlbar.
Milimetergenau abmessen, zugeschnitten bestellen, Steckverbinder und schon kannst du das Netz ganz ohne Bohren super dicht anbringen.

Aber das ist eben nur meine persönliche Meinung.

Von boy katzennetze habe ich mein Netz bestellt. Das olivgrüne mit Drahtverstärkung. Während das Netz einer Freundin schon an drei Stellen gerissen ist, hält das von boy bombenfest egal wie sehr mein Kater darin herumklettert und drauf rumkaut.
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Hallo Charlene,

hast du die Wohnung gekauft oder gemietet?

Wenn du sie gekauft hast kannst du doch die Protokolle der bisherigen Eigentümerversammlungen einsehen :)
Eigentlich sollte dazu schon was vereinbart sein - es sei denn es ist ein Neubau (was ich anhand der Fotos ausschließe).

Mein Vater hat die Wohnung gekauft. Wir haben die Protokolle gelesen, ich glaube, es gibt keinen Beschluss dazu, nur dass man nicht in anderer Farbe streichen darf etc.

Hallo Charlene,

also ich persönlich bin mittlerweile ein großer Fan von Vierkantrohren.
Katzennetze NRW benutzen diese zum Beispiel. Sind aber nicht ganz günstig, wenn du die Monteure kommen lässt. Aber es lässt sich auch wirklich ganz einfach selbst machen und ist dann auch bezahlbar.
Milimetergenau abmessen, zugeschnitten bestellen, Steckverbinder und schon kannst du das Netz ganz ohne Bohren super dicht anbringen.

Aber das ist eben nur meine persönliche Meinung.

Von boy katzennetze habe ich mein Netz bestellt. Das olivgrüne mit Drahtverstärkung. Während das Netz einer Freundin schon an drei Stellen gerissen ist, hält das von boy bombenfest egal wie sehr mein Kater darin herumklettert und drauf rumkaut.

Das klingt auch gut, aber ich weiß nicht so recht, wie man die Biegung oben hinbekommt. Oder brauche ich keine? Und meinst du denn, bei 8,35€ pro Stange tut sich da viel? Wenigstens haben die Boy Stangen auch schon das Loch für das Seil und die Halterung passt. Ich glaube dir aber, dass du mit mehr Erfahrung gute Gründe hast, zu basteln :).

Zur Not mische ich zwischen den Anbietern, aber die Boy Sachen gefallen mir eigentlich schon ganz gut und preislich sind sie in Ordnung. Da tut sich nicht viel zwischen Boy und dem oben genannten Anbieter. Stangen x 5 ca. 100€ inkl. Biegung und Netz ca. 30€. Kleinteile kommen natürlich noch hinzu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Virikas

Virikas

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. September 2011
Beiträge
962
Ort
Hamburg
Heyho,

ist auf den Bildern schwierig zu erkennen, aber sehe ich das richtig, dass der Bereich Balkonbrüstung <-> Balkonboden nicht "katzendurchlässig" ist?

Falls ja: Du könntest direkt die obere Begrenzung der braunen Platte nutzen, statt das Netz bis zum Balkonboden durchzuziehen.

Sieht bei mir so aus:


Das Netz ist da aktuell noch nur drumherumgewickelt, weil das endgültige Netz noch nicht geliefert wurde. Die Zwerge sollten nur schonmal raus dürfen, da hab ich aus Reststücken zusammengefrickelt :D

Hinsichtlich der restlichen Befestigung würde ich jeweils an der Hauswand und in den Ecken des Balkons ein Rohr setzen. Quasi als Verlängerung der jeweiligen Stütze der Balustrade. Bei mehr als 6m Balkonbreite noch eine Stütze auf halber Balkonbreite, hilft gegen Durchhängen.

Ob du einen Überkletterschutz brauchst oder sogar ein Netzdach bauen soltlest hängt wiederum davon ab, ob die Katzen auch über längere Zeit ohne Aufsicht auf den Balkon dürfen. Wenn die Katzen eh nur rausdürfen, wenn sie unter Beobachtung sind, dann kann man -zumindest bei eher trägeren Katzen wie du deine beschreibst- IMHO drauf verzichten. Wenns auch ohne Beobachtung nutzbar sein soll, dann ganz klar so sicher wie irgend möglich.

Ein Netzdach hätte dann wieder den Vorteil, dass du es (theoretisch) begrünen könntest ;)

Bezüglich der Netzfarbe:
- Transparent fällt definitiv raus. Transparente Netze sind nicht oder nur sehr wenig UV beständig. Erfahrungsgemäß kann man ungeschützte Außennetze ca. alle anderthalb bis 2 Jahre neu machen, weils sie bröckeln.

- weiß klingt auf den ersten Blick klasse, auf den zweiten bedeutet weiß eben auch, dass diese Farbe das gesamte Farbspektrum reflektiert. Das kann sehr schnell wie "bling bling" wirken.

- Schwarz oder grün kommt vor allem bei dunklen Hintergründen und Fenstern dezenter.

- Sandfarben würde sich bei deiner Wandfarbe vermutlich am ehesten anbieten.

Gruss
Viri
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
Hallo Viri,

danke für deine hilfreiche Antwort!

Ja, das Netz muss nicht zum Boden reichen, die Lücken sind nur 2-3cm groß. Allein an den Seiten (an der Wand) ist die Lücke größer, aber das macht nichts, weil ich dann genau dorthin die Stange platzieren möchte.

Ich werde heute mal genau ausmessen und das ganze in Angriff nehmen und morgen wohl bestellen. Definitiv ist der Balkon aber höchstens 3m breit, vielleicht komme ich dann mit 4 Stangen aus. Ich lasse mich beraten, bevor ich kaufe. Und wegen des Überkletterschutzes frage ich, ob man dieses nachrüsten kann. Sollten meine Unduchte also Unsinn am Netz betreiben, könnte ich immer noch das Netz durch gebogene Stangen oder gleich als Dach ausbauen :).

Vielen Dank an alle, ihr habt mir die Entscheidungen und die Vorstellung vom Aufbau sehr erleichtert.

Liebe Grüße,
Charlene
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
57
Ort
kaiserslautern
  • #10
so habe ich das gemacht: Sind estrichmatten aus dem baumarkt 100x200m stck. ca. 5,00 euro und abflussrohre 2m stck 2,00 euro das ganze mit blumendraht und kabelbinder drangemacht. der ganze spass hat nur 40 euro gekostet und war in einer std. befestigt. :D
 

Anhänge

  • IMAG0022.jpg
    IMAG0022.jpg
    49,3 KB · Aufrufe: 62
  • IMAG0023.jpg
    IMAG0023.jpg
    43 KB · Aufrufe: 50
Virikas

Virikas

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. September 2011
Beiträge
962
Ort
Hamburg
  • #11
Unter dem Link hier kannst du nochmal gucken, wie das mit der Befestigung an der Brüstung bei mir nun aussieht.
Ist hlt immer was schwer textlich zu beschreiben, was mit einem Bild tausendmal schneller geht :D

so habe ich das gemacht: Sind estrichmatten aus dem baumarkt 100x200m stck. ca. 5,00 euro

200m² für 5 Euro?
Welcher Baumarkt? Nehm ich sofort, allerdings wird der Transport vielleicht etwas schwer :D:D
 
Werbung:
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
57
Ort
kaiserslautern
  • #12
Unter dem Link hier kannst du nochmal gucken, wie das mit der Befestigung an der Brüstung bei mir nun aussieht.
Ist hlt immer was schwer textlich zu beschreiben, was mit einem Bild tausendmal schneller geht :D



200m² für 5 Euro?
Welcher Baumarkt? Nehm ich sofort, allerdings wird der Transport vielleicht etwas schwer :D:D

natürlich mein ich 100x200cm.....grins.....
 
R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2012
Beiträge
5.424
  • #13
so habe ich das gemacht: Sind estrichmatten aus dem baumarkt 100x200m stck. ca. 5,00 euro und abflussrohre 2m stck 2,00 euro das ganze mit blumendraht und kabelbinder drangemacht. der ganze spass hat nur 40 euro gekostet und war in einer std. befestigt. :D

Aber nach oben ist das offen, oder?
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
57
Ort
kaiserslautern
  • #14
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
  • #15
Puuuh, grad bestellt :). Knapp 200€ sind jetzt zusammen gekommen wegen der sehr teuren Stangenhalterung. Hoffentlich hab ich nichts vergessen und der Aufbau klappt gut :p.
 
Virikas

Virikas

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. September 2011
Beiträge
962
Ort
Hamburg
  • #16
Ich bin gespannt und erwarte Ergebnisbilder :D

Davon ab: 200€ finde ich bei der Balkongröße nicht wirklich teuer. Wenn ich zusammenrechne, komm ich bei meinem Winzbalkon ja schon auf 75-85€.

Die Stangenhalter teuer? Wieso? Wenn ich die Streben da am Balkon sehe, hätte es doch ein einfacher "U-Bügel" bzw. 2 davon pro Netzhaltestange locker gereicht? Ok.. ich hab den Balkon na klar nicht live gesehen :)
 
ocean gipsy

ocean gipsy

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2008
Beiträge
1.208
Ort
Mettmann
  • #17
Huhu, ja, genau diese Dinger hab ich gekauft, sogar nur eine pro Stange (nach Beratung). Aber ca. 18€ pro Stück bei 5 Stangen ... Hab auch woanders nichts günstigeres gefunden, zumindest nichts, das sich so perfekt an Gelänger und Stange anpasst, dass es bombenfest hält.

Klar, bei einem kleineren Balkon hat man fast dieselben Kosten. Das Netz selbst war mit 38€ ja ein Witz dagegen ...
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
2K
Maracuja
M
Nascha
Antworten
19
Aufrufe
6K
Nascha
Nascha
T
Antworten
1
Aufrufe
5K
Risen Raven
Risen Raven
N
Antworten
19
Aufrufe
6K
Nakari
N
Angelina12
Antworten
1
Aufrufe
300
Poldi
Poldi

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben