Große Unsauberkeit mit 2 Katzen

doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #21
Ja ist ja auch in Ordnung, schrieb ich ja auch bereits und vor allem ist das hier nicht das Hauptthema, deswegen muss man es nicht episch ausbreiten.
Wenn es dich wirklich interessiert, nutz mal die Suche, das ganze wurde hier schon (öfter) diskutiert.
 
Werbung:
J

Jonika

Forenprofi
Mitglied seit
25. April 2013
Beiträge
1.831
Ort
bei Schneverdingen
  • #22
Miausüchtel: Die Katzen haben offenbar KEINEN übermäßigen Jagdtrieb, sondern spielen NUR mit dem Lasterpointer. Das ist doch hier nun auch gar nicht das Problem:confused:

@TE: Tierarzt ist wichtig, um eine Blasenentzündung auszuschließen, wurde ja schon geschrieben.

Bitte schreib doch mal, ob die Katzen vorher Freigang hatten! Das könnte des Rätsels Lösung sein!

Ich würde aber in jedem Fal auch größere Klos ohne Haube und mit anderem und mehr Streu aufstellen! Ich hab das von Lidl auch immer benutzt, nun nicht mehr, weil ICH den Geruch unangenehm finde. Wenn mir das schon so geht, finden die Katzen das vermutlich noch viel aufdrunglicher:D
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
  • #23
ja, habe ich auch schon in den Foren bemerkt das es immer wieder diskutiert wird. Es gibt Gegner und Freude des Pointers.

Leider kommen keine weiteren Antworten des TE damit man wegen der Unsauberkeit noch was helfen kann.

Da gibt es ja noch mehr was zur Unsauberkeit führen kann. Wenn es denn nichts mit einer Blaseninfektion zu tun haben sollte.
 
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22. Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #24
Nun ja, das Thema wurde heute morgen aufgemacht. Und es gibt Leute, die tagsüber arbeiten und keinen Zugang zu privatem Internet haben.

Also sollte man hier doch vielleicht mal ein wenig abwarten, ob sich der TE nicht abends noch meldet.
 
O

OlliB

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2014
Beiträge
3
  • #25
Hallo, danke schonmal für das große Interesse.
Ich versuche jetzt mal der reihe nach auf alle Fragen einzugehen.

Das Streu habe ich nun auf "Maximum" erhöht. Zudem ist es das in der Rosa Verpackung von Lidl. Ich hab mehrere Stru sorten ausprobiert, jedoch nur das hat den beiden gefallen. Bei anderem Streu sind die garnicht mehr aufs Klo gegangen.

Zudem habe ich erstmal die Decken der Klos entfernt, und nächste woche dann die ganze Haube, wollte sie nun auch nicht gleich schocken.

Termin bei TA werd ich machen, aber wie funktioniert das mit dem Untersuchen? Ich arbeite selber in der Landwirtschaft und habe fast täglich mit Tierärtzten zu tun, also wäre eine untersuchung kein Problem.

Im Bad steht bereits ein Klo, alternativ müsste ich eins ins Wohnzimmer stellen.

Die Beiden waren vorher auch keine Freigänger. Habe sie von Bekannten bekommen da die Frau schwanger war und sich von denen Trennen wollte.

habe eine 80 qm Wohnung, bis aufs Schlafzimmer dürfen sie überall hin, Das Fressen steht in der Küche gut zugänglich.

Ich benutz fast ausschließlich Neutral Reiniger (Frosch).

Nochmal zu dem vergraben des Kotes, also beide Katzen kratzen immer oberhalb des Klos(auf dem Rand, oder Haube) oder sogar davor. Als wenn sie das nie richtig gelernt haben.

Bie Beiden Katzen spielen auch nicht zusammen, und putzen sich auch nicht gegenseitig. zudem greifen sie sich immer mehr gegenseitig an, auch haben beide ein riesen Futterneid, knurren bei fressen und so.

Beide bekommen KiteKat Nassfutter und Whiskas Trockenfutter, das habe sie vorher auch bekommen.

Ich glreif der übersicht halber maal heruaf zurück:

- Zum TA!!!!! - nächste Woche
- größere Klo's - von gesamtmaß sind die sehr groß da würden locker 2 Katzen reinpassen
- ohne Haube - nächste Woche
- anderes Streu - Irgendwelche empfehlungen?
- in allen Klos identisches Streu - check
- ohne Duft - check
- höher Einfüllen -check
- Die Stellen wo sie hingemacht haben gründlichst mit Spezialreiniger ( z.b.FN) reinigen. - Tue ich bereits
- Erstmal alles wo sie draufmachen könnten (Kissen, Badvorleger) entfernen. - check
- EVTL. Feliway Stecker verwenden. - habe ich bereits versucht
- Für ausreichende Beschäftigung sorgen. - irgendwelche Ideen außer der zwieleichtige Laserpointer?



Zu den Kratzmöbeln, ich ahbe 2 große Kratzbäume die bis an die decke gehen , mit schlafmulden 1 im Flur in 1 im Wohnzimmer. Zusem 3 Kratzbretter an stellen wo sie besonders oft gekratzt haben sowie ein Kratzblock aus Pappe, den sie erst nach den beandlung mit Katzenmize etwas benutzen, der Rest der Kratzmöben interessiert sie kein Stück, genau so wie all das unzählige Spielzeug, obs nen stab mit Federn ist, Bälle, mit und ohne Katzenminze, Son bewegungsspieln wo etwas immer im Kreis läuft, oder auch Spielzeug mit Futter drin was sie sich erarbeiten müssen. - leider alles ohne jegliche beachtung.

Ich bendanke mich schonmal für die Zahlreichen Tipps
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.019
Ort
Oberbayern
  • #26
auch haben beide ein riesen Futterneid, knurren bei fressen und so. Beide bekommen KiteKat Nassfutter und Whiskas Trockenfutter, das habe sie vorher auch bekommen.

Das Futter ist leider schon mal ziemlicher Mist und sehr ungesund. Wie viel fütterst du davon?
Es klingt so als würden die beiden extremen Hunger leiden und deshalb so aggressiv reagieren. Das ist nämlich keinesfalls normal.

Bitte lies dich hier mal in den entsprechenden Threads zur artgerechten Ernährung ein!
Bestensfalls stellst du die zwei so schnell wie möglich komplett auf hochwertiges Nassfutter um (also kein Felix!) und fütterst davon so viel, wie sie fressen wollen.
Es ist nämlich wirklich nicht nötig das Futter für junge, gesunde Katzen zu reduzieren, da ihr Sättigungsgefühl von Natur aus eigentlich ganz wunderbar funktionieren sollte.
 

Ähnliche Themen

U
Antworten
6
Aufrufe
792
schattenkatz
S
K
Antworten
14
Aufrufe
2K
Krümelchen91
K
O
Antworten
2
Aufrufe
289
Petra-01
Petra-01
B
2
Antworten
29
Aufrufe
2K
frodo+sam
frodo+sam
L
Antworten
1
Aufrufe
1K
Meiki
Meiki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben