gestern wurde mir ganz anders...

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
tiggerw83

tiggerw83

Forenprofi
Mitglied seit
15 November 2007
Beiträge
1.952
Ort
Mainz
hallo ihr lieben,

sind gestern erst recht spät heim und haben die katzis auf den balkon gelassen. irgendwann hatte fosco hunger bekommen und da er das eine nicht fressen wollte, stellte ich ihm was anderes hin...

er hat nun vor dem futter gesessen ohne es anzurühren und fing auf einmal an aus der nase zu puste, sich zu schütteln, zu speicheln und es hob ihm. hab sofort das futter weg getan... und es wurde auch bald besser... dacht ich... *was warn das jetzt fürn mist?*

aber kurze zeit später war es dann auch beim wassertrinken, ihn hob es und man sah das er als am schlucken war. dacht na toll... wahrscheinlich ein grashalm, bergeht wieder... es wurde von zeit zu zeit etwas besser. er würgte aber dennoch immer wieder... saß schon da und beobachtet ihn. nach dem fressen das gleiche. dacht das ich ihm etwas helfen kann, das es besser rutscht...

erst eine stunde später war der spuk vorbei... ich wollte nicht eher ins bett gehen... ich wäre auch zum arzt und hätte es abklären wollen, wollt aber erstmal etwas warten und zum glück ging es nach den heiß geliebten leckerli...

was mir noch auffiel war, das er sein eines auge dann immer so zukniff und es sich immer juckte... aber zwischenzeitlich war alles ok. nur so schubweise in der zeit als er immer mal würgte...

ist doch komisch oder? gespielt hat er dennoch mit rabea...

wisst ihr ob es sich wirklich nur um ein grashalm handelte?

heut morgen war wie alles wieder ok. auch gestern schon...

kathy
 
Werbung:
CatAngel

CatAngel

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
1.768
Bei Muna war es mal ähnlich. Die Katze speichelte und niesste. Da ich sowieso zum TA musste sprach ich ihn darauf an. Er endeckte einen Grashalm in der Speiseröhre. Trotz aller Bemühungen konnte er den Halm nicht rausfischen. Er riet mir mal einen Tag abzuwarten und falls der Halm nicht verschwindet müsste er Muna sedieren. Am nächsten Tag war aber alles wieder normal...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
11
Aufrufe
1K
stecknadel
Antworten
11
Aufrufe
397
Sammy2021
Antworten
39
Aufrufe
1K
Quilla
Antworten
10
Aufrufe
271
DoriSch
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben