Hat jemand Erfahrungen mit Hämobartonellen?

  • Themenstarter Hexi
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Hexi

Hexi

Forenprofi
Mitglied seit
25. Oktober 2006
Beiträge
6.535
Alter
57
Ort
Düsseldorf
Hallöchen, leider hat sich mein Schnuffel Hämobartonellen eingefangen. :(

Ist schon in Behandlung und er schluckt (mit Hilfe von Lekkerlis) auch seine ABs.

Hat da jemand Erfahrungen mit? Es ist noch im Anfangsstadium und es sind - ausser einer festgestellten leichten Blutarmut - keine ernsthaften Schäden eingetreten.

Trotzdem würde ich gerne Erfahrungen anderer Katzenbesitzer mit diesen Parasiten hören.
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Mit eigenen Erfahrungen kann ich nicht dienen, aber ich hab diesen Link zum Thema gefunden.

Zugvogel
 
giovanna_sr

giovanna_sr

Forenprofi
Mitglied seit
27. November 2008
Beiträge
4.323
Ort
Südniedersachsen
Hallo, ich habe schon gesucht, aber nichts gefunden: wie ist es mit Deinem Kater ausgegangen? Ist er wieder gesund geworden?

Hintergrund ist, meine TÄ hat mir gestern erzählt, dass Zecken Hämobartonellen übertragen können - das hatte ich echt vorher noch nie gehört. Meine beiden sind Freigänger und haben natürlich öfters Zecken. Ich gebe nur Formel Z, das hilft gegen Flöhe super, gegen Zecken leider nur wenig. Meine TÄ empfiehlt Frontline :verstummt:
Jetzt bin ich total verunsichert.
 

Ähnliche Themen

Sookie80
Antworten
30
Aufrufe
12K
bine
N
Antworten
7
Aufrufe
3K
nisi3010
N
W
Antworten
11
Aufrufe
516
tiha
joujou-seth
Antworten
22
Aufrufe
13K
betty78
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben