Halsentzündung auch ohne AB behandelbar???

  • Themenstarter Coonie Trio
  • Beginndatum
  • Stichworte
    schluckbeschwerden

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
2.590
Ort
Braunschweig
Murphy und Medea haben seit vorgestern Schluckbeschwerden und ihre Stimmen hören sich eher nach einer Krähe, als nach dem maunzen einer Katze an.

Da sie aber ansonsten topfit sind und auch ihr Futter nicht verweigern (das Fressen dauert nur etwas länger als gewöhnlich) möchte ich erstmal nicht zum TA, da er sowieso gleich AB verabreicht.

Gibt es ein homöopathisches Mittel, welches ich ihnen geben kann???

Sollte sich ihr Zustand allerdings verschlechtern, werde ich natürlich sofort einen TA aufsuchen, aber erstmal möchte ich versuchen, ohne AB auszukommen.
 
A

Werbung

oh die beiden armen:(.

tips hab ich leider keine für dich, aber ich drück gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz fest die daumen das es ihnen schnell wieder gut geht.
 
Oh je:eek: Gute Besserung !!

.... ich würde es mit Kollodialen Silber versuchen ;)
 
Entschuldige :oops:
Natürlich! Dabei hatte ich extra noch nachgesehen, weil ich nicht deinen Benutzernamen schreiben wollte. Wie peinlich.:oops:
 
Ist ja nicht schlimm, fiel mir nur auf ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

C
Antworten
28
Aufrufe
2K
Max Hase
M
Shenoa
Antworten
4
Aufrufe
1K
ferufe
F
S
Antworten
0
Aufrufe
258
Shakira7
S
R
2 3
Antworten
41
Aufrufe
4K
raimi-27
R
imke101
Antworten
29
Aufrufe
666
imke101
imke101

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben