Glockerl am Halsband

L

lady jessy

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. Mai 2008
Beiträge
14
Hab meiner Katze ein Halsband mit Glockerl gekauft...

Stimmt das das sie sich dadurch gestört fühlt???

Danke im Voraus
 
Werbung:
4

4Cats

Gast
ich glaube es ist nicht angenehm bei jeder Bewegung ein klingeln in den Ohren;)
 
U

Ute

Gast
Bedenke auch das Katzen lauter hören wie wir Menschen.

Und wie würdest Du es finden den ganzen Tag so ein Gebimmel zu hören ;)? Ich würde ihr das Halsband nicht ummachen.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Fast wichtiger ist, ob das Halsband sicher genug ist - es gibt viele Katzen die mit dem Halsband, das sich nicht geöffnet hat, hängen blieben und elendiglich zugrunde gingen.
 
Theresa

Theresa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. April 2008
Beiträge
105
Hallo,

bei uns hat eine Katze die Glocke, aber sie ist Freigängerin. Ihre Dosi möchte es nicht, dass die Peanuts (so heißt sie) Vögel fängt, daher die Glocke.
Ob sie das bei Mäusefangen stört, keine Ahnung. Vielleicht will die Dame nicht, dass die Katze überhaupt was fängt. .
Bitte aber nicht gleich schreiben, dass es Tierquelerei ist. Das ist nicht meine Katze und ich habe keinen Einfluß drauf.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Vögel- und Mäusefangen liegt in der Natur der Katze. Durch die Glocke am Halsband wird sie wahrscheinlich keinen Jagderfolg haben und es könnte sein, dass sie dadurch ziemlich unausgeglichen werden könnte.

Weiterhin hören Katzen, wie schon geschrieben wurde, viiiel lauter als Menschen und ich würde meinen Katzen NIEMALS ein Glöckchen ans Halsband machen.
 
4

4Cats

Gast
bei uns Menschen gibts den Tinnitus, und das ist quälerrei für den Menschen,
wie würdes du ein Katzenproblem nennen, was von Menschenhand gefördert wird.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Man könnte sich mal selbst einen Tag lang ein Glöckchen an den Ohrring hängen, um zu merken, wie das ist. Nur mal so als Experiment. Allerdings ist das für Katzis noch lauter und nerviger.
 
Tom-SH

Tom-SH

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
864
Ort
Schleswig-Holstein
die fangen trotzdem mäuse und vögel.
und halsband ist eh gefährlich, wegen strangulationsgefahr, sie bleibt hängen etc.
ich bin absolut gegen halsbänder bei katzen, die freigänger sind.
mit katzengeschirr ist ds scho netwas anderes, da geht der dosenöffner ja mit.
 
Los Gatos

Los Gatos

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2008
Beiträge
8.196
Alter
59
Ort
Oberbayern
  • #10
Also meine haben sich durch das Glöckchen auch nicht vom Mäusefangen abhalten lassen. Aber ich hab gewusst, dass sie in der Nähe sind.

Derzeit tragen alle ein Zeckenhalsband, da gibt es kein zusätzliches Halsband. Nachts dürfen sie eh net raus.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #11
Sogar der Nabu rät von Glöckchen am Halsband ab. Das will etwas heißen!

NABU | NABU-Magazin „Naturschutz heute“ | Heft 2/06: Katzen und Vögel im Garten

Tipps für Katzen- und Gartenbesitzer

...

Ein Halsband mit einem kleinen Glöckchen macht zwar die Vögel auf die Katze aufmerksam, nützt aber dem noch hilflosen Vogelnachwuchs gar nichts. Außerdem ist das Klingeln eine Tortur für die empfindlichen Katzenohren.
 
Werbung:
Möllepölle

Möllepölle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Mai 2008
Beiträge
603
Ort
Rheinland-Pfalz
  • #12
Wozu braucht eine Katze ein Halsband? Und dann auch noch in der Wohnung? :confused:

Ganz ehrlich, ich würde das Halsband abnehmen und entsorgen. Nicht mal eine Freigängerkatze würde von mir sowas kriegen, meine Katze hat ebenfalls kein Halsband. Die Verletzungsgefahr ist enorm, die Glocke stört die Katze sehr. Ich würde es weglassen.
 

Ähnliche Themen

Schrotty
Antworten
21
Aufrufe
3K
Icephoenix
Icephoenix
TochterGottes
Antworten
8
Aufrufe
2K
Cosmiccat
Cosmiccat
dk80
Antworten
15
Aufrufe
4K
dk80
G
Antworten
17
Aufrufe
2K
Barbarossa
Barbarossa
U
Antworten
5
Aufrufe
3K
U

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben