"Giardien-Sieges-Thread" So haben wir es geschafft

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

Mit diesem Mittel haben wir die Giardien besiegt

  • Panacur

    Stimmen: 113 42,0%
  • Metronidazol

    Stimmen: 48 17,8%
  • Spartrix

    Stimmen: 88 32,7%
  • Andere

    Stimmen: 20 7,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    269
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
2.135
Ort
Berlin
  • #161
Hey Löckchen,
habe diesen Beitrag eben gelesen und bin echt ein bisschen verzweifelt. Mein Kater hat sich mit Giardien angesteckt, haben auch noch eine Katze
Kater - Loui, 1 Jahr, 6 kg (Maine-coon-Mix)
Katze - Lola, 1 Jahr, 4 kg
Geschwisterpärchen

Wo bekomme ich dieses Disfinpulver her? Wie heißt es?
Wie lange hat es gedauert bis sie gesund waren?
Hallo LouiLola, schau mal hier, da gibt es Giardien-Infos: Giardien - Diagnose, Behandlung, Hygiene, Futter, Darmaufbau
Disifin heißt jetzt Halamid - der Eröffnungspost ist ein paar Jahre her.

Und wenn du Fragen hast, schreib am Besten hier: Der Giardien-Paranoia-Thread - für Giardiengeplagte
 
Momodu

Momodu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juni 2016
Beiträge
656
  • #162
Das Pulver heisst jetzt Halamid,ist aber das Gleiche. Du stellst aus dem Pulver mit Wasser eine Lösung her, mit der du die Böden wischen und Sachen einsprühen kannst. Es löst die Hülle der ausgeschiedenen Biester und tötet sie ab. Das Pulver kannst du auch mit in die Waschmaschine geben zusätzlich zum Waschmittel, für Sachen die nicht heiss gewaschen werden dürfen.
Wenn du Glück hast und deine Katzen, also deren Giardienstamm, auf die Behandlung sofort ansprechen......Behandlungszeitraum, bei Panacur z.B oft 5 Tage geben, 3 Tage Pause, 5 Tage geben. Mindestens 2, besser 3 Wochen warten, Kotprobe von 3 Tage ins Labor schicken, ELIZA Test machen lassen.
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
2.135
Ort
Berlin
  • #163
Geschlecht 2 Katzen, 1 Kater

Alter 13,5 Jahre, ca. 7-10 Jahre (Katzen), der Kater ca. 13,5 Jahre

Gewicht die Damen beide um die 4,5 Kilo, der Kater ca. 5,5 Kilo

Haltung Wohnungskatzen

Diagnose SNAP Giardia Antigen, wegen blutigem Durchfall bei der älteren Katzendame.
Behandlung Spartrix (bzw. jetzt unter dem Namen Gambamix), 2 Tage - 6 Tage Pause - 1 Tag
Testergebnis SNAP Giardia Antigen in der TA-Praxis, auf mein Wunsch dann noch eine separate Kotprobe per PCR im externen Labor (Laboklin), beides negativ. Sammelprobe nach 3 bzw. knappen 4 Wochen nach Behandlungsende.

Hygiene
Täglich kompletter Streuwechsel, Klos mit kochendem Wasser gewaschen und mit Fön getrocknet.
Näpfe nach jeder Mahlzeit mit kochendem Wasser gespült.
Trinkbrunnen entfernt.
Sofa, Katzenbettchen etc. mit Bettlaken abgedeckt, diese täglich bei 70 Grad gewaschen.
Arbeits/Katzenzimmer und Schlafzimmer täglich mehrere Stunden ozoniert (Sanierungsgerät), Wohnzimmer/Küche/Bad mit 2%Halamid-Lösung gesprüht und nach 20-30 Minuten sauber nachgewischt.

Die Katzen durften wie gewohnt mit im Bett schlafen, wurde ja täglich ozoniert.

Futter reines Fleisch Nassfutter, Mjamjam pur, CatzFinefood Purrr usw. Als Leckerli gefriergetrocknetes Fleisch/Fisch, für die Tablettengabe getreidefreie Katzenstangen.
Während der schweren Anfangsphase gekochtes oder gebratenes Huhn oder Ente, weil sie gar nix essen wollten.

Darmsanierung fangen wir erst an, wahrscheinlich mit Omnibiotic

Momentaner Zustand bei den Katzendamen etwas wechselhafter Kot, immer wieder etwas weich aber geformt. Beim Kater fest und dunkel. Appetit bei allen wieder gut.

Kosten schwer zu sagen... Tests, extra Futter, Meds, die Streuberge, Waschmittel... Extra Test für die (separierten) Pflegis... Halamid hatte ich noch von früher. Ich denke so um die 300-350 euro.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Ladyhexe

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
2.589
Ort
Berlin-Reinickendorf
  • #164
Geschlecht 2 Katzen, 1 Kater

Alter 13,5 Jahre, ca. 7-10 Jahre (Katzen), der Kater ca. 13,5 Jahre

Gewicht die Damen beide um die 4,5 Kilo, der Kater ca. 5,5 Kilo

Haltung Wohnungskatzen

Diagnose SNAP Giardia Antigen, wegen blutigem Durchfall bei der älteren Katzendame.
Behandlung Spartrix (bzw. jetzt unter dem Namen Gambamix), 2 Tage - 6 Tage Pause - 1 Tag
Testergebnis SNAP Giardia Antigen in der TA-Praxis, auf mein Wunsch dann noch eine separate Kotprobe per PCR im externen Labor (Laboklin), beides negativ. Sammelprobe nach 3 bzw. knappen 4 Wochen nach Behandlungsende.

Hygiene
Täglich kompletter Streuwechsel, Klos mit kochendem Wasser gewaschen und mit Fön getrocknet.
Näpfe nach jeder Mahlzeit mit kochendem Wasser gespült.
Trinkbrunnen entfernt.ss
Sofa, Katzenbettchen etc. mit Bettlaken abgedeckt, diese täglich bei 70 Grad gewaschen.
Arbeits/Katzenzimmer und Schlafzimmer täglich mehrere Stunden ozoniert (Sanierungsgerät), Wohnzimmer/Küche/Bad mit 2%Halamid-Lösung gesprüht und nach 20-30 Minuten sauber nachgewischt.

Die Katzen durften wie gewohnt mit im Bett schlafen, wurde ja täglich ozoniert.

Futter reines Fleisch Nassfutter, Mjamjam pur, CatzFinefood Purrr usw. Als Leckerli gefriergetrocknetes Fleisch/Fisch, für die Tablettengabe getreidefreie Katzenstangen.
Während der schweren Anfangsphase gekochtes oder gebratenes Huhn oder Ente, weil sie gar nix essen wollten.

Darmsanierung fangen wir erst an, wahrscheinlich mit Omnibiotic

Momentaner Zustand bei den Katzendamen etwas wechselhafter Kot, immer wieder etwas weich aber geformt. Beim Kater fest und dunkel. Appetit bei allen wieder gut.

Kosten schwer zu sagen... Tests, extra Futter, Meds, die Streuberge, Waschmittel... Extra Test für die (separierten) Pflegis... Halamid hatte ich noch von früher. Ich denke so um die 300-350 euro.
Wir gratulieren zum Sieg über die hartnäckigen Einzeller.

🌼💐
 
Lilykin

Lilykin

Forenprofi
Mitglied seit
15 August 2012
Beiträge
2.135
Ort
Berlin
  • #165
Danke!

Leider finde ich keine Möglichkeit, erneut abzustimmen - diesmal für Spartrix...
Es gab hier ja schon Giardien vor 6 Jahren oder so, bei den Pflegekatzen. Damals hat letztendlich Metro geholfen.
 
Ladyhexe

Ladyhexe

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2014
Beiträge
2.589
Ort
Berlin-Reinickendorf
  • #166
Die gibt es leider auch nicht. Manchmal wünsche ich mir ebenso ein differenzierteres Ergebnis, aufgeteilt in die Jahre und die entsprechenden Mittel. Aber ob dies im Forum funktionieren würde, meiner Meinung nach eher nicht.

Jedoch ist nur selten eine mehrfache Abstimmung möglich, ich glaube das muß von Anfang an eingeplant sein in so eine Umfrage.
 
Themen-Ersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
hellotafi Durchfall nach Giardien Verdauung 7
Maya2020 Kitten & Giardien Kitten 9
WallaceundWinifred Giardien & Würmer Parasiten 7
I Giardien aushungern / Kokosöl? Parasiten 1
I Giardien Kampf von vornherein nicht zu gewinnen? Parasiten 21
Ähnliche Themen





Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben