Freigänger umgewöhnen??

Highlight88

Highlight88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2010
Beiträge
547
Wir müssen unsere beiden kater leider abgeben, weil wir ins Ausland gehen und sie dort keinen Freigang bekommen können. Die beiden Kater sind gut 1 Jahr alt und haben seit Juni diesen Jahres Freigang - also erst 2 Monate.

Wir (bzw meine Eltern) haben nun eine Möglichkeit gefunden, die beiden abzugeben, dort könnten sie aber nicht raus! Die Leute würden die beiden in der Zeit betreuen, wenn wir im Ausland wären und wir bekämen sie später wieder zurück. Daher sind meine Eltern der Meinung, das wäre die Lösung... Ich denke zum einen, dass sich Katzen, die den Freigang kennengelernt haben nicht umgewöhnen lassen und vor allem könnten wir sie dann ja auch selber mitnehmen....

Wie seht ihr das, lassen sich Katzen wieder umgewöhnen, wenn es auch mit einem neuen Zuhause/Umzug verbunden ist? Oder eher nicht?
 
Werbung:
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
2.625
Es kommt halt auf die Katze an.
Meine Kajci ist eine richtige Freigaengerin gewesen,die es sehr genossen hat.
Sie wollte aber,als sie mal einpaar Tage verschwunden war nicht mehr raus.
Mittlerweile fordert sie ihren Freigeng zwar hin und wieder ein,aber ich mache mit ihr Clickertraining und baue Fummelbretter,deshalb ist ihr Drang nicht so hoch,dass sie leidet.Sie sitz zwar manchmal schreiend vor der Haustuer,aber nach na Zeit gibts sie dann auf oder wir lenken sie ab oder Kira lenkt sie ab.

Also,es ist schon moeglich die Katzen daran zu gewoehnen nicht mehr raus zu gehen,ABER man muss viel Beschaeftigung bieten.Es sind ja auch zwei Katzen,also wird das nicht besonders schwierig.
Aber es gibt auch Katzen,die eingefleischte Freigaenger sind und damit nicht klar kommen,also unsauber,frustriert etc. werden.Ich trau das zwar eher langjaehrigen Freigaengern zu,aber ich wollte euch mal gewarnt haben,es kommt halt auf die Katzen an.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
Kommt auf die Katzen an.
Wenn sie erst seit 2 Monaten Freigang haben kann eine Umgewöhnung noch gut funktionieren, dann würde ich aber sofort damit anfangen - du siehst dann auch wie sie auf den "Entzug" reagieren.
 
Highlight88

Highlight88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2010
Beiträge
547
Hmmm das wäre natürlich eine Möglichkeit, das einfach auszuprobieren....

Denkt ihr denn, eine Katze, die mal Freiluft geschnuppert hat wird wirklich glücklich, wenn man sie wieder einsperrt? Der eine ist praktisch Tag und Nacht unterwegs. Er kommt regelmäßig nach Hause, aber bleibt selten länger als ein paar Stunden zu Hause. Um den anderen würde ich mir weniger Gedanken machen. Aber ich möchte auch nicht, dass mein Kleiner unglücklich wird, dann suche ich ihm lieber ein neues zuhause....
 
Kajci

Kajci

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2010
Beiträge
2.625
Musst du halt ausprobieren,ganz genau koennen es dir halt nur deine Katzen "sagen".Du musst aber auf jeden Fall fuer Beschaeftigung sorgen!
 
Dana79

Dana79

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Mai 2011
Beiträge
550
An einer Stelle hakt das ganze. Du sagtest, Du könnest sie nicht mitnehmen, weil Du ihnen im Ausland keinen Freigang gewähren könntest. Wenn sie jetzt aber da auch keinen hätten, dann könntest Du sie doch gleich selbst mitnehmen. Dann haben sie doch zumindest noch die gleichen Personen um sich.
 
Highlight88

Highlight88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2010
Beiträge
547
Das habe ich ja oben geschrieben, dass ich sie dann auch gleich mitnehmen könnte. Ich hatte das bloß ausgeschlossen, weil ich nicht dachte, dass es überhaupt möglich sein könnte.

Ich werde es mal mit meinem Mann besprechen. Gleichzeitig suchen wir auch weiterhin nach einem neuen zuhause, wo die beiden weiterhin raus können.
 
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22 Januar 2010
Beiträge
28.463
Alter
53
Ort
NRW
Wir müssen unsere beiden kater leider abgeben, weil wir ins Ausland gehen und sie dort keinen Freigang bekommen können. Die beiden Kater sind gut 1 Jahr alt und haben seit Juni diesen Jahres Freigang - also erst 2 Monate.

Wir (bzw meine Eltern) haben nun eine Möglichkeit gefunden, die beiden abzugeben, dort könnten sie aber nicht raus! Die Leute würden die beiden in der Zeit betreuen, wenn wir im Ausland wären und wir bekämen sie später wieder zurück. Daher sind meine Eltern der Meinung, das wäre die Lösung... Ich denke zum einen, dass sich Katzen, die den Freigang kennengelernt haben nicht umgewöhnen lassen und vor allem könnten wir sie dann ja auch selber mitnehmen....

Wie seht ihr das, lassen sich Katzen wieder umgewöhnen, wenn es auch mit einem neuen Zuhause/Umzug verbunden ist? Oder eher nicht?

die frage, die ich hier habe ist folgende:

wie lange wäre denn der aufenthalt im ausland?
 
Ciccolino

Ciccolino

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juni 2011
Beiträge
353
Ort
Südschwarzwald
Ich hatte 4 Freigänger das heißt Morgens um 8 Uhr raus,und bis ca 14 Uhr waren 3 wieder da ,die 4 kam erst so gegen 21 Uhr,dies ging von April bis 18 Juni so,seid dem hab ich sie nicht mehr rausgelassen weil die Gefahr zu groß war.Anfangs dachte ich auch die gehen an den glatten Wänden hoch und werden voll abdrehen,aber das Gegenteil war der Fall,ich denke das es daran liegt das sie nur so kurz die Freiheit hatten.
Versuch es doch mal bis Ihr ins Ausland geht,wenn es klappt nimm sie mit wenn nicht hast Du immer noch die Obtion sie bei Bekannten unter zubringen,wobei ich es wiederum auch nicht so gut finde wenn sie hin und her gereicht werden.Das heißt jetzt schon länger bei Dir ,dann längere Zeit bei jemand anderen,und dann wieder bei Dir ,sie gewöhnen sich ja immer ein und dann wieder in eine andere Umgebung.
Die beste Lösung meiner Meinung nach wäre wenn die Umstellung auf Wohnung klappen würde drück Dir hierfür die Daumen.
 
Highlight88

Highlight88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Juli 2010
Beiträge
547
  • #10
Wir werden für voraussichtlich 2 jahre ins Ausland gehen.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
45
Aufrufe
10K
Nike74
Antworten
58
Aufrufe
8K
undso
Antworten
7
Aufrufe
420
Julie000
Antworten
11
Aufrufe
1K
Katerprinzessin
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben