Frage wegen Kitten

S

samantha2006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2014
Beiträge
9
Hallo
also ich bin kein kompletter Katzenanfänger. vor 10 Jahren haben wir von einem Bekannten die Katze übernommen. Aber sie starb nach 3 Jahren (war schon ne Oma)
Jetzt haben wir uns für eine neue entschieden.
Wir bekommen einen kleinen Kater (wenn er 12 wochen ist)
Nun haben wir uns lang gedanken gemacht und machen es immer noch, ob es nicht doch besser wäre eine zweite dazu zu nehmen. wir haben zwar einen hund der sich mit katzen versteht und auch gerne mit ihnen spielt aber ist ja nicht das gleiche wie 2 kitten.
aus diesem wurf ist aber nur ein kater. eine bekannte hat auch kitten und von da könnten wir auch einen kater bekommen. die kleinen wären bis auf 3 Tage gleich alt. geht das? also mit der zusammenführung. oder kann es probleme geben?
und jetzt haben wir ein haus mit garten und der kleine bzw die kleinen sollen auch gerne nach draußen gehen. wie lang muss man damit warten? sie sind ja noch so klein dann usw. danke schön im vorraus
saskia
 
Werbung:
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
8.713
Das mit der Zusammenführung sollte kein Problem sein in dem Alter. Du hast völlig recht: Ein Hund ist kein Ersatz und zwei Katzen sind auf jeden Fall besser als eine. Ich würde auch zwei Kater nehmen -eine gute Entscheidung ;-).

Raus solltest du die erst lassen, wenn sie kastriert sind. Vorher auf keinen Fall.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Kitten sollten niemals allein aufwachsen müssen.
Dein Gedanke, besser 2 zu nehmen, ist also absolut richtig :)

Natürlich kannst du zwei Kater aus zwei Würfen nehmen!
So kleine Zwerge gewöhnen sich schnell aneinander. Nach ein paar Tagen werden sie genauso verbrüdert sein, als wären sie wirklich verwandt.

Und ehm... vielleicht solltest du in deinem Bekanntenkreis mal das Thema Kastration zur Sprache bringen -.-
 
S

samantha2006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2014
Beiträge
9
Noch eine Frage, wir wohnen in einem Haus, unten wohnzimmer ect und oben die schlafzimmer. reicht es wenn wir unten ein Klo aufstellen oder müssen wir oben auch eins hin stellen. katzen sind ja nicht wie hunde wenn man denen sagt ihr dürft nicht hoch machen die ja doch was sie wollen :-D weil hab gehört das man gerade anfangs mehrere haben sollte.
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
8.713
Das ist richtig. Solange sie klein sind, brauchst du viele Katzenklos., die möglichst verteilt stehen sollten. Das ist wie bei kleinen Kindern: die Kitten "verspielen" sich schnell mal und schaffen es dann nicht bis ins Klo.

Nach und nach kann man die Anzahl dann reduzieren.

Das brauchen auch nicht unbedingt "richtige" Klos zu sein. Man kann anfangs auch Blumenuntersetzer oder auch Pappkartons (Mit Folie) zweckentfremden.


Wenn bestimmte Räume für sie tabu sein sollen, ist es wichtig, dass sie von Anfang an nicht dahin dürfen und konsequent die Türen geschlossen bleiben.

Solange sie klein sind, ist es sicher auch nicht falsch, ihren Aktionsradius etwas einzuschränken, um sie vor Unfällen zu schützen.


Kleine Katzen sind eben wie Kleinkinder: Also alles babysicher machen.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Man sagt die Anzahl der Klos sollte = Anzahl der Katzen + 1 sein.
In eurem Fall also 3.

Katzen trennen gerne groß und klein und das dritte Klo ist zum ausweichen, falls die anderen beiden schon "voll" sind (in Katzenaugen dann, wenn es einmal benutzt wurde :D).

Aber Kitten sind wie kleine Kinder.
Sie vertiefen sich ins Spiel und vergessen, dass sie mal müssen, bis es ganz plötzlich ganz furchtbar dringend wird :p
Dann werden auch kurze Wege in ein anderes Zimmer schnell viel zu weit!
Deshalb sollte die ersten Wochen/ Monate in jedem Raum ein Klo stehen.
 
S

samantha2006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juni 2014
Beiträge
9
aaa.jpg
bbb.jpg

Den schwarzen haben wir uns zuerst ausgesucht und der getiegerte würde dann 3 tage später zu uns kommen.
 
M

Miomomo

Forenprofi
Mitglied seit
28. Dezember 2008
Beiträge
8.713
Wenn es möglich ist, würde ich beide zusammen abholen und den älteren noch die paar Tage dort lassen.

Die sind echt knuffig.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.341
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Sehr niedlich. Beide! :pink-heart:

Bitte warte wirklich bis sie 12 Wochen alt sind auch wenn es schwer fällt.
Für die Zwerge ist das extrem wichtig.

Viel Spaß mit den Buben!!
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
15
Aufrufe
2K
Nai
J
Antworten
41
Aufrufe
10K
Sunflower82
Sunflower82
E
Antworten
19
Aufrufe
4K
E
silencecry6886
Antworten
23
Aufrufe
6K
schokolala
S
N
3 4 5
Antworten
84
Aufrufe
47K
nicker
nicker

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben