Gewicht in Ordnung?

Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #441
wird deine andere Katze den rollig? Wenn nein, wurde sie kastriert...
Es sei denn sie wird still rollig und "mensch" kriegt das nicht mit...

es gibt immer noch einige, die generell bei weiblichen Katzen sterilisiert sagen, obwohl sie kastriert meinen.
Ja, leider. Obwohl man im Zweifelsfall ja beim TA anrufen könnte und nachfragen, ob der Katze Geschlechtsorgane entnommen oder die Wege nur durchtrennt wurden.

Ganz schlimm fänd ichs aber, wenn selbst der TA das falsch sagt(/sagen würde). Der sollte es doch eigentlich richtig wissen.
Aber daher wärs auch ganz gut, wenn jeder das richtig benutzt ;)

Wenn Guili in der Wohnung lebt und keine Kater da sind, sehe ich kein Problem darin mit der Kastration zu warten.
Es sei denn sie büchst mal aus... :oops:
Wär aber nicht zu hoffen... ;)


LG
 
Werbung:
sommerli

sommerli

Forenprofi
Mitglied seit
21. April 2012
Beiträge
1.364
  • #442
selbst wenn sie ausbüchst, kann man dann noch kastrieren, dann würde ich allerdings nicht mehr all zu lang warten :rolleyes: Aber sonst. Ich habe meine Katzen immer mit etwa 9 Monaten kastrieren lassen und noch nie hatte ich nen Wurf daheim. Warum auch einer u2 kg Katze die OP zumuten, wenn sie eh noch nicht mal zeugungsfähig ist (und zwar noch lange nicht)
 
Lady_Rowena

Lady_Rowena

Forenprofi
Mitglied seit
13. September 2011
Beiträge
4.967
Ort
Niedersachsen
  • #443
selbst wenn sie ausbüchst, kann man dann noch kastrieren
Klar kann man sie dann noch kastrieren, wenn sie wieder da ist und auch, wenn sie dann schon tragend sein sollte.
Aber das muss man ja zum einen nicht riskieren, zum anderen haben nunmal rollige Katzen einen Drang dazu einen paarungswilligen Kater zu finden und erhöhen die Ausbruchsanstrengungen.


Aber wollen wir das mal alles gar nicht hoffen ;)

Warum auch einer u2 kg Katze die OP zumuten, wenn sie eh noch nicht mal zeugungsfähig ist (und zwar noch lange nicht)
Wir hatten schon eine ca. 2kg schwere tragende Kätzin von ca. 4 Monaten bei TS-Aktionen auf der Straße sitzend gefunden... :(
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
39
Ort
Rheine
  • #444
selbst wenn sie ausbüchst, kann man dann noch kastrieren, dann würde ich allerdings nicht mehr all zu lang warten :rolleyes: Aber sonst. Ich habe meine Katzen immer mit etwa 9 Monaten kastrieren lassen und noch nie hatte ich nen Wurf daheim. Warum auch einer u2 kg Katze die OP zumuten, wenn sie eh noch nicht mal zeugungsfähig ist (und zwar noch lange nicht)

Mein Kater war mit nicht mal 5 Monaten zeugungsfähig! Kastratermin stand schon und er war GsD noch allein, aber das zeigt man kann nicht davon ausgehen "die ist noch kein halbes Jahr, da passiert nix". Dem ist nämlich leider oft nicht so.:(
 
S

sonja88r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
173
  • #445
Giuli hat aktuell 2.140 g. Juhu!!!
 
Rita und die 3 Fellnasen
Mitglied seit
31. Januar 2011
Beiträge
2.379
Ort
Frankfurt am Main
  • #446
Na super. Ein Beweisfoto bitteeeeee
 
S

sonja88r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
173
  • #447
Morgen gehe ich mit Giuli zum TA. Ich möchte sie durchchecken lassen und dann gleich einen Termin für die Sterilisation vereinbaren.

Ich habe im Moment ein Problem.

Giuli will einfach nichts lernen. :(

1. Problem: Wenn mein Freund und ich am Küchentisch essen, ist sie ständig da und versucht Essen zu stehlen. :mad: Natürlich spritzen wir sie mit einer Sprühflasche an, aber es hilft nicht. Sie versucht es von jeder Seite (rechts, links, vorne, hinten).

2. Problem: Sie springt ständig auf die Küchenanrichte. Auch da haben wir sie schon sehr oft angespritzt. Trotzdem macht sie es.

3. Problem: Wenn ich Kleidung auf dem Wäschegestell aufgehängt habe, springt sie ständig auf die Kleidung und zieht sie vom Wäschegestell. Dem entsprechend sieht dann die Kleidung und die Handtücher auch aus. Wir haben das Wäschegestell im Bad stehen. Ständig beobachte ich sie nicht.

Was kann ich tun dagegen??? :confused:
 
A

Adri

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
7.426
  • #448
1. Laß sie kastrieren nicht sterilisieren, damit sie auch nicht ( mehr ) rollig wird.
2. Gib ihr genug zu essen, dann hört die Bettelei auf.
3. Such ihr ein gutes Zuhause.

Ich möchte Dich erleben, Du hast Hunger und ich jage Dir ne Wasserspritze ins Gesicht....
Erbärmlich und grausam, was ihr mit der Katze macht. :mad:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #449
Ja, nun mal die Kirche im Dorf lassen.

Ich hab damals nur am Anfang gelesen, soweit ich weiß hast du ja noch zwei Katzen insgesamt oder?

1 und 2 sind einfach nur Erziehungssache. Aber bitte nicht mit der Spritze erziehen, sondern mit dem Wörtchen "Nein"- immer rund immer und immerimmereimmerimmerimmerimmer.... wieder. ;)

Zu 3: Stell den Wäscheständer so, dass die Katze nicht drankommt. Draufstehen kann nämlich auch gefährlich werden, das Ding klappt ein und Zack sind Pfote oder Schwanz dazwischen.
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11. Januar 2010
Beiträge
1.112
Ort
Ö/Haringsee
  • #450
Einfach niemals vom Tisch füttern, wenn sie weiß sie bekommt nichts, dann hört sie auf zu betteln. Einmal zum naschen geben und ihr habt verloren.

Nicht mit der Blumenspritze anspritzen sondern einfach runterheben, immer und immer wieder, bis sie aufgibt.

Das mit dem Wäscheständer gibt sich wenn sie älter wird, sie ist halt jung und verspielt, ich hab eine Zeit lang den Wäscheständer auf dem Aquarium stehen gehabt ;)
 
S

sonja88r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
173
  • #451
1. Laß sie kastrieren nicht sterilisieren, damit sie auch nicht ( mehr ) rollig wird.
2. Gib ihr genug zu essen, dann hört die Bettelei auf.
3. Such ihr ein gutes Zuhause.

Ich möchte Dich erleben, Du hast Hunger und ich jage Dir ne Wasserspritze ins Gesicht....
Erbärmlich und grausam, was ihr mit der Katze macht. :mad:

1. Ich werde den TA fragen, was er findet, was besser ist.
2. Wir geben ihr genug zu fressen. Da gibt es sicher KEIN Problem.
3. Nach der Kastration kommt die Kleine zu meiner Schwiegermutter. Dort kann sie dann auch hinaus.

Die Kleine muss lernen, dass sie nicht alles darf!
 
Werbung:
S

sonja88r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
173
  • #452
Ja, nun mal die Kirche im Dorf lassen.

Ich hab damals nur am Anfang gelesen, soweit ich weiß hast du ja noch zwei Katzen insgesamt oder?

1 und 2 sind einfach nur Erziehungssache. Aber bitte nicht mit der Spritze erziehen, sondern mit dem Wörtchen "Nein"- immer rund immer und immerimmereimmerimmerimmerimmer.... wieder. ;)

Zu 3: Stell den Wäscheständer so, dass die Katze nicht drankommt. Draufstehen kann nämlich auch gefährlich werden, das Ding klappt ein und Zack sind Pfote oder Schwanz dazwischen.

Ja, insgesamt sind es (mit der Kleinen) drei Katzen.

Das Wörtchen "Nein" hilft bei ihr (leider) nicht.

Wo soll ich ihn denn hinstellen den Wäscheständer??? Auf den Balkon kann ich ihn nicht stellen, da es 1. viel zu kalt ist draußen und 2. es für die Wäsche auch nicht gut ist.
 
S

sonja88r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
173
  • #453
Einfach niemals vom Tisch füttern, wenn sie weiß sie bekommt nichts, dann hört sie auf zu betteln. Einmal zum naschen geben und ihr habt verloren.

Nicht mit der Blumenspritze anspritzen sondern einfach runterheben, immer und immer wieder, bis sie aufgibt.

Das mit dem Wäscheständer gibt sich wenn sie älter wird, sie ist halt jung und verspielt, ich hab eine Zeit lang den Wäscheständer auf dem Aquarium stehen gehabt ;)

Wir haben sie NIE vom Tisch gefüttert, trotzdem bettelt sie. Mein Freund und ich können einfach nicht in Ruhe essen.
 
S

sonja88r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
173
  • #454
Na super. Ein Beweisfoto bitteeeeee

12336309re.jpg


Giuli am 26.10.2012 beim Schlafen. :zufrieden:

12336310bb.jpg


Giuli am 28.10.2012 in der Badewanne. :D

Heutiges Gewicht: 2.500 g!! Juhu!! :D
 
S

sonja88r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
173
  • #455
Am 9. November habe ich einen Termin bekommen für die KASTRATION von Giuli.

Ich habe schon sooo Angst vor dem Tag, an dem ich Giuli zu meiner Schwiegermutter bringe und sie dort dann zurück lassen muss. :sad: Wenn ich jetzt daran denke, muss ich weinen! :( :sad:
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
39
Ort
Rheine
  • #456
Am 9. November habe ich einen Termin bekommen für die KASTRATION von Giuli.

Ich habe schon sooo Angst vor dem Tag, an dem ich Giuli zu meiner Schwiegermutter bringe und sie dort dann zurück lassen muss. :sad: Wenn ich jetzt daran denke, muss ich weinen! :( :sad:

Bei Guili's Gewicht wäre eine Inhalationsnarkose sicher zu empfehlen. Die ist schonender und man kann besser reagieren für den Fall der Fälle.
Wird Guili dort alleine sein??:confused:
 
S

sonja88r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
173
  • #457
Bei Guili's Gewicht wäre eine Inhalationsnarkose sicher zu empfehlen. Die ist schonender und man kann besser reagieren für den Fall der Fälle.
Wird Guili dort alleine sein??:confused:

Wo meinst du? Bei meiner Schwiegermutter?

Nein, meine Schwiegermutter hat selbst zwei Katzen (beide 1 Jahr alt).
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
39
Ort
Rheine
  • #458
Wo meinst du? Bei meiner Schwiegermutter?

Nein, meine Schwiegermutter hat selbst zwei Katzen (beide 1 Jahr alt).

Ja, das meinte ich. Aber wenn sie dort Gesellschaft hat ist ja alles prima. Wird sicher schwer für dich wenn sie weg ist...
 
S

sonja88r

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Mai 2012
Beiträge
173
  • #459
Ja, das meinte ich. Aber wenn sie dort Gesellschaft hat ist ja alles prima. Wird sicher schwer für dich wenn sie weg ist...

Ja, natürlich ist es schön, dass sie dort Gesellschaft hat. Nur bezweifle ich, dass sie sich mit den anderen zwei Katzen verstehen wird. :confused: Natürlich HOFFE ich es! Mit unseren zwei Katzen versteht sie sich echt prächtig. Giuli ist für mich wie ein Kind.
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
39
Ort
Rheine
  • #460
Ja, natürlich ist es schön, dass sie dort Gesellschaft hat. Nur bezweifle ich, dass sie sich mit den anderen zwei Katzen verstehen wird. :confused: Natürlich HOFFE ich es! Mit unseren zwei Katzen versteht sie sich echt prächtig. Giuli ist für mich wie ein Kind.

Wieso bezweifelst du das? Und wieso gibst du sie dann dorthin ab?:confused:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Kimsebimse
Antworten
31
Aufrufe
6K
Jana K
R
Antworten
58
Aufrufe
11K
sila
Regenwolke
2 3
Antworten
46
Aufrufe
8K
Louisella
Louisella
0
Antworten
7
Aufrufe
317
098769870
0
C
2
Antworten
37
Aufrufe
5K
Grossfamilie11
G

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben