Geht auch gekochtes Fleisch?

N

nolatina

Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
83
Hallo,

ist auch gekochtes Fleisch gesünder als hochwertiges Dosenfutter? Oder ist gekochtes Fleisch nicht so gut?

Meine Maus frisst mal roh, dann wieder nicht. Wenn sie es roh verweigert, dann koche ich es oder brate es kurz in der Pfanne an.

Zur Zeit bekommt sie 20% Fleisch mal gekocht, mal roh, aber ich möchte das Ganze erweitern, um vom Dosenfutter weg zu kommen.

Viele Grüße
Nicole
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Durch den Kochvorgang wird Taurin zerstört, das müsstest Du zusetzen.
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
durch den kochvorgang gehen ne menge inhaltsstoffe flöten. wenns nur taurin wäre, wäre es ja noch angenehm.

zur eig. frage: ja, es gibt koch-barf. du müsstest nur auch hier supplementieren, wenn es über 20% geht
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Meine Maus frisst mal roh, dann wieder nicht. Wenn sie es roh verweigert, dann koche ich es oder brate es kurz in der Pfanne an.

Das ist ein guter und üblicher Weg für den Übergang.

Weil Kochen (vermutlich) viele Vitamine zerstört und auch nicht den Zweck der naturnahen und artgerechten Fütterung erfüllt, sollte Kochen/Braten die Ausnahme sein - aber wenn es hilft, die Katze an Rohfutter heranzuführen, warum nicht?
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Ich muß ja gestehen, wenn ich sehr knapp bei Kasse bin gibt es hier gekochtes Fleisch.
Ich kriege 1kg Schweinefleisch für 99 Cent,
traue mich aber nur das gekocht zu geben.
Supplemente gebe ich allerdings nach dem kochen dazu,
damit die nicht zerstört werden.

Meine beiden finden das lecker.
Sollte man aber nicht so oft füttern, aber besser als Dose sit es bestimmt noch.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nolatina

Benutzer
Mitglied seit
28. Juli 2011
Beiträge
83
Ich danke euch für die Antworten.

Dann mache ich es nur in Ausnahmefällen, wenn sie es roh nicht frisst.

Hey Sirija,
Hm, Schweinefleisch ist doch ein no go, oder? Oder nur roh nicht...
Also ich esse noch nicht mals Schweinefleisch, dann bekommt es meine Katze uch net:)) aber das ist keine kritik an dich. Die Schweine bekommen ganz viel Antibiotikum und 1 kg für nen Euro, das kann doch nichts sein.
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2011
Beiträge
550
Wenn ein Tier wirklich nicht roh frisst, aber gekocht schon, dann würde ich das Fleisch nicht kochen, sondern im Dampfgarer gar dämpfen, weil dann weniger Saft rausgeht und den bissel Saft mit zum trinken geben. Taurin muss man halt zusetzen, aber das macht man bei rohem Fleisch ja auch.
Schweinefleisch ist meines Wissens nur roh ein Problem. wenn ich hier grad unsinn rede, bitte korrigieren :oops:.
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
Ich muß ja gestehen, wenn ich sehr knapp bei Kasse bin gibt es hier gekochtes Fleisch.
Ich kriege 1kg Schweinefleisch für 99 Cent,
traue mich aber nur das gekocht zu geben.
Supplemente gebe ich allerdings nach dem kochen dazu,
damit die nicht zerstört werden.

Meine beiden finden das lecker.
Sollte man aber nicht so oft füttern, aber besser als Dose sit es bestimmt noch.


meine bekommen hin und wieder rohes schwein von meinem fleisch ab und sie fressen das auch sehr gerne
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
Taurin muss man halt zusetzen, aber das macht man bei rohem Fleisch ja auch.

Schweinefleisch ist meines Wissens nur roh ein Problem. wenn ich hier grad unsinn rede, bitte korrigieren :oops:.

man muss schon mehr als nur taurin zugeben

schweinefleisch sollte gar kein problem sein, das deutschland als virusfrei gilt
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #10
http://de.wikipedia.org/wiki/Pseudowut

Pseudowut-freie Länder [Bearbeiten]

Im Jahr 2004 Pseudowut-freie Länder in Europa:

Dänemark,
Deutschland
Luxemburg,
Österreich,
Finnland,
Schweden,
Schweiz,
Tschechische Republik,
Vereinigtes Königreich,
Republik Zypern

2009 ist in Deutschland zuletzt ein Fall aufgetreten.

wir haben 2011! das ist MIR persönlich noch nicht lange genug her :oops:


das ist jedermans eigene sache ob er/sie sich ran traut oder nicht

wenn von millionen geschlachteten schweinen jährlich, einmal 1 fall auftritt halte ich die gefahr für verschwindend gering

EDIT:
so ganz mutig bin ich wohl nicht denn kaufen für die katzen tu ich kein schwein lediglich von mir bekommen sie gelegentlich 1-2 stückchen ab
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2011
Beiträge
550
  • #11
man muss schon mehr als nur taurin zugeben

Das ist schon klar - sorry, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt habe. Ich wollte mich nur darauf beziehen, das einer meinte, Taurin sei hitzelabil. Man muss es so oder so zusetzen.
 
Werbung:
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
  • #12
Schwein ist nur roh gefährlich, der Virus überlebt das kochen nicht.
Deshalb gibt es Schwein hier nur gekocht, alles andere gibt es roh.
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #13
Welche Katze liebt schon gekochte Mäuse??:omg::omg:
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
  • #14
Welche Katze liebt schon gekochte Mäuse??:omg::omg:

Sag das mal meinen Jack mag gekochtes viel lieber als Rohes.
Der Kerl ist zu faul zum kauen, aber gewolft mag man auch nicht...
das ist zu wenig zum kauen.
Katzen halt.

Sams mag mittlerweile auch gekochtes Fleisch,
rohes verscharrt er und der ist erst ca. 11 Wochen alt.
Aber der Kater ist eh ein Minimäkelmonster.
 

Ähnliche Themen

jillys
  • jillys
  • Barfen
2 3 4
Antworten
61
Aufrufe
7K
jillys
jillys
dieMiffy
  • dieMiffy
  • Barfen
Antworten
14
Aufrufe
2K
dieMiffy
dieMiffy
Socke1985
Antworten
5
Aufrufe
2K
Starfairy
S
E
Antworten
21
Aufrufe
6K
Evank
E
*NaTi*
  • *NaTi*
  • Barfen
Antworten
5
Aufrufe
3K
*NaTi*
*NaTi*

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben